Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 14. Jahrgang
Oktober 2009
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
 
Swiss Myco Holidays
Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!

Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch
.
 
Netz gegen Kinderporno
Seitenanfang
Samstag 31. Oktober 2009
Neue Räume für die EMK Interlaken

Die im Jahr 1927 erbaute Waldeggkapelle der Gemeinde Interlaken der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) soll mit Baukosten von 1,9 Millionen Franken zu einem Gemeindezentrum erweitert werden.

Samstag 31. Oktober 2009
Herzseminar der Rehabilitationsklinik Hasliberg

Hans-Andreas von Kurnatowski, Chefarzt der Rehabilitationsklinik Hasliberg, hat unlängst am traditionellen Herzseminar im Hasliberg-Congress erläutert, wie mit der Diagnose Herzinsuffizienz oder Herzschwäche umgegangen werden kann und welche Massnahmen zur Stärkung des Herzens getroffen werden können.
Freitag 30. Oktober 2009
Kanton Bern auf H1N1-Impfkampagne vorbereitet

Im Kanton Bern ist die Durchführung der Impfkampagne gegen die pandemische Grippe H1N1 2009 (Schweinegrippe) so vorbereitet, dass sie gestartet werden kann, sobald der Impfstoff verfügbare ist. Voraussichtlich ab Mitte November soll der Impfstoff bis Ende Jahr in mehreren Tranchen dem Kanton Bern geliefert werden.

Freitag 30. Oktober 2009
Leissigen: Fahrer eines Minimotorrades tödlich verletzt

Ein bei einer Kollision mit einem Velo am späteren Donnerstagnachmittag in Leissigen schwer verletzter 24jähriger Fahrer eines Kleinstmotorrades – eines sogenannten Pocketbikes – ist wenige Stunden später im Spital gestorben.

Freitag 30. Oktober 2009, 14 Uhr
Wasserkraftwerk am Alpbach geht in Betrieb

Nach anderthalb Jahren Bauzeit soll heute Freitag am späteren Nachmittag ein Wasserkraftwerk am Alpbach in Kandersteg offiziell in Betrieb genommen werden.

Freitag 30. Oktober 2009
Förderung des Elektroautos in den Alpen

In der Passlandschaft rund um die Gotthardregion soll auch eine energieeffiziente und kohlendioxidfreie Elektromobilität gefördert werden: Bereits im nächsten Sommer sollen Touristen den Grimselpass mit Elektroautos überqueren können.

Freitag 30. Oktober 2009
Grossratswahlen: GLP nominiert ihre Spitzenkandidaten

Die Sektion Thun-Berner Oberland der Grünliberalen Partei (GLP) hat an ihrer ersten ordentlichen Mitgliederversammlung die Spitzenkandidaten für die Grossratswahlen 2010 für die beiden Wahlkreise Thun und Berner Oberland nominiert. Die noch junge Partei will mit zwei vollständigen Listen zu den Wahlen antreten.
Donnerstag 29. Oktober 2009
Tiere, Menschen und Landschaften im Diemtigtal

An der Jubiläumsviehschau «100 Jahre Viehzuchtverein Diemtigen 4» vom 24. Oktober ist das neue Buch «Alpwirtschaft Diemtigtal» vorgestellt worden. Ehrengast und Verfasser der Vorworts war Ständerat Werner Luginbühl.

Donnerstag 29. Oktober 2009
Interlaken: Silvan Stähli neu im Grossen Gemeinderat

Durch den Wechsel von Sabina Stör Büschlen in den Interlakner Gemeinderat, ist sie im Grossen Gemeinderat zu ersetzen. Die Liste der Sozialdemokratischen Partei enthält jedoch keine Ersatzleute mehr. Die Listenunterzeichner von 2007 schlagen nun Silvan Stähli, 1988, Rugenaustrasse 24, als neues GGR-Mitglied vor.
Mittwoch 28. Oktober 2009
Bahnersatzbusse Meiringen–Interlaken-Ost

Wegen verschiedener Brückenarbeiten ist die Zentralbahnstrecke Meiringen–Interlaken-Ost von Freitag 30. Oktober bis Sonntag 1. November 2009 gesperrt; es fahren Bahnersatzbusse. Damit die Anschlüsse in Interlaken-Ost gewährleistet sind, verkehren die Busse bis zu acht Minuten früher.

Mittwoch 28. Oktober 2009
Thun: Automobilist von Fussgänger bedroht

Ein Automobilist ist am Dienstagabend in Thun durch einen unbekannten Passanten beschimpft und mit einem Messer bedroht worden.

Mittwoch 28. Oktober 2009
Meiringer Voranschlag mit Ertragsüberschuss

Der Voranschlag 2010 der Einwohnergemeinde Meiringen schliesst bei einem Gesamtaufwand von 20,7 Millionen Franken mit einem Ertragsüberschuss von 137 000 Franken ab. Neben dem Voranschlag 2010 haben die Meiringer Stimmbürger an der Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2009 über die Gemeindeinitiative «Attraktives Dorfzentrum Meiringen» sowie diverse Reglementsanpassungen zu befinden.

Mittwoch 28. Oktober 2009
Jodlerfest Interlaken 2011: Erste Sponsoringverträge unterzeichnet

Zwischen dem Organisationskomitee des Eidgenössischen Jodlerfestes Interlaken 2011 und den ersten Hauptsponsoren, sogenannten Vorjodlerpartnern, sind am Montag die Verträge unterzeichnet worden.

Mittwoch 28. Oktober
Wieder Dämmerungseinbrecher am Werk

In den Herbst- und Wintermonaten machen sich Dämmerungseinbrecher die Abwesenheit der Hausbewohner und die frühe Dunkelheit zunutze und bevorzugen für ihre Diebestouren die frühen oder späten Abendstunden. Die Kantonspolizei Bern ruft die Bevölkerung zu besonderer Aufmerksamkeit auf.

Mittwoch 28. Oktober 2009
Alpenbad Adelboden: Gesamtbauentscheid ohne Beschwerde

Die Beschwerdefrist gegen den Gesamtbauentscheid des Alpenbades Adelboden ist am Freitag 23. Oktober 2009 definitiv abgelaufen. Ein Beschwerdeführer hatte seine Beschwerde am 22. Oktober 2009 wieder zurückgezogen. Somit liegt gegen den Gesamtbauentscheid keine Beschwerde mehr vor.
Dienstag 27. Oktober 2009
BLS AG mit positivem Halbjahresergebnis

Das erste Halbjahr 2009 zeigt in den Verkehrsbereichen der BLS AG gegenläufige Entwicklungen: Einerseits eine weiter steigende Nachfrage und höhere Verkehrserträge im Personenverkehr, anderseits ein deutlicher Rückgang im Gütertransitverkehr als Folge der Wirtschaftskrise und des daraus resultierenden schwierigen Wettbewerbsumfelds. Für das erste Halbjahr 2009 resultiert ein Konzerngewinn von 3,3 (Vorjahr 12,9) Millionen Franken).

Dienstag 27. Oktober 2009
Brandschutzschulung für Mitarbeiter der Michel-Gruppe

Über 230 Mitarbeiter der Michel Gruppe AG mit Sitz in Willigen bei Meiringen haben unlängst eine Brandschutzschulung absolviert.

Dienstag 27. Oktober 2009
Heimberg: Täterschaft von Sprayereien ermittelt

Ermittlungen der Kantonspolizei Bern haben zur Anhaltung von zwei Personen geführt. Ihnen werden Sprayereien in der Gemeinde Heimberg zur Last gelegt.
Montag 26. Oktober 2009
Holzlagerbrand in Uetendorf: Brandstiftung

Der Brand in der Nacht auf letzten Samstag, bei dem ein Holzlager in Uetendorf zerstört wurde, ist durch eine unbekannte Täterschaft vorsätzlich gelegt worden.

Montag 26. Oktober 2009
Interlaken: Sabina Stör Büschlen übernimmt die Industriellen Betriebe

Der auf Ende Jahr aus dem Gemeinderat zurücktretende Ruedi Simmler (SP) wird durch Sabina Stör Büschlen ersetzt. Der Gemeinderat hat in der neuen Zusammensetzung die Ressorts ab 2010 verteilt.

Montag 26. Oktober 2009
Strassensperrung zwischen Neuhaus und Beatenbucht

Felssprenungen oberhalb der Kantonsstrasse zwischen Interlaken-Neuhaus und der Beatenbucht in der Zeit vom 2. bis 20. November 2009 bedingen an mehreren Tagen und Nächten die Sperrung der Strasse.
Sonntag 25. Oktober 2009
Nächtliche Brandstiftungen in Spiez

In der Nacht auf Sonntag hat eine unbekannte Täterschaft in Spiez diverse Brände gelegt. Betroffen waren unter anderem ein Auto, ein Motorfahrrad und mehrere Abfallcontainer.

Sonntag 25. Oktober 2009
A8 bei Spiez: Zwei Autos seitlich kollidiert

Auf der Autobahn A8 bei der Verzweigung Lattigen (Gemeinde Spiez) sind am Sonntagnachmittag sind zwei Autos seitlich kollidiert. Verletzt wurde niemand.

Sonntag 25. Oktober 2009
Thun: Abfallsammelhof an der Militärstrasse wird umgebaut

Aufgrund der grossen Nachfrage wird der Abfallsammelhof an der Militärstrasse in Thun per Ende 2009 umgebaut und soll damit leistungsfähiger und sicherer werden. Im Jahr 2008 entsorgten 57 000 Kunden ihre Abfälle im Entsorgungshof der Stadt Thun. Diese bewilligte einen Verpflichtungskredit in der Höhe von 350 000 Franken.
Samstag 24. Oktober 2009
Lauterbrunnen: Gemeinderat Peter Feuz tritt zurück

Peter Feuz, seit 1. Januar 2008 als Vertreter des Bezirkes Stechelberg im Gemeinderat und für das Ressort Verkehr zuständig, tritt aus beruflichen Gründen per Ende 2009 von seinem Amt zurück.
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.


Berner Oberland News
das Team

Herausgegeben von
Peter
 Schmid

Freier Journalist
*
Dora Schmid-Zürcher
Ständige redaktionelle und
administrative Mitarbeiterin

Obdorfstrasse 279 A

CH-3852 Ringgenberg
Telefon +41 (0)33 821 10 60
Mobiles  +41 (0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11
Skype: ringgi45
Postcheckkonto 40-71882-7

Besucherstatistik
der Berner Oberland News
in den letzten 30 Tagen


Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.


Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Fahrpläne
SBB / DB / ÖBB

Seitenanfang

Samstag 24. Oktober 2009
Uetendorf: Holzlager durch Brand zerstört

Wegen des Brandes eines Holzlagers in der Nacht auf Samstag in Uetendorf hat eine Hochspannungsleitung in der Nähe vorübergehend abgeschaltet werden müssen. Teile der Gemeinden Uetendorf und Thierachern waren dadurch während rund fünf Stunden ohne Strom. Verletzt wurde niemand.
Freitag 23. Oktober 2009
Ende der Sommerzeit am Sonntag früh

Der kommende Sonntag 25. Oktober 2009 dauert eine Stunde länger: In der Nacht auf Sonntag wird die Zeit von drei Uhr auf zwei Uhr früh zurückgestellt. Grund für dieses «Geschenk» ist das Ende der diesjährigen Sommerzeit.

Freitag 23. Oktober 2009
«Kandertal plus» heisst neu Zivilschutzorganisation Niesen

Auf 1. Januar 2010 wird die Zivilschutzorganisation «Kandertal plus» neu ZSO Niesen heissen. Folgende Gemeinden sind dieser Organisation angeschlossen: Adelboden, Aeschi, Därstetten, Diemtigen, Erlenbach, Frutigen (Sitzgemeinde), Kandergrund, Kandersteg, Krattigen, Oberwil, Reichenbach und Wimmis.
Donnerstag 22. Oktober 2009
Für konkurrenzfähige Strukturen im Berner Tourismus

Ab Anfang 2010 unterstützt der Kanton Bern statt zwölf nur noch zehn Tourismusdestinationen, um die Bildung konkurrenzfähiger und schlagkräftiger Strukturen im Tourismus zu fördern. In einem Zwischenschritt passte der Regierungsrat die entsprechende Verordnung an die bisher eingetretenen und angekündigten Veränderungen an.
Mittwoch 21. Oktober 2009
Sigriswil: Schulmodellwahl und Schulleitungen

Die Schulkommissionen wie auch die Schulleitungen und der Gemeinderat von Sigriswil haben sich für die Variante «Manuel» respektive das Modell 3a ausgesprochen. Dieses Modell wird heute in der Mehrheit der Gemeinden im Kanton Bern angewendet.

Mittwoch 21. Oktober 2009
Industrielle Betriebe Interlaken: Wasserpreise sinken

Ab 1. Januar 2010 senken die Industriellen Betriebe Interlaken (IBI) den Wasserpreises um 20 Rappen pro Kubikmeter Wasser (entspricht 1000 Liter). Die Grundpreise für sämtliche Produkte bleiben dagegen unverändert.
Dienstag 20. Oktober 2009
Ringgenberg: Ein überzeugendes Fahrverbot

Wo kein Fahrverbot mehr geholfen hat, verengt jetzt bei den beiden Ruhebänken an der Obdorfstrasse in Ringgenberg ein grosses Mauerstück von der abgebrochenen Chappeli-Scheune das mit einem Fahrverbot für Motorwagen belegte Strässchen auf 1,5 Meter Breite.
Montag 19. Oktober 2009
Thun: Verfolgungsfahrt nach Fussballspiel

Am Rande des Cupspiels FC Thun–FC Sion hat sich am späteren Sonntagnachmittag ein Autofahrer in Thun einer Kontrolle durch die Polizei zu entziehen versucht und dabei mit seinem Fahrzeug einen Polizisten gefährdet. In der Folge konnte das Fahrzeug angehalten werden. Der Automobilist muss mit einer Anzeige rechnen.

Montag 19. Oktober 2009
Thun-Süd: Teileröffnung im Zentrum Oberland

Nach knapp zwei Jahren Bauzeit ist am Montagvormittag nach der ersten von zwei Bauetappe ein Teil des neuen Einkaufszentrums Oberland Thun-Süd eröffnet worden. Die Gesamteröffnung ist Mitte des Jahres 2011 geplant. Die Investitionskosten belaufen sich auf rund 100 Millionen Franken.

Montag 19. Oktober 2009
Brand in Heimberg: Defekt in der elektrischen Hausinstallation

Der Brand in der Schulanlage Untere Au in Heimberg vom letzten Dienstag ist auf einen technischen Defekt in der elektrischen Hausinstallation zurückzuführen. Verletzt wurde niemand. Der Schaden dürfte über 100 000 Franken betragen.

Montag 19. Oktober 2009
Ringgenberg: Neue Gemeindeschreiber-Stellvertreterin

Anstelle der wegziehenden Alexandra Wullschleger hat der Gemeinderat von Ringgenberg als Gemeindeschreiber-Stellvertreterin Franziska Michel, wohnhaft in Wilderswil, gewählt.
Sonntag 18. Oktober 2009
Thun: Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einer Auffahrkollision am Sonntagvormittag in Thun hat ein Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitten. Er musste mit der Ambulanz ins Spital transportiert werden.

Sonntag 18. Oktober 2009
Lauterbrunnen: Tourist überfallen und ausgeraubt

Ein Tourist aus den Niederlanden ist am Samstagabend in Lauterbrunnen von zwei Unbekannten überfallen und ausgeraubt worden.

Sonntag 18. Oktober 2009
Folklorefestival mit über tausend Interpreten

Das erstmals veranstaltete mehrtägige Folklorefestival «Interfolk Jungfrau» ist heute Sonntag 18. Oktober 2009 zu Ende gegangen. Die Schauplätze waren Schynige Platte, Grindelwald-First, Kleine Scheidegg, Winteregg-Mürren, Harder Kulm und Interlaken. Insgesamt traten 1081 Interpreten aus der Schweiz, Italien, Deutschland und Österreich auf.

Sonntag 18. Oktober 2009
In Thun werden Pflegeeltern gesucht

Für Kinder und Jugendliche, die während einer absehbaren Zeit oder auf Dauer nicht in der eigenen Familie aufwachsen können, sucht die Stadt Thun Pflegeeltern.

Samstag 17. Oktober 2009
Alkoholisierter Geisterfahrer auf der Autobahn

Ein erheblich alkoholisierter Automobilist ist am späten Freitagabend auf der Autobahn A6 von Spiez in Richtung Thun beim Anschluss Spiez auf die falsche Fahrspur geraten. Zudem war er trotz bereits entzogenem Führerausweis gefahren.
Freitag 16. Oktober 2009
Kandergrund: Kollisionen mit Strommasten und Kabel

Ein Automobilist ist am späten Donnerstagabend in Kandergrund mit einem Strommasten kollidiert und die Fahrerin eines Linienbusses erhielt kurz darauf durch ein heruntergerissenes Kabel einen Stromschlag. In der Folge kam es zu einem längeren örtlichen Stromunterbruch.

Freitag 16. Oktober 2009
Frutigen: Sieben Anhaltungen nach Einbrüchen

Im Zusammenhang mit mehreren Einbruchdiebstählen in die Landwirtschaftlichen Genossenschaften Frutigen und Reichenbach hat die Kantonspolizei sieben junge Leute aus der Region angehalten. Die 15- bis 19jährigen Burschen sind grösstenteils geständig.

Freitag 16. Oktober 2009
Thun: Freie Bahn für den Ausbau der Weststrasse

Die Beschwerden gegen den Bauentscheid des Kantons zum Ausbau der Weststrasse in Thun sind zurückgezogen worden. Dem Baustart steht somit nichts mehr im Wege. Durch den Ausbau der Weststrasse ist auch die Erschliessung des neuen Stadions mit Mantelnutzung gegeben.
Donnerstag 15. Oktober 2009
Interlaken: Standartenübernahme des HQ Bat 13

Das Hauptquartier-Bataillon 13 (HQ Bat 13) hat am frühen Mittwochabend auf der Höhematte in Interlaken zu Beginn seines Wiederholungskurses seine Standarte übernommen und damit offiziell seinen Dienst im Kandertal angetreten.

Donnerstag 15. Oktober 2009
Unterseen: Voranschlag mit unveränderter Steueranlage

Der Gemeinderat von Unterseen unterbreitet der Gemeindeversammlung vom 30. November 2009 den Voranschlag 2010 mit einer unveränderten Steueranlage für Einkommen und Vermögen von 1,78 Einheiten zur Genehmigung.

Donnerstag 15. Oktober 2009
Thun: Automobilist bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall auf der Goldiwilstrasse in Thun hat sich am Donnerstagmorgen ein Automobilist leichte Verletzungen zugezogen.

Donnerstag 15. Oktober 2009
Anti-Minarett-Plakate: Meinungsäusserungsfreiheit geht vor

Der Thuner Gemeinderat empfiehlt der Allgemeinen Plakatgesellschaft, die umstrittenen Anti-Minarett-Plakate nicht auszuhängen. Er ist aber gegen ein generelles Verbot seitens der Stadt, auch aus rechtlichen Gründen. Der Gemeinderat gewichtet in diesem Fall die Meinungsäusserungsfreiheit höher als die Diskriminierung.
Mittwoch 14. Oktober 2009
Flugplatz Meiringen: «Erwartungen klar nicht erfüllt»

Der bei Gesprächen des regionalen Kontaktgremiums Flugplatz Meiringen mit dem Eidgenössischen Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport kürzlich vorgestellte Flugplan 2010 ist mit Enttäuschung zur Kenntnis genommen worden: «Mit einer gleichen Sommerflugpause wie im Jahr 2009, jedoch mit total drei zusätzlichen Flugwochen mehr, wurden die Erwartungen der regionalen Vertreter im Kontaktgremium klar nicht erfüllt.»

Mittwoch 14. Oktober 2009
Einzug eines Autos als Tatwaffe

Ein Einzelrichter des Gerichtskreises X Thun hat einen Automobilisten welcher versuchte sich einer Polizeikontrolle zu entziehen zu zwölf Monaten Freiheitsstrafe verurteilt. Davon wurden sechs Monate unbedingt ausgesprochen. Das Auto des Verurteilten wird eingezogen und verwertet.

Mittwoch 14. Oktober 2009
Heimberg: Brand in einer Schulanlage


Bei einem Brand am frühen Dienstagnachmittag in der Schulanlage Untere Au in Heimberg ist ein Schaden in noch unbekannter Höhe entstanden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.
Dienstag 13. Oktober 2009
Beschwerde gegen Därliger Gemeindeversammlung abgewiesen

Mit Entscheid vom 9. Oktober 2009 hat das Regierungsstatthalteramt Interlaken eine Beschwerde gegen die Gemeindeversammlung von Därligen vom 8.Juni 2009 abgewiesen: Es lägen keine Hinweise vor, wonach der schwere Vorwurf des Beschwerdeführers begründet wäre, die Abstimmung sei manipuliert worden.

Dienstag 13. Oktober 2009
Aus «Mysterypark» wird «Jungfraupark»

Der Mitte Mai dieses Jahres wiedereröffnete Mysterypark schliesst am 1. November 2009 seine Tore und soll nach einer Winterpause am 2. April 2010 unter dem neuen Namen «Jungfraupark» eröffnet werden (Sommerbetrieb).
Montag 12. Oktober 2009
13. Älplerfest an der Lenk: Miss Lenk 2009 heisst «Enzian»

Auch dieses Jahr ist an der Lenk eine Simmentaler Kuh zur Miss Lenk gewählt worden. Die 25 schönsten Kühe der vorangegangenen Beständeschauen durften sich am 13. Älplerfest an der Lenk dem Publikum zur Misswahl stellen. Manfred Marmets «Enzian» gefiel den Zuschauern am besten.
Sonntag 11. Oktober 2009
Urs Jenzer Sieger rund um den Brienzersee

Der 53. Brienzerseelauf 2009 vom Sonntag 11. Oktober 2009 ist von Urs Jenzer, Frutigen, gewonnen worden, gefolgt von Urs Schönholzer aus Muri bei Bern und Simon Weiler, Unterseen. Bei den Frauen legte Rosa Moreira, Obfelden die 35 Kilometer rund um den Brienzersee vor Monika Knöri aus Boltigen und Beatrice Bärtschi, Adelboden, am schnellsten zurück.

Sonntag 11. Oktober 2009
Lauterbrunnen: Tödlicher Speedflyer-Unfall

Ein 21jähriger Speedflyer-Pilot aus der Region ist am Sonntagnachmittag im Lauterbrunnental in eine Hochspannungsleitung geflogen. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu. Als Folge des Unfalls gab es in der Region während ungefähr einer Stunde einen Stromausfall.

Sonntag 11. Oktober 2009
«Amman-Hofer-Platz» in Interlaken: Einweihung am 31. Oktober

Der neugestaltete Platz auf dem Areal des ehemaligen «Flückmätteli» im Perimeter der Überbauung Jungfraustrasse in Interlaken wird am Samstag 31. Oktober 2009 zu Ehren der beiden Interlakner Mundartrockmusiker Polo Hofer und Hanery Amman in «Amman-Hofer-Platz» umbenannt.
Samstag 10. Oktober 2009
Krattigen: Automobilist nach Verfolgung und Unfall festgenommen

Ein polizeilich gesuchter Autofahrer ist am Samstag auf der Autostrasse A8 beim Krattiggraben nach einem Verkehrsunfall festgenommen worden. Die mehrmaligen Aufforderungen der Polizei anzuhalten, hatte der Automobilist zuvor ignoriert.

Samstag 10. Oktober 2009
Aletschgletscher: Fahnenschwinger stellen Weltrekord auf

Auf dem Jungfraujoch haben sich nach Angaben von Interfolk Jungfrau und der Jungfraubahnen 626 Fahnenschwinger getroffen und sich in Trachten formiert. Die Fahnenschwinger erzielten laut einer PR-Mitteilung auf dem Aletschgletscher einen Weltrekord, denn es habe sich um das grösste und höchste Fahnentreffen gehandelt, das jemals stattgefunden hat.

Samstag 10. Oktober 2009
A8 Brienz: Todesopfer bei Frontalkollision

Bei einer Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen auf der Autostrasse A8 bei Brienz (Wilerbrügg) ist am Freitagabend der eine Automobilist tödlich verletzt worden.
Freitag 9. Oktober 2009
Ringgenberg: Brätelstelle Heiterrüti abgebrannt

Die vielbenützte Brätelstelle in der Heiterrüti oberhalb des Dorfes Ringgenberg ist heute Freitag 9. Oktober 2009 in den Morgenstunden vollständig abgebrannt.
Donnerstag 8. Oktober 2009
Wasserkraftwerk in Merligen geplant

Mit Baubeginn im Frühjahr 2011 soll in Merligen bei einer installierten Leistung von 1,2 Megawatt ein Kleinwasserkraftwerk mit einer durchschnittlichen Jahresproduktion von zirka fünf Gigawattstunden entstehen.

Donnerstag 8. Oktober 2009
Lieferwagen in Steffisburg umgekippt

Auf der Hauptstrasse in Steffisburg ist am späten Donnerstagvormittag ein Lieferwagen umgekippt und hat die Fahrbahnen blockiert. Der Lieferwagenfahrer hatte sich zu einer Kontrolle ins Spital zu begeben.
Mittwoch 7. Oktober 2009
Frutigen: Beifahrerin tödlich verletzt

Bei einem Autounfall in Frutigen sind am Mittwochnachmittag Fahrer und Mitfahrerin verletzt worden, die Frau tödlich.

Mittwoch 7. Oktober 2009
Zug der Wengernalpbahn entgleist – Bauarbeiter verletzt

Bei der Entgleisung eines Zuges der Wengernalpbahn nach der Kollision mit einem Bagger ist am späteren Mittwochvormittag ein Bauarbeiter am Bein verletzt worden. Im Zug sassen keine Passagiere.

Mittwoch 7. Oktober 2009
Matten bei Interlaken: Voranschlag für 2010

Der Voranschlag der Gemeinde Matten bei Interlaken für das Jahr 2010 schliesst bei Erträgen von knapp 17 Millionen Franken mit einem Aufwandüberschuss von 296 975 Franken ab.

Mittwoch 7. Oktober 2009
Erneuter Anstieg der Arbeitslosigkeit

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ist im September 2009 um 618 auf 14 655 Personen (Schweiz +3578 auf 154 409 Personen). Die Jugendarbeitslosigkeit stieg deutlich weniger stark an. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich von 2,7 auf 2,8 Prozent (Schweiz von 3,8 auf 3,9 Prozent.
Dienstag 6. Oktober 2009
Steffisburg: Motorroller von Automobilist übersehen

Nach der Kollision mit einem Auto ist am Dienstagnachmittag in Steffisburg die bei dem Unfall verletzte Fahrerin eines Motorrollers ins Spital gebracht worden.

Dienstag 6. Oktober 2009
Abbruch der Chappeli-Scheune in Ringgenberg

Eine Woche vor dem Spatenstich für einen Neubau mit Alterswohnungen und Demenzwohngruppe für das Altersheim «Sunnsyta» in Ringgenberg hat der Abbruch der Chappeli-Scheune an der Obdorfstrasse begonnen.

Dienstag 6. Oktober 2009
Erhöhte Waldbrandgefahr im ganzen Kanton

Im ganzen Kanton Bern herrscht erhöhte Waldbrandgefahr. Das Amt für Wald ruft in Absprache mit den Regierungsstatthaltern zu grösster Vorsicht im Umgang mit Feuer auf.
Montag 5. Oktober 2009
Scheunenabbruch für «Sunnsyta»-Neubauten

Hinter der Chappeli-Scheune in Ringgenberg ist heute Montagnachmittag ein grosser Raupenbagger aufgefahren: Ab morgen Dienstag 6. Oktober 2009 soll die Scheune für einen Neubau mit Alterswohnungen und einer Demenzwohngruppe für das Altersheim «Sunnsyta» sowie für die entsprechende Infrastruktur abgebrochen werden.

Montag 5. Oktober 2009
Lenk: Mit Familien-Gütesiegel rezertifiziert

Der Ferienort Lenk ist vom Schweizer Tourismusverband für weitere drei Jahre mit dem Gütesiegel «Familien willkommen» zertifiziert worden.
Sonntag 4. Oktober 2009
Zürcher Bataillon betreibt geheime Führungsanlagen

Das Hauptquartierbataillon 13 (HQ Bat 13) leistet im Oktober seinen Wiederholungskurs im Kandertal. Rund 750 Soldaten sind in Krattigen, Frutigen und Kandersteg stationiert, um eine geheime Führungsanlage der Armee während dieser Zeit zu betreiben.

Sonntag 4. Oktober 2009
EVP Oberland nominiert Grossratskandidaten

Das Wahlkoordinationsteam der Evangelischen Volkspartei (EVP) Oberland hat die Kandidaten für die Grossratswahlen aus den Vorschlägen der Ortsparteien nominiert.

Sonntag 4. Oktober 2009
Thun: Zusammengeschlagen und verletzt

In der Thuner Altstadt ist in der Nacht auf Samstag ein junger Mann zusammengeschlagen und verletzt worden. Ein Tatverdächtiger wurde inzwischen angehalten.

Sonntag 4. Oktober 2009
Interlaken: Chabis-Märt im Artos

Im Zentrum Artos in Interlaken dreht sich am Samstag 10. Oktober 2009 von 10 bis 16 Uhr alles rund um das Thema Chabis: Verkauf von Chabis in allen Variationen direkt vom Produzenten aus dem Gürbetal.
Samstag 3. Oktober 2009
Brienz: Motorradfahrer bei Frontalkollision mit Camper verletzt

Ein mit einem Camper am Samstagnachmittag bei Brienz frontal zusammengestossener Motorradfahrer ist verletzt ins Spital gebracht worden.

Samstag 3. Oktober 2009
Brienzer Sportgeschäft überfallen

Auf ein Sportgeschäft in Brienz hat am frühen Freitagabend ein unbekannter Mann einen bewaffneten Raubüberfall verübt. Verletzt wurde niemand.

Samstag 3. Oktober 2009
Hackerangriff auf Oberländer Webserver

Ein am Vortag von Hackern angegriffener Webserver der Popnet AG in Spiez – davon betroffen waren unter anderem auch die Berner Oberland News – ist heute Samstagvormittag 3. Oktober 2009 um neun Uhr wieder aufgeschaltet worden. Sämtliche Dienste laufen seither wieder ohne Einschränkungen.

Samstag 3. Oktober 2009
Konzentration im Oberländer Druckereigewerbe

Die Schlaefli und Maurer AG mit Betrieben in Interlaken, Spiez und Uetendorf die grösste Druckerei im Berner Oberland und der Display- und Verpackungsspezialist Wittwer Offset in Heimberg legen ab Januar 2010 ihre Betriebe zusammen.
Interlaken 2. Oktober 2009
Brandgefahr im östlichen Oberland

Wegen der anhaltenden Trockenheit mahnen die Regierungsstatthalterämter Interlaken und Oberhasli sowie die Waldabteilung 1 Oberland-Ost zu vorsichtigem Umgang mit Feuer. Vor allem an besonnten Hängen bestehe Brandgefahr.

Freitag 2. Oktober 2009
Hondrich: Bei Überholmanöver Kollision ausgelöst

Bei einem Überholmanöver in Hondrich (Gemeinde Spiez) hat am Donnerstagabend ein unbekannter Automobilist eine Kollision ausgelöst. Eine Automobilistin wurde dabei verletzt.
Donnerstag 1. Oktober 2009
Krankenkassenprämien 2010: Erhöhung des Reformbedarfs im Spitalbereich

Die Prämien der obligatorischen Krankenpflegeversicherung steigen im Kanton Bern 2010 im Durchschnitt um 11,5 Prozent; im schweizerischen Mittel steigen sie um 8,7 Prozent. Im bernischen Spitalwesen laufen zurzeit wichtige Reformvorhaben, die etappenweise zu einer Eindämmung der entsprechenden Kosten zu Lasten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung führen sollen.
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7

Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.
'