wo Patientinnen und Patienten
auch Gäste sind

Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken

Veranstaltungen im Zentrum Artos
4. Int. Alpensymposium
17./18. Januar 2006
Work-Life-Balance & Life-Leadership
Unabhängige Internet-Zeitung
Popnet Spiez
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Oktober 2005

Max und Erika Schneider
www.cevennen.com
Français
/ Deutsch / English

Camping Les Magnanarelles
Le Rey
F-30570 Pont d'Hérault

Informationen / Bestellungen
Hintergrundinformationen siehe auch Bericht Staneks Planetenlexikon 2005: Mit dem Computer auf den Mars vom Sonntag 14. November 2004
Netz gegen Kinderporno

Swiss Myco Holidays
Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!

Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion.
Anmeldung/Informationen
hans.zurbuchen@quicknet.ch

Ferienwohnung
in Ringgenber
g
Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Montag 31. Oktober 2005
Im Simmental fahren die Regionalexpresszüge wieder

Die Arbeiten zum Wiederaufbau der von den August-Unwettern stark beschädigten Bahnanlagen im Simmental kommen laut BLS Lötschbergbahn AG wie geplant voran: Seit heute Montag 31. Oktober 2005 verkehren die Regionalexpresszüge (Interlaken–)Spiez–Zweisimmen wieder.

Montag 31. Oktober 2005
Schach: Simme 1 steigt in die 2. Liga auf

Der Erfolg ist gelungen, die Sensation geschafft: Die Mannschaft Simme 1 steigt in die 2. Liga in der Schweizerischen Schach-Mannschaftsmeisterschaft (SMM) auf und schreibt damit Klubgeschichte.

Montag 31. Oktober 2005
Freilichtmuseum Ballenberg: «LEBE»-Förderpreis 2005 übergeben

Die Museumspädagogin und für kulturelle Vermittlung im Schweizerischen Freilichtmuseum für ländliche Kultur Ballenberg (FLM) zuständige Barbara Gerhardt hat am vergangenen Mittwoch 26. Oktober den Förderpreis 2005 der Mittelstufenkonferenz des bernischen Lehrerverbandes «Lehrerinnen und Lehrer Bern» (LEBE) entgegennehmen dürfen.

Montag 31. Oktober 2005
Abstimmungsparolen der Jungen EDU Thunersee

Die Junge EDU Thunersee (jEDU) unterstützt die Gentechfrei-Initiative und setzt sich für die Erhaltung des Sonntags ein.

Montag 31. Oktober 2005
Adelboden: Budget 2006 vom Gemeinderat genehmigt

Das Budget 2006 wird vom Adelbodner Gemeinderat zuhanden der Gemeindeversammlung genehmigt. – Gemeindepräsident und Gemeindevizepräsident als gewählt erklärt. Anpassung der Schalteröffnungszeiten in der Gemeindeverwaltung. – Die Website www.3715.ch wird umgerüstet. – Personelle Änderungen ab 1. Januar 2006 respektive August 2006 auf der Verwaltung.
Sonntag 30. Oktober 2005
Der Wintereinbruch lässt noch auf sich warten

Bei prächtigem Herbstwetter mit ausgezeichneter Fernsicht und bis in höhere Lagen milden Temperaturen – Nullgradgrenze bei gegen 4000 Meter über Meer – hat der Wintereinbruch am Wochenende vorerst auf sich warten lassen.

Sonntag 30. Oktober 2005
Brienz: Vier Verletzte bei Unfall auf der Planalpstrasse

Bei einem Unfall auf der steil abfallenden Planalpstrasse in Brienz sind am späteren Samstagnachmittag zwei Männer, eine Frau und ein Knabe verletzt worden.
Die Filmschauspieler Anatole Taubman (Herbert von Allmen) und Sandra Utzinger (Andrea Stamm).

Samstag 29. Oktober 2005
Premiere des Fernsehfilms «Steinschlag» in Grindelwald

Gut eine Woche vor der Fernsehpremiere am 6. November 2005 ist der grösstenteils im Berner Oberland gedrehte Fernsehfilm «Steinschlag» am Freitag im Kongresssaal Grindelwald aufgeführt worden.

Samstag 29. Oktober 2005
Fussball: FC Thun – FC Zürich 1:6 (1:2)

Der FC Thun hat am Samstag zuhause die Super-League-Begegnung gegen den FC Zürich deutlich mit 1:6 (1:2) verloren.

Samstag 29. Oktober 2005
Automobilist bei Unfall in Ringgenberg-Goldswil verletzt


Bei einem Unfall auf der Kantonsstrasse zwischen Goldswil und Ringgenberg ist am Samstagnachmittag ein Autombilist verletzt worden.
Freitag 28. Oktober 2005
Alle Täler bis zum Beginn der Wintersaison auf der Strasse normal erreichbar

Die Situation auf den Kantonsstrassen im Berner Oberland normalisiert sich. Ein Grossteil der Hochwasserschäden ist zumindest provisorisch behoben. Bis zum Beginn der Wintersaison sind alle Täler ohne grössere Probleme auf der Strasse erreichbar. Ab Montag fahren auch die Regionalexpresszüge (Interlaken–)Spiez–Zweisimmen wieder; die Regionalzüge bleiben noch bis zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2005 auf den Abschnitt Spiez–Wimmis beschränkt. Zwischen Wimmis und Zweisimmen verkehren stündlich Bahnersatzbusse.

Freitag 28. Oktober 2005
World Mystery Forum 2005 am 4./5. November in Interlaken

Das World Mystery Forum 2005 vom Freitag 4. und Samstag 5. November 2005 im Mysterypark Interlaken steht vor der Tür. Mit bisher über 400 registrierten Teilnehmern – die Anmeldungen laufen noch – zeigen sich die Veranstalter in einer Medienmitteilung «hocherfreut», dass nach einem als eher zögerlich bezeichneten Start im letzten Jahr die zweite Auflage eine derart grosse Beachtung finde.
Fahrpläne
SBB / DB / ÖBB

Berner Oberland News
das Team
E-Mail: webmaster@beo-news.ch
Herausgegeben von
Peter Schmid

Freier Journalist
*
Dora Schmid-Zürcher
Ständige redaktionelle und
administrative Mitarbeiterin
Kreuzlistrasse 244

CH-3852 Ringgenberg
Telefon +41 33 821 10 61
Fax +41 33 82110 64
Mobile  +41 79 427 45 78
Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.


Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Wetter



Seitenanfang
Weitere Meldungen und Berichte

Freitag 28. Oktober 2005
Berufliche Grundbildung mit Attest – eine Chance?

In der Aula der Schlossbergschule in Spiez findet am Mittwoch 2. November 2005 eine öffentliche Informationsveranstaltung der Volkswirtschaftskammer Berner Oberland (VWK) über die berufliche Grundbildung mit Attest statt.
Donnerstag 27. Oktober 2005
Schweizer Alpen-Club und Rettungsflugwacht gründen Stiftung «Alpine Rettung Schweiz»

Mit dem Ziel, die Alpine Rettung in der Schweiz auf eine stabile finanzielle Grundlage zu stellen, haben der Schweizer Alpen-Club (SAC) und die Rettungsflugwacht (Rega) am vergangenen Montag eine Stiftung mit der Bezeichnung Alpine Rettung Schweiz (ARS) gegründet.

Donnerstag 27. Oktober 2005
FC Thun – Ajax Amsterdam in Bern: Extrazüge auch von und nach Interlaken

Vor und nach dem Champions-League-Spiel FC Thun–Ajax Amsterdam in Bern am Mittwoch 2. November 2005, 20.45 Uhr, verstärken die Bahnen ihr Angebot für die Fussballbegeisterten. Entlastungszüge verbinden Münsingen, Thun, Spiez und neu auch Interlaken-Ost direkt mit dem Fussballstadion. 

Donnerstag 27. Oktober 2005
Tourismusförderungsabgabe erfordert Revision des Steuergesetzes

Im Zusammenhang mit der Tourismusförderungsabgabe beantragt der Regierungsrat des Kantons Bern dem Grossen Rat eine Revision des Steuergesetzes.

Donnerstag 27. Oktober 2005
Burgruine Ringgenberg und Schloss Spiez: Beiträge aus dem Lotteriefonds

Unter anderem für Sanierungsarbeiten an der Burgruine Ringgenberg und am Schloss Spiez hat der Regierungsrat des Kantons Bern Beiträge von insgesamt 3,688 Millionen Franken aus dem Lotteriefonds für Projekte in den Bereichen Denkmalpflege, Publikationen und Wissenschaft sowie Kultur bewilligt.

Donnerstag 27. Oktober 2005
Zehn Tsunami-Tote aus dem Kanton Bern

Mit der Identifikation des zehnten Tsunami-Todesopfers haben die Kantonspolizei und die Stadtpolizei Bern alle Vermisstenfälle aus dem Kanton Bern nach der durch ein Seebeben vom Dezember 2004 in Asien ausgelösten Flutwelle geklärt.

Donnerstag 27. Oktober 2005
Krankenheim Spiez: 3,9 Millionen Franken für mehr Sicherheit

Mit einem Kantonsbeitrag von 3,9 Millionen Franken an den Krankenverein Oberländische Krankenheime sollen sicherheitstechnische Mängel im Krankenheim Spiez behoben werden.

Donnerstag 27. Oktober 2005
Regionaler Waldplan «Lütschinentäler» wird ergänzt

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat einer Ergänzung des regionalen Waldplans «Lütschinentäler» im Gebiet Gletschersand in Grindelwald zugestimmt.
Mittwoch 26. Oktober 2005
Nationalstrasse A8 Spiez–Interlaken: Überholspur vor Leissigen wird aufgehoben

Die unfallträchtige Überholspur auf der Autostrasse A8 vor Leissigen wird definitiv aufgehoben. Neu ist auf dem vorangehenden, zweispurigen Abschnitt zwischen dem Seebad Lido und der Gipsfabrik das Überholen nicht mehr erlaubt.

Mittwoch 26. Oktober 2005
Bönigen: Gemeindepräsident für weitere Amtsperiode als gewählt erklärt

Für das Gemeindepräsidium wurde innert Frist nur eine Person zur Wahl vorgeschlagen, deshalb wurde Hans Nyffenegger ohne Durchführung eines Wahlgangs vom Gemeinderat Bönigen einstimmig für eine weitere Amtsperiode als gewählt erklärt.

Mittwoch 26. Oktober 2005
Ausbildungsplätze für technische Berufe sollen in der Region bleiben

Das private Unternehmen Berufsbildung für Informations- und Kommunikationstechnologien AG (BiCT AG) will laut einer Medienmitteilung dafür sorgen, dass in der Region Thun / Berner Oberland auch in Zukunft technische Ausbildungsplätze angeboten werden: «Möglich wird dies dank der Zusammenarbeit von Volkswirtschaftskammer Berner Oberland (VWK), Mittelschul- und Berufsbildungsamt des Kantons Bern (MBA), Wirtschaftsraum Thun (WRT) und Stadt Thun, die gemeinsam mit Swisscom frühzeitig eine zukunftsgerichtete Lösung gesucht haben.»

Mittwoch 26. Oktober 2005
Regierungsratswahlen 2006: SVP Interlaken-Oberhasli nominiert Susanne Huber

Der SVP-Amtsverband Interlaken-Oberhasli hat sich an seiner Sitzung unter seinem Präsidenten Peter Egger in erster Linie mit den Regierungsratswahlen und den Abstimmungen vom 27. November 2005 befasst.

Mittwoch 26. Oktober 2005
Reichenbach im Kandertal: Fahrerflucht nach Kollision mit Motorrad

Bei der Kollision mit einem schwarzen Geländewagen ist am Dienstagabend in Reichenbach ein Motorradfahrer verletzt worden. Der Fahrer oder die Fahrerin des Geländewagens fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.
Dienstag 25. Oktober 2005
Thun: Theater...et cetera mit «Wir sind noch einmal davongekommen»

Unter der Regie von Barbara Rauch inszeniert das Theater...et cetera in einem ehemaligen Verwaltungsgebäude in der Selve in Thun in der Zeit vom 26. Oktober bis 26. November 2005 Thornton Wilders Bühnenwerk «Wir sind noch einmal davongekommen».

Dienstag 25. Oktober 2005
Interlaken: Tanzgruppen aus dem Baltikum am Mittwoch im Mysterypark

Kurzfristig angesagt zeigt am Mittwoch 26. Oktober 2005 um 11.30 und um 15.30 Uhr im Mysterypark Interlaken eine junge Sporttanzgruppe aus Litauen ihre spektakuläre und farbenfrohe Tanzshow. Neben den Litauern tritt vor dem Orientpavillon eine weitere Gruppe aus dem Baltikum auf.

Dienstag 25. Oktober 2005
Stadt Thun führt ab 2007 keine Zentren für Asylsuchende mehr

Der Rückgang der Asylgesuche führt zur Schliessung der durch die Stadt Thun geführten Durchgangszentren in Hondrich auf Ende 2005 und an der Seestrasse in Thun auf Mitte 2006. Ende 2006 zieht sich die Stadt Thun aus der Zentrenführung zurück. Weiter geführt wird die «Professionelle Asylkoordination Gemeindeebene Thun» (PAG), der 33 Gemeinden im Amt Thun und im Amt Seftigen angeschlossen sind.

Dienstag 25. Oktober 2005
«Neue Impulse für die ländlichen Regionen ermöglichen»

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat den Bericht an den Grossen Rat über die Strategie zur differenzierten Stärkung des ländlichen Raums verabschiedet. Danach sollen im Berner Oberland nach der Inbetriebnahme des Lötschbergbasistunnels die Kapazitätserweiterung auf der Eisenbahnlinie Bern–Thun und der Knotenbahnhof Interlaken-Ost im Vordergrund stehen. Der Flughafen Belp soll bessere Rahmenbedingungen erhalten. 2006 soll zudem das Tropenhaus Frutigen realisiert werden.
Montag 24. Oktober 2005
Mottfeuer sind rechtswidrig und schaden der Umwelt

Die Kantonspolizei Bern will in den nächsten Wochen ein besonderes Augenmerk auf die Verbrennung von Wald-, Feld- und Gartenabfällen richten und gegebenenfalls auch Strafanzeigen einreichen.
Sonntag 23. Oktober 2005
Thun: Knabe von Unbekannten verprügelt und beraubt

Ein 14jähriger Knabe ist am Samstagabend in Thun von mehreren Unbekannten beraubt worden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Sonntag 23. Oktober 2005
Fussballcup: FC Perly-Certoux – FC Thun 1:7 (0:4)

Der FC Thun hat auswärts gegen den FC Perly-Certoux mit 1:7 (0:4) gewonnen und sich somit für die nächste Runde im Schweizer Fussballcup qualifiziert.

Sonntag 23. Oktober 2005
Lauterbrunnen: Verlegung eines Wanderweges wegen Seilbahnneubau

Das Gesuch der Jungfaubahnen um eine Dienstbarkeit für den Bau eines Mastenfundamentes für die neue Windenseilbahn Lauterbrunnen–Grütschalp und Verlegung des Wanderweges Birrmättli – Alpweg zeigt, dass die Realisierung des Ersatzes der bestehenden Standseilbahn näherrückt und konkret wird.

Sonntag 23. Oktober 2005
Sportzentrum Frutigen: Gemeindeversammlung bewilligt teilweisen Schuldenerlass

Die Gemeinde Frutigen erlässt dem Sportzentrum Frutigen ein Darlehen von 322 000 Franken. Die Rüegsegger Treuhand, Frutigen bleibt für weitere vier Jahre Revisionsstelle. Für die Behebung von Unwetterschäden werden 315 000 Franken bewilligt.
Samstag 22. Oktober 2005
Gymnasium Interlaken: Informationsabend am 4. November 2005

Das Gymnasium Interlaken orientiert am Freitag 4. November 2005 von 18.15 bis 19.45 Uhr an einem Informationsabend über den gymnasialen Ausbildungsweg.
Freitag 21. Oktober 2005
Spatenstich für die Umfahrung Emdthal

Der offizielle Startschuss für den Bau der Umfahrung Emdthal ist gefallen: Am Freitag 21. Oktober 2005 fand im Beisein der bernischen Baudirektorin Regierungsrätin Barbara Egger-Jenzer die Spatenstichfeier für die neue Umfahrungsstrasse statt. Bis im Herbst 2008 soll das Nadelöhr am Eingang des Kandertals beseitigt sein.
Donnerstag 20. Oktober 2005
Buslinien Lenk: Ab 11. Dezember Automobilverkehr Frutigen–Adelboden

Die Buslinien an der Lenk werden ab Fahrplanwechsel vom 11. Dezember 2005 nicht mehr von den Lenker Verkehrsbetrieben GmbH (LVB), sondern von der Automobilverkehr Frutigen–Adelboden AG (AFA) betrieben. Der Regierungsrat hat den Entzug der aufschiebenden Wirkung der Beschwerde der LVB bestätigt.

Donnerstag 20. Oktober 2005
Regierung genehmigt Tourismusentwicklungsverordnung
Der Regierungsrat des Kantons Bern hat die Tourismusentwicklungsverordnung verabschiedet. Die Verordnung enthält die nötigen Ausführungsbestimmungen für das Tourismusentwicklungsgesetz, das auf den 1. Januar 2006 in Kraft tritt.

Donnerstag 20. Oktober 2005
Gemeinderat Matten: Leistungsvereinbarung mit dem Bödelibad


An seiner letzten Sitzung hat sich der Gemeinderat von Matten bei Interlaken mit dem Bödelibad, der Jugendarbeit Bödeli, der Abgabe des Goldenen Schlüssels für Gäste sowie mit der Zivilschutzorganisation Jungfrau befasst.
Mittwoch 19. Oktober 2005
Habkern: Schneefräse aus Armeebeständen

Der Gemeinderat von Habkern hat beschlossen, aus Liquidationsbeständen der Armee eine Schneefräse 4x4 Intrac/Peter 2011 zu kaufen.

Mittwoch 19. Oktober 2005
Unterseen: Urnenabstimmung am 27. November 2005 zum Bödelibad

Zuhanden der Urnenabstimmung vom Sonntag 27. November 2005 beantragt der Gemeinderat von Unterseen den Stimmberechtigten eine Leistungsvereinbarung zwischen den drei Bödeligemeinden und der Freiluft- und Hallenbad Bödeli AG, einen Aktionärsbindungsvertrag zwischen den Einwohnergemeinden Unterseen, Interlaken und Matten betreffend die Freiluft- und Hallenbad Bödeli AG sowie das Reglement über die Spezialfinanzierung Erneuerungsfonds Bödelibad 2006 bis 2015 zu genehmigen.

Mittwoch 19. Oktober 2005
Unterseen: Voranschlag 2006 der Einwohnergemeinde

Der Voranschlag 2006 der Einwohnergemeinde Unterseen basiert auf einer seit dem Jahr 2003 unveränderten Steueranlage von 1,94 Einheiten für Steuern auf Einkommen und Vermögen. Der Voranschlag 2006 schliesst mit einem Ertragsüberschuss von 308 780 Franken ab.
Dienstag 18. Oktober 2005
Fussball: Thuner 2:0-Niederlage gegen Ajax Amsterdam


Der FC Thun hat am Dienstagabend das Auswärtsspiel gegen Ajax Amsterdam mit 2:0 (1:0) verloren.

Dienstag 18. Oktober 2005
Thun: Massnahmen gegen Absturzgefahr in städtischen Gebäuden

Für offensichtliche Sicherheitsmängel bei städtischen Schulanlagen hat der Thuner Gemeinderat zwei Kredite in der Gesamthöhe von 250 000 Franken gesprochen. Es geht um den Betrag von 100 000 Franken als (finanzrechtlich) gebundene Ausgabe und einen Betrag von 150 000 Franken als (finanzrechtlich) neue Ausgabe.

Dienstag 18. Oktober 2005
Radio-Hinweis: «BeO-Sprächstund» – eine neue Gesundheitssendung

Radio Berner Oberland lanciert eine neue Gesundheitssendung: Die erste «BeO-Sprächstund» geht am Sonntag 23. Oktober ab 19 Uhr auf Sendung und widmet sich dem Thema Herzinsuffizienz.

Dienstag 18. Oktober 2005
Stechelberg: Die Brandursache steht fest

Die Ursache des Brandes in einem Zweifamilienhaus mit angebauter Scheune vom Freitagabend in Stechelberg (Gemeinde Lauterbrunnen) ist auf eine technische Störung an der Elektroinstallation im Zwischenwandbereich zwischen Wohn- und Ökonomieteil zurückzuführen.
Montag 17. Oktober 2005
Baugesuch zur Vergrösserung des Grimselsees eingereicht

Das Baugesuch für eine Erhöhung der beiden Staumauern des Grimselsees um 23 Meter – Kernelement des seit dem Jahr 2002 laufenden Investitionsprogramms «KWO plus» – ist am Montag beim bernischen Wasser- und Energiewirtschaftsamt eingereicht worden.

Montag 17. Oktober 2005
Spiezer Voranschlag 2006 – unveränderte Steueranlage

Der zuhanden des Grossen Gemeinderates verabschiedete Voranschlag 2006 der Einwohnergemeinde Spiez sieht einen Aufwandüberschuss von 40 900 Franken vor. Steueranlage, Liegenschaftssteuer und Hundetaxe bleiben auch im nächsten Jahr unverändert.

Montag 17. Oktober 2005
DS Blümlisalp: «Dunkelgrünes Farbmuster – ein fiktives Fantasieprodukt»


Sonntag 16. Oktober 2005
Brienzerseelauf: Siebter Sieg für Martin von Känel

Über die Originalstrecke von 35 Kilometer mit Start und Ziel in Bönigen hat der Reichenbacher Martin von Känel am 49. Brienzerseelauf als Erster in 2:03.53,1 das Ziel erreicht. Er sicherte sich damit seinen siebten Tagessieg am ältesten Langstreckenlauf der Schweiz. Bei den Frauen kam Karin Jaun aus Därligen hinter der Deutschen Susanne Brema in 2:28.52,1 auf Platz 2.

Sonntag 16. Oktober 2005
Gadmen: Vier Verletzte bei der Frontalkollision von zwei Motorrädern

Bei einer Frontalkollision von zwei Motorrädern sind am Sonntagnachmittag auf der Sustenstrasse die beiden Fahrer schwer und ihre Beifahrerinnen leicht verletzt worden.

Sonntag 16. Oktober 2005
Stechelberg: Zweifamilienhaus durch Brand teilweise zerstört

Durch einen Brand ist in Stechelberg (Gemeinde Lauterbrunnen) ist am Freitagabend ein Zweifamilienhaus mit angebauter Scheune teilweise zerstört worden. Verletzt wurde niemand.

Sonntag 16. Oktober 2005
Thun: Unbewilligte Demonstration aufgelöst

Mit einem starken Aufgebot hat die Kantonspolizei am Samstagabend in Thun eine unbewilligte Demonstration aufgelöst. Rund 350 zum Teil vermummte Demonstranten wurden einer Personenkontrolle unterzogen. Sie müssen laut einer Medienmitteilung mit einer Strafanzeige wegen Beteiligung an einer unbewilligten Demonstration rechnen.
Samstag 15. Oktober 2005
4. Internationales Alpensymposium in Interlaken mit Ottmar Hitzfeld

Für das 4. Internationale Alpensymposium am 17./18. Januar 2006 in Interlaken ist neben acht weiteren namhaften Referenten der Fussballtrainer Ottmar Hitzfeld gewonnen worden. Zum Thema «Der richtige Moment – das Timeout vor dem Burnout» wird Hitzfeld schildern, wie der innerliche Prozess bei ihm abgelaufen sei, bis er sich entschieden habe, eine Auszeit vom Trainerjob zu nehmen.

Samstag 15. Oktober 2005
Fussball: FC Thun – FC St. Gallen 5:1 (4:0)


Der FC Thun hat am Freitagabend zuhause im Lachenstadion gegen den FC St. Gallen verdient mit 5:1 gewonnen.

Samstag 15. Oktober 2005
Interlaken: Heute Samstag Chabismärt im Zentrum Artos

Samstag 15. Oktober 2005
Gemeindepräsidentenwahl Interlaken: EVP beschliesst Stimmfreigabe

Samstag 15. Oktober 2005
Lauterbrunnen: Sanierte Dorfstrasse offiziell eröffnet


Nach einer Bauzeit von gut zwei Jahren ist am Freitagnachmittag die sanierte und verbreiterte Dorfstrasse von Lauterbrunnen offiziell eröffnet worden.
Freitag 14. Oktober 2005
Lauterbrunnen: Gemeinderat gegen die Umnutzung eines Hotels in Wohnungen

Der Gemeinderat von Lauterbrunnen hat sich gegen die geplante Umnutzung eines zentral gelegenen Hotels in Wohnungen ausgesprochen: Er befürchtet, dass dadurch das touristische Angebot an Unterkünften in Wengen zu stark reduziert wird und Wengen deshalb an Attraktivität verlieren würde.

Freitag 14. Oktober 2005
Sanierung der Werkleitungen in der Bahnhofstrasse Unterseen

An den Werkleitungen in der Bahnhofstrasse Unterseen stehen in einer Medienmitteilung als dringend bezeichnete Sanierungsmassnahmen an. Nach Angaben der Industriellen Betriebe Interlaken (IBI) beginnen die Bauarbeiten für die Sanierung der über 70 Jahre alten Leitungen am 17. Oktober 2005. Im Zentrum von Interlaken und Unterseen ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Freitag 14. Oktober 2005
Die Verkehrsbetriebe STI präsentieren den dritten FC-Thun-Bus


Freitag 14. Oktober 2005
DS Blümlisalp: «Farbtöne in der richtigen Nuance»

Freitag 14. Oktober 2005
Wengen gewinnt Preis als bestes Skigebiet

Donnerstag 13. Oktober 2005
Interlaken: Passant bei Raub leicht verletzt

Kurz nach einem Raub an einem Passanten ist am frühen Donnerstagmorgen in Interlaken ein 18jähriger angehalten worden. Dabei handelt es sich nach Angaben der Untersuchungsbehörden um einen britischen Staatsangehörigen. Bei dem Raub wurde der Passant leicht verletzt.

Donnerstag 13. Oktober 2005
Ringgenberg: Hochwasser-Lehren werden gezogen
Eine Ingenieurgemeinschaft prüft Optimierungsmöglichkeiten für die Gemeindeanlagen in den Ringgenberger Hochwassergebieten: Der Ingenieurgemeinschaft Mätzener & Wyss AG, Interlaken, und Michel + Gerber GmbH, Ringgenberg, wurde der Auftrag erteilt, die in den Hochwassergebieten möglichen Vorsorge- und Optimierungsmassnahmen an den Gemeindeanlagen zu prüfen und vorzuschlagen. Ziel muss sein, die nötigen Kredite an der Altjahrsgemeindeversammlung bewilligen zu können, damit zumindest die wichtigsten Massnahmen, namentlich im Gebiet Eyen, im nächsten Jahr realisiert werden können.

Donnerstag 13. Oktober 2005
Regierungsratswahlen 2006: SP Meiringen-Oberhasli nominiert Christoph Ammann


Die SP Meiringen-Oberhasli hat an ihrer Sektionsversammlung den 36jährigen Meiringer Gemeinderatspräsidenten Christoph Ammann offiziell als Regierungsratskandidaten zuhanden der SP Kanton Bern nominiert.

Donnerstag 13. Oktober 2005
Interlaken: Kein Stromrappen für Unterführung

Die ablehnenden Stellungnahmen zu einem Stromrappen zur Finanzierung der Entflechtung von Schiene und Strasse am Westbahnhof haben den Gemeinderat von Interlaken bewogen, die Idee dieser Spezialfinanzierung nicht weiter zu verfolgen.

Mittwoch 12. Oktober 2005
Oberried: Budget 2006 sieht eine Steuerreduktion vor

Der Gemeinderat von Oberried hat das Budget 2006 zur Beschlussfassung an den Souverän mit einer Reduktion der Steueranlage auf 1,95 verabschiedet. – Gemeinderatspräsident Eugen Gerber tritt nach jahrelangem Wirken nicht mehr zur Wahl an.

Mittwoch 12. Oktober 2005
Adelboden: Endspurt am Chuenisbärgli

Für die neue Vierersesselbahn am Chuenisbärgli in Adelboden sollen Anfang kommender Woche per Helikopter sechs Stahlträger, Joche und Rollenbatterien direkt an ihre Standorte geflogen und dort abgesetzt werden.

Mittwoch 12. Oktober 2005
Doppelstock-Versuchsfahrten auf der S1 (Thun–Bern–Fribourg)

Auf der S-Bahn-Strecke Thun–Fribourg will die BLS in der Zeit vom 24. Oktober bis 22. November 2005 mit Doppelstockzügen erste Erfahrungen mit Fahrgästen und Technik sammeln.

Dienstag 11. Oktober 2005
Verkehrsbehinderungen auf der Kantonsstrasse Wimmis–Spiez

In den kommenden Monaten werden auf der Kantonsstrasse Wimmis–Spiez im Bereich Kiestag–Spiezwiler Radstreifen erstellt. Die Bauarbeiten dauern bis am 30. September 2006.

Montag 10. Oktober 2005
Schach: Kein Heimvorteil für Simme 1 im Aufstiegsspiel

Nach der 7. und damit offiziell letzten Runde in der Schweizerischen Schach-Mannschaftsmeisterschaft ist klar: Simme 1 muss auswärts um den Aufstieg in die 2. Liga kämpfen und geniesst damit keinen Heimvorteil. Trotz Aufgebot der stärksten Spieler musste Simme 1 die erste Niederlage dieser Saison einstecken.

Montag 10. Oktober 2005
Spital Meiringen: Ernährungsberatung als neues Angebot

Im Sinne einer patientennahen Angebotsgestaltung wird Mitte Oktober 2005 am Spital Meiringen das Angebot der Ernährungsberatung eingeführt. Der seit einiger Zeit am Spital Interlaken tätige Ernährungsberater Adrian Müller wird alle zwei Wochen in Meiringen präsent sein und interessierte Personen direkt vor Ort beraten.

Montag 10. Oktober 2005
Adelboden: Jolanda Lauber interimistisch Gemeindeschreiberin


Die Aufgaben des Ende September beim Klettern im Alpstein (Säntisgebiet) tödlich verunfallten Adelbodner Gemeindeschreibers Peter Oester übernimmt interimistisch dessen Stellvertreterin Jolanda Lauber.

Montag 10. Oktober 2005
Interlaken: Urs Graf und Bernhard Sahli kandidieren

Innerhalb der Anmeldefrist sind zwei Wahlvorschläge für die Ersatzwahl ins Interlakner Gemeindepräsidium eingereicht worden. Die Sozialdemokratische Partei schlägt Urs Graf zur Wahl vor, die Schweizerische Volkspartei Bernhard Sahli.

Sonntag 9. Oktober 2005
Steffisburg: Säugling in Einkaufszentrum ausgesetzt

In einem Einkaufszentrum in Steffisburg ist am Samstag ein Säugling aufgefunden worden. Das wenige Tage alte Mädchen wurde ins Spital gebracht und ist gesund. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Samstag 8. Oktober 2005
Leissigentunnel A8: Vier Verletzte bei zwei Kollisionen

Bei einem Zusammenstoss und einer anschliessenden Folgekollision im Leissigentunnel der A8 sind am Samstagmittag vier Personen verletzt worden, zwei davon schwer. Der Sachschaden wird auf insgesamt zirka 65 000 Franken geschätzt.

Samstag 8. Oktober 2005
Frutigen: Nachkredit für Defizit der Asylkoordination Niesen

Der Anteil der Gemeinde Frutigen am Defizit 2004 der Asylkoordination Niesen (AKN) – 42 600 Franken – wird als Nachkredit bewilligt. – Der Gemeinderat stimmt dem neuen Kurtaxenreglement zu. – Die überarbeitete Gefahrenanalyse wird gutgeheissen.
 
Freitag 7. Oktober 2005
Arbeitslosigkeit im September 2005: Wetterbedingte Zunahme in Tourismusgebieten


Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ist im September 2005 um 286 auf 14 443 (ganze Schweiz +369 auf 142 728) gestiegen. Bei der Jugendarbeitslosigkeit ist ein leichter Rückgang zu verzeichnen (Lehrabgänger –76 auf 823, Schüler und Studienabgänger –15 auf 478). Unwetter und die schlechte Witterung schwächten die saisonale Beschäftigung in den Tourismusgebieten. Die Arbeitslosenquote stieg von 2,7 auf 2,8 Prozent, im schweizerischen Mittel blieb sie unverändert bei 3,6 Prozent.  

Donnerstag 6. Oktober 2005
Vorverkauf AFC Ajax Amsterdam – FC Thun 1898

Der Vorverkauf für das zweite Uefa-Champions-League-Auswärtsspiel vom 18. Oktober 2005 zwischen dem AFC Ajax Amsterdam und dem FC Thun beginnt am Samstag 8. Oktober 2005 ab neun Uhr vormittags.
 
Mittwoch 5. Oktober 2005
Gemeinderat Habkern: Werterhaltungsarbeiten beim Schulhaus

Der Gemeinderat von Habkern hat beschlossen, für Werterhaltungsarbeiten beim Schulhaus Habkern eine Kostenberechnung und ein Etappenplan erstellen zu lassen. In den nächsten Jahren sind beim 30jährigen Schulhaus erhebliche Werterhaltungsarbeiten vorzunehmen.

Mittwoch 5. Oktober 2005
Frutigen: Mit entwendetem Auto verunfallt

Bei einem Unfall mit einem entwendeten Auto in der Nacht auf Mittwoch dürfte ein Fahrzeuginsasse am Kopf verletzt worden sein. Der Sachschaden wird auf etwa 4000 Franken geschätzt.
 
Mittwoch 5. Oktober 2005
Wilderswil: Zimmerbrand in Hotelnebengebäude

Bei einem Zimmerbrand im Nebengebäude eines Hotels in Wilderswil ist in der Nacht auf Mittwoch kurz vor 3.30 Uhr früh nach ersten Schätzungen ein Schaden von einigen zehntausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache wird auf einen technischen Störfall bei der Minibar zurückgeführt.

Mittwoch 5. Oktober 2005
Lawinenschutztunnel Mitholz: Entwurf des Gutachtens liegt intern vor

Der Gerichtskreis XII Frutigen-Niedersimmental hat den Parteien die Antworten auf Fragen im Zusammenhang mit dem einsturzgefährdeten Tunnel Mitholz zugestellt. Diese erhalten laut einer Medienmitteilung die Gelegenheit, den Entwurf des gerichtlichen Gutachtens zu prüfen und den beauftragten Professoren der ETH Lausanne Ergänzungsfragen zu stellen.  

Dienstag 4. Oktober 2005
Der nächste Winter kommt bestimmt ...

Mit ersten Aufhellungen nach einem trüben und regnerischen Wochenende und -beginn hat sich heute Dienstag am Brienzersee etwas versöhnlicheres Herbstwetter angekündigt.
<<< mehr

Dienstag 4. Oktober 2005
Schach: Simme 1 steigt in die 2. Regionalliga auf


Die Schachklubs Simme und Saanenland feiern einen weiteren, grossen Erfolg: Mit ihrer Mannschaft in der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft (SGM), einer weiteren Disziplin in den Schweizer Schach-Mannschaftswettkämpfen, werden sie Gruppensieger in der 3. Regionalliga und steigen damit in die 2. Regionalliga auf.
 
Montag 3. Oktober 2005
Farbmuster am Thunerseedampfer DS Blüemlisalp stossen auf Kritik

Die nationale und sogar internationale Dampfschiffszene spricht angesichts von dunkelgrünen Farbmustern an Schale, Schanzkleid und Radkasten des bald hundertjährigen Thunerseedampfers DS Blüemlisalp von einem «kleineren bis mittleren Skandal und Aufschrei».

Montag 3. Oktober 2005
Vogelbeerbaum: Götterbaum mit viel Vitamin C

In der germanischen Mythologie ist die Eberesche dem Donnergott Donar geweiht und keltische Priester verehrten sie als Baum des Lebens. Daneben lagen sie nicht. Im Herbst sind die leuchtend orangen Beeren der Eberesche lebenswichtiges Futter für Vögel.

Montag 3. Oktober 2005
Interlaken: Hanspeter Joost verlässt den Grossen Gemeinderat


Hanspeter Joost (SP) hat als Mitglied des Grossen Gemeinderates Interlaken auf Ende 2005 demissioniert. Es handelt sich um den zehnten Wechsel in der ersten Hälfte der laufenden Legislatur, den zweiten bei der SP.
 
Sonntag 2. Oktober 2005
Fussball: FC Basel – FC Thun 5:1 (1:0)


Der FC Thun hat am Sonntagnachmittag auswärts gegen den FC Basel eine deutliche Niederlage einstecken müssen: Die Basler gewannen im St.-Jakob-Park gegen den Champions-League-Teilnehmer aus dem Berner Oberland mit 5:1 (1:0) Toren und bauten damit ihren Vorsprung an der Tabellenspitze auf vier Punkte aus.

Sonntag 2. Oktober 2005
Brienzerseelauf mit neuen Teilstrecken


In zwei Wochen, am Sonntag 16. Oktober 2005 findet zum 49. Mal der Brienzerseelauf statt. Nebst der ältesten Kategorie, der Seeumrundung von 35 Kilometer, kann der Wettkampf auch in einem Dreierstaffelteam absolviert werden.  

Samstag 1. Oktober 2005
SAC-Hütten vor Saisonschluss: Ein eher schlechter Sommer

In vielen Berner Oberländer Berghütten geht an diesem Wochenende die Sommersaison zu Ende. Das miese Wetter sorgte für durchzogene Bilanzen. Die Bilanz der zu Ende gehenden Sommersaison sieht nur für wenige Betriebe rosig aus. Mehr als die Hälfte der Hütten schaut auf ein durchzogenes, eher schlechtes Jahr zurück. Einzelne beklagen sogar einen Rückgang der Übernachtungszahlen um fast die Hälfte.