wo Patientinnen und Patienten
auch Gäste sind
Popnet Spiez
Ihr Internet-Provider
im Berner Oberland

Ihr Ferien- und Seminarhotel in Interlaken

Berner Oberland News
Unabhängige laufend aktualisierte Internet-Zeitung

Traumferien in Sunstar-Hotels

Besucherstatistik
der Berner Oberland News

in den letzten 30 Tagen
Monats-Besucherstatistik 2004
Monats-Besucherstatistik 2003
Monats-Besucherstatistik 2002

Ansichtskarten aus dem Berner
Oberland versenden

Sonne und Mond
Der Himmel im laufenden Monat

Lawinenbulletin (SLF)
Regionales Lawinenbulletin
Pistenbericht Jungfrau-Region
Passstrassen (TCS)

Luftqualität im Kanton Bern
Radioaktivität in der Schweiz

Rail-Info Schweiz
Abflüsse und Seestände


Online-Medien
e-Bund
Neue Zürcher Zeitung
Berner Oberländer und Thuner Tagblatt
Echo von Grindelwald
(gleicher Inhalt wie Oberhasler, Brienzer und Jungfrau-Zeitung)

Radio Berner Oberland
Regionaljournal Radio DRS
Radio Extra Bern
Tagesschau DRS
10vor10
SDA-News (SF1)
Nachrichten/News
Teletext SF1

Teletext ORF
Teletext ZDF
Bayerntext
Teletext 3sat
Teletext ntv
Berlintext

Berner Oberland News
*
Archiv
seit Mai 1996


Mails mit Web-Mail

weltweit versenden und empfangen über http://mail.popnet.ch:9000


Das Beo-News-Team

E-Mail: webmaster@beo-news.chE-Mail: Dora.Schmid@popnet.ch
Berner Oberland News
Herausgegeben von Peter Schmid
Freier Journalist
*
Dora Schmid-Zürcher
Ständige redaktionelle und
administrative Mitarbeiterin
Kreuzlistrasse 244

CH-3852 Ringgenberg
Telefon +41 33 821 10 61
Fax +41 33 82110 64
Mobile  +41 79 427 45 78
Postcheckkonto 40-71882-7

E-Mail
info@beo-news.ch

 Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Zur aktuellen Frontseite
Schlagzeilen Oktober 2004


Sonntag, 31. Oktober 2004
Autobahn A6: Auto auf dem Dach gelandet

Auf der Autobahn A6 hat sich am Sonntagnachmittag auf der Fahrt von Spiez in Richtung Bern ein Auto überschlagen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Es kam zu Rückstaus in Fahrtrichtung Bern.

Sonntag, 31. Oktober 2004
Gemeindewahlen in Spiez und in Heimberg

Bei den Gemeinderatswahlen in Spiez hat die Schweizerische Volkspartei (SVP) einen Sitz an die Evangelische Volkspartei (EVP) verloren: Der bisherige SVP-Gemeinderat Hans Adolf Mühlematter wurde abgewählt. Bei unveränderter Sitzverteilung ist in Heimberg Jürg Grossen (SVP) abgewählt worden und mit Rosa Zaugg (Grüne Freie Liste GFL) sitzt wieder eine Frau im Gemeinderat.

Sonntag, 31. Oktober 2004
Unterseen: Podiumsgespräch über Jugend und Politik

Die SP-Sektionen Bönigen, Interlaken, Matten und Unterseen führen am kommenden Freitag, 5. November 2004 im Stadthaus Unterseen eine Veranstaltung zum Thema Jugend und Politik durch.
Samstag, 30. Oktober 2004
Steffisburg: Sechsjähriger mit Trottinett verunfallt

Ein sechsjähriger Knabe ist am früheren Freitagabend in Steffisburg mit seinem Trottinett von einem Auto erfasst und dabei verletzt worden.
Freitag, 29. Oktober 2004
Lawinenschutztunnel Mitholz: Notumfahrung für den Winter bereit

Die Notumfahrung für den einsturzgefährdeten Mitholz-Tunnel ist für den Winter vorbereitet worden: Bei zwei Kurven konnten die Radien erweitert und das Gefälle reduziert werden.

Freitag, 29. Oktober 2004
«Leichter Führungsfehler»: Mysterypark-Geschäftsführer Zurbriggen geht

Bericht aus Gründen des Daten- und Petrsönlichkeitsschutzes gelöscht.

Freitag, 29. Oktober 2004
100 Jahre IBI: Die Industriellen Betriebe Interlaken an der IGA

In seinem Jubiläumsjahr «100 Jahre Industrielle Betriebe Interlaken (IBI)» erwartet der lokale Energieversorger die Besucher an der Interlakner Gewerbeausstellung (IGA) vom 10. bis 14. November 2004 am Stand Nr. 10 mit viel Wissen, Sport und Produkteneuheiten.

Freitag, 29. Oktober 2004
Goldiwil/Thun: Unterricht und Mittagstisch für Schüler aus dem Göttibach

Um die erst kürzlich ausgebaute Schulanlage in Goldiwil ob Thun besser auszulasten, sollen künftig dort auch Schüler aus dem Einzugsgebiet der Primarschule Göttibach den Unterricht dort besuchen können. Ab dem Schuljahr 2005/06 könnte in Goldiwil ein Angebot mit Mittagessen und Aufgabenaufsicht zur Verfügung stehen.
Donnerstag, 28. Oktober 2004
Oberried: Bei Sturz in den Brienzersee tödlich verletzt

Ein 47jähriger Mann aus der Region ist am Donnerstagmorgen im Brienzersee bei Oberried tot aufgefunden und geborgen worden.

Donnerstag, 28. Oktober 2004
Boltigen: Brand in Bauernhaus – Vieh gerettet

Ein Brand in einem Bauernhaus oberhalb von Boltigen ist am Donnerstagmorgen rasch unter Kontrolle gebracht worden. Die Viehhabe konnte gerettet werden. Verletzt wurde niemand.

Donnerstag, 28. Oktober 2004
Fernsehfilm «Oeschenen» – ein Drama im Berner Oberland

Mit der Ausstrahlung des Fernsehfilms «Oeschenen» von Bernhard Giger steht am kommenden Sonntag, 31. Oktober 2004 um 20.30 Uhr ein im Berner Oberland abgedrehtes Drama auf dem Programm von SF1: Als seine Mutter stirbt, kehrt ein erfolgreicher Anwalt in seine Heimat zurück. Seinem Vater, einem Bergbauern wird Sterbehilfe vorgeworfen. – Mit Exklusiv-Interview der Beo-News mit Linda Geiser, welche die krebskranke Bergbäuerin spielt.

Niederried: Zürcher «Ferienkatze» entlaufen

Am 7. August 2004 ist in Niederried bei Interlaken eine dreifarbige vierjährige kastrierte «Ferienkatze» aus Zürich entlaufen.

Ist sie bei Ihnen zugelaufen? Haben Sie sie gesehen?

Signalement: Bauch und Gesicht weiss, brauner/schwarzer Rücken und Kopf, schwarz geringelter Schwanz, Hängebäuchlein, filigran, scheu und zutraulich.

Wollen Sie das Büsi behalten? Kein Problem, aber
bitte teilen Sie es mir mit.
Ursula Egger
Telefon 043 333 29 46


Swiss Myco Holidays
Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!

Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion.
Anmeldung/Informationen
hans.zurbuchen@quicknet.ch

Internationales Dampfschiffregister
International Steamboat Register

Einige Suchdienste
Google
Swiss Search Engine
Altavista
Webcrawler
Yahoo
Lycos
Infoseek
Ferienwohnung
in Ringgenberg
Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.

Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Copyright © 1996 bis 2004
by Peter Schmid 


Weitere Meldungen und Berichte
Donnerstag, 28. Oktober 2004
Matten bei Interlaken: Ertragsüberschuss budgetiert

An seiner letzten Sitzung hat der Gemeinderat von Matten bei Interlaken den Voranschlag für das Jahr 2005 genehmigte. Der Voranschlag schliesst bei Aufwendungen von total 10’720'050 Franken mit einem Ertragsüberschuss von 236'020 Franken ab. Der Gemeinderat beantragt der nächsten Gemeindeversammlung vom 9. Dezember 2004 dem Voranschlag zuzustimmen. Donnerstag, 28. Oktober 2004
Autobahn A6 bei Thun-Süd: Schwerverkehr kontrolliert Die Kantonspolizei Bern hat am Mittwochnachmittag, 27. Oktober 2004 zwischen 13.30 und 16.30 Uhr auf dem Rastplatz Buchholz der Autobahn A6 zwischen dem Anschluss Thun-Süd und der Verzweigung Lattigen eine Schwerverkehrskontrolle durchgeführt.

Donnerstag, 28. Oktober 2004
36. Interlakner Gewerbeausstellung etwas kürzer als bisher

An der diesjährige Interlakner Gewerbeausstellung (IGA) zeigen an die hundert Gewerbetreibende vom Mittwoch, 10. bis und mit Sonntag, 14. November 2004 in den Räumen des Casino-Kursaals Interlaken ihre Produkte und Dienstleistungen. Im Rahmen von zwei Sonderschauen präsentieren sich die RUAG Aerospace und die Lokale Agenda 21 Agglomeration Interlaken.

Donnerstag, 28. Oktober 2004
Die Gastkolumne: Mürren – quo vadis?

Eine Gedankenskizze von Erwin A. Sautter-Hewitt.
Mittwoch, 27. Oktober 2004
Steffisburg: Drei Autoinsassen bei Frontalkollision verletzt

Bei der Frontalkollision von zwei Personenwagen bei Steffisburg sind am Mittwochabend drei Personen verletzt worden. Die Schallenbergstrasse wurde für mehrere Stunden gesperrt.

Mittwoch, 27. Oktober 2004
BLM: Gesamterneuerung oder Betriebseinstellung ist die Frage

Die Standseilbahn der Bergbahn Lauterbrunnen–Mürren (BLM) steht vor dem Entscheid einer Gesamterneuerung oder Betriebseinstellung in absehbarer Zeit.

Mittwoch, 27. Oktober 2004
Interlaken: Arbeiter tödlich verunfallt

Beim Bahnhof Interlaken-West ist am Mittwochmorgen ein 43jähriger Arbeiter von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.

Mittwoch, 27. Oktober 2004
Filmaufnahmen mit der Miss Schweiz auf dem Bödeli Die amtierende Miss Schweiz, Fiona Hefti ist am Mittwochvormittag für Filmaufnahmen zur Fernsehsendung Sendung «Hopp de Bäse» von SF DRS 1 zweispännig durch Unterseen und Interlaken kutschiert worden. Der Interlakner Tourismusdirektor Stefan Otz durfte der schönen Blondine für die Dreharbeiten von der Kutsche aus Interlaken präsentieren.

Mittwoch, 27. Oktober 2004
Scheunenbrand in Kandergrund: Feuer vorsätzlich gelegt

Der Brand, welcher am vergangenen Samstag im Gebiet «Inner Rüteni» in Kandergrund eine Scheune zerstört hat, ist vorsätzlich gelegt worden. Der mutmassliche Brandstifter befindet sich in Untersuchungshaft.

Mittwoch, 27. Oktober 2004
Thuner Fotograf erhält erstes Atelier-Stipendium

Ab März 2005 wird der Thuner Fotograf Christian Helmle für sechs Monate in der Kulturmetropole Berlin leben und arbeiten – und zwar im neu eingerichteten Residenzatelier der Stadt Thun. Die Kulturkommission der Stadt Thun hat ihn als ersten Kandidaten für das neue Atelierstipendium der Stadt Thun unter 14 Bewerbungen ausgewählt.

Mittwoch, 27. Oktober 2004
Ringgenberg: Budgetgemeinedeversammlung am 10. Dezember

Die Traktanden für die Budgetgemeindeversammlung am 10. Dezember 2004 wurden zusammengestellt. – An gefährlichen Stellen des Eyen- und des Allmigrabens werden aus Sicherheitsgründen Rohrgeländer montiert.

Mittwoch, 27. Oktober 2004
Alkohol am Steuer: Nach Fluchtversuch angehalten


Ein alkoholisierter Autofahrer ist in der Nacht auf Mittwoch nach einem Fluchtversuch in Gwatt bei Thun von einer Polizeipatrouille angehalten worden.
Dienstag, 26. Oktober 2004
Hasliberger Voranschlag 2005 mit Defizit

Der Voranschlag 2005 der Gemeinde Hasliberg rechnet mit einem Defizit von 61'490 Franken. Laut Finanzplan sind auch für die nächsten Jahre Defizite zu erwarten. Der Gemeinderat verabschiedete den Voranschlag 2005 zuhanden der Gemeindeversammlung vom 2. Dezember 2004.

Dienstag, 26. Oktober 2004
Bahnersatzbusse zwischen Meiringen und Giswil Vom 2. bis 19. November verkehren zwischen Giswil und Meiringen Bahnersatzbusse statt der Brünigbahn. Auf und an der Strecke werden in dieser Zeit umfangreiche Arbeiten ausgeführt. Zwischen Interlaken Ost und Meiringen ebenso wie zwischen Giswil und Luzern fahren nach SBB-Angaben die Züge normal nach Fahrplan: «Speisewagen werden allerdings nicht eingesetzt, weil sie gleichzeitig in Revision gehen.»

Dienstag, 26. Oktober 2004
Sven Allenbach mit «Phenobanal» im Stadtkeller Unterseen

Premiere des ersten abendfüllenden Comedy-Programms des in Ringgenberg aufgewachsenen und in Wilderswil wohnhaften Sven Allenbach: Am Freitag, 29. und am Samstag, 30. Oktober 2004 jeweils um 20.15 Uhr tritt er mit «Phenobanal» im Stadtkeller in Unterseen auf.

Dienstag, 26. Oktober 2004
«Winter Opening 04» in Grindelwald mit «Züri West»

Die Wintersaison in Grindelwald wird vom 10. bis 12. Dezember 2004 unter dem Motto «Rock the Snow – Shake till Late» eröffnet. Start ist am Freitag, 10. Dezember 2004 mit der Rockband «Züri West» in der Curlinghalle des Sportzentrums Grindelwald.

Dienstag, 26. Oktober 2004
Arbeitsgericht Thun: Heiligenschwendi ab 2005 angeschlossen

Ab dem Jahr 2005 können auch die Einwohner von Heiligenschwendi von den Dienstleistungen des Arbeitsgerichts Thun profitieren: Nach Spiez hat sich nun mit Heiligenschwendi eine weitere Gemeinde der Region dem Arbeitsgericht Thun angeschlossen.

Montag, 25. Oktober 2004
Verkehrskontrollen bei Leissigen: Anhaltung nach Verfolgungsfahrt

Ein alkoholisierter Automobilist hat in der Nacht auf Samstag versucht, sich bei Leissigen einer Verkehrskontrolle zu entziehen, wurde aber nach einer Verfolgungsfahrt angehalten.

Montag, 25. Oktober 2004
Schiffahrt Thuner- und Brienzersee: Sustreanu geht von Bord

Die Leiterin der BLS-Schiffahrt, Christine Sustreanu-Dreier verlässt auf Ende Jahr das Unternehmen um sich einer neuen Aufgabe im Bereich Schiffahrt zu widmen.

Montag, 25. Oktober 2004
Unterseen: Voranschlag 2005 mit Ertragsüberschuss

Der Voranschlag 2005 der Einwohnergemeinde Unterseen schliesst mit einem Ertragsüberschuss von 431'785 Franken ab. Durch eine nicht budgetierte Rückerstattung kann der bestehende Bilanzfehlbetrag im laufenden Jahr vollständig abgeschrieben werden. Der Ertragsüberschuss im Voranschlag 2005 kann deshalb vollumfänglich zur Bildung von Eigenkapital verwendet werden.

Montag, 25. Oktober 2004
«Mélisande»: KWO stoppt das weltgrösstes Bild an der Grimsel

Das Projekt «Mélisande» – ein als 15'000 Quadratmeter grosses auf der Staumauer des Räterichsbodensees an der Grimsel geplantes Riesengemälde – wird eingestellt. Die Erfahrungen aus einem 400 Quadratmeter grossen Testbild haben laut einer Medienmitteilung der Kraftwerke Oberhasli AG (KWO) gezeigt, dass die Realisierung des nach den Vorstellungen des Künstlers Pierre Mettraux weltgrössten je von Menschenhand gemalten Bildes unter den schwierigen Bedingungen einer Staumauer viel aufwendiger wäre als ursprünglich angenommen.

Montag, 25. Oktober 2004
Radarkontrollen: Ausserorts mit Tempo 146

Über das Wochenende hat die Polizei in verschiedenen Teilen des Kantons Bern Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Ein Motorradfahrer hat die erlaubte Höchstgeschwindigkeit im Ausserortsbereich um 66 Stundenkilometer überschritten.

Montag, 25. Oktober 2004
Sanierung der A8 zwischen Spiez und Faulensee

Die Nationalstrasse A8 zwischen Spiez und Faulensee wird in den Jahren 2005 und 2006 saniert. Um die Verkehrsteilnehmer frühzeitig auf die Sanierungsarbeiten aufmerksam zu machen, stellt das Tiefbauamt des Kantons Bern bereits jetzt Informationstafeln entlang der Autobahn auf.
Sonntag, 24. Oktober 2004
Einigen: Kollision zwischen Auto und Motorrad

Bei der Kollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen ist am Samstagabend in Einigen der Motorradfahrer verletzt worden.

Sonntag, 24. Oktober 2004
Schallenbergstrasse: Zwei Motorradfahrer bei Kollision schwer verletzt

Bei einer Kollision zwischen zwei Motorrädern auf der Schallenbergstrasse sind am Samstag beide Fahrer schwer verletzt worden. Sie wurden mit Helikoptern der Rettungsflugwacht ins Spital geflogen.

Sonntag, 24. Oktober 2004
Fahrni bei Thun: Motorradfahrer bei Frontalkollision schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Samstagnachmittag in Fahrni bei Thun nach einem Überholmanöver mit einem entgegenkommenden Personenwagen zusammengestossen und dabei schwer verletzt worden.

Sonntag, 24. Oktober 2004
Kandergrund: Brand einer Scheune – Tiere gerettet

Ein Brand in einer Scheune in Kandergrund hat am früheren Samstagabend erheblichen Sachschaden verursacht. Personen wurden keine verletzt und eine Anzahl Tiere konnte rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden.

Sonntag, 24. Oktober 2004
Interlaken – auch im Winter attraktiv und vielseitig

Interlaken, an sich ein Sommerferienort schlechthin, wird von der Tourismusorganisation Interlaken (TOI) seiner besonderen Reize wegen auch im Winter angepriesen: «Wintergäste profitieren von günstigen Hotelpreisen und schätzen zudem die Möglichkeit, jeden Tag ein anderes Skigebiet auszuwählen etwa zum Schilthorn, auf die Kleine Scheidegg, Männlichen oder Grindelwald First.»
Freitag, 22. Oktober 2004
Steffisburg: Frau von zwei Männern beraubt

Auf dem Fussweg von der Busstation Steffisburg-Platz zu ihrem Haus ist am Donnerstagabend eine Frau von zwei Unbekannten überfallen und beraubt worden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.
Donnerstag, 21. Oktober 2004
Tennishalle Meiringen: Gemeinde beteiligt sich an Kapitalerhöhung

Der Gemeinderat von Meiringen hat an seiner letzten Sitzung beschlossen, sich an der Aktienkapitalerhöhung der Tenniszentrum Meiringen AG zu beteiligen. – Er verabschiedete die überarbeitete Parkplatzverordnung und wählte Barbara Wyss-Troxler zur neuen Zivilschutzstellenleiterin. – In der Angelegenheit Wanderweg Wilerli unternimmt die Gemeinde keine weiteren prozessualen Schritte. Auf eine planungsrechtliche Sicherung des umstrittenen Wegstücks als Wanderweg wird verzichtet, weil der Aufwand im Vergleich zum Nutzen zu hoch erscheint und auf diesem Grundstück schon ein Wanderweg besteht.

Donnerstag, 21. Oktober 2004
Interlaken: Sicherer Übergang beim Schulhaus Alpenstrasse

Die Pläne zur Gestaltung der Strassenquerung zwischen den Schulhäusern Alpenstrasse Nord und Süd in Interlaken liegen vor. Sie wurden in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Unfallverhütung entwickelt und sehen neben einem Fussgängerstreifen weitere Massnahmen vor, die den Verkehr verlangsamen und die Sicherheit der Schulkinder erhöhen.

Donnerstag, 21. Oktober 2004
Die Schule Büel in Eriz wird offiziell geschlossen

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat die Schliessung der Schule Büel in der Gemeinde Eriz auf Ende des Schuljahrs 2003/2004 genehmigt.
Mittwoch, 20. Oktober 2004
Bernische Regionalprodukte unter einem Gütesiegel

Unter dem Gütesiegel «Das Beste der Region» haben sich sechs bernische Regionen – darunter das Oberland – zum Projekt «Berner Regionalprodukte» zusammengeschlossen.

Mittwoch, 20. Oktober 2004
Mitgliederzuwachs bei den «Swiss Backpackers»


Nach der Aufnahme der «Hasli Lodge» in Meiringen und der «Downtown Lodge» in Grindelwald an der Generalversammlung des Vereins «Swiss Backpackers» ist das Berner Oberland mit insgesamt acht Backpacker-Herbergen vertreten.

Dienstag, 19. Oktober 2004
Autoverlad am Lötschberg: BLS prüft Sparmassnahmen

«Um das Ziel der Kostendeckung mittelfristig sicherzustellen», ergreift die BLS Lötschbergbahn AG laut einer Medienmitteilung Sparmassnahmen und prüft auf den Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2004, das Angebot beim Autoverlad zwischen Kandersteg und Goppenstein in den Randstunden der Nachfrage anzupassen.

Dienstag, 19. Oktober 2004
Spiezer Voranschlag 2005 mit Ertragsüberschuss

Der zuhanden des Grossen Gemeinderates verabschiedete Voranschlag 2005 sieht einen Ertragsüberschuss von 13'800 Franken vor. Die vorgesehenen Investitionen (ohne Spezialfinanzierungen) können vollständig mit eigenen Mitteln getätigt werden.

Dienstag, 19. Oktober 2004
Thun: Fussgänger überfallen und beraubt Ein älterer Fussgänger ist am Freitagabend auf der Frutigenstrasse in Thun überfallen und beraubt worden.

Dienstag, 19. Oktober 2004
Bahnprojekt Chuenisbärgli Adelboden: Sicherung von Rechten und Aktienverkauf

Die Linienführung der neuen Sesselbahn auf das Chuenisbärgli konnte im Gelände abgesteckt werden. Die Bauherrschaft Bergbahnen Adelboden AG (BAAG) führte mit den Grundeigentümern eine Begehung durch, um Detailabsprachen zu führen. Jeder von Bahn und Pisten betroffene Eigentümer hat zudem die entsprechenden Vertragsentwürfe erhalten. Im Bereich des Weltcupdörflis hat der Weltcupverein den betroffenen Grundeigentümern Verträge unterbreitet.
Montag, 18. Oktober 2004
Gewaltdelikt in Matten bei Interlaken: Bisher kein Motiv ersichtlich

Die in Matten bei Interlaken von einem unbekannten Täter am frühen Donnerstagmorgen angegriffene und schwer verletzte Frau liegt nach wie vor in kritischem Zustand im Spital. Noch immer bestehen nach Angaben der Untersuchungsbehörden keine Anhaltspunkt zu einem möglichen Tatmotiv und zur Täterschaft.

Montag, 18. Oktober 2004
Heimatschutz: Wie krank ist die Unspunnenlinde?

Der Zustand der Unspunnenlinde in Matten bei Interlaken bereitet dem Heimatschutz Sorgen: Die rund 300 Jahre alte Linde scheint laut einer Medienmitteilung von einem bösartigen Pilz befallen zu sein.

Montag, 18. Oktober 2004
Internetseite zur Vermittlung von Pflegeheimplätzen

Auf Anfrage hin erhalten Interessierte bei der Kantonalen Koordinationsstelle für Chronischkranke und Betagte (KKC) in Spiez Informationen zu freien Heimplätzen in Alters-, Pflege- und Krankenheimen im Kanton Bern. Diese im Auftrag der Gesundheits- und Fürsorgedirektion erbrachte Dienstleistung wurde nun durch ein Angebot im Internet ergänzt.

Montag, 18. Oktober 2004
Ende der Bauarbeiten auf der A6 zwischen Rubigen und Kiesen

Der Abschnitt auf der Autobahn A6 zwischen Rubigen und Kiesen ist ab sofort wieder ohne Behinderungen befahrbar. Wegen des regnerischen Sommers und der unerwartet vielen Schäden an den Betonplatten fiel die Instandsetzung länger und aufwendiger aus als ursprünglich vorgesehen.

Montag, 18. Oktober 2004
Oberried: Realschule soll nach Brienz ausgelagert werden

Der Gemeinderat von Oberried am Brienzersee hat die Traktanden zur Gemeindeversammlung vom 26. November 2004 – mit Reglementsgenehmigungen und der Auslagerung der Realschule nach Brienz – genehmigt.
Sonntag, 17. Oktober 2004
Fernsehfilm «Steinschlag» im Berner Oberland abgedreht


Die fünfwöchigen Dreharbeiten im Berner Oberland für den Fernsehfilm «Steinschlag» mit Anatole Taubman (Bild) in der Rolle des Bergführers Herbert von Allmen sind in Wilderswil abgeschlossen worden. Nun wird noch eine Woche auf der stillgelegten Abteilung eines Spitals im Kanton Zürich gefilmt – dieses Spital stellt im Film das Spital Interlaken dar, weil solche Aufnahmen etwa in einem Operationssaal bei einem normalen Spitalbetrieb nicht möglich wären.

Samstag, 16. Oktober 2004
Gleitschirmfliegen: Europameister in Wilderswil gefeiert


Der mit der Goldmedaille von den Europameisterschaften im Gleitschirmfliegen aus Griechenland heimgekehrte Christian «Chrigel» Maurer ist am Freitagabend in Wilderswil empfangen und gefeiert worden.

Samstag, 16. Oktober 2004
Die Papeterie Bhend in Interlaken ist wiedereröffnet

Neuneinhalb Monate nach dem Brand des dreistöckigen Wohn- und Geschäftshaus Centralstrasse 27 in Interlaken ist das Papeteriefachgeschäft Bhend in einem Neubau am alten Standort wiedereröffnet worden.

Samstag, 16. Oktober 2004
Gymnasium Interlaken: Ab August 2005 mit Filialklasse in Saanen

Das Gymnasium Interlaken orientiert am Freitag, 29. Oktober 2004 von 18.15 bis 19.45 Uhr über den gymnasialen Ausbildungsweg. Angesprochen sind neben Eltern und Lehrerschaft insbesondere diejenigen Schüler, die zurzeit das achte Schuljahr besuchen oder sich im neunten Schuljahr des gymnasialen Unterrichts befinden.

Freitag, 15. Oktober 2004
Die Ringgenberger Steueranlage soll gesenkt werden

Trotz weiterhin angespannter Finanzlage soll die Steueranlage der Gemeinde Ringgenberg-Goldswil per 1. Januar 2005 um einen halben Steuerzehntel auf 1,9 Einheiten gesenkt werden, im wesentlichen zur Attraktivitätssteigerung als Wohngemeinde.

Freitag, 15. Oktober 2004
Wieder beste Trinkwasserqualität in Oberried

Eine vorübergehende Chlorung des Oberrieder Trinkwassers ist eingestellt worden: Diverse Untersuchungen der Wasserproben zu unterschiedlichen Zeitpunkten, haben laut einer Mitteilung der Gemeinde Oberried ergeben, dass das Wasser aus beiden Quellen keine Verunreinigungen mehr aufweise und von bester Trinkwasserqualität sei.

Freitag, 15. Oktober 2004
Brienz: Kampfwahl um das Gemeinderatspräsidium

Für die Proporzwahl von sechs Mitgliedern des Gemeinderates von Brienz am 28. November 2004 sind innerhalb der gesetzlichen Frist fünf Parteilisten mit insgesamt 13 kumulierten Kandidatennamen eingereicht worden. Für die Majorzwahl des Gemeinderatspräsidenten kandidiert neben dem bisherigen freisinnigen Amtsinhaber Peter Flück-Luchs auch Samuel Hulliger-Grassl vom Forum Brienz (FB).

Freitag, 15. Oktober 2004
Gsteigwiler: Zwei Demissionen im Gemeinderat

Zwei Mitglieder des Gemeinderates von Gsteigwiler demissionieren auf Ende Jahr: Gemeinde- und Gemeinderatspräsident Martin Heim sowie Sandra Feuz, Vorsteherin der Fürsorge- und Vormundschaftskommission.
Donnerstag, 14. Oktober 2004
Matten bei Interlaken: Frau überfallen und schwer verletzt

Eine junge Frau ist am frühen Donnerstagmorgen in Matten bei Interlaken von einem unbekannten Mann angegriffen und dabei schwer verletzt worden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Donnerstag, 14. Oktober 2004
Thun-Dürrenast: Post-Briefkasten von Jugendlichen aufgebrochen

Fünf Jugendliche sind geständig, am Mittwochabend in Thun-Dürrenast einen Post-Briefkasten aufgebrochen und die Briefpost entwendet zu haben.

Donnerstag, 14. Oktober 2004
Mobilität der Schüler im Saanenland und Pays-d’Enhaut

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat eine Vereinbarung mit dem Kanton Waadt gutgeheissen, die den Schülern im Saanenland und Pays-d’Enhaut den Besuch des Kindergartens oder der Volksschule in der jeweils anderen Region ermöglicht.
Mittwoch, 13. Oktober 2004
A8 bei Krattigen: Vier Autos in Kollision verwickelt – vier Personen verletzt

Auf der A8 bei Leissigen sind am späteren Mittwochnachmittag vier Autos in eine Kollision verwickelt worden. Vier Personen wurden verletzt, eine davon schwer.

Mittwoch, 13. Oktober 2004
Mitholz-Notumfahrung soll wintertauglich werden


Im nördlichen Teil der Notumfahrung des einsturzgefährdeten Lawinenschutztunnels Mitholz ist damit begonnen worden, die Strasse für den Winter baulich anzupassen. Mit dieser Massnahme soll die Wintersicherheit der Zufahrt nach Kandersteg auf dem bisherigen Niveau vor der Inbetriebnahme des Tunnels gewährleistet werden.
Dienstag, 12. Oktober 2004
Gleitschirmfliegen: Der Wilderswiler Christian Maurer ist Europameister

Christian Maurer aus Wilderswil hat die Europameisterschaften im Gleitschirmfliegen in Kalavrita, Griechenland gewonnen. In der Nationenwertung kann sich das Schweizerteam als Vizeeuropameister feiern lassen. Das gute Schweizer Ergebnis wird vom siebten Schlussrang von Mathias Roten aus Thun und dem vierten Platz von Elisabeth Rauchenberger aus Interlaken aufgerundet.

Dienstag, 12. Oktober 2004
Hasliberg: Zwei Gemeinderäte treten zurück

Im Gemeinderat Hasliberg gibt es auf Ende Jahr zwei Vakanzen. Vizepräsident Andreas Lötscher und Gemeinderat Samuel Nägeli treten zurück. Hans Wehren stellt sich einer Wiederwahl.

Dienstag, 12. Oktober 2004
Ringgenberger Gemeinderat still gewählt


Weil nicht mehr Wahlvorschläge eingereicht worden als Sitze zu vergeben sind, hat der Gemeinderat von Ringgenberg in seiner gestrigen Sitzung den insgesamt siebenköpfigen Gemeinderat sowie die Ver- und Entsorgungskommission in stiller Wahl als gewählt erklärt.
Montag, 11. Oktober 2004
Oberried: Lastwagen umgekippt – Chauffeur schwer verletzt

Der Chauffeur eines Sattelmotorfahrzeugs ist am Montagnachmittag in Ebligen (Gemeinde Oberried am Brienzersee) verunfallt und dabei schwer verletzt worden. Die Strasse musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Montag, 11. Oktober 2004
Interlaken: Tresorknacker auf frischer Tat ertappt

Beim Versuch, in einer Autogarage in Interlaken einen Tresor aufzubrechen, sind in der Nacht auf Montag drei Männer angehalten worden.

Montag, 11. Oktober 2004
Gleitschirmeuropameisterschaften: Maurer auf dem Weg zum Sieg

Spannende Ausgangslage an den Gleitschirmeuropameisterschaften in Griechenland: Alex Hofer aus Heimberg schien am Samstag den fünften Lauf gewonnen zu haben. Er und eine Gruppe anderer Piloten waren jedoch zu früh in den Luftfahrtzilinder eingeflogen, das heisst sie hatten die Startlinie zu früh überquert. Die Folge war die Annulation des Laufgewinnes. Christian Maurer aus Wilderswil festigte seine Position und war auf bestem Wege, die Meisterschaften zu gewinnen.

Montag, 11. Oktober 2004
Rücktritt aus dem Gemeinderat von Bönigen

Aus beruflichen Gründen hat Hanspeter Ruprecht (SVP) als Gemeinderat auf den 31. Dezember 2004 demissioniert.
Sonntag, 10. Oktober 2004
Brienzerseelauf: Fünfter Sieg von Martin von Känel

Über die Originalstrecke von 35 Kilometer mit Start und Ziel in Bönigen hat der Reichenbacher Martin von Känel am 48. Brienzerseelauf als Erster in 2:03:10,0 das Ziel erreicht. Er sicherte sich damit seinen fünften Tagessieg am ältesten Langstreckenlauf der Schweiz.

Sonntag, 10. Oktober 2004
Wilderswil: Heizöl in Kanalisation und Erdreich gelangt

Aus der Tankanlage eines Wohnhauses in Wilderswil sind zirka 200 bis 250 Liter Heizöl in die Kanalisation und ins Erdreich gelangt. Die Schadensumme wird laut einer Medienmitteilung auf mehrere tausend Franken geschätzt.Sonntag, 10. Oktober 2004
«Ein Thun – ein Buch»: Autor Martin Suter liest am 12. Oktober

Ein Höhepunkt in der Veranstaltungsreihe zur Aktion «Ein Thun– ein Buch» der Thuner Stadtbibliothek steht bevor: Der Autor des von den Lesern im Juni ausgewählten Buches «Ein perfekter Freund», der Schweizer Autor Martin Suter kommt am Dienstag, 12. Oktober 2004 nach Thun, um aus seinem Roman vorzulesen.
Samstag, 9. Oktober 2004
Oberländer Theaterpremiere mit «Zimmerschlacht»

Mit der Theatereigenproduktion von Martin Walsers «Zimmerschlacht» hat sich das aus der Fernseh-Soap «Lüthi und Blanc» bekannte Ehepaar Catherine und Martin Lüthi – die gebürtige Gstaaderin Isabelle von Siebenthal und ihr Ehemann Hans Schenker – das Terrain der leichten Unterhaltung verlassen und sich am Freitagabend im Casino-Kursaal Interlaken auch im Berner Oberland in ernstere Gefilde gewagt.

Samstag, 9. Oktober 2004
Frutigen: Sesselrücken auf der Finanzverwaltung

Per 1. Januar 2005 werden die Aufgaben auf der Finanzverwaltung der Einwohnergemeinde Frutigen teilweise neu verteilt. – Der provisorische Voranschlag 2005 rechnet mit einem kleinen Ertragsüberschuss von 90'000 Franken.– Für die Kontrolle des ruhenden Verkehrs wird mit dem Kanton ein Vertrag über die Erhebung von Ordnungsbussen abgeschlossen.

Samstag, 9. Oktober 2004
Stadionfrage: 737 Eingaben zu Thun-Süd und Lachen

Die öffentliche Mitwirkung zur Stadionfrage beziehungsweise zur Planung in Thun-Süd und Lachen in Thun ist auf reges Interesse gestossen: Zwischen Ende August und Ende September gingen insgesamt 737 Anregungen ein, und zwar von 706 Privatpersonen, 17 Organisationen und Vereinen, acht Parteien sowie sechs öffentlichen Institutionen (drei Gemeinden und drei Leiste).
Freitag, 8. Oktober 2004
Europameisterschaften im Gleitschirmfliegen: Christian Maurer Tagessieger

Die Schweizer Gleitschirmflieger haben sich an den Europameisterschaften in Kalavarita (Griechenland) wertvolle Punkte erflogen. Nach drei Tagen Nichtflugwetter konnten die Gleitschirmpiloten heute Freitag wieder vom Boden abheben. Christian Maurer aus Wilderswil gewann den Lauf vor dem Italiener Luca Donini (Weltmeister 2001) und vor Mathias Roten aus Thun.

Freitag, 8. Oktober 2004
Unterlangenegg: Schallenbergstrasse nach Kollision gesperrt

Nach einer Kollision zwischen zwei Personenwagen hat die Schallenbergstrasse am Freitagnachmittag für längere Zeit gesperrt werden müssen. Verletzt wurde nach Angaben der Kantonspolizei niemand.

Freitag, 8. Oktober 2004
Vor der Wiedereröffnung der Papeterie Bhend in Interlaken

Neuneinhalb Monate nach dem Brand des dreistöckigen Wohn- und Geschäftshaus Centralstrasse 27 in Interlaken wird am Samstag, 16. Oktober 2004 das Papeteriefachgeschäft Bhend in einem Neubau am alten Standort wiedereröffnet. Gleichzeitig mit der Wiedereröffnung gehen die Verantwortung und die Geschäftsführung von Susy und Peter Bhend an Tochter Monika und Schwiegersohn Beat Lorenz-Bhend über.

Freitag, 8. Oktober 2004
Trainer-Wegzug wäre «grosser Verlust für das ganze Oberland»

Namens des Thuner Gemeinderats wünschen Stadtpräsident Hans-Ueli von Allmen und Vizestadtpräsidentin Ursula Haller dem FC-Thun-Trainer Hanspeter Latour und seiner ganzen Mannschaft in einem offenen Brief weiterhin viel Erfolg: Der Gemeinderat freue sich ausserordentlich, «wenn sich ‹Pudi› entscheidet, weiterhin unseren FC Thun Oberland zu trainieren und zu motivieren».

Freitag, 8. Oktober 2004
Regionalgefängnis Thun: Bewährungshelfer in Untersuchungshaft versetzt

Die Kantonspolizei Bern hat am Donnerstag einen Mitarbeiter im kantonalen Amt für Freiheitsentzug und Betreuung (FB), Abteilung Bewährungshilfe und alternativer Strafvollzug, festgenommen. Er steht im Verdacht, mit einem Insassen im Regionalgefängnis Thun sexuellen Kontakt gehabt und ihm Vorteile verschafft zu haben. Der Bewährungshelfer befindet sich in Untersuchungshaft.

Freitag, 8. Oktober 2004
Herbstaktion der Schilthornbahn AG

Ab kommenden Montag, 11. Oktober bis zum Saisonschluss am 7. November 2004 gewährt die Schilthornbahn AG reduzierte Billettpreise. Ab 8. November ist der Betrieb auf der Strecke Mürren–Schilthorn für die jährlichen Revisionsarbeiten eingestellt. Die Wintersaison am Schilthorn beginnt am 4. Dezember.

Freitag, 8. Oktober 2004
Saisonal bedingt mehr Arbeitslose im Kanton Bern

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ist m September 2004 um 335 auf 14'097 Personen (Schweiz +418 auf 146'341 Personen) gestiegen. Betroffen ist vor allem das Gastgewerbe in den Tourismusregionen. Die Arbeitslosenquote nahm saisonal bedingt von 2,6 auf 2,7 Prozent zu (Schweiz unverändert 3,7 Prozent).
Donnerstag, 7. Oktober 2004
Thun: Zwei Roller und ein Motorrad in Brand gesteckt

An drei verschiedenen Orten in Thun hat am Donnerstagmorgen eine unbekannte Täterschaft an zwei Kleinmotorrädern und an einem Motorrad Feuer gelegt. Dabei entstand teilweise auch massiver Gebäudeschaden. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf insgesamt rund 250'000 Franken.

Donnerstag, 7. Oktober 2004
Kandergrund: Zwei Männer in ihrer Wohnung von Frauen beraubt

Zwei unbekannte Frauen haben in der Nacht auf Donnerstag zwei Männer in deren Wohnung in Kandergrund beraubt und sich zudem mit einen aus der Garage entwendeten Personenwagen davongemacht.

Donnerstag, 7. Oktober 2004
Lawinenschutztunnel Mitholz: Notumfahrung soll wintertauglich werden

Die Notumfahrung des einsturzgefährdeten Lawinenschutztunnel Mitholz soll ab Mitte nächster Woche für den Winter baulich angepasst werden. Die Bewegungen im Tunnel sind laut einer Medienmitteilung zum Stillstand gekommen: «Zusätzliche Verstärkungen sind zurzeit nicht nötig; die Sondierbohrungen werden Mitte Oktober abgeschlossen sein.»
Mittwoch, 6. Oktober 2004
Beatenberg: Motorräder kollidiert – zwei Verletzte

Bei der Kollision von zwei Motorrädern sind am frühen Dienstagabend nahe der Beatenbucht beide Fahrer verletzt worden.

Mittwoch, 6. Oktober 2004
Europameisterschaften im Gleitschirmfliegen: Oberländer auf guten Zwischenrängen

In Griechenland finden zurzeit die Europameisterschaften im Gleitschirmfliegen statt. 140 Piloten aus ganz Europa kämpfen in Kalavrita um den Titel. Die Berner Oberländer liegen zum Teil auf guten Zwischenrängen.

Mittwoch, 6. Oktober 2004
48. Brienzerseelauf: Wieder von Känel und Zeller?

Mit Martin von Känel aus Reichenbach und Corinne Zeller aus Weissenburg starten am kommenden Sonntag, 10. Oktober 2004 beide Titelverteidiger am 48. Brienzerseelauf. Anhand des Anmeldestandes kann laut einer Medienmitteilung für die 48. Austragung des Brienzerseelaufes erneut mit einem Teilnehmerrekord gerechnet werden.

Mittwoch, 6. Oktober 2004
Aus den Parteien: EVP-Informationsabend zum Schulhaustausch in Interlaken
Dienstag, 5. Oktober 2004
Thun: Zweifacher Raubüberfall geklärt

Ein zweifacher Raubüberfall vom Donnerstag und Freitag letzter Woche auf Jugendliche in Thun ist geklärt. Fünf angehaltene junge Tatverdächtige sind geständig.

Dienstag, 5. Oktober 2004
Kein Parkhaus – Stadt Thun verkauft das «Maison Born»

Die Stadt Thun schreibt das «Maison Born» an der Hofstettenstrasse 3 zum Verkauf aus. Erworben hatte sie es im Jahr 1979 im Hinblick auf den Bau eines Parkhauses beim Lauitor. Da die jüngsten Abklärungen gezeigt hätten, dass an dieser Stelle definitiv kein Parkhaus erstellt werden soll, und da die Sanierung des Hauses für die Stadt zu teuer wäre, wird es laut einer Medienmitteilung verkauft.

Dienstag, 5. Oktober 2004
In die Stadt ohne mein Auto»: Fast jeder Sechste machte mit

Von insgesamt etwa 3600 im Hinblick auf den Aktionstag «In die Stadt ohne mein Auto» in der Stadt und der Region Thun verteilten Deklarationskarten sind 532 unterschrieben zurückgekommen, was einem Rücklauf von etwa 15 Prozent entspricht. Jeder Sechste machte laut einer Medienmitteilung also mit: «Dies liegt über dem gesamtschweizerischen Durchschnitt von etwa zehn Prozent.»

Dienstag, 5. Oktober 2004
Neuer Marketingleiter der «Zentralbahn»


Mario Lütolf, der 43jährige scheidende Direktor der Luzern Tourismus AG übernimmt per 1. November 2004 die Leitung des Bereichs «Marketing und Verkauf» der zur «Zentralbahn Luzern Engelberg Interlaken» fusionierten Brünigbahn und Luzern–Stans–Engelberg-Bahn.
Montag, 4. Oktober 2004
Riesengemälde an der Staumauer Räterichsboden wächst

Im Rahmen einer Machbarkeitsphase hat der Burgdorfer Künstler Pierre Mettraux Ende August an der Staumauer Räterichsboden oberhalb von Guttannen – die Staumauerkrone liegt auf 1770 Meter über Normalnull – mit der Arbeit an einem Testbild in der Grösse von 20 mal 20 Meter begonnen. Bis Herbst 2005 – siehe auch Testbild an der Räterichsbodenmauer nimmt Gestalt an vom Montag, 13. September 2004 – soll sich die luftseitige Staumauer in einem grün-blauen «Mélisande»-Erscheinungsbild präsentieren.

Montag, 4. Oktober 2004
Spiez: Gemeindepräsident Franz Arnold als gewählt erklärt

Für die auf den Urnengang vom 29. bis 31. Oktober 2004 angesetzte Majorzwahl des hauptamtlichen Gemeindepräsidenten für die Amtsperiode 2005 bis 2008 ist innerhalb der Anmeldefrist einzig der Wahlvorschlag der SP Spiez eingereicht worden. Gestützt auf das Wahl- und Abstimmungsreglement wird deshalb Franz Arnold, Gemeindepräsident, Spiez als gewählt erklärt.

Montag, 4. Oktober 2004
Iseltwald: Kehrichtabfuhr neu organisiert

Der Gemeinderat von Iseltwald hat auf Antrag der Sicherheitskommission die Sorgen AG Merligen mit der Organisation der Kehrichtentsorgung ab 1. Januar 2005 beauftragt.

Montag, 4. Oktober 2004
«Brächete» auf dem Ballenberg

Wie aus Flachs feines Leinen wird ist am Samstag und Sonntag, 9. /10. Oktober 2004 im Freilichtmuseum Ballenberg bei der «Brächete» zu sehen.
Sonntag, 3. Oktober 2004
Lauenen: Traktorfahrer tödlich verunfallt

Ein 74jähriger Landwirt ist am Sonntagnachmittag in Lauenen bei Gstaad beim Heuwenden in steilem Gelände mit seinem Traktor tödlich verunfallt.

Sonntag, 3. Oktober 2004
Interlaken: Motorradfahrer auf der A8 schwer verletzt

Auf der A8 bei Interlaken ist am Samstagabend ein Motorradfahrer gegen eine Leitplanke geprallt, gestürzt und dabei schwer verletzt worden.

Sonntag, 3. Oktober 2004
Thun: Jugendliche zweimal beraubt

An zwei aufeinanderfolgenden Nachmittagen – am vergangenen Donnerstag und am Freitag – sind in Thun Jugendliche das Opfer von Raubüberfällen geworden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Sonntag, 3. Oktober 2004
Mountainbike: Christoph Sauser Gesamtsieger des «Swisspower»-Cups 2004

Der Berner Oberländer Mountainbiker Christoph Sauser aus Sigriswil hat mit dem dritten Rang in der Overallwertung am Saisonfinal in Volketswil die Gesamtwertung im «Swisspower»-Cup 2004 definitiv für sich entscheiden können. Bereits am Samstag sicherte sich die Kanadierin Alison Sydor mit ihrem fünften Saisonerfolg beim Swisspower Cup 2004 den Gesamtsieg bei der Elite der Frauen.
Samstag, 2. Oktober 2004
Hotel-Restaurant Hirschen in Matten wiedereröffnet


Der im 17. Jahrhundert erbaute Gasthof Hirschen in Matten bei Interlaken ist am späteren Freitagnachmittag nach einer sanften Renovation von seinem neuen Besitzer Hanspeter Brogle und dessen Lebenspartnerin Edith Meier wiedereröffnet worden.
Freitag, 1. Oktober 2004
Berghotel Schynige Platte: Neue Pächter im nächsten Sommer

Nach drei Jahren Schynige Platte muss sich das Pächterpaar Beat und Silvana Trummer aus gesundheitlichen Gründen vom Familienberg Schynigen Platte verabschieden. In den letzten Tagen konnte ein neues Pächterehepaar für die kommenden Jahre verpflichtet werden: Roger Scherer und Manuela Seeli aus dem Bündnerland.

Freitag, 1. Oktober 2004
Lärmsanierung der Bahnstrecken: Einsprache des Thuner Gemeinderates

Gegen die im Thuner Amtsanzeiger vom 2. September 2004 publizierte Planauflage betreffend Lärmsanierung der Bahnstrecken auf dem Gemeindegebiet von Thun hat der Gemeinderat Einsprache erhoben: Bei einer Einsprachefrist bis 5. Oktober 2004 stellt er laut einem vom 24. September 2004 datierten Schreiben an die Sektion Lärmsanierung des Bundesamtes für Verkehr (BAV) das Rechtsbegehren, die Konzeption und Konstruktion der Lärmschutzwände sei so nicht zu genehmigen und entsprechend einer Reihe von im Detail formulierten Anträgen anzupassen.

Freitag, 1. Oktober 2004
Neuer Lösch- und Rettungszug der BLS

Im Hinblick auf die Eröffnung des Lötschberg-Basistunnels stationiert die BLS Lötschbergbahn AG in Frutigen einen neuentwickelten Lösch- und Rettungszug. Drei Einheiten der dereinst vierteiligen Komposition sind laut einer Medienmitteilung am Mittwoch in Spiez eingetroffen. Der Zug soll in den kommenden Wochen ausgerüstet werden, bevor er den Equipen zur Instruktion und für Übungen zur Verfügung stehe.

Freitag, 1. Oktober 2004
Welttierschutztag: Augenmerk auf mutwillige Tierquälerei

Der internationale Welttiertag vom 4. Oktober 2004 soll daran erinnern, dass Tierschutz alle betrifft, die mit Tieren zu tun haben. Die Fachstelle Tierschutz der Kantonspolizei Bern setzt ein besonderes Augenmerk auf Fälle von mutwilliger Tierquälerei.
Archiv 4. Mai 1996 bis Ende des vergangenen Monats
Zurück an den Seitenanfang