Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
November 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Alles über die Spenderkarte
(Carte de donneur à télécharger)
zum Herunterladen
(PDF 227,84 kB)
Warum Organe auf Wolken betten?
Auf Erden können sie Leben retten.


Swiss Myco Holidays
Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!

Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Netz gegen KinderpornoMeldestellen in der Schweiz
Deutschland / Österreich

Seitenanfang

Dienstag 30. November 2010
Kandergrund: Budget mit Ausgabenüberschuss

Der von der Gemeindeversammlung Kandergrund genehmigte Voranschlag für das Jahr 2011 sieht bei Einnahmen in der Höhe von 2 164 800 Franken einen Aufwandüberschuss von rund 350 000 Franken vor.

Dienstag 30. November 2010
Interlaken: Jugendliche gestalten drei Kreisel mit Skulpturen

Schulen des regionalen Bildungszentrums (RBZ), des Berufszentrums Interlaken (BZI) und des Gymnasiums Interlaken gestalten drei Kreisel mit Skulpturen für das Eidgenössische Jodlerfest in Interlaken.


Montag 29. November 2010
Brienz: Kredit für Uferwege und Rastplätze bewilligt

Der Ausbau von Uferwegen und Rastplätzen in Brienz für 3,5 Millionen Franken ist an der Gemeindeurnenabstimmung vom 28. November 2010 mit 635 Ja gegen 363 Nein bewilligt worden.

Montag 29. November 2010
Kandergrund: Roman Lanz neu im Gemeinderat

Zum Nachfolger von Hans Peter Brügger hat die Gemeindeversammlung von Kandergrund Roman Lanz zum neuen Gemeinderat gewählt.

Montag 29. November 2010
Rock- und Popkonzert und eine Schlagerparty

Am Snowpenair vom Samstag 9. April 2011 auf der Kleinen Scheidegg tritt der britische Popsänger und Songwriter James Blunt auf. Wie im Vorjahr steigt am Snowpenair 2011 nicht nur ein Rock- und Popkonzert am Samstag, sondern auch eine Schlagerparty am Sonntag 10. April 2011.

Montag 29. November 2010
Greenfield-Festival: Erste Bandbestätigungen

Für das Greenfield-Festival vom 9. bis 11. Juni 2011 in Interlaken sind die ersten Bandbestätigungen eingetroffen. Ab Mittwoch 1. Dezember 2010 sind Early-Bird-Tickets erhältlich.


Sonntag 28. November 2010
Thuner Stadtpräsidium erfordert zweiten Wahlgang

Bei den Wahlen für das Thuner Stadtpräsidium, die nach dem Majorzsystem erfolgen, hat keiner der sechs Kandidaten das absolute Mehr von 7130 Stimmen erreicht.

Sonntag 28. November 2010
Eidgenössische Abstimmungen im Kanton Bern

Link mit den Schlussresultaten von Seite Kanton Bern zu den eidgenössischen Abstimmungsvorlagen vom 28. November 2010.

Sonntag 28. November 2010
Gemeindeurnenwahlen in Beatenberg

Für die Amtsperiode vom 1. Januar 2011 bis 31. Dezember 2014 sind in Beatenberg nach dem Proporzsystem sechs Mitglieder des Gemeinderates gewählt worden.

Sonntag 28. November 2010
Meiringen: Noch kein Gemeindepräsident gewählt

Bei den Gemeindeurnenwahlen der Einwohnergemeinde Meiringen für das Gemeindepräsidium vom 28. November 2010 für die Legislatur von 2011 bis 2014 ist kein Kandidat gewählt worden.

Sonntag 28. November 2010
Grindelwald: Brand eines Einfamilienhauses

Beim Brand eines Einfamilienhaus in Grindelwald ist am Samstagabend grosser Schaden entstanden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Sonntag 28. November 2010
Interlaken: Kurtaxenreglement und Voranschlag angenommen

Mit 78,4 Prozent Ja-Stimmen ist in Interlaken an der Urne eine Änderung des Kurtaxenreglements genehmigt worden, die ermöglicht, die Kurtaxen zu erhöhen. Der Voranschlag 2011 mit einem integrierten Aufwandüberschuss (Gemeinde und Industrielle Betriebe zusammen) von knapp unter einer Million Franken ist mit einem Ja-Stimmenanteil von 78,2 Prozent angenommen worden.


Samstag 27. November 2010
Thun: Junger Mann von Unbekannten verletzt

Ein an Krücken gehender 19jähriger Mann ist am Dienstag 16. November 2010 in Thun von zwei Unbekannten verletzt worden. Er musste sich in ärztliche Behandlung begeben.

In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Berner Oberland News
das Team

Herausgegeben von
Peter
 Schmid

Freier Journalist
*
Dora Schmid-Zürcher
Ständige redaktionelle und
administrative Mitarbeiterin

Obdorfstrasse 279 A

CH-3852 Ringgenberg
Telefon +41 (0)33 821 10 60
Mobiles  +41 (0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11
Postcheckkonto 40-71882-7

Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.


Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Besucherstatistik
der Berner Oberland News
in den letzten 30 Tagen

Samstag 27. November 2010
Wenig Schneeunfälle im Berner Oberland

Auf schneebedeckten Strassen im Kanton Bern ist es über den Samstag verteilt zu mehr als hundert Unfällen gekommen, in zwei Fällen wurden bis im Lauf des Nachmittags Personen verletzt. Im Oberland blieb es demgegenüber weitgehend ruhig.

Samstag 27. November 2010
Polizeiwachen Thun und Interlaken: Schalter über Mittag offen

Bei den beiden grossen Polizeiwachen im Berner Oberland führt die Kantonspolizei neue Schalteröffnungszeiten ein: Vom 1. Dezember 2010 an sind die Schalter der Polizeiwachen Thun und Interlaken auch über Mittag geöffnet.


Freitag 26. November 2010
Thun: Ermittlungen nach Raufhandel abgeschlossen

Mit dem Schlussbericht sind die polizeilichen Ermittlungen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen von Ausländern im «Mokka» in Thun abgeschlossen worden. Ende Februar 2010 erlitt ein Mann aus Eritrea schwere Kopfverletzungen, die dazu führten, dass er nach monatelangem Spitalaufenthalt heute in einem Krankenheim lebt. Er konnte bis zum heutigen Zeitpunkt nicht befragt werden.

Freitag 26. November 2010
Aeschi bei Spiez: Zwei Verletzte bei Kollision

Bei einer Kollision auf der Umfahrungsstrasse Emdthal auf dem Gemeindegebiet von Aeschi bei Spiez sind am Freitagmorgen zwei Personen verletzt worden. Die Strasse musste längere Zeit gesperrt werden.

Freitag 26. November 2010
Saisonstart im Skigebiet Kleine Scheidegg

An diesem Wochenende wird die Wintersaison im Skigebiet Kleine Scheidegg eröffnet. Die Sesselbahnen Lauberhorn, Honegg und Arven werden am Samstag und Sonntag in Betrieb genommen. Das Skigebiet Grindelwald-First bleibt vorerst geschlossen.

Freitag 26. November 2010
Nächtliche Streckensperrung Lötschberg-Basistunnel

Wegen Bauarbeiten im Lötschberg-Basistunnel in der Nacht auf Sonntag den 28. November2010, wird der Bahnverkehr temporär über die Bergstrecke geführt. Tangiert davon sind ein Dutzend Fernverkehrsverbindungen. In Richtung Norden fahren die Züge in Brig früher weg, um die Anschlüsse ab Spiez sicherzustellen. Sonntag früh ab 7.30 Uhr verkehren die Züge wieder fahrplanmässig.


Donnerstag 25. November 2010
Bahnersatzbusse zwischen Meiringen und Interlaken

Bei den Viadukten «Bachtalen» zwischen Oberried und Brienz werden über das Wochenende die Schwellen ersetzt. Es verkehren Bahnersatzbusse. Damit die Anschlüsse in Interlaken Ost gewährleistet sind, fahren die Busse bis zu acht Minuten früher.

Donnerstag 25. November 2010
Wimmis: Alkohol- und Zigarettentestkäufe

Der Gemeinderat von Wimmis hat das Ziel, dass Alkohol und Zigaretten nur noch an Personen verkauft werden, welche dazu berechtigt sind.

Donnerstag 25. November 2010
Zwieselberg und Thun: Erste Kontakte für eine mögliche Fusion

Nachdem ein grösseres Fusionsprojekt von zwölf Gemeinden im Thuner Westamt sistiert worden ist, will der Gemeinderat von Zwieselberg nun einen möglichen Anschluss an die Stadt Thun näher prüfen. Bevor ein eigentliches Fusionsprojekt gestartet wird, finden erste Sondierungsgespräche in einer gemeinsamen Arbeitsgruppe statt.

Donnerstag 25. November 2010
Gemeinde Gsteig: Kredit für Gewässerverbauung

Für Gewässerverbauungen im Tschärzisbach in der Gemeinde Gsteig hat der Regierungsrat des Kantons Bern einen Kredit von 308 000 Franken bewilligt.


Mittwoch 24. November 2010
Lauterbrunnen: Wechsel vom Leistungs- ins Beitragsprimat

Der Gemeinderat von Lauterbrunnen hat bei der Personalvorsorge den Wechsel vom Leistungsprimat ins Beitragsprimat per 30. November 2010 beschlossen.


Dienstag 23. November 2010
Lauterbrunnen: Ressortverteilung vorgenommen

Damit ein Jahr vor den Gesamterneuerungswahlen im Gemeinderat von Lauterbrunnen die Kontinuität, das heisst keine unnötigen Verschiebungen, beibehalten werden kann und keine unnötigen Neueinarbeitungen nötig werden, hat der Gemeinderat beschlossen, dem in stiller Wahl gewählten Kurt Herren das freie Ressort Finanzen und Steuern zu übertragen.

Dienstag 23. November 2010
Steffisburg: Auto in Leitplanke geprallt

Nach einem Ausweichmanöver am Montagabend auf dem Autobahnzubringer in Steffisburg ist ein Personenwagen in die Leitplanken geprallt. Verletzt wurde niemand.

Dienstag 23. November 2010
«Suldtalgespräche» der Stadt Thun mit Ruag und Bundesparlamentariern

Der Ruag-Konzern hat mit Bundesparlamentariern des Berner Oberlandes und den Thuner Stadtbehörden an den 18. sogenannten Suldtalgesprächen Lage und Zukunft des Technologiekonzerns und seiner Thuner Industrieunternehmungen erörtert.

Dienstag 23. November 2010
Thun: Kunsteisbahn soll verlegt werden

Die Eissporthalle im Grabengut in Thun soll verlegt und das für die Stadtentwicklung attraktive Areal am Nordrand der Thuner Innenstadt neu genutzt werden. Als neue Standorte bieten sich Thun Süd oder die Glättimühle in Steffisburg an. Dafür werden Investoren gesucht.


Montag 22. November 2010
Neujahrbegrüssungsanlass am 1. Januar 2011 in Interlaken

Am 1. Januar 2011 erwartet Interlaken wiederum an die 20 000 Besucher zum Neujahrbegrüssungsanlass «Touch the Mountains». Mit dem Rapper und Musiker Bligg aus Zürich steht einer der grossen Namen der derzeitigen Schweizer Musikszene auf dem Festplakat.


Sonntag 21. November 2010
Viele Taschendiebstähle im Gedränge

Im Kanton Bern sind in den letzten Tagen wieder Taschendiebe aktiv. In Thun und Bern wurden zehn Tatverdächtige angehalten und teilweise angezeigt.

Sonntag 21. November 2010
Interlaken: Zweite «Starnacht aus der Jungfrauregion»

Vor rund 3500 mitgehenden Zuschauern in einem grossen Zirkuszelt auf der Höhematte hat am Samstagabend die direkt im Schweizer Fernsehen übertragene zweite «Starnacht aus der Jungfrauregion» Interlaken lautstark aus dem vorsaisonalen Winterschlaf gerissen.


Samstag, 20. November 2010
Pappelalleen in der Schweiz sind bedroht

Die Pappelalleen verschwinden schleichend aus unseren Kulturlandschaften. Gründe hiefür sind die Sicherheitsbedenken, die Drainage und Verdichtung der Talböden sowie Strassenausbauten. Zudem scheint niemand wirklich für die Pappeln zuständig zu sein.


Freitag 19. November 2010
Matten bei Interlaken: Beitrag an Sanierungskosten

Auf Antrag der Finanzkommission hat der Gemeinderat von Matten bei Interlaken einen Beitrag von 37 500 Franken oder 25 Prozent an die Sanierungskosten für den Saalboden des Kirchgemeindehauses Matten bewilligt.


Donnerstag 18. November 2010
Umfahrung Wilderswil muss noch warten

Mit dem Bau der Umfahrung von Wilderswil kann wegen der Finanzsituation des Kantons voraussichtlich nicht vor dem Jahr 2018 begonnen werden. Die Baukosten werden nach der aktuellen Berechnung der beauftragten Fachleute rund 76 Millionen Franken betragen.

Donnerstag 18. November 2010
Der öffentliche Verkehr wird ausgebaut

Auf den Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2010 hin wird das Angebot des öffentlichen Verkehrs in der Region Oberland Ost weiter ausgebaut.


Mittwoch 17. November 2010
Wasserkraftwerk Schattenhalb 3 in Betrieb

Nach zweieinhalbjähriger Bauzeit ist das 31,5 Millionen Franken teure Wasserkraftwerk Schattenhalb 3 der BKW-Tochter EWR Energie AG Willigen in der Gemeinde Schattenhalb offiziell in Betrieb gegangen. Demgegenüber soll das stark umstrittene Wasserkraftwerkprojekt Bort/Grindelwald unter den gegebenen Umständen nicht weiterbearbeitet werden. Bei geänderter Interessen- und Bedürfnislage werde eine Wiederaufnahme des Projekts nicht ausgeschlossen.

Mittwoch 17. November 2010
Sanierung und Aufwertung der Altstadt Unterseen

Der Gemeinderat von Unterseen hat den Leitplan zur Sanierung und Aufwertung der Altstadt nach der Mitwirkung als behördeverbindlich gutgeheissen.


Dienstag 16. November 2010
Saanen: Projekt Parkhaus Saanendorf

Das Bauprojekt Parkhaus Saanendorf auf der Hausmatte im Osten Saanens konkretisiert sich weiter. Es soll zusammen mit einem privaten Bauvorhaben realisiert werden. Voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2011 wird an einer Gemeindeversammlung über die Überbauungsordnung Flüeli befunden.

Dienstag 16. November 2010
Thun: Impfung für Achtklässlerinnen gegen Gebärmutterhalskrebs

Eine freiwillige, unentgeltliche Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs bietet der schulärztliche Dienst der Stadt Thun wiederum allen Achtklässlerinnen an. Die Impfung vermindert das Risiko von Frauen, in späteren Jahren zu erkranken.


Montag 15. November 2010
Därligen: Räucherofen mit Boot abtransportiert

Bei einem Bootshaus in Därligen ist letzte Woche neben verschiedenem Werkzeug ein 80 bis 100 Kilogramm schwerer Räucherofen gestohlen worden. Die Täterschaft muss die Beute des nicht alltäglichen Diebstahls von Därligen aus mit einem Boot abtransportiert haben.

Montag 15. November 2010
Interlaken: Rückzug vom Porschetreffen

Als Mitorganisator des Porschetreffens auf dem ehemaligen Militärflugplatz Interlaken bestätigen die Jungfrau World Events ihren Rückzug.

Montag 15. November 2010
Neuerscheinung «Der Stapi – Regieren und kultivieren»

Unter dem Titel «Der Stapi – Regieren und kultivieren» ist in diesem Herbst eine autorisierte Biografie des Thuner Stadtpräsidenten Hansueli von Allmen erschienen. Der Autor Beat Straubhaar aus Heimberg beleuchtet einzelne Abschnitte aus dem persönlichen und politischen Leben von Allmens.

Montag 15. November 2010
Thun-Nord/Kleine Allmend: Neuer Richtplan

Die früher ausschliesslich militärisch genutzte «Kleine Allmend» ist ein bedeutendes Areal für die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt Thun und soll schrittweise in den nächsten 15 Jahren für zivile Nutzungen geöffnet werden.

Montag 15. November 2010
Neues Kommunalfahrzeug für Habkern

Die Gemeinde Habkern hat ihr neues mit einem Kredit von 185 000 Franken angeschafftes Kommunalfahrzeug in Empfang genommen.

Montag 15. November 2010
Felsräumung an der Saxetenstrasse

Auf der Kantonsstrasse Wilderswil–Saxeten werden in der ersten Hälfte der kommenden Woche im Bereich Blattneren Felsräumungsarbeiten ausgeführt.


Sonntag 14. November 2010
Heimenschwand Vergiftetes Hundefutter ausgelegt

An zwei Orten in Heimenschwand ist mit einer noch unbekannten Substanz präpariertes Hundefutter ausgelegt worden. Die Täterschaft ist bisher nicht bekannt.


Samstag 13. November 2010
Frutigen: Lagerschuppen durch Brand zerstört

Der Brand eines Lagerschuppens in Frutigen vom späteren Freitagnachmittag wird von den Untersuchungsbehörden auf eine strafbare Handlung zurückgeführt. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Samstag 13. November 2010
Neue Winterbeleuchtung in Interlaken und Unterseen

Eine einheitlich gestaltete neue 169 000 Franken teure Winterbeleuchtung für Interlaken und Unterseen ist am Freitag nach Sonnenuntergang offiziell eingeschaltet worden. Die jährlichen Stromkosten sollen damit um 14 789 auf gerade noch 549 Franken gesenkt werden.


Freitag 12. November 2010
Neue Gemeinderatspräsidentin von Kandersteg

Die parteilose bisherige Kandersteger Vizegemeinderatspräsidentin Barbara Jost-Schrepfer ist auf 1. Januar 2011 als neue Gemeinderatspräsidentin vom Gemeinderat für gewählt erklärt worden.

Freitag 12. November 2010
Lenk im Simmental: Ermittlungen zu Brandfällen

Die polizeilichen Ermittlungen und Befragungen an der Lenk und in der Umgebung haben dazu geführt, dass ein Mann angehalten und in Haft gesetzt wurde, der verdächtigt wird, mit Bränden im Verlauf der Monate September und Oktober 2010 in Verbindung stehen zu können. Die Befragungen und Ermittlungen werden weitergeführt.

Freitag 12. November 2010
Feuerstelle in Krattigen abgebrannt

Beim Brand der Überdachung einer Feuerstelle in Krattigen ist ein Schaden von mehreren tausend Franken entstanden.


Donnerstag 11. November 2010
Schwerpunktaktionen gegen Dämmerungseinbrüche

Die Kantonspolizei Bern führt auf dem ganzen Kantonsgebiet Schwerpunktaktionen gegen Dämmerungseinbrüche durch. Die Polizeipräsenz wird erhöht und mit Präventionsmassnahmen wird eine Sensibilisierung der Bevölkerung angestrebt.

Donnerstag 11. November 2010
Thun: Velofahrerin unter Lastwagen eingeklemmt

Eine junge Velofahrerin ist am Donnerstagnachmittag in Thun bei einer Kollision unter einem Lastwagen eingeklemmt und verletzt worden. Die Jugendliche wurde von der Feuerwehr geborgen.

Donnerstag 11. November 2010
Spiez: Kredit für den Bau einer Mittelinsel

Mit dem Bau einer acht Meter langen Mittelinsel soll die Querung der Kantonsstrasse bei der Bushaltestelle Chanderbrügg in Spiez für Fussgänger sicherer werden.


Mittwoch 10. November 2010
Interlakner Gewerbeausstellung eröffnet

Für die 42. Interlakner Gewerbeausstellung (IGA) soll auch in diesem Jahr der Slogan «IGA Freude erleben, Freunde treffen» gelten. Die am Mittwoch eröffnete fünftägige Ausstellung dauert bis und mit Sonntag 14. November.

Mittwoch 10. November 2010
Meiringen: Batterieforschungswerkstätte geplant

Das Seilbahnkompetenzzentrum in Meiringen soll für die Ansiedlung eines neuen Unternehmens ausgebaut werden. Der Gemeinderat beantragt der Gemeindeversammlung vom 2. Dezember 2010 einem Verpflichtungskredit von 960 000 Franken zuzustimmen.

Mittwoch 10. November 2010
Skicross-Weltcup weiterhin in Meiringen und Grindelwald geplant

Der Verein Ski Cross Berner Oberland plant die Durchführungen des FIS-Weltcups der nächsten drei Jahre. Die Rennen sollen mit finanzieller Unterstützung der Gemeinde Meiringen weiterhin in Meiringen und in Grindelwald ausgetragen werden.

Mittwoch 10. November 2010
Interlaken: Letzter Arbeitstag von Polizeiinspektor Hans Steiner

Der Interlakner Polizeiinspektor Hans Steiner geht kurz nach dem 63. Lebensjahr auf Ende Dezember 2010 in Pension. Am Donnerstag 11. November 2010 hat er seinen letzten offiziellen Arbeitstag und bezieht dann sein restliches Ferien- und Gleitzeitguthaben.

Mittwoch 10. November 2010
Bönigen: Kein Beitritt zum Trägerverein Lauberhornrennen

Solidarisch wird vom Gemeinderat von Bönigen ein jährlicher Beitrag von einem Franken pro Einwohner auf freiwilliger Basis und auf jährliches Gesuch dem Trägerverein Internationale Lauberhornrennen zugesichert. Ein Beitritt zum Trägerverein wird nach wie vor abgelehnt.


Dienstag 9. November 2010
Lauterbrunnen: Neuer Gemeinderat aus Mürren

Der 50jährige Kurt Herren aus Mürren ist vom Gemeinderat von Lauterbrunnen in stiller Wahl als Gemeinderat gewählt erklärt worden.

Dienstag 9. November 2010
Kandergrund: Keine akute Gefährdung durch grössere Felsabbrüche

Eine Untersuchung der angerissenen Felspartie Willenegg in Kandergrund hat ergeben, dass keine akute Gefährdung durch grössere Abbrüche bestehe.

Dienstag 9. November 2010
Bönigen: Kein Beitrag an den FC Interlaken

Der Gemeinderat von Bönigen lehnt laut einer Online-Mitteilung ein Gesuch des Fussballklubs Interlaken um einen Beitrag ab.

Dienstag 9. November 2010
Bönigen: Voranschlag 2011 mit Defizit

Der Voranschlag 2011 der Einwohnergemeinde Bönigen weist bei einem Ertrag von 8,3 Millionen Franken ein Defizit in der Höhe von 148 460 Franken aus. Die Steueranlage bleibt unverändert bei 1,8 Einheiten.

Dienstag 9. November 2010
Verbesserung bei Sicherheit und Ruhe in der Thuner Innenstadt

Hinsichtlich Lärm, Verunreinigungen und Vandalismus in der Thuner Innenstadt ist dank verschiedener Massnahmen eine Beruhigung der Situation festgestellt worden.


Montag 8. November 2010
Mehr Logiernächte in der Jungfrauregion

Die Hotellerie in der Jungfrauregion Grindelwald, Wengen, Mürren und Lauterbrunnen hat ihre Logiernächte im Vergleich zur Sommersaison 2009 um 53 400 oder 13,5 Prozent auf 447 660 Logiernächte gesteigert, vor allem dank einem belgischen Reiseveranstalter, der Wengen über 30 000 zusätzliche Übernachtungen brachte.

Montag 8. November 2010
Ringgenberger Tageskarten werden teurer

Per 1. Januar 2011 werden auch die vier Tageskarten in Ringgenberg teurer, und zwar gleich um fünf Franken.

Montag 8. November 2010
Aussergewöhnlicher Rückgang der Arbeitslosigkeit

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ist im Oktober 2010 um 354 auf 13 175 gesunken (Schweiz –675 auf 139 365). Bisher war einzig im Oktober 1998 ein Rückgang zu verzeichnen. Der Rückgang umfasste alle Bereiche mit Ausnahme der Gastronomie. Die Arbeitslosenquote fiel von 2,6 auf 2,5 Prozent (Schweiz: unverändert 3,5 Prozent). Die Zahl der Stellensuchenden sank um 228 auf 19 610.

Montag 8. November 2010
Tourismus: Auf dem Weg zu einem integrierten Standortmarketing

Der Kanton Bern soll sich in der Bearbeitung der Tourismusmärkte verstärkt engagieren und die verschiedenen Akteure zusammenbringen. Dadurch soll die Marktbearbeitung in Richtung eines integrierten Standortmarketings weiter entwickelt werden. Zudem soll sich der Kanton um die Bewerbung internationaler Veranstaltungen und deren Vorbereitung bemühen.

Montag 8. November 2010
Interlaken: FDP-Ja zum Budget und zur Änderung des Kurtaxenreglements

Die FDP Interlaken hat an ihrer Parteiversammlung vom letzten Donnerstag den Stimmbürgern empfohlen, das Gemeindebudget 2011 trotz einem Defizit von 1,1 Millionen Franken anzunehmen. Die Änderung des Kurtaxenreglements wird unterstützt.


Sonntag 7. November 2010
Mülenen: Ein Todesopfer und drei Verletzte

Bei der Frontalkollision von zwei Autos sind Am Sonntagnachmittag zwischen Frutigen und Spiez eine Beifahrerin getötet und drei weitere Personen verletzt worden.

Sonntag 7. November 2010
Drei Verletzte nach Fussballspiel in Thun

Eine betagte Passantin und zwei Polizisten sind am Samstag nach der von Thun zuhause dank einem Penaltytor wenige Minuten vor Spielende gegen Sion 1:0 gewonnenen Begegnung leicht verletzt worden.

Sonntag 7. November 2010
Hasliberg: Freestyle-Park nicht mehr wie bisher

Der Freestyle-Park am Hasliberg soll in seiner bisherigen Form nicht mehr gebaut werden. Im Grundsatz wären die Partner laut einer Medienmitteilung bereit, in einen Park im Umfang der letzten Jahre am Hasliberg zu investieren: «Die Alternative, stattdessen lieber in neue Freestyle-Angebote zu investieren war jedoch stärker als der Wunsch der Weiterführung des Parks der Tradition willen.»

Sonntag 7. November 2010
«Starnacht aus der Jungfrauregion» mit Gölä

Der Berner Oberländer Rockstar Gölä hat nach Angaben der Veranstalter einen Vertrag für die zweite «Starnacht aus der Jungfrauregion» vom Samstag 20. November 2010 auf der Interlakner Höhematte unterschrieben.


Samstag 6. November 2010
Thuner Budget bei sinkender Steuerbelastung ausgeglichen

Das Budget 2011 der Stadt Thun schliesst bei einem Umsatz von 274 Millionen Franken ausgeglichen ab. Der Aufgaben- und Finanzplan weist jedoch für die Jahre 2012 bis 2014 Defizite aus. Mehr als acht Millionen Franken beträgt der jährliche Steuerausfall infolge der kantonalen Steuergesetzrevisionen. Aus dem selben Grund sinkt aber auch die Steuerbelastung der Thuner um zehn Prozent.

Samstag 6. November 2010
Schilthornbahn: Laufwerkrevision und Ersatz eines Förderseils

Die jährliche Herbstrevision der Schilthornbahn beginnt am nächsten Montag 8. November 2010 und dauert rund vier Wochen. Das Drehrestaurant auf dem Schilthorn bleibt während der Revision geschlossen. Mürren und Gimmelwald sind mit Transportseilbahn und Bus erreichbar.


Freitag 5. November 2010
Meiringen will ab 2011 die Steuern senken

Der Voranschlag 2011 der Einwohnergemeinde Meiringen schliesst bei einem Gesamtaufwand von 19,3 Millionen Franken mit einem Ertragsüberschuss von 57 500 Franken ab. Der Voranschlag 2011 basiert auf der neuen Steueranlage von 1,94 (bisher 1,99). Auch die Abfallgrundgebühr soll von 125 auf 100 Franken reduziert werden.

Freitag 5. November 2010
Wie sicher ist das Bödeli vor Hochwasser?

Mit einer Studie «Hochwasserschutz Aare Bödeli» lässt der Kanton Bern untersuchen, ob nach der Fertigstellung der Massnahmen an der Lütschine für das Bödeli noch ein Schutzdefizit besteht. Sollte der Hochwasserschutz ungenügend sein, würden ab Frühjahr 2011 Lösungen erarbeitet.


Donnerstag 4. November 2010
Stromausfall in Niederried und Oberried

Durch einen Kurzschluss ist am Mittwochnachmittag 3. November 2010 kurz nach 13.30 Uhr die 12 000-Volt-Hochspannungsleitung Oberried–Niederried abgeschaltet worden.

Donnerstag 4. November 2010
Rehabilitationszentrum Heiligenschwendi: Beitrag an Sanierungsprojekt

Der Regierungsrat des Kantons Bern unterstützt die Projektierungsarbeiten für die Sanierung des Hauptgebäudes der Berner Reha-Zentrum AG in Heiligenschwendi mit einem Kantonsbeitrag von 300 000 Franken.

Donnerstag 4. November 2010
Unterlangenegg: Kredit für den Bau eines Kreisels

Für die Umgestaltung des Verkehrsknotens Kreuzweg in der Gemeinde Unterlangenegg beantragt der Regierungsrat des Kantons Bern dem Grossen Rat einen Kredit von 1,16 Millionen Franken.


Mittwoch 3. November 2010
Interlaken: Nach Messerstecherei verhaftet

Nach einer Messerstecherei in der Nacht auf letzten Sonntag in Interlaken ist ein dringend als Haupttäter verdächtiger, aber nicht geständiger 20jähriger in der Region wohnhafter Vietnamese angehalten und in Haft genommen worden.

Mittwoch 3. November 2010
Kandersteg: Fallschirmspringer schwer verletzt

Ein Fallschirmspringer ist am Mittwochvormittag in der Region Doldenhorn (Gemeinde Kandersteg) abgestürzt, nachdem er in ein Seil einer Transportbahn geflogen war. Dabei zog er sich sehr schwere Verletzungen zu.

Mittwoch 3. November 2010
Uetendorf: Positive Finanzlage 2011

Das Budget 2011 der Einwohnergemeinde Uetendorf schliesst bei einem Umsatz von 25,7 Millionen Franken mit einem Ertragsüberschuss von 34 700 Franken. Dank einem voraussichtlichen Buchgewinn können zusätzlichen Abschreibungen von 1,3 Millionen Franken gemacht werden.


Dienstag 2. November 2010
Ringgenberg: Neustart für eine Mehrzweckhalle

Bereits an der Gemeindeversammlung vom 10. Dezember 2010 beantragt der Gemeinderat von Ringgenberg einen Projektierungskredit von 130 000 Franken für die Ausschreibung und Vergabe der Architekturleistungen für den Neubau einer Mehrzweckhalle. Mit der Annahme dieses Projektierungskredites hofft der Gemeinderat, dass im Sommer 2011 ein bewilligungsfähiges Projekt vorliegt.


Montag 1. November 2010
Thuner Sozialstern 2010 verliehen

Der mit 8000 Franken dotierte Thuner Sozialstern 2010 ist am Freitagabend neben einer Urkunde und einem Wanderpreis von der Beruflichen Förderung und Klärung der Spitalgruppe Simmental–Thun–Saanenland (Spital STS AG) der Bürki Electric AG in Steffisburg überreicht worden.

Montag 1. November 2010
Interlaken: Verletzter bei Messerstecherei

Bei einer Messerstecherei ist nach einem Barbesuch in der Nacht auf Sonntag in Interlaken ein Mann auf dem Heimweg verletzt worden. Der Verletzte wurde ins Spital gebracht.

Montag 1. November 2010
Jungfraubahnen: Buchungsplattform ist online

Die Jungfraubahnen haben eine 1,3 Millionen Franken teure Internetbuchungsplattform in Betrieb genommen: Die Besucher können Hotelübernachtungen, Skipässe, Bergbahntickets und Pauschalarrangements buchen und mit der Kreditkarte bezahlen.

Montag 1. November 2010
Zweitbeste Ballenbergsaison der letzten 15 Jahre

Das Schweizerische Freilichtmuseum für ländliche Kultur Ballenberg hat in der Saison 2010 zwischen 15. April und 31. Oktober 269 004 Besucher und damit die zweitbeste Saison der letzten 15 Jahre verzeichnet. Tagesrekord war der Mittwoch 4. August mit 5243 Besuchern.

Montag, 1. November 2010
Ranger Moorlandschaft in Habkern angestellt

Auf die Stellenausschreibung für einen Ranger Moorlandschaft in der Gemeinde Habkern hat der Gemeinderat nach einem umfangreichen Selektionsverfahren aus 64 Bewerbungen den 28jährigen Lukas Frei aus Oberwil (Kanton Baselland) auf 1. Dezember 2010 angestellt.

Montag 1. November 2010
Interlaken: Abgabepreis für Tageskarten bleibt noch unverändert

Der Gemeinderat von Interlaken hat die Tageskartenverordnung geändert und das Bezugsrecht für Auswärtige gestrichen. Die Karten kosten weiterhin 35 Franken. Eine Erhöhung des Abgabepreises wird in einem Jahr jedoch unumgänglich sein.


Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7

Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

'