Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
März 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Alles über die Spenderkarte
(Carte de donneur à télécharger)
zum Herunterladen
(PDF 227,84 kB)

Warum Organe auf Wolken betten?
Auf Erden können sie Leben retten.



Swiss Myco Holidays
Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!

Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch
.

Netz gegen KinderpornoMeldestellen in der Schweiz
Deutschland / Österreich

Seitenanfang

Mittwoch 31. März 2010
Unterseen: Guter Abschluss der Jahresrechnung 2009

Trotz zweier Steuersenkungen schliesst die Jahresrechnung 2009 der Gemeinde Unterseen nach Vornahme der gesetzlich vorgeschriebenen Abschreibungen mit einem Ertragsüberschuss von 1 755 166 oder 1 675 973 Franken besser als budgetiert ab.

Mittwoch 31. März 2010
Region Saanenland: Spitalfrage im Zentrum

Schwerpunkt einer Aussprache von Delegationen der Kantonsregierung und der Region Saanenland am Mittwoch in Saanenmöser bildete die medizinische Akutversorgung der Region Simmental-Saanenland.

Mittwoch 31. März 2010
Brünigen: Automobilist und Mitfahrerin leicht verletzt

Bei der Kollision mit einem Lastwagen sind am späteren Mittwochvormittag in Brünigen (Meiringen) ein Automobilist und seine Mitfahrerin leicht verletzt worden.


Dienstag 30. März 2010
Thuner Seespiele neu mit Geschäftsführer

Die Thuner Seespiele AG besetzt die neugeschaffene Stelle eines Geschäftsführers per 1. August 2010 mit dem 41jährigen Kommunikations- und Marketingspezialisten Christopher Wehrli.

Dienstag 30. März 2010
Thun: Pneukran auf Baustelle umgekippt

Auf einer Baustelle in Thun ist am späteren Dienstagvormittag ein Pneukran umgekippt. Verletzt wurde niemand. Wegen der Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Dienstag 30. März 2010
Bauarbeiten an der Umfahrung Gstaad

Nach Ostern wird während rund zwei Monaten auf der Umfahrungsstrasse von Gstaad zwischen dem Kreisel Dubi und dem Kreisel Würsten gearbeitet.


Montag 29. März 2010
Regionalgefängnis Thun unter interimistischer Leitung

Das Regionalgefängnis Thun wird ab 1. April 2010 interimistisch von Ulrich Kräuchi. seit dem Jahr 1999 stellvertretender Leiter dieses Regionalgefängnisses, geleitet.

Montag 29. März 2010
Unterhaltsarbeiten am Lawinenschutztunnel Mitholz

Wegen Unterhaltsarbeiten ist der Lawinenschutztunnel Mitholz auf der Kantonsstrasse Frutigen–Kandersteg in der Woche nach Ostern für den Verkehr gesperrt.


Sonntag 28. März 2010
Grossrats- und Regierungsratswahlen im Kanton Bern

Von den Grossrats- und Regierungsratswahlen im Kanton Bern können laufend aktuelle Resultate auf den Webseiten der Staatskanzlei abgerufen werden.


Sonntag 28. März 2010
Thun: Abgestelltes Auto vollständig ausgebrannt

Ein beim Bahnhof Thun abgestelltes Auto ist am Sonntagmorgen vollständig ausgebrannt. Zuvor hatten Passanten einen im Auto schlafenden Mann unverletzt aus dem Fahrzeug bergen können.


Samstag 27. März 2010
Thun: 384 Stellen bei der Stadtverwaltung

Die Thuner Stadtverwaltung beschäftigt derzeit – per 1. März 2010 – rund 450 Leute in insgesamt 383,7 Stellen. Dies entspricht einer Veränderung gegenüber dem Vorjahr von plus 2,4 Stellen oder 0,63 Prozent.


Freitag 26. März 2010
Abstimmungsbotschaft Regionalkonferenz Thun/Oberland-West

Der Regierungsrat hat die Abstimmungsbotschaft an die Stimmberechtigten in den Verwaltungskreisen Thun, Frutigen-Niedersimmental und Obersimmental-Saanen für die regionale Volksabstimmung vom 13. Juni 2010 über die Einführung der Regionalkonferenz Thun Oberland-West verabschiedet.


Donnerstag 25. März 2010
Ab kommenden Sonntag wieder Sommerzeit

In der Nacht auf nächsten Sonntag 28. März 2010 wird in der Schweiz und in den meisten Ländern Westeuropas auf Sommerzeit umgestellt: Um 2.00 Uhr früh wird die Zeit um eine Stunde auf 3.00 Uhr vorgerückt. Die «verlorene» Stunde wird am 31. Oktober «zurückerstattet».


In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.


Berner Oberland News
das Team

Herausgegeben von
Peter
 Schmid

Freier Journalist
*
Dora Schmid-Zürcher
Ständige redaktionelle und
administrative Mitarbeiterin

Obdorfstrasse 279 A

CH-3852 Ringgenberg
Telefon +41 (0)33 821 10 60
Mobiles  +41 (0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11
Skype: ringgi45
Postcheckkonto 40-71882-7

Besucherstatistik
der Berner Oberland News
in den letzten 30 Tagen


Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.


Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Fahrpläne
SBB / DB / ÖBB

Seitenanfang

Donnerstag 25. März 2010
Thun: Die Meyer Burger AG zieht ins Schorenquartier

Positive Nachricht für Stadt und Wirtschaftsraum Thun: Der Technologiekonzern Meyer Burger AG beabsichtigt, auf dem stadteigenen «Lasag-Land» im Thuner Schorenquartier seinen Hauptsitz sowie hochmoderne Produktionsstätten mit rund 600 High-Tech-Arbeitsplätzen zu realisieren.

Donnerstag 25. März 2010
Beatenberg: Motorradfahrer mit 93 statt 50 Kilometer in der Stunde

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Beatenberg ist am Mittwoch ein Motorradfahrer gemessen worden, der mit 93 statt der erlaubten 50 Kilometer in der Stunde unterwegs war. 20 von total 114 kontrollierten Fahrzeugführern fuhren zu schnell.

Donnerstag 25. März 2010
Beiträge aus dem Lotteriefonds

An Projekte aus den Bereichen Kultur, Naturschutz, Wissenschaft und Tourismus sowie für gemeinnützige und wohltätige Vorhaben von Institutionen und Vereinen hat der Regierungsrat des Kantons Bern Beiträge von insgesamt 1,75 Millionen Franken bewilligt.

Donnerstag 25. März 2010
Interlaken: Umgestaltung der Kreuzung Turnhalle/Lindenallee

Die Kreuzung Turnhalle/Lindenallee in Interlaken soll zu einem Kreisel umgebaut werden. Der Regierungsrat des Kantons Bern hat dafür einen Kredit von 717 000 Franken bewilligt.

Donnerstag 25. März 2010
Kantonsbeitrag an die Brienz–Rothorn-Bahn

Der Regierungsrat unterstützt Erneuerungsarbeiten an der Brienz–Rothorn-Bahn (BRB) mit einem Kantonsbeitrag von 633 000 Franken.

Donnerstag 25. März 2010
Raiffeisenbank Ringgenberg mit neuem Verwaltungsratspräsidenten

Die Raiffeisenbank Ringgenberg – neben dem Hauptsitz Ringgenberg mit den Standorten Beatenberg, Habkern, Iseltwald und Niederried – hat mit Manuel Scheller, Ringgenberg, einen neuen Verwaltungsratspräsidenten. Im Geschäftsjahr 2009 nahmen die Ausleihungen erneut um fünf Prozent auf heute 264 Millionen Franken zu. Dank diesem Wachstum konnte der Betriebsertrag um knapp zehn Prozent auf 4,8 Millionen Franken gesteigert werden.


Mittwoch 24. März 2010
Matten bei Interlaken: Tempo-30-Verkehrskonzept

Auf Antrag der Sicherheitskommission und aufgrund der im letzten Herbst eingereichten Unterschriften betreffend Tempo 30 hat der Gemeinderat von Matten bei Interlaken beschlossen, für die Bearbeitung eines Verkehrskonzepts einen Rahmenkredit von 36 000 Franken zu bewilligen.

Mittwoch 24. März 2010
Sanierung des Kugelfangs der Schiessanlage Lehn

Der Gemeinderat von Matten bei Interlaken hat einen Kredit von 26 000 Franken für die Sanierung des Kugelfangs der Schiessanlage Lehn in Unterseen bewilligt.

Mittwoch 24. März 2010
«Wasserzinsen in die Ursprungsregionen zurückführen»

In einer Stellungnahme zur Wasserstrategie des Kantons Bern begrüsst die Geschäftsleitung der Volkswirtschaft Berner Oberland, «dass der Kanton die Steuerung der Wasserversorgung und der Wassernutzung in der Strategie zukunftweisend festlegen will». Die Wasserzinsen sollten nach Auffassung der Volkswirtschaft Berner Oberland in die Ursprungsregionen zurückgeführt werden.

Mittwoch 24. März 2010
Ehrung für Frutiger Olympiasieger

An der ausserordentlichen Frutiger Gemeindeversammlung vom Montag 29. März 2010 (20 Uhr im Kirchgemeindehaus) soll Olympiasieger Mike Schmid vom Gemeinderat und von den Versammlungsbesuchern für seine grossen Erfolge im Skicross geehrt werden.

Mittwoch 24. März 2010
Frutigen: Schäden an Gemeindestrassen

Wegen der Aufhebung von Gewichtsbeschränkungen auf Frutiger Gemeindestrassen leiden viele Strassen und weisen grosse Schäden auf.


Dienstag 23. März 2010
Kanton Bern fordert Ausbau der Lötschbergachse

Regierungsrätin Barbara Egger-Jenzer zeigt sich erfreut über die Aufnahme des Knotens Bern und des Ligerztunnels in «Bahn 2030». Die kantonale Verkehrsdirektorin fordert jedoch, dass der Bund die Beseitigung der ausgewiesenen Engpässe auf der Lötschbergachse in erster Priorität angeht.

Dienstag 23. März 2010
Interlaken und der Kriminaltourismus

Die Gemeinde Interlaken erscheint in der Kriminalstatistik mit 1104 Straftaten im Jahr 2009. Diese Zahl sei im Vergleich zur ständigen Wohnbevölkerung Interlakens von 5400 Personen hoch, würde aber die Statistik um eine «Tourismusquote» bereinigt werden, wären nach Auffassung des Interlakner Gemeinderates die Zahlen in Interlaken nicht schlechter als andernorts.

Dienstag 23. März 2010
Habkern zum regionalen Naturpark Thunersee-Hohgant

Am Montag 17. Mai 2010 hat die Gemeindeversammlung von Habkern unter anderem über den Beitritt zum regionalen Naturpark Thunersee-Hohgant und die Genehmigung des Parkvertrages zu befinden.

Dienstag 23. März 2010
Thuner Rechnung 2009 schliesst ausgeglichen ab

Die Rechnung 2009 der Stadt Thun schliesst bei einem Umsatz von 252 Millionen Franken bei höheren Steuereinnahmen als budgetiert und nach zusätzlichen Abschreibungen von sechs Millionen Franken ausgeglichen ab.


Montag 22. März 2010
Thun: Brand in einer Schuhfabrik

Beim Brand in einem lederverarbeitenden Betrieb in Thun ist am frühen Sonntagabend zwar Sachschaden in noch nicht bezifferter Höhe entstanden, verletzt wurde aber niemand.

Montag 22. März 2010
Straftaten im Jahr 2009 deutlich angestiegen

Die Kantonspolizei Bern hat im vergangenen Jahr einen deutlichen Anstieg der Straftaten verzeichnet. Die Zahl belief sich auf insgesamt 84 823, das sind rund 8500 mehr als im Vorjahr. Grund für den markanten Zuwachs ist in erster Linie der Anstieg der Vermögensdelikte wie Diebstähle und Sachbeschädigungen. Prozentual stark angestiegen sind auch die Raubdelikte.

Montag 22. März 2010
Jugendliche Einbrecher grösstenteils geständig

Ein 15jähriger Schüler hat gestanden, im Berner Oberland zusammen mit sechs weiteren jungen Leuten verschiedenste Einbruchdiebstähle verübt zu haben.

Montag 22. März 2010
Bönigen: Technischer Defekt führte zu Wohnhausbrand

Der Brand eines Wohnhauses in Bönigen vom 10. März ist nach den Ermittlungen des Dezernats Brände und Explosionen der Kantonspolizei auf einen Defekt an einem im Unterstand neben dem Wohnhaus abgestellten Lieferwagen zurückzuführen.


Sonntag 21. März 2010
Wechsel im Interlakner Gemeinderat

Gemeinderat Nils von Allmen (FDP) hat auf Ende März 2010 demissioniert. Urs Grossenbacher als erster Ersatz auf der Gemeinderatsliste der Freisinnig-Demokratischen Partei verzichtet auf ein Nachrücken in den Gemeinderat. Der Gemeinderat von Interlaken hat deshalb Hans-Rudolf Burkhard als zweiten Ersatz für gewählt erklärt. Burkhard tritt sein Amt im Gemeinderat am 1. April 2010 an.

Sonntag 21. März 2010
Gesundheits-Trophy 2010 ausgeschrieben

Am 7. und 8. August 2010 wird im Gwatt-Zentrum am Thunersee die Gesundheits-Trophy 2010 verliehen. Bewerben können sich noch bis 10. Juli 2010 Institutionen, Firmen und Private aus dem ganzen Berner Oberland.


Samstag 20. März 2010
Hauptversammlung des Vereins Jungfrau-Marathon

An der Hauptversammlung des Vereins Jungfrau-Marathon in Interlaken haben rund 80 Mitglieder die Rechnung 2009 einstimmig genehmigt. Diese weist einen Gewinn von 4000 Franken aus.

Samstag 20. März 2010
Ringgenberg: Sehr guter Rechnungsabschluss

Nach ausserordentlichen Abschreibungen in der Höhe von 450 000 Franken weist die Verwaltungsrechnung 2009 der Einwohnergemeinde Ringgenberg noch einen Ertragsüberschuss von nahezu einer halben Million Franken aus. Die Rechnung schliesst 420 770 Franken besser ab als budgetiert.

Samstag 20. März 2010
Erstwohnungsanteil: Vorschriften nur teilweise korrekt vollzogen

Die Hälfte der 30 bernischen Gemeinden mit Vorschriften über den Erstwohnungsanteil (EWAP) setzt diese korrekt oder nur mit geringfügigen Fehlern um. Die andere Hälfte der Gemeinden vollzieht die Vorschriften nicht oder nur mangelhaft.


Freitag 19. März 2010
Zweisimmen: Raubüberfall auf Tankstellenshop

Ein 19jährige Kosovare hat am Freitagmorgen einen Raubüberfall auf einen Tankstellenshop in Zweisimmen verübt. Als er mit der Beute fliehen wollte, wurde er von zwei Kunden aufgehalten.

Freitag 19. März 2010
Thun: Massnahmen für mehr Sicherheit und Ruhe

Der Thuner Gemeinderat sagt Lärm, Verunreinigungen und Vandalismus in der Altstadt den Kampf an. Er hat dazu ein Massnahmenpaket geschnürt.

Freitag 19. März 2010
Thun: Nach Einbruch Geständnisse abgelegt

Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt ist am Freitagmorgen kurz nach Mitternacht in Thun ein Automobilist angehalten worden. Der Mann ein 20jähriger Schweizer gestand, kurz zuvor in Einigen einen Einbruchdiebstahl verübt zu haben. Am Freitagmorgen gelang es, einen vorerst geflüchteten mutmasslichen Mittäter, einen 44jähriger Schweizer, in seinem Domizil anzuhalten.

Freitag 19. März 2010
Thun: Raser nach Verfolgungsfahrt angehalten

Nach einer längeren Verfolgungsfahrt quer durch die Stadt Thun ist in der Nacht auf Donnerstag der geflüchtete Automobilist angehalten worden. Auf seiner Flucht gefährdete er unter anderem eine Fussgängerin.

Freitag 19. März 2010
Saanenmöser: Mit 126 statt 60 Kilometer in der Stunde

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Saanenmöser am Donnerstagnachmittag ist ein Automobilist erfasst worden, der mit 126 Kilometer in der Stunde unterwegs war. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt dort 60 Kilometer in der Stunde.

Freitag 19. März 2010
Aeschi: Technische Störung als Brandursache

Der Brand in einem Mehrfamilienhaus in Aeschi bei Spiez vom letzten Dienstag ist auf eine technische Störung im Bereich zweier Gefriertruhen zurückzuführen.


Donnerstag 18. März 2010
Meiringen: Gesundheits- und Versorgungszentrum

Im Sinn einer Anschubfinanzierung hat der Regierungsrat des Kantons Bern einen Kredit von einer Million Franken für den Aufbau eines Gesundheits- und Versorgungszentrums im ehemaligen Bezirksspital Meiringen bewilligt.

Donnerstag 18. März 2010
Thun: Orchideen in allen Formen und Farben

Die vierte internationale Orchideenausstellung in Thun findet von Donnerstag 18. bis und mit Sonntag 21. März 2010 in den Ausstellungshallen der Thun-Expo statt.

Donnerstag 18. März 2010
Thun: flächendeckend Tagesschulen ab August

Die Stadt Thun bietet ab Montag 16. August 2010 in Thun mit fünf Tagesschulen sowie dem Mittagstisch Goldiwil flächendeckend Tagesschulen an. So soll vor und nach dem Unterricht eine Ganztagesbetreuung für alle Kindergarten- und Schulkinder gewährleistet sein.


Mittwoch 17. März 2010
Gymnasium Interlaken spielt «Die Welle»

Vom 19. bis 21. März 2010 zeigt die Theatergruppe des Gymnasiums Interlaken in der Aula der Sekundarschule Interlaken wie eine Schulklasse in den dramatischen Strudel eines fragwürdigen Schulexperiments gerät.

Mittwoch 17. März 2010
Spital STS AG zur Diskussion um einen Spitalstandort

Der Verwaltungsrat der Spitalgruppe Simmental–Thun–Saanenland (Spital STS AG) nimmt laut einer Medienmitteilung die gegenwärtige politische Diskussion um den Spitalstandort «mit Interesse, aber auch mit wachsender Besorgnis zur Kenntnis.»


Dienstag 16. März 2010
Haslital-Tourismus gegen Schattenhalb 4

Auf den geplanten Neubau eines Wasserkraftwerks Schattenhalb 4 sollte nach Auffassung des Vorstandes von Haslital-Tourismus in einer Stellungnahme verzichtet werden, da die Eingriffe in die Natur und damit in die wichtigste touristische Ressource, zu gross wären.

Dienstag 16. März 2010
Hünibach: In der Tempo-30-Zone ausgerastet

Nach einer Auseinandersetzung mit einem Autofahrer ist am Sonntag in der Mittagszeit in Hünibach (Gemeinde Hilterfingen) ein Mann von einem silbergrauen Kombi angefahren und leicht verletzt worden.

Dienstag 16. März 2010
BLS: «Ausbau der Lötschbergachse nötig und machbar»

Ein Ausbau des heute zu zwei Drittel einspurigen Lötschberg-Basistunnels unter laufendem Bahnbetrieb ist nach Einschätzung der BLS nötig und technisch machbar. Dabei wäre mit einer Bauzeit von rund zwölf Jahren und Kosten von 1330 Millionen Franken (Vollausbau), respektive 790 Millionen Franken (reduzierter Ausbau Ferden–Mitholz) zu rechnen.

Dienstag 16. März 2010
Aeschi bei Spiez: Mehrfamilienhaus abgebrannt

Alle 13 Bewohner eines am Dienstag früh bis auf die Grundmauern niedergebrannten Mehrfamilienhauses in Aeschi bei Spiez haben sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können. Verletzt wurde niemand.


Montag 15. März 2010
Brienz: Keine zusätzlichen Standplätze für Fahrende

Neben den bisherigen Durchgangsplätzen für Fahrende, wie sie auch die Gemeinde Brienz in einem kleinen Umfang im Dorni anbietet, sollen nicht mehr Standplätze für die längeren Aufenthalte geschaffen werde.

Montag 15. März 2010
Grimselstrasse: Vorarbeiten für Tunnelsanierung

In dieser Woche beginnen die Vorarbeiten für die Instandsetzung des Tunnels «Tonende Fluh» zwischen Innertkirchen und Guttannen.

Montag 15. März 2010
Viel Arbeit für die Rettungsflugwacht am Wochenende

Erneut schönes Winterwetter und Sportanlässe haben am Wochenende die Rettungsflugwacht beschäftigt. Sowohl am Skicross-Weltcup in Meiringen als auch am Engadiner Skimarathon waren die Dienste der Rettungsflugwacht gefragt. Über das Wochenende flogen die Crews rund 80 Einsätze.


Sonntag 14. März 2010
Olympia-Sieger Cologna gewinnt auch den Engadiner

Dario Cologna, der Gold-Gewinner im 15-Kilometer-Langlauf von Vancouver, ist auch am 42. Engadin Skimarathon 2010 vom Sonntag 14. März 2010 als Sieger hervorgegangen. Bei den Frauen gewann die Schwedin Susanne Nyström.

Sonntag 14. März 2010
Skicross: Mike Schmid Sieger in Meiringen-Hasliberg

Der Berner Oberländer Olympiasieger Mike Schmid aus Frutigen hat den Skicross-Final vom Sonntag in Meiringen-Hasliberg gewonnen. Schmid sicherte sich mit diesem Resultat den Gesamtweltcup im Skicross.

Sonntag 14. März 2010
Thun: Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstellenshop

Zwei maskierte und bewaffnete Männer haben am Samstagabend in Thun einen Tankstellenshop überfallen und dabei einige hundert Franken erbeutet. Verletzt wurde niemand.

Sonntag 14. März 2010
Grund bei Gstaad: Schwerverletzte bei Frontalkollision

Bei einer Frontalkollision am frühen Sonntagmorgen in Grund bei Gstaad hat eine Automobilistin schwere Verletzungen erlitten. Im zweiten Auto wurden drei Personen verletzt.

Sonntag 14. März 2010
Thun: Vier Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einer Kollision zwischen zwei Personenwagen am Samstagnachmittag in Thun erlitten vier Personen Verletzungen.


Samstag 13. März 2010
Lauterbrunnen: Gemeinderat beschliesst Leitbild

Im Rahmen laufender Reorganisationsarbeiten hat sich der Gemeinderat von Lauterbrunnen mit der Erarbeitung eines Leitbildes beschäftigt. Das Leitbild beschreibt auf der Basis des Stärken- und Schwächenprofils sowie dem Strategiepapier die langfristigen Gesamtziele und Handlungsgrundsätze.


Freitag 12. März 2010
Skicross: Norwegischer Sieg bei den Männern

Vor dem Berner Oberländer Olympiasieger Mike Schmid aus Frutigen hat sich an dem wegen schlechter Sichtverhältnisse vom Donnerstag auf heute Freitag verschobenen Final der Skicross-Weltcuprennen in Grindelwald der Norweger Audun Groenvold durchgesetzt.

Freitag 12. März 2010
Thun: Unfall im Allmendtunnel der Autobahn A6

Der Allmendtunnel der Autobahn A6 in Fahrtrichtung Thun-Süd ist am Donnerstagabend nach dem Unfall eines Lieferwagens vorübergehend gesperrt worden. Verletzt wurde niemand.


Donnerstag 11. März 2010
Habkern: Naturparkbeitritt nicht an der Urne

Über den Beitritt von Habkern zum Naturpark Thunersee-Hohgant soll an der ordentlichen Gemeindeversammlung vom 17. Mai 2010 beschlossen werden. Der Regierungsstatthalter des Verwaltungskreises Interlaken/Oberhasli hat eine Beschwerde abgelehnt, wonach laut einer Initiative über den Beitritt zum Naturpark Thunersee-Hohgant an der Urne entschieden werden soll.

Donnerstag 11. März 2010
Erneut viele Unfälle im Morgenverkehr

Innerhalb von drei Stunden sind m Donnerstagmorgen gingen bei der Kantonspolizei Bern innerhalb von drei Stunden über 30 Meldungen wegen Unfällen auf verschneiten und vereisten Strassen ein. Drei Personen wurden verletzt, darunter ein Automobilist, der in Heiligenschwendi mit einem Schneepflug kollidierte.

Donnerstag 11. März 2010
Richtplan für Sustenpassstrasse genehmigt

Zum Unterhalt und zum Betrieb der Sustenpassstrasse hat der Regierungsrat des Kantons Bern den Richtplan genehmigt.

Donnerstag 11. März 2010
Bönigen: Wohnhaus bei Brand stark beschädigt

Beim Brand eines Wohnhauses in Bönigen in der Nacht auf Donnerstag ist das Gebäude stark beschädigt worden und ist vorläufig unbewohnbar. Die drei Hausbewohner mussten vor Ort medizinisch betreut werden.

Donnerstag 11. März 2010
Die Untere Bönigbrücke wird ersetzt

Ab Mitte März 2010 wird die Untere Bönigbrücke in Bönigen abgebrochen und durch einen Neubau ersetzt. Die Baukosten belaufen sich auf rund 1,4 Millionen Franken und werden voll vom Kanton übernommen.


Mittwoch 10. März 2010
Thun beteiligt sich an ARA-Investitionen

Einen gebundenen Kredit von 801 000 Franken hat der Thuner Gemeinderat als Beitrag an die im laufenden Jahr anfallenden Unterhaltskosten der regionalen Abwasserreinigungsanlage (ARA) Thunersee in Uetendorf bewilligt. Die Gesamtkosten der diesjährigen Arbeiten belaufen sich auf rund zwei Millionen Franken.

Mittwoch 10. März 2010
Wimmis als 13. Gemeinde neu beim WRT

Die Gemeinde Wimmis ist neu Mitglied des Wirtschaftsraums Thun (WRT). Mitte Februar hatte der Wimmiser Gemeinderat das offizielle Gesuch eingereicht, nachdem der Vorstand des WRT bereits zuvor signalisiert hatte, Wimmis sei als 13. Mitglied sehr willkommen.

Mittwoch 10. März 2010
Haslital: Übernachtungen insgesamt gut gehalten

Sowohl in Ferienwohnungen als auch auf Campingplätzen und in SAC-Hütten haben im Haslital mehr Gäste übernachtet als im Vorjahr. Einzig in den Gruppenunterkünften wurden weniger Übernachtungen verzeichnet. Über alle Beherbergungsformen gesehen resultiert ein kleines Plus von 0,1 Prozent.


Dienstag 9. März 2010
Finanzierungshilfe nach «Neuer Regionalpolitik»

An die dringend notwendigen Sanierungsarbeiten der ältesten heute noch in Betrieb stehenden Standseilbahn Europas beim Giessbach beantragt die Geschäftsleitung der Regionalkonferenz Oberland-Ost bei der «Berner Wirtschaft» ein Investitionshilfe-Darlehen von 250 000 Franken.

Dienstag 9. März 2010
A8 bei Interlaken: Beifahrer und zwei Kinder leicht verletzt

Während der Automobilist selber bei einem Unfall am Dienstagnachmittag auf der A8 bei Interlaken unverletzt geblieben ist, erlitten drei Autoinsassen – Beifahrer und zwei Kinder – leichte Verletzungen.

Dienstag 9. März 2010
Neuer Präsident beim Förderverein Thun/Gabrovo

Nach achtjähriger Amtszeit als Präsident des Fördervereins Thun/Gabrovo tritt Ueli Jost von seinem Amt zurück. Als Nachfolger wählte die Mitgliederversammlung den früheren Thuner Gemeinderat und heutigen selbständigen Organisationsberater Melchior Buchs.


Montag 8. März 2010
Urs Gehrig neuer Direktor der Spitäler FMI AG

Der 55jährige Urs Gehrig, heute Direktor des Spitals Frutigen, ist zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsleitung der Spitalgruppe Frutigen, Meiringen und Interlaken (Spitäler FMI AG) gewählt worden. Gehrig übernimmt das Amt per 1. September 2010 von Heinz Witschi, der im August 2010 zurücktritt. Für das Spital Frutigen wird ein neuer Standortleiter gesucht.

Montag 8. März 2010
Matten bei Interlaken: Velofahrer tödlich verunfallt

Ein am späteren Montagvormittag in Matten bei Interlaken verunfallter 68jähriger Velofahrer ist wenig später gestorben.

Montag 8. März 2010
Thun: Kinder in Einkaufszentrum eingebrochen

Zwei Knaben – 13- und 14jährig – sind am Sonntagnachmittag in ein Einkaufszentrum in Thun eingebrochen und haben dabei den Einbruchalarm ausgelöst. Die beiden Kinder konnten angehalten werden.

Montag 8. März 2010
Interlaken: Teilreorganisation auf der Gemeindeverwaltung

Die bevorstehende Pensionierung des Interlakner Polizeiinspektors Hans Steiner im Verlauf des zweiten Halbjahrs 2010 ist vom Gemeinderat zum Anlass genommen worden, eine Teilreorganisation auf der Gemeindeverwaltung zu prüfen.

Montag 8. März 2010
Leichte Entspannung im bernischen Arbeitsmarkt

Erstmals seit Juni 2009 ist die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern zurückgegangen. Sie sank im Februar 2010 um 266 auf 16 806 (Schweiz –2766 auf 172 999). Die Arbeitslosenquote ging dadurch von 3,3 auf 3,2 Prozent zurück (Schweiz von 4,5 auf 4,4 Prozent).


Sonntag 7. März 2010
Ein Ja und zwei Nein im Kanton Bern

Wuchtig verworfen: Die eidgenössische Vorlage «Änderung des Bundesgesetzes über die berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge (BVG; Mindestumwandlungssatz)» ist im Kanton Bern vom Stimmvolk mit 72,6 Prozent abgelehnt worden.


Samstag 6. März 2010
Innerhalb von fünf Stunden 68 Unfälle

Auf teils schneebedeckten Strassen haben sich im Kanton Bern am Samstag innerhalb von fünf Stunden bis zum frühen Nachmittag 68 Verkehrsunfälle ereignet, davon mit 28 am meisten im Oberland. Vier Personen wurden verletzt.

Samstag 6. März 2010
Erneuertes Ruag-Ausbildungszentrum Interlaken

Am Vortag des jährliche Lehrstellen-Informationstages ist am Freitag 5. März das für 900 000 Franken modernisierte und ausgebaute Ausbildungszentrum Interlaken/Wilderswil des Technologiekonzerns Ruag (Luft- und Raumfahrt sowie Sicherheits- und Wehrtechnik) offiziell eröffnet worden.
Freitag 5. März 2010
Erhöhung der Ringgenberger Kurtaxen

Gestützt auf einen Antrag des Verkehrsvereinsvorstandes hat der Gemeinderat von Ringgenberg beschlossen, die Kurtaxen ab 1. Januar 2011 moderat zu erhöhen.

Freitag 5. März 2010
Projekt «Aarewasser» stösst mehrheitlich auf Zustimmung

Das Hochwasserschutzprojekt Aare Thun–Bern («Aarewasser») ist in der öffentlichen Auflage mehrheitlich auf Zustimmung gestossen. Gemessen an der Grösse des Projekts sind weniger Einsprachen eingegangen als erwartet.


Donnerstag 4. März 2010
Bewaffneter Raubüberfall in der Mühle Burgholz

Drei zum Teil maskierte und bewaffnete Männer haben am Mittwochabend in der Mühle Burgholz in Oey (Gemeinde Diemtigen) einen Angestellten überfallen. Nach Auslösen eines Alarms flüchteten sie ohne Beute in unbekannte Richtung.

Donnerstag 4. März 2010 Thun
Automobilist bei Ausweichmanöver verunfallt

Ein Automobilist hat laut seinen Aussagen am Mittwochmorgen auf der Pfandernstrasse in Thun wegen eines entgegenkommenden Personenwagens nach rechts ausweichen müssen und ist dabei über den Strassenrand hinaus geraten und dort mit einem Pfosten und einem Zaun kollidiert.

Donnerstag 4. März 2010
Ein Pumpspeicherwerk Räterichsbodensee–Brienzersee?

Die vom Kanton eingesetzte Begleitgruppe «KWO plus» lässt prüfen, ob sich das obere Aaretal für ein Pumpspeicherwerk mit einer grossen Leistung eignet. Die KWO hat eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben und orientierte die Anstössergemeinden am 3. März 2010 über die Projektidee.

Donnerstag 4. März 2010
Weniger Verkehrsunfälle aber mehr Tote

Die Zahl der Strassenverkehrsunfälle im Kanton Bern ist im Jahr 2009 deutlich zurückgegangen. Rückläufig war auch die Zahl der Verletzten. Die Bilanz wird aber durch eine deutliche Zunahme der Todesopfer getrübt: 53 Menschen starben auf dem Berner Strassennetz – zehn mehr als im Vorjahr.

Donnerstag 4. März 2010
Abstimmung über Regionalkonferenz Thun Oberland-West

Am Sonntag 13. Juni 2010 findet in den Verwaltungskreisen Thun, Frutigen/Niedersimmental und Obersimmental/Saanen die Volksabstimmung über die Einführung der Regionalkonferenz Thun Oberland-West statt.


Mittwoch 3. März 2010
Thun: Empa will Zusammenarbeit mit der regionalen Industrie verstärken

Nach Einschätzung des neuen Direktors der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa), Gian-Luca Bona, sollten sich mit der regionalen Industrie künftig Projekte realisieren lassen.

Mittwoch 3. März 2010
Zwölf Hanf-Indooranlagen ausgehoben

Allein im Monat Februar 2010 hat die Kantonspolizei Bern auf dem gesamten Kantonsgebiet insgesamt zwölf Hanf-Indooranlagen, darunter eine der grössten in Steffisburg, sowie die Infrastrukturen ausgehoben und teilweise bereits vernichtet.

Mittwoch 3. März 2010
Interlaken: Spitzenmusik im Nachwuchsbereich

Vielseitiges Programm der 50-Jahre-Jubiläumsausgabe der Interlaken Classics: Zwischen 13. März und 10. April 2010 bilden das «European Union Youth Orchestra» als Residenzorchester und die Meisterkurse das Herzstück der Interlaken Classics 2010.


Dienstag 2. März 2010
Generator für das Wasserkraftwerk Schattenhalb 3

Für das Wasserkraftwerk Schattenhalb 3 der BKW-Tochter EWR Energie AG ist am Montag mit einem 70-Tonnen-Schwertransport ein 14-MVA-Generator angeliefert worden.

Dienstag 2. März 2010
Gsteig bei Gstaad: Brandursache geklärt

Als Ursache des Bauernhausbrandes in der Nacht auf Sonntag in Gsteig bei Gstaad hat das Branddezernat der Kantonspolizei Bern einen Kaminbrand ermittelt.

Dienstag 2. März 2010
FC Thun: Wiedererwägungsgesuch weitgehend gutgeheissen

Das Komitee der Swiss Football League hat das Wiedererwägungsgesuch der FC Thun AG weitgehend gutgeheissen. Damit wird die U21-Mannschaft der Berner Oberländer auch im nächsten Jahr an der Meisterschaft teilnehmen können.

Montag 1. März 2010
Meiringen erhält Kompetenzzentrum für ÖV und Tourismus

In Meiringen soll bis in einem Jahr ein neues Kompetenzzentrum für Dienstleistungen des öffentlichen Verkehrs und für Tourismus-Informationen entstehen. Die Zentralbahn investiert rund eine Million Franken.

Montag 1. März 2010
Zwei Automobilisten bei Frontalkollision verletzt

Bei einer Frontalkollision von zwei Personenwagen sind am Sonntagabend in Latterbach (Gemeinde Erlenbach im Simmental) die beiden Automobilisten verletzt worden.

Montag 1. März 2010
Neuer Schweizer Pass ab 1. März 2010

Die sieben neuen Ausweiszentren im Kanton Bern haben heute Montag 1. März 2010 ihren Betrieb aufgenommen. Diese Zentren sind ab sofort für das Ausstellen des neuen Passes mit elektronisch gespeicherten biometrischen Daten und der Identitätskarte zuständig.


Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7

Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

'