Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 13. Jahrgang
März 2008
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Traumferien in Sunstar-Hotels



Swiss Myco Holidays
Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!

Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch
.
 
Netz gegen Kinderporno
Seitenanfang

Montag 31. März 2008
Ringgenberg: Die Brandursache steht fest

Aus einem Leck im Kamin hat sich am frühen Sonntagmorgen in einem Zweifamilienhaus in Ringgenberg zuerst ein Glimmbrand und dann ein offenes Feuer entwickelt.

Montag 31. März 2008
Rechtsufrige Thunerseestrasse voraussichtlich am Mittwoch wieder offen

Die nach einem Felssturz gesperrte Kantonsstrasse am rechten Thunerseeufer zwischen der Beatenbucht und den Beatushöhlen wird voraussichtlich am Mittwochmorgen wieder für den Verkehr geöffnet.

Montag 31. März 2008
Berner Oberland News nach Kabelbrand wieder online

Als Folge eines Kabelbrandes im Bahnhof Gümligen sind am Wochenende zwischen Samstag 21.15 Uhr und Sonntag 23.10 Uhr nicht nur die Eisenbahnstrecke Bern–Thun sondern auch diverse Glasfaserverbindungen für die Übertragung des Internetverkehrs unterbrochen worden. Während über 24 Stunden war deswegen auch der Zugang zu den Berner Oberland News nicht mehr möglich.
Sonntag 30. März 2008
Ringgenberg: Dachstock durch Brand zerstört

In der Nacht auf Sonntag ist der Dachstock eines Mehrfamilienhauses in Ringgenberg durch einen Brand zerstört worden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Sonntag 30. März 2008
Snowpenair-Konzert auf der Kleinen Scheidegg

Grosserfolg für das 11. Snowpenair Konzert auf der Kleinen Scheidegg: Vor rund 9500 Besuchern haben am Samstag der italienische Superstar Zucchero (Bild), die Schweizer Band «Züri West», die Seelandband «George» und der einheimische Maurice in der total ausverkauften Bergarena mit einem Konzert erster Güte begeistert.
Samstag 29. März 2008
Bundesrätin Calmy-Rey kommt nach Thun

Auf Einladung der Staatsbürgerlichen Gesellschaft Thun gastiert am Montag 7. April 2008 Bundesrätin Micheline Calmy-Rey (SP), Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA), in Thun. Sie stellt sich dabei auch den Fragen des Publikums.
Freitag 28. März 2008
Thun: Wasserleitungsbruch im Einkaufszentrum Oberland

Ein Wasserrohrbruch im Einkaufszentrum Oberland in Thun hat am Freitagmorgen in den unteren Stockwerken Schäden in noch nicht bezifferbarer Höhe angerichtet. Dank des raschen Einsatzes der Feuerwehr konnte eine vorerst befürchtete Totalschliessung vermieden werden.

Freitag 28. März 2008
Rechtes Thunerseeufer: Strasse bleibt über das Wochenende gesperrt

Nach dem Felssturz vom Donnerstag bleibt die Kantonsstrasse am rechten Thunerseeufer zwischen der Beatenbucht und den Beatushöhlen über das Wochenende gesperrt.

Freitag 28. März 2008
Thun: Kinocenter-Projekt im Selveareal gescheitert

Für die Halle 6 im Thuner Selveareal sucht der Gemeinderat neue Nutzer. Der Grund: Die Initianten des bisher favorisierten «Kinocenters Thun» rechnen heute mit wesentlich höheren Realisierungskosten als bisher und haben ihr Mietzinsangebot an die Stadt Thun um über zwei Drittel reduziert. Dies will der Gemeinderat nicht akzeptieren. Er schreibt die Liegenschaft nun schweizweit aus.

Donnerstag 27. März 2008
Interlaken: Ballettschülerinnen zeigen ihre Kunst

Am Sonntag 30. März und am Samstag 5. April jeweils um 18 Uhr finden im Casino-Kursaal Interlaken (Eingang Aareseite) Aufführungen der Ballettschule Pia Wetzel-Aronen statt.

Donnerstag 27. März 2008
Rechtsufrige Thunerseestrasse wegen Felssturz gesperrt

Nach einem Felssturz am Donnerstagnachmittag auf der rechtsufrigen Thunerseestrasse zwischen der Beatenbucht und den Beatushöhlen bleibt die Kantonsstrasse in diesem Bereich voraussichtlich bis Freitagabend gesperrt.

Donnerstag 27. März 2008
Kanton Bern setzt die Neue Regionalpolitik um

Der bernische Regierungsrat hat das kantonale Programm für die Umsetzung der Neuen Regionalpolitik des Bundes in den Jahren 2008 bis 2011 genehmigt. Gleichzeitig hat er zwei Rahmenkredite von 11,7 Millionen beziehungsweise 2,4 Millionen Franken für Beiträge an regionalpolitisch motivierte Projekte und an das Regionalmanagement genehmigt.

Private und preiswerte Unterkünfte während der Fussball-Europameisterschaft 2008

Berner Oberland News
das Team

Herausgegeben von
Peter
 Schmid

Freier Journalist
*
Dora Schmid-Zürcher
Ständige redaktionelle und
administrative Mitarbeiterin

Obdorfstrasse 279 A

CH-3852 Ringgenberg
Telefon +41 (0)33 821 10 60
Mobile  +41 (0) 79 427 45 78
Skype: ringgi45
Postcheckkonto 40-71882-7
*

Bruno
Petroni
Journalist
Reginaweg 13
CH-3800 Matten bei Interlaken
Mobile  +41 79 656 99 41
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.


Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Fahrpläne
SBB / DB / ÖBB

Seitenanfang

Donnerstag 27. März 2008
Flugplatz Meiringen: Regionale Vertreter im Kontaktgremium

Die Sitzung des Kontaktgremiums Meiringen hat erstmals mit einem erweiterten Teilnehmerkreis stattgefunden. Neu wurde an der Sitzung auch die Gemeinde Schwanden aufgenommen.

Donnerstag 27. März 2008
Gabrovos neuer Bürgermeister besucht Partnerstadt Thun

In diesen Tagen besucht Tomislav Dontschev, seit Ende 2007 neuer Bürgermeister der bulgarischen Stadt Gabrovo, die schweizerische Partnerstadt Thun.

Donnerstag 27. März 2008
Spital Frutigen und Pflegeheim Frutigland mit Bestnoten

Erfolgreiche Überprüfung des Qualitätsmanagements im Spital Frutigen und im Pflegeheim Frutigland: Für sieben von acht kontrollierten Standards vergaben die Experten der Schweizerischen Stiftung für die Zertifizierung der Qualitätssicherung im Gesundheitswesen (Sanacert Suisse) die Bestnote.

Donnerstag 27. März 2008
Interlaken: «Spatenstich» für Backpackers-Erweiterungsbau

Die Kapazität der «Backpackers Villa Sonnenhof» in Interlaken soll mit einem im April 2009 fertiggestellten und betriebsbereiten Erweiterungsbau auf rund 180 Betten verdoppelt werden. Laut detailliertem Kostenvoranschlag wird mit Baukosten von 4,6 Millionen Franken gerechnet.

Donnerstag 27. März 2008
Bauen in den Gefahrengebieten von Brienz, Schwanden und Hofstetten

Das Unwetter vom Sommer 2005 hat gezeigt, dass das Gefahrenpotential einzelner Bäche in den Gemeinden Brienz, Hofstetten und Schwanden unterschätzt wurde. Die Gefahrenkarten mussten deshalb angepasst werden.
Mittwoch 26. März 2008
Internationale Orchideenausstellung in Thun

Bereits zum dritten Mal findet in Thun vom 3. bis 6. April 2008 die Internationale Orchideenausstellung statt. Gleichzeitig zeigen an der Endausscheidung zur Schweizer Meisterschaft 18 Floristen an der Swissflor 08 ihr Können.

Mittwoch 26. März 2008
Die Schule von Brienz geht neue Wege

Die Gemeinde Brienz setzt in der Primarschule auf altersgemischtes Lernen. Der Gemeinderat hat der neuen Schulstruktur mit jeweils drei Jahrgängen pro Schulklasse zugestimmt. Die Schule Brienz soll im August 2009 in den neu organisierten Strukturen starten.

Mittwoch 26. März 2008
Personalchefin der Jungfraubahnen tritt zurück

Franziska Inäbnit, Personalchefin der Jungfraubahnen und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung, hat ihre Anstellung auf 30. September 2008 gekündigt.
Dienstag 25. März 2008
Rund 90 Unfälle innerhalb von 24 Stunden

Auf den Strassen des Kantons Bern ist es von Ostermontag 24. März 2008 mittags bis Dienstag 25. März 2008 mittags zu 91 der Kantonspolizei Bern gemeldeten Verkehrsunfälle gekommen. Dabei wurden fünf Personen verletzt.

Dienstag 25. März 2008
Erfolgreiche Thuner Stadtmarketingprojekte

So viele Projekte wie nie zuvor hat das Stadtmarketing Thun im vergangenen Jahr umgesetzt, darunter die Willkommenabende für Rekruten, die Künstlerbörse in der Innenstadt und die Neat-Kampagne im Wallis. Nachdem das Stadtmarketing nun wesentlich mehr Ressourcen erhalten hat, ist 2008 das Jahr der Neuorganisation.
Montag 24. März 2008
Leserbrief: Wenig frühlingshafte Temperaturen in Kanada

Montag 24. März 2008
16 Unfälle innerhalb von 24 Stunden

Auf den Strassen des Kantons Bern ist es innerhalb von 24 Stunden bis Montagmittag zu 16 Verkehrsunfällen gekommen. Beim schwersten Autounfall wurden in der Region Eriz im Berner Oberland zwei Personen verletzt.

Montag 24. März 2008
Zwei neue Wegmeister in Beatenberg

Infolge Neuorientierung und Pensionierung der bisherigen Stelleninhaber werden in Beatenberg zwei Wegmeisterstellen frei. Die beiden neuen Wegmeister heissen Jakob Grossniklaus, Wildrigen, und Marcel Jaun, Sonnhalde, beide Beatenberg.
Sonntag 23. März 2008
Frohe Ostern ...

... wünscht seiner Leserschaft das Beo-News-Team.

Sonntag 23. März 2008
Lawinenniedergänge in Grindelwald und am Brienzersee

Oberhalb des Skigebiets Grindelwald-First hat sich am späteren Samstagvormittag eine Lawine am «Chlosen» gelöst. Sie überführte die Skipiste First-Schreckfeld und den Schlittelweg an zwei Stellen. Verschüttet wurde niemand. Durch einen weiteren Lawinenniedergang wurde in der Nacht auf Samstag die rechtsufrige Brienzerseestrasse bei Oberried vorübergehend unterbrochen.
Samstag 22. März 2008
Hasliberg: Snowboarder tödlich verunfallt

Im Skigebiet Mägisalp in Hasliberg ist am Samstag ein junger Snowboarder tödlich verunfallt.

Samstag 22. März 2008
Unterlangenegg: Automobilistin bei Frontalkollision verletzt

Bei einer Frontalkollision in Unterlangenegg ist am späteren Samstagvormittag eine Automobilistin verletzt worden. Sie wurde mit einem Helikopter der Rettungsflugwacht ins Spital geflogen werden. Der mitbeteiligte Fahrzeugführer blieb unverletzt.

Samstag 22. März 2008
Notizen aus dem Gemeinderat von Spiez

Der Gemeinderat von Spiez hat an seiner Sitzung vom 17. März 2008 eine Reihe von Krediten abgerechnet.
Freitag 21. März 2008
Thun: Autofahrer bei Kollision verletzt

Bei der Kollision mit einem Lieferwagen ist am frühen Donnerstagabend in Thun ein Autofahrer verletzt worden.

Freitag, 21. März 2008
Vorösterliches Vergnügen im Schnee

Zeitweise starker Schneefall hat am Karfreitag dafür gesorgt, dass auch in tieferen Lagen genügend Baumaterial für einen Schneemann geliefert wurde..

Freitag 21. März 2008
Frutiger Gemeindeordnung: Kein Revisionsbedarf

Der Gemeinderat von Frutigen sieht vorderhand keinen Bedarf für eine Revision der Gemeindeordnung. – Gegen die beabsichtigte Strassensignalisation Ried-Gempelen-Linter gingen mehrere Beschwerden ein. – Aufgrund der Schliessung der Schule Linter findet eine Informationsveranstaltung vor Ort statt.

Freitag 21. März 2008
Hasliberger Realschüler gehen nach Meiringen

Wegen zu kleinen Schülerzahlen wird die Realschule Hasliberg per 31. Juli 2008 geschlossen. Die Realschüler von Hasliberg besuchen ab dem Schuljahr 2008/2009 die Realschule in Meiringen.

Freitag 21. März 2008
Bönigen: Keine Bewilligung für Motorrad-Sicherheitstraining am Pfingstmontag

Für eine Anzahl von Anlässen auf dem Flugplatz Interlaken hat der Gemeinderat von Bönigen die Zustimmung erteilt. Nicht bewilligt wurde hingegen ein Kurstag im Rahmen eines dreitägigen Motorrad-Sicherheitstrainings am Pfingstmontag.

Freitag 21. März 2008
Unterseen: Beitritt zum Initiierungsprojekt «Die Berner Gemeinden handeln»

Der Gemeinderat von Unterseen hat den Beitritt zum Initiierungsprojekt «Die Berner Gemeinden handeln» grundsätzlich beschlossen und die entsprechende Vereinbarung mit der «Berner Gesundheit» genehmigt.
Donnerstag 20. März 2008
Saanen: Fünf Verletzte bei Frontalkollision

Bei einer Frontalkollision in Saanen sind am späteren Mittwochabend fünf Personen verletzt worden.

Donnerstag 20. März 2008
41. Schlosskonzerte Thun: Der Vorverkauf geht online

Die 41. Schlosskonzerte Thun sind im Hinblick auf die Fussball-Europameisterschaft um ein paar Tage vorverschoben worden und finden vom 28. Mai bis 13. Juni 2008 statt. Um den Konzertbesuchern bereits frühzeitig die Möglichkeit zu bieten, Karten für ihre Wunschsitzplätze zu kaufen, arbeiten die Schlosskonzerte Thun erstmals mit dem Online-Ticketsystem «Kulturticket» zusammen.

Mittwoch 19. März 2008
Demission im Gemeinderat von Matten

Françoise Hasler-Dul (SP) hat die Demission als Gemeinderätin und Vizegemeindepräsidentin der Einwohnergemeinde Matten bei Interlaken per 30. Juni 2008 bekanntgegeben. Erster Ersatz auf der SP-Liste der letzten Gemeinderatswahlen ist Elisabeth Stadler-Brawand, Rugenstrasse 87.

Mittwoch 19. März 2008
Doppelvakanz an der Spitze des FC Thun

Sowohl der Verwaltungsratspräsident der FC Thun AG und Präsident des FC Thun, Kurt Weder, als auch der Vizepräsident des FC Thun, Beat Germann, stellen sich im Hinblick auf die Generalversammlung der FC Thun AG am 8. Mai 2008 nicht mehr zur Wiederwahl.

Mittwoch 19. März 2008
Jungfraubahn Holding AG mit Rekordgewinn

Die Jungfraubahnengruppe, das umsatzstärkste Bergbahnunternehmen der Schweiz, hat das Jahr 2007 mit dem höchsten Jahresgewinn in ihrer Geschichte abgeschlossen: Der Jahresgewinn 2007 der Jungfraubahn Holding AG liegt mit 21,5 Millionen Franken um 2,4 Millionen Franken über jenem von 2006.
Dienstag 18. März 2008
Zweitmeinung zum Wasserbauprojekt Alpbach/Milibach in Meiringen

Eine Zweitmeinung zum Wasserbauprojekt Alpbach/Milibach in Meiringen ergibt laut einer Medienmitteilung in allen wesentlichen Teilen eine Bestätigung des aufgelegten Projektes.

Dienstag 18. März 2008
Hochwasserschutzkonzept für die Aare zwischen Meiringen und Brienz

Der Kanton Bern lässt in den nächsten Jahren ein Hochwasserschutzkonzept für die Aare zwischen Meiringen und Brienz erarbeiten. Im Rahmen dieses Konzepts sollen die Art des künftigen Hochwasserschutzes und die ökologischen Aufwertungsmöglichkeiten untersucht werden.

Dienstag 18. März 2008
Wiederum erfolgreiches Jahr für BLS Cargo

Zum siebten Mal in Folge meldet die im Jahr 2001 gegründete BLS Cargo AG für das vergangene Geschäftsjahr ein Wachstum bei Verkehrsleistung und finanziellen Ergebnissen. Eine Fusion mit der SBB Cargo AG lehnt die BLS Cargo AG ab.

Dienstag 18. März 2008
Alterswohnungen in Ringgenberg: Projektausstellung in Goldswil

Während zwei Wochen bis Ende März sind im Gmeindshus Goldswil 48 Wettbewerbsprojekte für den Bau von Alterswohnungen und von Räumlichkeiten für demente Menschen beim Altersheim Sunnsyta in Ringgenberg ausgestellt. Fünf Projekte wurden mit insgesamt 60 000 Franken Preisgeld prämiert.
Montag 17. März 2008
Neuer Betriebsleiter bei den Thunersee-Beatenberg-Niederhorn-Bahnen

Per 1. April 2008 wird der bisherige stellvertretende Technische Leiter der Thunersee-Beatenberg-Niederhorn-Bahnen (TBN), Bernhard Tschopp, zum neuen Betriebsleiter der beiden Bergbahnen ernannt.

Montag 17. März 2008
«Bellevue» Iseltwald: Neue Eigentümer und neue Mieter

Das Ehepaar Romy und Hanspeter Kinner hat das Hotel Bellevue per 1. April 2008 an das Ehepaar Monika und Klaus Grille, Bonn (Deutschland) beziehungsweise an die von den beiden gegründete Käschi GmbH mit Sitz in Iseltwald verkauft. Mit dem Ehepaar Jeannette und Andreas Unterberger-Tschan konnte per 15. April 2008 ein Mietvertrag über zehn Jahre für den Hotel- und Restaurationsbetrieb abgeschlossen werden.

Montag 17. März 2008
Schwerverletzte bei Frontalkollision im Simmenfluhtunnel

Bei einer Frontalkollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen im Simmenfluhtunnel bei Wimmis ist am Montagvormittag eine Frau schwer verletzt worden.

Montag 17. März 2008
Herausforderungen im Bereich Bildung diskutiert

An einer Klausurtagung in Kemmeriboden-Bad hat sich der Thuner Gemeinderat einen Überblick über den sich stark verändernden Bildungsbereich verschafft.

Montag 17. März 2008
Entlastungsstollen in Thun: Betriebsreglement wird öffentlich aufgelegt

Um das Rückhaltevolumen im Hinblick auf Hochwasserereignisse zu erhöhen, soll der Thunersee künftig während des Sommers permanent zehn Zentimeter tiefer gehalten werden. Das Betriebsreglement für den Entlastungsstollen in Thun wird vom 17. März bis 2. Mai 2008 öffentlich aufgelegt.
Sonntag 16. März 2008
Rechtsextreme vor Rockkonzert kontrolliert

Nach Hinweisen auf ein Treffen von Aktivisten der rechtsextremen Szene hat die Kantonspolizei vor einem Rockkonzert in Wimmis bei einer gezielten Personen- und Fahrzeugkontrolle am Samstag gegen Abend bei Bern verbotene Waffen und Pyrotechnika sichergestellt.

Sonntag 16. März 2008
Ein Berner Oberländer Whisky auf dem Markt

Die Interlakner Bierbrauerei Rugenbräu hat ihr Sortiment unter der Bezeichnung «Swiss Highland Single Malt» mit einem eigenem Whisky erweitert.
Freitag 14. März 2008
Schilthornbahn mit gutem Jahresergebnis 2007

Die Schilthornbahn AG hat im Jahr 2007 eine Ertragssteigerung um 1,6 Prozent verzeichnet: Der Gesamtertrag hat im Vergleich zum bisherigen Rekordjahr 2006 um 372 704 auf 23 681 616 Franken zugenommen.

Freitag 14. März 2008:
Zweisimmen–Lenk: Am wirtschaftlichsten wäre der Bus

In einer Studie stellt der Kanton Bern drei Varianten für den öffentlichen Verkehr zwischen Zweisimmen und der Lenk zur Diskussion. Soll die bestehende Schmalspurbahn beibehalten oder soll sie auf Normalspur umgestellt werden? Oder soll die Bahn durch einen Bus ersetzt werden? Definitiv über die künftige Betriebsart entscheiden wird der Grosse Rat im Frühjahr 2009.

Freitag 14. März 2008
Fahrni: Sturzbetrunken am Steuer verunfallt

In der Nacht auf Freitag hat ein massiv alkoholisierter Automobilist in Fahrni einen Unfall verursacht. Verletzt wurde niemand; das Unfallfahrzeug musste mit grossem Aufwand geborgen werden.

Freitag 14. März 2008
Thuner Stadtrechnung 2007 defizitär

Die Rechnung 2007 der Stadt Thun schliesst bei einem Umsatz von 254 Millionen Franken mit einem Defizit von 0,8 Millionen Franken ab. Der Voranschlag rechnete mit einem Aufwandüberschuss von 1,4 Millionen Franken.

Freitag 14. März 2008
Guter Rechnungsabschluss in Ringgenberg

Die Ringgenberger Verwaltungsrechnung 2007 schliesst rund 800 000 Franken besser ab als budgetiert. Es zeigt sich, dass die Gemeindesteueranlage für das laufende Jahr zu Recht um einen Steuerzehntel auf 1,8 Einheiten gesenkt worden ist.
Donnerstag 13. März 2008
Heimberg: Materialdepot durch Brandstiftung zerstört

Als Urheber der Brandstiftung am Materialdepot des Vereinslokals des FC Heimberg ist ein Jugendlicher aus der Region ermittelt worden. Der geständige 15jährige wird sich vor dem Jugendrichter verantworten müssen.

Donnerstag 13. März 2008
Gsteig bei Gstaad: Auto über Abhang hinausgeraten

Ein mit fünf Personen besetztes Auto ist am Mittwochabend in der Gemeinde Gsteig bei Gstaad über den Strassenrand hinaus und einen Abhang hinunter geraten. Eine Person wurde verletzt.

Donnerstag 13. März 2008
Kredit für einen Gehweg in Adelboden

Für einen Gehweg entlang der Kantonsstrasse vom Schmittengraben bis zur Abdankungshalle in Adelboden beantragt der Regierungsrat dem Grossen Rat einen Kredit von 2,3 Millionen Franken.

Donnerstag 13. März 2008
The Offspring am Greenfield-Festival 2008 in Interlaken

Die amerikanische Punkband The Offspring hat ihre Teilnahme am Greenfield Festival vom . 13. bis 15. Juni 2008 in Interlaken bestätigt.

Donnerstag 13. März 2008
Frühlingsaktion in der Jungfrauregion

Kinder kommen ab 1. April 2008 im Skigebiet der Jungfrauregion in den Genuss einer Frühlingsaktion: Kauft ein Erwachsener einen Sportpass, erhalten zwei Kinder unter 16 Jahren den gleichen Sportpass gratis.
Mittwoch 12. März 2008
Niedersimmental: Keine Ersatzwahl für zurücktretenden Regierungsstatthalter

Der Regierungsstatthalter von Niedersimmental, Niklaus Baur, tritt nach 25 Jahren Amtszeit per Ende 2008 frühzeitig in den Ruhestand. Der Regierungsrat des Kantons Bern hat beschlossen, keine Ersatzwahl durchzuführen: Bis die Reform der dezentralen kantonalen Verwaltung in Kraft tritt, nimmt der Regierungsstatthalter von Frutigen die Geschäfte wahr.

Mittwoch 12. März 2008
SVP Matten zu Besuch im Bundeshaus

Die SVP Matten besuchte am vergangenen Montag 10. März 2008 die Frühjahrssession der eidgenössischen Räte. SVP-Nationalrat Hans Fehr führte die Oberländer durch das Bundeshaus und stelle sich anschliessend den teils kritischen Fragen der Sektionsmitglieder aus Matten.

Mittwoch 12. März 2008
Saisonstart für die Autozüge Kandersteg–Iselle

Abgestimmt auf die grossen Reisewellen.beginnt am Gründonnerstag 20. März 2008 die Saison der BLS-Autozüge zwischen Kandersteg im Berner Oberland und Iselle auf der Südseite des Simplonpasses in Italien. Die Saison dauert bis 18. Oktober 2008.
Dienstag 11. März 2008
Heimberg: Vereinslokal durch Brand zerstört

Durch einen Brand ist am Dienstagnachmittag ein Vereinslokal in Heimberg zerstört worden. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Franken geschätzt.

Dienstag 11. März 2008
Erster neuer Wagen der Harderbahn eingetroffen

Der erste von zwei neuen Wagen der 1,4 Kilometer langen Standseilbahn von Interlaken auf den Harder ist am Dienstag in Interlaken eingetroffen und mit einem Autokran auf das Trassee gehoben worden.
Montag 10. März 2008
Grindelwald: Sesselbahnbetrieb eingestellt – 34 Personen evakuiert

Wegen plötzlich aufkommender starker Winde sind am Montagnachmittag 34 Schneesportler auf der Sesselbahn Grindel im Gebiet First evakuiert worden. Die Fahrgäste wurden im Restaurant Schreckfeld betreut und verpflegt.

Montag 10. März 2008
Wengi: Bauliche Mängel als Brandursache

Die Ursache des Brandes einer Studiowohnung in Wengi bei Frutigen (Gemeinde Reichenbach im Kandertal) vom Montag 3. März 2008 ist auf bauliche Mängel zurückzuführen.

Montag 10. März 2008
Eidgenössisches Jodlerfest 2011 in Interlaken

Vom 16. bis 19. Juni 2011 findet in Interlaken das 28. Eidgenössische Jodlerfest statt. An der Delegiertenversammlung des Eidgenössischen Jodlerverbandes vom Sonntag 9. März in Freiburg wurde das Jodlerfest definitiv an Interlaken vergeben.
Sonntag 9. März 2008
Auf Gletscher blockierte Touristen gerettet

Vier blockierte und erschöpfte Skitourengänger sind von der Rettungsflugwacht südlich des Petersgrates auf einer Höhe von 3120 Meter über Meer auf dem Gletscher gerettet werden.

Sonntag 9. März 2008
Starke Berner Oberländer am Engadin Ski-Marathon

Der 40. Engadin-Skimarathon ist vom Norweger Tor Arne Hetland, Norwegen gewonnen worden. Bei den Frauen siegte die Deutsche Katrin Zeller. Bester Berner Oberländer wurde auf Rang 22 Marco Mühlematter aus Bönigen, beste Oberländerin mit Platz 41 Kathrin Tritten, Lenk.

Sonntag 9. März 2008
«Eiger-live-Woche» mit mehreren Jubiläen

Vom Samstag 24. Mai bis Sonntag 1. Juni 2008 findet in Grindelwald zum vierten Mal eine «Eiger-live-Woche – 1000 Meter über dem Alltag» statt. Der Eiger feiert im 2008 gleich mehrere Jubiläen: 150 Jahre Erstbesteigung des Eigers und 70 Jahre Erstdurchsteigung der Eigernordwand.
Samstag 8. März 2008
Neues Verkehrsprüfzentrum in Thun eingeweiht

Nach einer Bauzeit von weniger als einem Jahr ist am Freitag das mit effektiven Baukosten von 9,25 Millionen Franken erstellte neue Verkehrsprüfzentrum Berner Oberland an der Tempelstrasse 30 in Thun-Allmendingen eingeweiht worden.
Freitag, 7. März 2008
Habkern: Verschiedene Arbeiten vergeben

Der Gemeinderat von Habkern hat verschiedene Arbeiten vergeben, unter anderem für Kanalisationsarbeiten und im Zusammenhang mit der zweiten Etappe der Schulhaussanierung.

Freitag, 7. März 2008
Bekenntnis zum Spitalstandort Interlaken gefordert

Der heute in Interlaken wohnhafte SVP-Grossrat Walter Messerli hat an der Hauptversammlung der SVP Matten als Gast unter anderem gefordert, dass sich die einheimische Bevölkerung zum Spitalstandort Interlaken bekennen soll. Zwar sei das Spital an sich nicht gefährdet, aber gewisse medizinische Fachbereiche.

Freitag 7. März 2008
Ansturm auf die Startplätze am Inferno-Triathlon

Zehn Tage nach der offiziellen Aufschaltung des Anmeldeformulars auf der Website www.inferno.ch sind die ersten 250 Einzel-Startplätze am Inferno-Triathlon 2008 vom 23. August 2008 bereits vergeben. Das Organisationskomitee hat rasch reagiert und 50 weitere Einzel-Startplätze zur Verfügung gestellt.
Donnerstag 6. März 2008
Holzheizwerk in Grindelwald geplant

Mit einer 13,6 Millionen Franken teuren Holzheizungsanlage in Grindelwald sollen im Vollausbau eine Substitution von 1,8 Millionen Liter Heizöl erreicht und eine Einsparung von jährlich 4800 Tonnen Kohlendioxid erzielt werden. Die Inbetriebnahme ist im Jahr 2010 vorgesehen.

Donnerstag 6. März 2008
Spiez: ZSO-Kommandant tritt zurück

Heinz Sollberger aus Spiez hat auf Ende Juni 2008 seinen Rücktritt als Kommandant der Zivilschutzorganisation (ZSO) Niedersimmental eingereicht.

Donnerstag 6. März 2008
Frutigen: Gemeinderat gegen Naturschutzgebiet im Engstliggand

Der Gemeinderat von Frutigen lehnt die Schaffung eines Naturschutzgebietes im Engstliggand ab. – Die Gemeindegüter werden künftig weniger lang verpachtet. – Die Schule Linter soll gemäss Beschluss des Regierungsrates per 31. Juli 2008 geschlossen werden.

Donnerstag 6. März 2008
Deutlicher Rückgang der Arbeitslosigkeit

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ist im Februar 2008 um 469 auf 9985 Personen (Schweiz –3420 auf 108 457 Personen) gesunken. Die Arbeitslosenquote fiel von 2,0 auf 1,9 Prozent (Schweiz von 2,8 auf 2,7 Prozent). Auch die Jugendarbeitslosigkeit ging weiter zurück.
Mittwoch 5. März 2008
Sanierung des Thuner Kanalisationsnetzes

Seit dem Jahr 1999 saniert die Stadt Thun jährlich einen Teil ihrer Abwasserleitungen. Auch für dieses Jahr hat der Gemeinderat einen gebundenen Kredit in der Höhe von 880 000 Franken bewilligt.

Mittwoch 5. März 2008
Schönried: Brand fahrlässig verursacht

Der Brand einer Scheune in Schönried (Gemeinde Saanen) vom Sonntag 24. Februar 2008 ist auf eine Fahrlässigkeit von drei Schülern zurückzuführen. Die drei Knaben werden sich vor dem Jugendgericht zu verantworten haben.

Mittwoch 5. März 2008
Rekord-Bahnverkehr ins Wallis und ins Berner Oberland

Die SBB haben im Februar 2008 eine Rekordzahl von Kunden verzeichnet, die mit dem Zug in die Wintersportgebiete gefahren sind. Allein ins Wallis reisten gegenüber dem Vorjahr über 30 Prozent mehr Bahnkunden. Auch ins Berner Oberland – ebenfalls gegen 30 Prozent mehr Fahrgäste – und ins Bündnerland fuhren deutlich mehr Feriengäste und Ausflugsreisende mit den SBB.
Dienstag 4. März 2008
Hauptversammlung des Turnvereins Ringgenberg-Goldswil

Mit dem Ziel, eine einheitliche Fahne zu schaffen, ist an der Hauptversammlung des Turnvereins Ringgenberg-Goldswil – der fünften seit dem Zusammenschluss der verschiedenen Turnergruppen – eine Fahnenkommission gegründet worden.

Dienstag 4. März 2008
Linking Park kommen ans Greenfield-Festival 2008

Nach einem ausverkauften Konzert in Basel haben Linkin Park exklusiv für das Greenfield-Festival 2008 vom 13. bis 15. Juni auf dem Flugplatz Interlaken verpflichtet werden können.

Dienstag 4. März 2008
Verhaltenstherapietage der Privatklinik Meiringen

Erstmals finden in der Schweiz und in der Privatklinik Meiringen vom 7. bis 9. März 2008 Verhaltenstherapietage in Zusammenarbeit mit dem Institut für Gesundheitsförderung München und der Schweizerischen Gesellschaft für Verhaltenstherapie statt.
Montag 3. März 2008
Wengi bei Frutigen: Brand in einer Studiowohnung

Beim Brand einer Studiowohnung in Wengi bei Frutigen (Gemeinde Reichenbach im Kandertal) ist am Montagvormittag nach ersten Schätzungen ein Schaden in Höhe von mehreren zehntausend Franken entstanden.

Montag 3. März 2008
Erlenbach im Simmental: Scheune abgebrannt

Beim Brand einer Scheune am Sonntagabend in Erlenbach sind keine Personen zu Schaden gekommen; der Sachschaden wird auf rund 600 000 Franken geschätzt.

Montag 3. März 2008
Frutigen: Mehrere Autoscheiben eingeschlagen

An insgesamt vier Autos haben in Frutigen unbekannte Täter in der Nacht auf Sonntag mehrere Scheiben eingeschlagen.

Montag 3. März 2008
Thun: 60 Beschwerden gegen Verkehrsmassnahmen

Gegen eine weitere Einschränkung des stadteinwärts fahrenden Verkehrs auf der Seestrasse in Thun sind 60 Beschwerden eingereicht worden, darunter von 15 Firmen und zwei Organisationen. Unter anderem werden Umwegfahrten, Zeitverluste und zusätzliche Emissionen befürchtet.

Montag 3. März 2008
Kommunale Begleitprojekte zum Bypass Thun-Nord in Planung

Beim kantonalen Tiefbauamt laufen die Planungsarbeiten am Bypass Thun-Nord auf Hochtouren. Die Gemeinden Thun, Steffisburg und Heimberg haben zudem ihre Begleitprojekte zum Bypass gestartet. Der Strassenplan und die Begleitprojekte werden gemeinsam im September 2008 zur öffentlichen Mitwirkung aufgelegt.

Montag 3. März 2008
Drittes Politforum Thun: Politik und Medien

«Politik und Medien – wer hat die wirkliche Macht?» lautet die provokative Fragestellung des dritten Politforums Thun, das am Freitag und Samstag 7. und 8. März 2008 im Schadausaal stattfindet.

Montag 3. März 2008
Alpenwildpark Interlaken: Wechsel des Tierpflegers

Nach zehn Jahren Amtszeit ist am Freitagnachmittag Alfred Tschabold als Tierpfleger des Alpenwildparks verabschiedet worden. Sein Nachfolger heisst Hans Bieri. Aber auch im Hintergrund arbeiten mehrere freiwillige Helfer mit.

Montag 3. März 2008
Tag der offenen Tür im Verkehrsprüfzentrum Berner Oberland

Am Samstag 8. März 2008 von 10 bis 16 Uhr lädt das Strassenverkehrs- und Schiffahrtsamt zu einem Tag der offenen Tür im Verkehrsprüfzentrum Berner Oberland an der Tempelstrasse 30 in Thun-Allmendingen ein.
Sonntag 2. März 2008
Alles andere denn ein Mauerblümchendasein ...

Gerade einmal Anfang März und schon ist bei fast frühlingshaften Temperaturen an einer sonnenbeschienenen Mauer an der Beundenstrasse in Ringgenberg dieses etwas frühreife Löwenzahn-Pärchen erblüht. Wer will da noch von einem Mauerblümchendasein sprechen?

Sonntag 2. März 2008
Autobahn A6: Nach Unfall roter Peugeot 206 gesucht

Auf der Autobahn A6 in Richtung Oberland hat sich am frühen Sonntagmorgen kurz vor der Ausfahrt Kiesen ein Verkehrsunfall mit pflichtwidrigem Verhalten ereignet.

Sonntag 2. März 2008
Procap Interlaken-Oberhasli: Grosse Mehrheit für Fusion

Die 80. und voraussichlich letzte Hauptversammlung von Procap, Sektion Interlaken-Oberhasli des Schweizerischen Invalidenverbandes, unterstützt die Fusion aller Berner Sektionen zu einem kantonalen Verein. Erster Kantonalpräsident wird Grossrat Christoph Ammann aus Meiringen.
Samstag 1. März 2008
Lenk: Bei Sturz von Balkon schwer verletzt

Ein junger Mann hat sich in der Nacht auf Samstag an der Lenk bei einem Sturz von einem Balkon schwere Verletzungen zugezogen.

Samstag 1. März 2008
Lauterbrunnens Abfallsünder werden erstmals gebüsst

Der Gemeinderat von Lauterbrunnen hat an seiner letzten Sitzung gegen rund 30 Personen, die gegen das Abfallreglement verstossen haben, eine Busse ausgesprochen.

Samstag 1. März 2008
Spiez: Gemeinderat bewilligt verschiedene Kredite

Neben einer Reihe von weiteren Krediten hat der Gemeinderat von Spiez an seiner Sitzung vom 11. Februar 2008 für die Projektierung einer Sauberwasserableitung ab Einmündung Faulenbachweg bis Stauweiher Spiezmoos 40 000 Franken bewilligt.

Samstag 1. März 2008
Neue Schneefräse für die Wengernalpbahn

Als Ersatz für eine inzwischen über 60 Jahre alte Schneeschleuder ist gestern Freitag 29. Februar 2008 eine rund 16 Tonnen schwere und 1,4 Millionen Franken teure neue Schneefräse für die Wengernalpbahn auf der Strasse von Eggiwil nach Lauterbrunnen angeliefert worden.

Samstag 1. März 2008
Gsteigwiler: Vertragsänderung mit der BKW

Die BKW – jahrzehntelanger Stromlieferant von Gsteigwiler – ersetzt den 60 Jahre alten Lumina-1b-Tarif mit dem neuen Produkt «Beleuchtungs-Contracting».

Samstag 1. März 2008
Skicross-Woche im Berner Oberland

Der Weltcup-Tross im Skicross macht vom 4. bis 9. März 2008 Halt in Grindelwald (4. bis 6. März) und in Meiringen-Hasliberg (7. bis 9. März). Gefahren wird im Cupsystem – Mann gegen Mann und Frau gegen Frau.
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Kreuzlistrasse 244, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 61 und Fax +41(0)33 821 10 64 / Mobile +41(0)79 427 45 78 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.
'