Das Kurhaus auf der Sonnenterrasse in Ringgenberg mit Aussicht auf Berge und Brienzersee

Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 12. Jahrgang
März 2007
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Traumferien in Sunstar-Hotels



Swiss Myco Holidays
Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!

Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch
.
 
Netz gegen Kinderporno
Seitenanfang

Samstag 31. März 2007
Thun: Präsidentenwechsel beim Segelklub Wendelsee

Zum neuen Präsidenten des Segelklubs Wendelsee ist an der Generalversammlung in Thun-Dürrenast Martin Schori gewählt worden. Er ersetzt den nach 16 Jahren zurückgetretenen Heinz Gasser, der durch die Versammlung zum Ehrenmitglied ernannt wurde.

Samstag 31. März 2007
Gehäuft Betrugsversuche mit dem «Enkeltrick»

Namentlich in den Regionen von Thun, Interlaken, Burgdorf und Biel sind in den vergangenen Tagen mehrere Leute von angeblichen Bekannten telefonisch um Darlehen gebeten worden.
Freitag 30. März 2007
Zurbriggen neuer Geschäftsführer des Ferienvereins

Der frühere Geschäftsführer des im Herbst vergangenen Jahres bis auf weiteres geschlossenen Mysteryparks in Interlaken, Oswald Zurbriggen, wird laut Medienberichten, die sich auf eine PR-Meldung der Poscom Ferien Holding AG in Bern abstützen, neuer CEO des Ferienvereins.

Freitag 30. März 2007
Sanierung der Hofstettenstrasse in Thun mit Staus verbunden

Die laufenden Werkleitungsarbeiten auf der Hofstettenstrasse in Thun führen zu grösseren Staus. Mit verstärkter Polizeipräsenz reagieren der Kanton Bern und die Stadt Thun auf den Ausweichverkehr in die Wohnquartiere.

Freitag 30. März 2007
Thuner Direktionssekretär wechselt zur Bern Expo AG

Im Stab der Direktion Bildung und Entwicklung der Stadt Thun kommt es zu einer Veränderung: Peter Boeni, seit Anfang Jahr Direktionssekretär und Koordinator der Euro 08 für die Stadt Thun, wechselt auf 1. Mai in die Geschäftsleitung der Bern Expo AG (Bea). Die vakante Stelle bei der Stadt Thun wird in diesen Tagen ausgeschrieben.

Freitag 30. März 2007
Brienz–Rothorn-Bahn: Sanierung der Wellenbergbrücke

Bei der Brienz–Rothorn-Bahn (BRB) ist die erste Phase einer umfangreichen Sanierung der Wellenbergbrücke angelaufen. Das imponierende Bauwerk mit einer Länge von 21,5 Meter ist noch im Originalzustand wie im Baujahr x1891.

Freitag 30. März 2007
Greenfield-Festival Interlaken: Weitere Bands bestätigt

Greenfield-Festival: Die Veranstalter des Greenfield-Festivals vom 15. bis 17. Juni 2007 haben in einer Medienmitteilung die Verpflichtung weiterer Bands bestätigt: Manic Street Preachers, Frank Black und Die Happy.
Donnerstag 29. März 2007
Uetendorf: Velofahrerin von Auto angefahren – Automobilistin beging Fahrerflucht

Eine Velofahrerin ist am Donnerstagnachmittag in Uetendorf von einem Auto angefahren worden. Die Automobilistin setzte die Fahrt nach einem kurzen Halt fort.

Donnerstag 29. März 2007
Kredit für den Ersatz der Regulierautomatik des Brienzersees

Die automatische Steuerung für die Regulierung des Brienzersees in Unterseen/Interlaken muss ersetzt werden. Der Regierungsrat des Kantons Bern hat dafür einen Kredit von 1,22 Millionen Franken bewilligt.
Mittwoch 28. März 2007
Zusammenstoss mit Hirsch auf der Autobahn

Auf der Autobahn A6 bei Thun ist es am Mittwochmorgen es zu einer Frontalkollision zwischen einem Lieferwagen und einer Hirschkuh gekommen. Das Tier wurde getötet, der Lieferwagenchauffeur blieb unverletzt.

Mittwoch 28. März 2007
«Adelboden Tourismus ist saniert»

Im Geschäftsjahr 2005/06 hat Adelboden Tourismus trotz Sparmassnahmen alle Sanierungsziele erreicht: Mit einem hervorragenden Jahresresultat und einem Gewinnvortrag von 40 505 Franken und kann Adelboden Tourismus laut einer Medienmitteilung «nun als gesundes Unternehmen die Zukunft mit Weitsicht angehen».
Dienstag 27. März 2007
Matten: Neue «Unspunnenlinde» gepflanzt

Als Ersatz für die neben dem Restaurant Unspunnen im August letzten Jahres gefällte rund 170 Jahre alte Linde ist am Dienstag an die hundert Meter vom bisherigen Standort entfernt ein neuer Baum gepflanzt worden.

Berner Oberland News
das Team

Herausgegeben von
Peter
 Schmid

Freier Journalist
*
Dora Schmid-Zürcher
Ständige redaktionelle und
administrative Mitarbeiterin

Kreuzlistrasse 244

CH-3852 Ringgenberg
Telefon +41 33 821 10 61
Fax +41 33 82110 64
Mobile  +41 79 427 45 78
Postcheckkonto 40-71882-7

*

Bruno
Petroni
Freischaffender Journalist
Reginaweg 13
CH-3800 Matten bei Interlaken
Mobile  +41 79 656 99 41
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.


Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Fahrpläne
SBB / DB / ÖBB
Passstrassen
(TCS-Verkehrsinformationen)
Seitenanfang

Dienstag 27. März 2007
Anschlussknoten Interlaken-Ost: Kürzere Reisezeiten und schlankere Anschlüsse

Der neue Anschlussknoten Interlaken ermöglicht ab Dezember 2007 kürzere Reisezeiten ins östliche Oberland und schlankere Anschlüsse in die Jungfrauregion. Der Regioexpress Lötschberg kommt sieben Minuten schneller im Kandertal an als geplant. Der neue Fahrplan wird Ende Mai 2007 im Internet veröffentlicht.

Dienstag 27. März 2007
Ermittlungsverfahren wegen Falschdeklaration von Käse

Im Zusammenhang mit Käselieferungen der Milchverwertungsgenossenschaft Gstaad an die Migros Aare hat das Untersuchungsrichteramt IV Berner Oberland ein polizeiliches Ermittlungsverfahren eröffnet.

Dienstag 27. März 2007
Neuer Küchenchef in der «Jungfrau-Brasserie» Interlaken

Die beiden Restaurants «Jungfrau-Brasserie» und «La Pastateca» im Victoria-Jungfrau Grand Hotel & Spa in Interlaken haben einen neuen Küchenchef: Adrian Furer trat im März 2007 die Nachfolge von Ramon Künzler an, der sich nach drei Jahren Tätigkeit im Victoria-Jungfrau einer neuen Herausforderung stellt.

Dienstag 27. März 2007
Thun: Ausgeglichene Stadtrechnung 2006

Die Rechnung 2006 der Stadt Thun schliesst bei einem Umsatz von 235 Millionen Franken ausgeglichen ab. Der Voranschlag rechnete mit einem Aufwandüberschuss von 2,3 Millionen Franken. Vor allem tiefere Beiträge an den Kanton, ein tieferer Personalaufwand und ein geringerer Zinsendienst sowie ein leicht höherer Steuerertrag sind für das gegenüber dem Budget bessere Ergebnis verantwortlich.
Montag 26. März 2007
Milchgenossenschaft Gstaad: Reust tritt als Geschäftsführer zurück

Der Geschäftsführer der Milchgenossenschaft Gstaad, Hanspeter Reust, hat im Zusammenhang mit den Vorkommnissen bei einer Käselieferung an die Migros im letzten Jahr dem Vorstand der Milchgenosschenschaft Gstaad seinen Rücktritt und seine sofortige Freistellung als Geschäftsführer angeboten. Der Vorstand nimmt den Rücktritt an und überträgt ad interim die Geschäftsführung an Hans-Ruedi Steiner, Präsident der Milchgenossenschaft Gstaad.

Montag 26. März 2007
Aktion gegen zu geringen Abstand auf den Autobahnen

Mit einer gezielten Aktion bekämpft die Kantonspolizei Bern diese Woche erneut das Fahren mit zu geringem Abstand, die häufigste Unfallursache auf Autobahnen. Bei den bisherigen derartigen Aktion waren mehrere grobe Verletzungen der Verkehrsregeln festgestellt worden.

Montag 26. März 2007
Bönigen: Gemeindeversammlung am 11. Mai

Die nächste Böniger Gemeindeversammlung findet am 11. Mai 2007 statt. Traktandiert sind unter anderem die Jahresrechnung 2006 und die Eröffnung einer zusätzlichen Schulklasse.

Montag 26. März 2007
Adelboden: Neubau der Sesselbahn auf den Lavey

Ab der Wintersaison 2007/08 fahren die Gäste in Adelboden mit einer neuen Komfort-Sesselbahn auf den Lavey: Im Gebiet Hahnenmoos soll auf kommenden Winter die Sesselbahn Geils–Lavey auf der bisherigen Linienführung durch eine zehn Millionen Franken teure Vierersesselbahn mit Hauben ersetzt werden.
Sonntag 25. März 2007
Sommerzeit bringt Schneemann zum Schwitzen

Bei wieder wesentlich milderen Temperaturen bis gegen zehn Celsius hat ein Ringgenberger Schneemann rechtzeitig mit dem Beginn der Sommerzeit nach dem Wintereinbruch in der vergangenen Woche begonnen, auf der bereits teilweise aperen Wiese vor sich hinzuschmelzen.

Sonntag 25. März 2007
Ringgenberg: Leseabend mit Katharina Zimmermann

Die Berner Schriftstellerin Katharina Zimmermann liest am Donnerstag 29. März 2007 in der Bibliothek im Schulhaus Ringgenberg aus ihrem Buch «Und singe dir ein Lied». Der Roman schildert die Passion einer langen Ehe und handelt vom Abschied.
Samstag 24. März 2007
Brienz: Mit dem Auto in den See gestürzt

Ein alkoholisierter Automobilist ist am frühen Samstagmorgen in Brienz von der Strasse abgekommen und mit seinem Fahrzeug im Brienzersee gelandet. Er konnte sich selber retten.

Samstag 24. März 2007
Oberländisches Schwingfest 2007 in Beatenberg

Vom Freitag 8. Juni bis Sonntag 10. Juni 2007 wird in Beatenberg das oberländische Schwingfest 2007 durchgeführt. Rund 170 Schwinger aus dem ganzen Kanton Bern treten im längsten Dorf Europas gegeneinander an.

Samstag 24. März 2007
IG Sport Bödeli: «Nebenamtlich funktioniert das nicht mehr»

Eine professionelle Fachstelle soll künftig die Fäden von Sport und Erholung in der Teilregion Interlaken in den Händen halten: Mit ehrenamtlichen Mandaten funktioniere das in Zukunft nicht mehr.
Freitag 23. März 2007
Thun: Nicht auf «Enkeltrick» hereingefallen

Ein Aufruf der Kantonspolizei von Anfang dieser Woche mit einer Warnung vor dem «Enkeltrick» ist bisher von Erfolg gekrönt: Mehr als ein Dutzend Personen sind seither in der Region Thun durch unbekannte Täter erfolglos angerufen worden.

Freitag 23. März 2007
Thun: 57 Personen bei Verkehrskontrollen gebüsst

Bei mehreren Fahrzeug- und Personenkontrollen hat die Kantonspolizei am Donnerstagvormittag in Thun rund zehn Prozent der kontrollierten Personen gebüsst.

Freitag 23. März 2007
Hasliberg: Brand in Dreifamilienhaus

Ein Brand in einem freistehenden Dreifamilienhaus in Hasliberg-Reuti vom Donnerstagnachmittag ist auf einen technischen Störfall im Bereich der Hausinstallation im Estrich zurückzuführen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, hingegen entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 000 Franken.

Freitag 23. März 2007
Tanja Frieden wirbt für ihre Wohn- und Tourismusregion Thun

Zwischen April 2007 und Dezember 2008 tritt die Thuner Snowboarderin Tanja Frieden als erste offizielle Botschafterin der Wohn- und Tourismusregion Thun und Thunersee auf.

Freitag 23. März 2007
FC Thun: Sieben Stadionverbote für Hooligans

Aufgrund verschiedener Vorfälle nach dem Heimspiel gegen den FC St. Gallen hat der FC Thun einige gewaltbereite «Fans» zur Rechenschaft gezogen und gegen sieben Personen ein schweizweites Stadionverbot verhängt.

Freitag 23. März 2007
Adelboden: Verwaltungsrechnung mit Ertragsüberschuss

Der Gemeinderat von Adelboden kann dem Stimmvolk an der Frühlingsgemeindeversammlung vom 27. April 2007 einen erfreulichen Jahresabschluss vorlegen: Die Rechnung schliesst bei einem Aufwand von 16 303 761 Franken mit einem Ertragsüberschuss von 134 979 Franken ab.
Donnerstag 22. März 2007
Fussball: Christian Marcolli neuer Assistenztrainer beim FC Thun

Der 34jährige Christian Marcolli ergänzt ab sofort den Trainerstab des FC Thun als Assistenztrainer von Thun-Trainer Jeff Saibene. Marcollis Vertrag läuft vorerst bis Ende Saison 2006/2007.

Donnerstag 22. März 2007
Im Schnee den Einsatz von Wasserpumpen geübt

Rund 160 Mitglieder der Unterstützungszüge der Zivilschutzorganisation (ZSO) Thun plus haben diese Woche an einem Wiederholungskurs teilgenommen. Dort übten die Zivilschutzleute – bei Schneefall – den Einsatz verschiedener Wasserpumpen sowie eines Notstromaggregates.

Donnerstag 22. März 2007
Thun: Abflusskapazität des Mischwasserkanals in der Stockhornstrasse wird erhöht

Um die Abflusskapazität des über 60jährigen Mischwasserkanals in der Stockhornstrasse in Thun zu erhöhen, hat der Thuner Gemeinderat einen gebundenen Kredit in der Höhe von 525 000 Franken bewilligt.

Donnerstag 22. März 2007
Fonds für Suchtprobleme: Zusatzkredit für Kontakt- und Anlaufstelle Thun

An die Betriebskosten der Kontakt- und Anlaufstelle Thun hat der Regierungsrat des Kantons Bern für die Jahre 2007 und 2008 einen Zusatzkredit von insgesamt 516 000 Franken aus dem Fonds für Suchtprobleme bewilligt. Einen weiteren Kredit von 200 000 Franken hat er für einmalige Investitionen zur Einrichtung der Kontakt- und Anlaufstelle verabschiedet.

Donnerstag 22. März 2007
Hochwasser 2005: Kantonsbeitrag an Gewässerverbauungen in Reichenbach

Für Hochwasserschutzmassnahmen in der Chiene in der Gemeinde Reichenbach hat der Regierungsrat des Kantons Bern 7,29 Millionen Franken aus dem Rahmenkredit Hochwasser genehmigt.

Donnerstag 22. März 2007
Beitrag an Fernwärmeverbund in Steffisburg-Heimberg

An den Aufbau eines Fernwärmeverbunds der regionalen Wärmeverbund AG (Rewag) im Gebiet Steffisburg–Heimberg hat der Regierungsrat des Kantons Bern einen Beitrag von 550 000 Franken genehmigt.

Donnerstag 22. März 2007
«Interlaken Classics»: Preisübergabe in Zürich

Im Rahmen des Musikfestivals «Interlaken Classics» ist am Dienstag in Zürich der Geigerin Anne-Sophie Mutter aus den Händen des Dirigenten und Pianisten Vladimir Ashkenazy der mit 20 000 Franken dotierte erstmals verliehene «Johanna Dürmüller-Bol Young Classics Award» übergeben worden.
Mittwoch 21. März 2007
Unterseen: Aus den Verhandlungen des Gemeinderates

Der Gemeinderat von Unterseen hat an seiner letzten Sitzung Andrea Zingrich, Unterseen, als neue Stellvertreterin der AHV-Zweigstellenleitung Bödeli gewählt.

Mittwoch 21. März 2007
Greenfield-Festival: Line-up steht zu einem grossen Teil
 
Zu einem grossen Teil stehen die Namen der Bands am diesjährigen Greenfield-Festival in Interlaken fest. Vom 15. bis 17. Juni spielen insgesamt 40 Bands auf den zwei Bühnen des Festivalgeländes.

Mittwoch 21. März 2007
Matten bei Interlaken: Kokain im Durchgangszentrum Rugen

In einer koordinierten Aktion hat die Kantonspolizei Bern am frühen Dienstagmorgen im Durchgangszentrum Rugen in Matten bei Interlaken wegen Verdachts auf Drogenhandel Personenkontrollen durchgeführt. Fünf Männer – aus Nigeria, Sierra Leone und Polen – werden wegen Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz verzeigt, einer davon wurde in Haft genommen. Bei der Durchsuchung der Zimmer konnten einige hundert Gramm Kokain sichergestellt werden.

Mittwoch 21. März 2007
Thun: Anrufer versuchten «Enkeltrick»

Die Kantonspolizei warnt die Bevölkerung: An die zehn am Dienstag in Thun angerufene Personen sollten wohl einem Betrug mit dem «Enkeltrick» zum Opfer fallen.
Dienstag 20. März 2007
Winterlicher Frühlingsbeginn

Wenige Stunden vor dem kalendarischen Frühlingsbeginn hat der Winter zu einem Rückzugsgefecht geblasen.

Dienstag 20. März 2007
Zusatzbelastung für Hasliaare und Brienzersee?

Pro Natura, WWF und Grimselverein werfen in einer gemeinsame Medienmitteilung der Kraftwerke Oberhasli AG (KWO) vor, sie verschweige eine Zusatzbelastung für Hasliaare und Brienzersee als Folge einer geplanten Kraftwerkserweiterung in Innertkirchen.

Dienstag 20. März 2007
BLS Cargo AG mit Rekordergebnis

Ein kräftiges Wachstum bezüglich Verkehrsleistungen, Umsatz und Gewinn kennzeichnet das Geschäftsjahr 2006 der BLS Cargo AG. Das im Schienengüterverkehr tätige Unternehmen legte in allen Verkehrssegmenten und auf beiden Transitachsen durch die Schweizer Alpen deutlich zu und präsentiert ein finanzielles Rekordergebnis.

Dienstag 20. März 2007
Victoria-Jungfrau in Interlaken erneut ausgezeichnet

Stellvertretend für das Victoria-Jungfrau Grand Hotel & Spa in Interlaken hat am Samstag in Baden-Baden (Deutschland) Emanuel Berger, CEO der Victoria-Jungfrau AG, den «Gala Spa Award 2007» in der Kategorie «Luxury Hotel City/Resort» entgegennehmen dürfen.

Dienstag 20. März 2007
Frutigenstrasse Thun: Einigung auf das weitere Vorgehen Der Kanton Bern und die betroffene Organisationen haben sich über das weitere Vorgehen bei der Frutigenstrasse in Thun geeinigt. Vorgesehen sind Verbesserungen zur Erhöhung der Sicherheit für Velofahrer und für die Wehr- und Rettungsdienste.
Montag 19. März 2007
Fussball: Jeff Saibene neuer Trainer des FC Thun

Jeff Saibene, seit 17. Januar 2007 Assistenztrainer des FC Thun und seit 6. März 2007 Trainer ad interim, ist heute Montag vom Verwaltungsrat der FC Thun Betriebs AG zum neuen Trainer des FC Thun ernannt.

Montag 19. März 2007
Gut ein Drittel mehr Frequenzen auf der Schilthornbahn

Das Geschäftsjahr 2006 der Schilthornbahn AG war ein Ausnahmejahr. Bedingt durch die Schliessung der Bergbahn Lauterbrunnen–Grütschalp vom 3. April bis 16. Dezember 2006 wickelte die Schilthornbahn den gesamten Personen– und Güterverkehr von und nach Mürren auf der Strecke Stechelberg–Gimmelwald–Mürren ab.

Montag 19. März 2007
Bald eine Biogasanlage in Frutigen?

Im Zusammenhang mit dem Tropenhausprojekt wird in Frutigen auch die Idee einer Biogasanlage geprüft. – Auf der Kanderstegstrasse gibt es bald zwei neue Bushaltestellen, dafür einen Fussgängerstreifen weniger. – Verhandlungen für den Kauf des Flugplatzes laufen.

Montag 19. März 2007
Brünigstrasse: Umgestaltung der Kurve «Wacht»

Ab Donnerstag 22. März bis 23. April 2007 liegen die Pläne für die Umgestaltung der Kurve «Wacht» an der Brünigstrasse öffentlich auf. Das Plandossier kann in der Gemeindeverwaltung von Meiringen eingesehen werden.
Sonntag 18. März 2007
Autostrasse A8: Gegen Tunnelmauer geprallt

Ein Automobilist ist am Sonntagmorgen auf der Autostrasse A8 gegen eine Tunnelmauer geprallt, wobei sich das Fahrzeug überschlug. Von den drei Insassen wurde einer leicht verletzt.

Sonntag 18. März 2007
Aprikosenblüte vor winterlichem Rückzugsgefecht

Ausgerechnet am Vortag eines von den Meteorologen hinter einer aktiven Kaltfront prognostizierten Wintereinbruchs mit markant kälterer und labiler Luft haben sich am Sonntag 18. März an einem Aprikosenbaum in Ringgenberg die ersten Blütenknospen geöffnet.

Sonntag 18. März 2007
Thun: Bäume weichen dem Entlastungsstollen

Weiterer Schritt bei der Vorbereitung der Bauarbeiten für den Hochwasser-Entlastungsstollen in Thun: In den nächsten Tagen werden am Schiffahrtskanal beim Bahnhof vier Bäume und diverse Büsche gefällt oder entfernt. Nach Abschluss der Bauarbeiten sollen laut einer Medienmitteilung die Bäume und Sträucher am gleichen Ort durch gleichwertige ersetzt.

Sonntag 18. März 2007
Personelles aus dem Meiringer Gemeinderat

Der Gemeinderat von Meiringen hat an seiner Sitzung vom 12. März 2007 Hans Kiser aus Meiringen per 1. April 2007 und Werner Neiger aus Meiringen per 1. September 2007 als neue Mitarbeiter der Werkgruppe gewählt.

Sonntag 18. März 2007
Planungsarbeiten für den Brienzer Quai: Besucher willkommen

An den Pläne und Gestaltungsvorschlägen für den Brienzer Quai wird hinter den Kulissen intensiv gearbeitet und an der Schleegasse 8 wurde ein Büro eingerichtet. Die Bevölkerung ist nun eingeladen, jeweils freitags von 16 bis 19 Uhr mit den Planern über die Arbeiten zu sprechen.
Samstag 17. März 2007
Sechsstündiger Betriebsunterbruch bei der Mürrenbahn

Infolge einer technischen Störung war heute Samstag die Luftseilbahn Lauterbrunnen–Grütschalp von 10.30 bis 16.30 Uhr ausser Betrieb. Reisende von und nach Mürren wurden während dieser Zeit auf die Schilthornbahn umgeleitet.

Samstag 17. März 2007
Fischereistart in den Oberländer Flüssen

Am Freitagmorgen um sechs Uhr früh ging es los: Die Sperrfrist in den fliessenden Gewässern ist zu Ende. Und schon in den ersten Minuten ging in Unterseen eine Rekordforelle an Land.

Samstag 17. März 2007
Rehabilitation nach Hirnverletzungen: «Neue Perspektiven erarbeiten»

Mit grossem Engagement hat Anna Tina Bivetti, Neuropsychologin am Inselspital Bern, am März-Meeting des Soroptimist Clubs Interlaken zum Thema «Rehabilitation nach Hirnverletzungen» gesprochen. Lernen mit eventuell verbleibenden Beeinträchtigungen umzugehen sei eine der ganz wichtigen Aufgaben der Betroffenen. Denn damit schaffen sie sich die Möglichkeit, neue Perspektiven zu erarbeiten.

Samstag 17. März 2007
40-Meter Sprung fast unversehrt überstanden

Ein junger Argentinier hat am Mittwoch ein zweites Leben geschenkt bekommen: Am Birg flog er mit dem Snowboard 40 Meter in den gähnenden Abgrund. Wie durch ein Wunder kam er mit leichten Verletzungen davon.
Freitag 16. März 2007
Die Staumauern des Grimselsees können erhöht werden

Die Kraftwerke Oberhasli AG (KWO) kann die Staumauern des Grimselsees sanieren und erhöhen: Der Kanton hat die Vergrösserung des Grimselsees und die dadurch notwendige Verlegung der Grimselstrasse bewilligt.

Freitag 16. März 2007
Kürzere Reisezeiten ins Berner Oberland schon ab Ende 2007 möglich

Voraussichtlich bereits ab Dezember 2007 können die Reisezeiten in die Tourismusdestinationen des Berner Oberlandes um 10 bis 15 Minuten verkürzt werden. Mit einer Übergangslösung wollen die SBB den Anschlussknoten Interlaken Ost vorzeitig realisieren.

Freitag 16. März 2007
Erfreulicher Rechnungsabschluss in Ringgenberg

Dank weiteren Sparbemühungen auf allen Ebenen schliesst die Verwaltungsrechnung 2006 der Gemeinde Ringgenberg sehr erfreulich ab. Das Rechnungsergebnis erlaubt zusätzliche Abschreibungen in der Grössenordnung von 550 000 Franken und weist danach immer noch einen Ertragsüberschuss von 484 513 Franken aus.
Donnerstag 15. März 2007 Boltigen:
Mit Auto überschlagen – Fahrzeug in Brand geraten

Eine Automobilistin ist am frühen Donnerstagnachmittag in Boltigen verunfallt. Das Fahrzeug geriet in Brand. Die Hauptstrasse wurde vorübergehend gesperrt.

Donnerstag 15. März 2007
Oberhofen: Motorradfahrer bei Kollision verletzt

Auf der Staatsstrasse in Oberhofen ist am Mittwochnachmittag ein Motorradfahrer bei einer Kollision mit einem Personenwagen verletzt worden.

Donnerstag 15. März 2007
Strategie für den Umgang mit dem Wolf

Volkswirtschaftsdirektor Andreas Rickenbacher hat heute Donnerstag an einer Medienkonferenz die Strategie für den Umgang mit dem Wolf im Kanton Bern vorgestellt. Mit dieser Strategie sollen die Voraussetzungen für eine langfristige Koexistenz zwischen Mensch und Wolf definiert werden.

Donnerstag 15. März 2007
Beim Ballenberg entstehen Blockhäuser

Beim Westportal des Freilichtmuseums Ballenberg fliegen in diesen Tagen die Späne: 23 Schweizer Zimmerleute und Förster erlernen unter Regie des Kanadaschweizers Walter Keller, wie man effizient eine Blockhütte baut.
Mittwoch 14. März 2007
Veränderte Felchen-Geschlechtsorgane: Ursache nach wie vor unbekannt

Die Ursache, die im Thunersee zu einer Häufung von Felchen mit veränderten Geschlechtsorganen (Gonaden) führt, ist laut einer Medienmitteilung nach wie vor unbekannt. Die Untersuchungen zeigten aber, dass die Fischzucht nicht Auslöser für die Veränderungen ist. Ebenso zeigten Messungen, dass die beim Neat-Bau eingesetzten Chemikalien und Sprengmittel oder die Munition im Thunersee kaum negative Effekte auf Organismen im Wasser haben dürften.

Mittwoch 14. März 2007
Direkte Autozüge Kandersteg–Iselle: Saisonstart am 31. März

Zwischen Kandersteg und Iselle rollen bald wieder die direkten Autozüge der BLS AG: Am Samstag 31. März 2007 startet die BLS AG die neue Saison mit zwei Abfahrten ab Kandersteg um 8.30 und 10.50 Uhr.

Mittwoch 14. März 2007
Spiez: Aus den Verhandlungen des Gemeinderates

Im Rahmen des öffentlichen Mitwirkungsverfahrens zum Naturschutzgebiet Kanderdelta hat der Gemeinderat von Spiez an seiner Sitzung vom 5. März 2007 der Erweiterung des Naturschutzgebietes und den Schutzbestimmungen – mit Ausnahme der Zugangsbeschränkung – zugestimmt.
Dienstag 13. März 2007
Gemeinderat Habkern: Verträge abgeschlossen

Dem Projekt des regionalen geographischen Informationssystems «RegioGIS Berner Oberland» zur Aufschaltung der amtlichen Vermessung auf der Website www.be-geo.ch hat der Gemeinderat von Habkern zugestimmt.

Dienstag 13. März 2007
Private Investoren für Fussballstadion mit Zusatznutzungen in Thun-Süd

Am Standort Thun-Süd auf dem Areal der Burgergemeinde Thun will die Unternehmung HRS Hauser Rutishauser Suter AG zusammen mit Arco Real Estate SA ein neues Fussballstadion mit 10 000 Zuschauerplätzen sowie kommerziellen Zusatznutzungen erstellen. Ein entsprechender Vertrag für die Planung, Finanzierung, Realisierung und den Betrieb zwischen der Investorengruppe und der Burgergemeinde als Landeigentümer und der Stadt Thun als Planungsbehörde ist unterschrieben worden.

Dienstag 13. März 2007
Mitholztunnel: Sanierungsprojekt liegt öffentlich auf

Auf der Gemeindeverwaltung Kandergrund läuft bis am 16. April 2007 die öffentliche Mitwirkung zur Sanierung des einsturzgefährdeten Lawinenschutztunnels Mitholz auf der Kantonsstrasse zwischen Frutigen und Kandersteg. Das Projekt mit Kosten von maximal 25 Millionen Franken sieht vor, den Tunnel von aufgeschüttetem Erdmaterial zu entlasten, das Tunnelgewölbe instandzusetzen und zu verstärken. Der Mitholztunnel soll voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2009 wiederöffnet werden.
Montag 12. März 2007
Ballenberg: Ein Osterspaziergang durch die Jahrhunderte

Das Schweizerische Freilichtmuseum für ländliche Kultur Ballenberg öffnet am Karfreitag 6. April seine Tore zur Saison 2007.
Sonntag 11. März 2007
Dreifacher Schweizer Sieg am Engadiner Skimarathon


Beim 39. Engadiner Skimarathon hat es einen dreifachen Schweizer Sieg gegeben: Dario Cologna aus Müstair schlug die Favoriten und siegte vor dem Davoser Toni Livers und Christian Stebler aus Wolfenschiessen. Bei den Frauen gewann Laurence Rochat aus Le Pont vor der Schwedin Elin Ek im Spurt.

Sonntag 11. März 2007
Riedli bei Diemtigen: Autofahrer bei Unfall verletzt

Auf der Strecke von Zwischenflüh nach Oey ist am Sonntagmorgen ein Personenwagen von der Strasse abgekommen und in den Fildrichbach geraten. Dabei zog sich der Automobilist Verletzungen zu.

Sonntag 11. März 2007
Thun: Klare Zustimmung zur Erweiterung des Schadausaals

Der Schadausaal in Thun kann zu einem Kultur- und Kongresszentrum ausgebaut werden. In einer Varianten-abstimmung gaben die Stimmberechtigten mit 62 Prozent Ja klar grünes Licht für die «Erweiterung». Beide Varianten fanden eine deutliche Mehrheit, worauf die Stichfrage zum Zug kam. Sie ergab ein deutliches Ja für die Variante «Erweiterung».

Sonntag 11. März 2007
Gemeindeabstimmungen in Lauterbrunnen und in Spiez

Neben dem kantonalen Polizeigesetz und der eidgenössischen Volksinitiative «für eine soziale Einheitskrankenkasse» ist in Lauterbrunnen und in Spiez auch über kommunale Vorlagen abgestimmt worden.

Sonntag 11. März 2007
Kanton Bern: Polizeigesetz angenommen – Nein zur Einheitskrankenkasse

Die Änderung des kantonalen Polizeigesetzes (Einheitspolizei) ist mit 209 327 Ja gegen 55 904 Nein deutlich angenommen worden, während die eidgenössische Vorlage, die Volksinitiative «für eine soziale Einheitskrankenkasse» im Kanton Bern mit 194 293 Nein gegen 83 695 Ja fast ebenso deutlich verworfen wurde.

Sonntag 11. März 2007
Oberried: Gebäudeadressen werden vereinheitlicht

Der Gemeinderat von Oberried hat im Grundsatz beschlossen, die Hausnummern einzuführen. Die Arbeiten werden umgehend gestartet, benötigen aber für die Planung und Ausführung eine gewisse Zeit.
Samstag 10. März 2007
Feuerleitstelle «Heinrich» – ein Geheimnis ist gelüftet

In Hondrich oberhalb von Spiez ist am Samstag 10. März 2007 ein Geheimnis gelüftet worden: Geladene Gäste und die Anwohner hatten erstmals die Möglichkeit, die ehemalige Feuerleitstelle mit dem Decknamen «Heinrich» (Festung Hondrich) – seit kurzem in Privatbesitz – zu besichtigen.

Samstag 10. März 2007
Brienz–Rothorn-Bahn auf dem Gurten zu Gast

Die Lokomotive Nr. 4 der Brienz–Rothorn-Bahn (BRB) zieht für einen Sommer auf den Gurten: Vom 12. März bis 31. Oktober 2007 steht die 114jährige kohlebefeuerte Dampflokomotive auf dem Hausberg von Bern.
Freitag 9. März 2007
Auch auf dem Jungfraujoch ist der Klimawandel nachweisbar

Das Schwefeldioxid ist europaweit zurückgegangen, und auch die Ozonschicht erholt sich langsam. Aber der Kohlendioxidgehalt und die Temperaturen nehmen zu: Diese Feststellungen machen Klimaexperten auch auf dem Jungfraujoch.

Freitag 9. März 2007
Raubüberfall in Interlaken: Noch keine Hinweise auf die Täterschaft

Erste Ermittlungen im Raubüberfall auf eine Bijouterie in Interlaken vom Donnerstagvormittag haben noch nicht zur Identität der Täterschaft geführt. Die Untersuchungsbehörden suchen weiterhin Zeugen.

Freitag 9. März 2007
Uetendorf: Raubversuch auf Taxifahrer geklärt

Zwei 17jährige von der Kantonspolizei ermittelte Jugendliche haben gestanden, am 28. Dezember 2006 in Uetendorf einen Raubversuch auf einen Taxifahrer begangen zu haben.

Freitag 9. März 2007
Oberland-Ost: Eigene Abfahrtsstrecke für Freeride-Biker?

In der kommenden Woche endet das Mitwirkungsverfahren zum neuen Sportkonzept. Danach will die Teilregion Interlaken der Regionalplanung Oberland-Ost vorwärts machen. Davon sollen unter anderem die Downhillbiker profitieren.
Donnerstag 8. März 2007
Interlaken: Bewaffneter Raubüberfall auf Bijouterie

Drei unbekannte Männer haben am Donnerstagvormittag in Interlaken einen bewaffneten Raubüberfall auf eine Bijouterie verübt.

Donnerstag 8. März 2007
Grindelwald: «Für eine Flutwelle ist es viel zu eng»

Nach Bergsturz, Staubwolken und einem immer wieder auslaufenden Gletschersee endlich gute Nachrichten für Grindelwald: Auf Grund eines Engpasses zuhinterst in der Gletscherschlucht kann es nicht zu einer Flutwelle kommen.

Donnerstag 8. März 2007
Matten: Keine Verlängerung des Rugentunnels

Die Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern verzichtet auf das weitere Behandeln des Tunnelverlängerungsanliegens Rugen-Ost für den Erneuerungszyklus 2009 bis 2010 der Nationalstrasse A8. Der Gemeinderat von Matten war im Dezember an die Direktion mit der Bitte gelangt, die Angelegenheit noch einmal zu prüfen.

Donnerstag 8. März 2007
Spital- und Rettungsdienstleistungen bis 2010

Generelle Zustimmung zu den Grundzügen – weit auseinandergehende Ansichten bei den konkreten Einzelfragen: So fasst die Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern in einer ersten Bilanz die Eingaben zur Versorgungsplanung der Spital- und Rettungsleistungen bis ins Jahr 2010 zusammen. Der Regierungsrat des Kantons Bern wird voraussichtlich im Sommer 2007 über die Versorgungsplanung befinden.

Donnerstag 8. März 2007
Auszeichnung für die Alpenregion Brienz–Meiringen–Hasliberg

Der Alpenregion Brienz–Meiringen–Hasliberg ist am 7. März 2007 an der Internationalen Tourismusbörse in Berlin eine grosse Ehre zuteil geworden: Die Tourismusdestination wurde beim «Mystery-Check» in der Kategorie «Destinationen» mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

Donnerstag 8. März 2007
Kindergarten- und Schuleintritt in Thun

Ausser in Goldiwil erfolgen die Einschreibungen von Kindergärtelern und Schülern in Thun ausschliesslich per Brief. Bis Mitte März erhalten die Eltern einen Brief mit Anmeldeformular. Anmeldeschluss ist der 19. April. Und Mitte Mai wird die Schulhaus- und Klassenzuteilung klar sein. Anmeldeformulare können zusätzlich ab Internet ausgedruckt werden.
Mittwoch 7. März 2007
Wimmis: Panzerjäger über Böschung gekippt

Ein Radpanzer der Armee ist am Mittwochnachmittag in Wimmis von der Strasse abgekommen und umgekippt. Verletzt wurde niemand. Die Hauptstrasse musste längere Zeit gesperrt werden.

Mittwoch 7. März 2007
Weniger Arbeitslose in allen Branchen und Regionen

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ist im Februar 2007 um 691 auf 12 347 gesunken (Schweiz –4662 auf 126 395). Die Arbeitslosenquote ging im Kanton Bern damit von 2,5 auf 2,4 Prozent zurück (Schweiz von 3,3 auf 3,2 Prozent). Die Zahl der jugendlichen Arbeitlosen nahm überdurchschnittlich ab (–173 auf 2303). Vom Rückgang profitierten alle Branchen und Regionen. Die Zahl der Stellensuchenden sank um 685 auf 18 527.

Mittwoch 7. März 2007
Neue Informationsbroschüre über Bönigen

Zur weiteren Verbesserung der Informationen hat der Gemeinderat von Bönigen beschlossen, eine illustrierte Broschüre mit wesentlichen Angaben über Bönigen herauszugeben.


Dienstag 6. März 2007
Fussball: Thun-Trainer Heinz Peischl gefeuert

Heinz Peischl, Trainer des FC Thun, ist heute Dienstag freigestellt worden. Aufgrund fehlender Resultate hat die Klubleitung entschieden, sich von dem 44jährigen Österreicher zu trennen. Der FC Thun wird ab Mittwoch 7. März 2007 von Assistenztrainer Jeff Saibene trainiert.

Dienstag 6. März 2007
Jungfraubahnen erweitern ihren Asienmarkt

Die Jungfraubahnen wollen eine noch breitere Abstützung im asiatischen Markt: Ihre Markterweiterung in Asien setzen sie mit den Philippinen fort.
Montag 5. März 2007
Meiringen: Einbruchdiebstahl in Landi

In der Landi in Meiringen haben Unbekannte in der Nacht auf Montag einen Einbruchdiebstahl verübt.

Montag 5. März 2007
Stiftung St. Beatus in Sigriswil: Heimleiter befristet eingesetzt

Per Verfügung hat das kantonale Alters- und Behindertenamt als Aufsichtsstelle Peter Saurer als Leiter des Heimes der Stiftung St. Beatus in Sigriswil eingesetzt. Er übernimmt laut einer Medienmitteilung ab Dienstag 6. März 2007 die Leitung bis zur ordentlichen Wahl eines neuen Heimleiters: «Das Alters- und Behindertenamt greift zu dieser Massnahme, da der vom Stiftungsrat eingesetzte Leiter die fachlichen Anforderungen nicht erfüllt.»

Montag 5. März 2007
Regierungsrat Urs Gasche: Skiunfall im Oberland

Der bernische Finanzdirektor, Regierungsrat Urs Gasche, hat sich am Sonntag 4. März 2007 bei einem Sturz während des Skifahrens im Berner Oberland den Oberarm gebrochen.

Montag 5. März 2007
Felsräumungsarbeiten an der Kantonsstrasse in Sundlauenen

Ab Montag 12. März 2007 werden an der Kantonsstrasse in Sundlauenen zwischen dem Sundgraben und Bättrich während rund drei Wochen Felsräumungsarbeiten ausgeführt.

Montag 5. März 2007
Hauptversammlung des Turnvereins Ringgenberg-Goldswil


Sonntag 4. März 2007
Lauterbrunnen: Neues Ortspolizeireglement 2008

Seit geraumer Zeit ist die Überarbeitung des aus dem Jahr 1982 stammenden Ortspolizeireglements im Gange. Der Gemeinderat von Lauterbrunnen hat nun den Entwurf des Ortspolizeireglements 2008 zuhanden einer Mitwirkung verabschiedet.
Samstag 3. März 2007
Boltigen: Polizisten mit Waffe bedroht

In Boltigen hat am Freitag ein Mann Polizisten mit einer Waffe bedroht. Vorausgegangen war die Sicherstellung eines Fahrzeugs, nachdem der Mann trotz entzogenem Führerausweis weiterhin mit seinem landwirtschaftlichen Gefährt unterwegs war.

Samstag 3. März 2007
Der Jungfrau-Marathon ist ausgebucht

Der 15. Jungfrau-Marathon am 8. September 2007 ist bereits ausgebucht. Das Anmeldeverfahren hat nach Angaben der Veranstalter zu einer massiven Überbuchung geführt: «Somit ist klar, dass die begehrten 4000 Startplätze ausgelost werden müssen.»

Samstag 3. März 2007
Verein Klettersteig Mürren-Gimmelwald gegründet

Im Juli beginnen im Lauterbrunnental mitten in der Mürrenfluh die Bauarbeiten zu einem der spektakulärsten Klettersteige des ganzen Alpenraumes. Am Mittwochabend wurde von 14 Gründungsmitgliedern ein Verein gegründet.

Samstag 3. März 2007
Kampfjets im Berner Oberland: Mediencommuniqué der SP Schweiz

Eine SP-Delegation mit Hans Widmer, Nationalrätin Evi Allemann und Nationalrat Paul Günter hat sich am Freitag im östlichen Oberland den Fluglärm angehört und mit Vertretern der Betroffenen, Schutzorganisationen, Hotellerie, Gemeindebehörden und Luftwaffe gesprochen. Dabei stellte sich laut einer Medienmitteilung heraus, dass bedeutend mehr Starts mit Nachbrenner erfolgten als ursprünglich gemeint.
Freitag 2. März 2007
Unwetterschäden im ganzen Kanton

Im ganzen Kanton Bern hat ein Unwetter in der Nacht auf Freitag zu überschwemmten Kellern geführt. In Oberburg rutschte ein Hang. Menschen kamen keine zu Schaden.

Freitag 2. März 2007
Jeder fünfte Automobilist trug keine Gurten

Im Rahmen einer europäisch koordinierten Aktion zur Gurtentragpflicht sind im Kanton Bern über 6200 Fahrzeuge kontrolliert worden. Über 20 Prozent der Autofahrer waren nicht angegurtet.

Freitag 2. März 2007
Stephan Siegrist führt seine neue Multivisionsshow vor

Stephan Siegrist gehört weltweit zu den bekanntesten Spitzenalpinisten: Mit seiner neuesten Multivisionsshow lässt Siegrist das Oberländer Publikum an seinem Balanceakt zwischen Berg und Alltag teilhaben.

Freitag 2. März 2007
Thun: Birke auf Campingplatz angesägt

Auf dem Campingplatz Bettlereiche in Thun-Gwatt haben Unbekannte eine Birke so angesägt, dass sie gefällt werden musste. Die Stadt hat Anzeige eingereicht.
Donnerstag 1. März 2007
Erlenbach: Tödlicher Arbeitsunfall

Bei Reinigungsarbeiten im Bereich des Stauwehrs in Erlenbach im Simmental ist am Mittwochmittag ein Mann tödlich verletzt worden.

Donnerstag 1. März 2007
Neues Konzept für das Spital Meiringen

Die Oberhasli-Landsgemeinde unterstützt ein neues Konzept für das Spital Meiringen: Anstelle des stationären Akutbereichs sollen eine Tagesklinik mit Chirurgie, der Rettungsdienst, eine Übergangspflege sowie Sprechstunden für Spezialärzte angeboten werden.

Donnerstag 1. März 2007
Kandergrund/Frutigen: Verlegung der Gemeindegrenze

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat die Verlegung der Gemeindegrenze zwischen Kandergrund und Frutigen genehmigt.

Donnerstag 1. März 2007
Grindelwald: Sachbeschädigungen in der Überbauung «Eiger»

In der Überbauung «Eiger» in Grindelwald hat letzte Woche eine unbekannte Täterschaft eine massive Sachbeschädigung verübt. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Donnerstag 1. März 2007
Sachbeschädigungen in Thun: Mehrere Jugendliche angehalten

Die Kantonspolizei hat mehrere junge Leute im Alter zwischen 16 und 28 Jahren angehalten, die verdächtigt werden, in den vergangenen Tagen in Thun Sachbeschädigungen begangen zu haben. Sie sind teilweise geständig.

Donnerstag 1. März 2007
Bauarbeiten an der Hofstettenstrasse in Thun

Am Montag 5. März 2007 beginnt die Sanierung der Hofstettenstrasse in Thun. In der ersten Bauphase bis Ende Juni werden hauptsächlich Werkleitungsarbeiten ausgeführt. Der Verkehr kann den Baubereich in beiden Fahrtrichtungen passieren. Dennoch ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Kreuzlistrasse 244, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 61 und Fax +41(0)33 821 10 64 / Mobile +41(0)79 427 45 78 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.
'