Ihr Internet-Provider
im Berner Oberland
Berner Oberland News
Unabhängige laufend aktualisierte Internet-Zeitung für das Berner Oberland

Ihr Vierstern-Hotel
in Grindelwald
Privatklinik Meiringen
Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie – wo Patientinnen und Patienten auch Gäste sind
Zurück zur aktuellen Frontseite
Berner Oberland News
* Schlagzeilen im Juni 2002
* Archiv

Neue CD-ROM «Das östliche Berner Oberland»
Eine Gruppe von sechs Schülern des Gymnasiums Interlaken mit Schwerpunktfach Wirtschaft und Recht hat im Rahmen des Projektes von «Young Enterprise Switzerland» (YES) eine Multimedia-CD-ROM mit Informationen in Bild und Ton über alle 29 Gemeinden im östlichen Berner Oberland produziert.

* E-Mails mit Web-Mail weltweit versenden und empfangen: http://mail.popnet.ch:9000
* Besucherstatistik der Berner-Oberland-News
in den letzten 30 Tagen
* Monats-Besucherstatistik 2001
* Senden Sie Ansichtskarten aus dem Berner Oberland!
* Internationales Dampfschiffregister
International Steamboat Register

Nützliche Links
* Wetterprognose
* Regionales Wetter
* Reisewetter im Berner Oberland und im restlichen Europa
* Sonne und Mond
* Lawinenbulletin (SLF)
* Regionales Lawinenbulletin
* Pistenbericht Berner Oberland
* Schneebericht Jungfrau-Region
* Luftmesswerte im Kanton Bern
* Messwerte der Seespiegel und die Abflussdaten von ausgewählten Flüssen
* Verkehrsinformationen TCS


Online-Medien
* e-Bund
* Neue Zürcher Zeitung
* Berner Zeitung
* Echo von Grindelwald (gleicher Inhalt wie Oberhasler, Brienzer und Jungfrau-Zeitung)
* Radio Berner Oberland
* Regionaljournal Radio DRS
* Radio Extra Bern
* Nachrichten/News
* Tagesschau DRS
* TV-Nachrichten (Text)

Einige Suchdienste 
* Google
* Swiss Search Engine
* Altavista
* Webcrawler
* Yahoo
* Lycos
* Infoseek

Ferienwohnung in Ringgenberg
Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten
Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllische Dorf
Ringgenberg Adolf und Lisbeth
Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.

Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee – mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort.

Berner Oberland News

Herausgegeben von Peter Schmid
Freier Journalist
Kreuzli
CH-3852 Ringgenberg
Redaktionsstube Ringgenberg
Telefon +41 33 821 10 61
Fax +41 33 82110 64
Mobile  +41 79 427 45 78
Wohnung privat +41 33 821 10 60
Postcheckkonto 40-71882-7

Leserbriefe an die Berner Oberland News und Bestellung von Werbebannern und von Bildern in druckfähiger Auflösung (E-Mail: p.schmid@beo-news.ch)



Copyright © 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002 by Peter Schmid

Zurück an den Seitenanfang
 
 

 

Sonntag, 30. Juni 2002
Oberwil im Simmental: Bei Holzerarbeiten tödlich verunfallt

Bei Holzerarbeiten ist am Samstagvormittag in Oberwil im Simmental ein 35jähriger Mann so schwer verletzt worden, dass er später im Spital den Verletzungen erlag.

Sonntag, 30. Juni 2002
Col du Pillon: Velofahrer bei Sturz tödlich verunfallt

Etwas unterhalb der Passhöhe ist am Col du Pillon (1546 Meter über Normalnull) am Sonntagvormittag ein Velofahrer bei einem Sturz tödlich verunfallt. 

Sonntag, 30. Juni 2002
Sustenpassstrasse: Motorradfahrer schwer verunfallt

Auf der Sustenpassstrasse unterhalb von Gadmen ist am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer bei einem Überholmanöver schwer verunfallt. Er musste laut einer Medienmitteilung mit einem Helikopter ins Spital geflogen werden. 

Samstag, 29. Juni 2002
Drei Verletzte bei Frontalkollision in Latterbach

Bei einer Frontalkollision von zwei Autos auf der Simmentalstrasse ausgangs Latterbach sind am Samstagabend drei Fahrzeuginsassen verletzt worden. Die Hauptstrasse war laut einer Medienmitteilung längere Zeit in beiden Richtungen gesperrt. 

Samstag, 29. Juni 2002
Wechsel im Verwaltungsrat der Privatklinik Meiringen AG

Die Aktionäre der Michel Beteiligungen AG und deren Tochtergesellschaft Privatklinik Meiringen AG  haben an den Generalversammlungen vom 7. Juni 2002 vom Rücktritt von François Kohler Kenntnis genommen. Der ehemalige Direktor des Inselspitals hatte dem Verwaltungsrat fast 40 Jahre angehört. Neu auch in den Verwaltungsrat des Stammhauses wurden Peter Schmid, Fürsprecher und ehemaliger Regierungsrat aus Münchenbuchsee sowie Jean-Pierre Pauchard, Chefarzt und Direktor des Psychiatriezentrums Münsingen gewählt. 

Freitag, 28. Juni 2002
Berner Oberland mit durchschnittlicher wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit

Mit 1,3 Prozent Wachstum nähert sich die Entwicklung der Berner Wirtschaft in diesem Jahr dem Schweizer Durchschnitt von 1,5 Prozent. Regional fällt diese Entwicklung laut einer Medienmitteilung  allerdings unterschiedlich aus. Das Berner Oberland verzeichne trotz den Folgen des 11. Septembers sowie einer Verschlechterung der preislichen Wettbewerbsfähigkeit im Tourismus eine durchschnittliche wirtschaftliche Leistungsfähigkeit. 

Freitag, 28. Juni 2002
Vier Jahre Renaturierungsfonds im Kanton Bern

In den Jahren 1998 bis 2001 sind im Kanton Bern 136 Gewässer mit Unterstützung des Renaturierungsfonds aufgewertet worden. Von den rund 9,6 Millionen Franken aus dem Fonds profitierten laut einer Medienmitteilung in erster Linie die Natur, die Landschaft und die ansässige Bevölkerung. 

Donnerstag, 27. Juni 2002
Gymnasium Interlaken: Maturitätsprüfungen von 49 Kandidaten bestanden

49 Kandidatinnen und Kandidaten haben die Maturitätsprüfungen am Gymnasium Interlaken bestanden. Die Namen der erfolgreichen Schülerinnen und Schüler werden laut Rektor Helmut Reichen anlässlich der Berichterstattung über die Maturitätsfeier veröffentlicht. 

Donnerstag, 27. Juni 2002
Taufe und Jungfernfahrt des neuen Thunerseeschiffs MS Schilthorn

Die Thunerseeflotte ist um eine neue Einheit erweitert worden: An der Ländte 4 in Thun ist heute Donnerstagnachmittag das neue Seminar- und Präsentationsschiff der BLS-Schiffahrt von der 14jährigen Schülerin Daniela Anneler aus Mürren auf den Namen «Schilthorn» getauft worden. Mit hundert Gästen an Bord lief die MS Schilthorn anschliessend zu ihrer Jungfernfahrt aus. 

Donnerstag, 27. Juni 2002
Ortsbus Bödeli im Juli und August auch am Sonntag

Vom 1. Juli bis 31. August 2002 verkehrt der Ortsbus Bödeli wieder nach Sommerfahrplan auch an Sonntagen. 

Mittwoch, 26. Juni 2002
Internationaler Ausbildungskurs über die Kontrolle von Kleinwaffen

Eine Gruppe von Experten aus 16 Ländern der Partnerschaft für den Frieden (PfP) – unter anderem aus den USA, aus Albanien, Aserbaidschan, Bosnien, Bulgarien, Deutschland, Finnland und Georgien – hat am Mittwochnachmittag im Rahmen eines internationalen Ausbildungskurses über die Kontrolle von Kleinwaffen den Weltkrieg-II-Infanteriebunker Fischbalmen in der Beatenbucht am Thunersee besichtigt. 

Mittwoch, 26. Juni 2002
Raubversuch auf Kiosk mit Bombendrohung

Spezialisten der Kantonspolizei Bern haben am Mittwochmorgen in Thun-Dürrenast ein verdächtiges Paket unschädlich gemacht, nachdem zuvor auf einen Kiosk ein Überfall versucht worden war. In diesem Zusammenhang fahndet die Kantonspolizei Bern nach einem etwa 25jährigen Mann. 

Mittwoch, 26. Juni 2002
Ringgenberg: Probleme mit Neuntklässlern
Das Verhalten der Neuntklässler am Ende des obligatorischen Schulunterrichtes ist leider auch in Ringgenberg in den letzten Jahren zunehmend schwieriger geworden. Bei einzelnen Schülern und Schülerinnen fehlt die Lernbereitschaft in den letzten Wochen/Monaten nahezu komplett. Eine der Ursachen der zunehmenden Schwierigkeiten dürfte nach Auffassung der Schulbehörden bei der recht frühen Konfirmation der Neuntklässler liegen. 

Mittwoch, 26. Juni 2002
Leserbrief aus Berlin: «Schweizfan durch und durch»

Dienstag, 25. Juni 2002
Thuner Bahnhofplatz überlastet – Lichtsignal dosiert Verkehr

Neue Überbauungen mit Warenhäusern, Wohnungen und Dienstleistungsbetrieben haben den Bahnhofplatz Thun in den vergangenen Monaten aufgewertet – und auch wesentlich mehr Verkehr angezogen. Die Folge: Staus und Behinderungen zwischen Autos, Bussen und Fussgängern. Jetzt handelt die Stadt: Der über die Seestrasse einfliessende Verkehr soll werktags zwischen 6 und 20 Uhr mit der Lichtsignalanlage bei der Schadaukurve dosiert werden. 

Montag, 24. Juni 2002
Frau bei Wohnhausbrand in Wimmis verletzt

Bei einem Brand in einem Zweifamilienhaus in Wimmis ist am Montagmorgen eine Frau verletzt worden. Der Sachschaden wird laut einer Medienmitteilung  auf mehrere hunderttausend Franken geschätzt. 

Montag, 24. Juni 2002
Gemeindeführungsorganisation Bödeli: «Notlagen gemeinsam meistern»

Ab 1. Juli verfügen die Gemeinden Interlaken, Matten und Unterseen mit der Gemeindeführungsorganisation (GFO) Bödeli über ein gemeinsames Gremium für ausserordentliche Lagen. Stabschef Josef Erni will «bereit sein, um hoffentlich nie zum Einsatz zu kommen». 

Montag, 24. Juni 2002
Neuer Veloweg in der Lütscheren zur Benützung freigegeben

Die bisher zwischen dem im vergangenen Herbst eröffneten Autobahn-Vollanschluss Interlaken-West  und dem Bahnübergang Lütscheren klaffende 287 Meter lange Veloweg-Lücke ist geschlossen: Der  drei Meter breitem, rund 120'000 Franken teure Abschnitt entlang der Bahngeleise in der Lütscheren kann seit einigen Tagen benützt werden. 

Montag, 24. Juni 2002
Fahrten im Führerstand einer Brüniglokomotive

Zum Preis von 850 Franken bieten die SBB ab 1. Juli 2002 eine Fahrt im Führerstand einer Lokomotive auf der rund 74 Kilometer langen Brünigbahnstrecke von Luzern nach Interlaken Ost oder umgekehrt an. 

Montag, 24. Juni 2002
Saanen: Todesopfer bei Frontalkollision

Bei einer Frontalkollision zwischen Saanen und Rougemont ist am Sonntagabend ein 18jähriger Automobilist ums Leben gekommen. Seine Beifahrerin wurde nach Angaben der Kantonspolizei Bern verletzt. 

Montag, 24. Juni 2002
Franz Arnold neuer Gemeindepräsident von Spiez

Zum neuen Gemeindepräsidenten von Spiez ist am Wochenende im zweiten Wahlgang für den Rest der Amtsdauer 2002 bis 2004 mit 2208 Stimmen Franz Arnold (SP) gewählt worden. 

Sonntag, 23. Juni 2002
Gwatt bei Thun: Bewaffneter Raubüberfall auf Lebensmittelgeschäft

Auf ein Lebensmittelgeschäft in Gwatt bei Thun ist am Samstagnachmittag ein bewaffneter Raubüberfall verübt worden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. 

Freitag, 21. Juni 2002
Autobahn A6: Auto hat sich überschlagen

Bei einem Unfall auf der Autobahn A6 zwischen Spiez und Thun hat sich am späteren Freitagnachmittag ein Personenwagen überschlagen.  Zwei Personen – die Automobilistin und ein Kind  – wurden dabei nach Angaben der Kantonspolizei Bern  verletzt. 

Freitag, 21. Juni 2002 
Maturitätsprüfungen 2002 am Gymnasium Interlaken

Am Montag beginnen am Gymnasium Interlaken die diesjährigen mündlichen Maturprüfungen. Die Maturitätsfeier – mit einer Festrede des auf Ende August als Direktor des Schweizerischen Bauernverbandes zurücktretenden Melchior Ehrler – findet am Dienstag, 2. Juli 2002, 20 Uhr im Casino-Kursaal statt. 

Freitag, 21. Juni 2002
BKW FMB Energie AG: Namenaktien und Splitting

Im Hinblick auf die bevorstehende Liberalisierung des Elektrizitätsmarktes hat die Generalversammlung der BKW FMB Energie AG die Einführung von Namenaktien und ein Splitting des Aktienwertes im Verhältnis 1:20 beschlossen. Der Nettoumsatz der BKW-Gruppe hat laut einer Medienmitteilung im Vergleich zum Vorjahr von 1,17 auf 1,57 Milliarden Franken zugenommen: «Der Jahresgewinn erhöhte sich von 88 auf 196 Millionen Franken.» 

Donnerstag, 20. Juni 2002
Alphütte an der Lenk abgebrannt

Auf dem Gebiet der Gemeinde Lenk im Simmental ist am Donnerstagvormittag eine Alphütte durch einen Brand zerstört worden. Der Sachschaden wird auf etwa 350'000 Franken geschätzt. Als Brandursache wurde nach Angaben des Regierungsstatthalteramtes Obersimmental ein Funkenflug beim offenen Käsekessel-Feuer ermittelt. 

Donnerstag, 20. Juni 2002
Neue Manager im öffentlichen Verkehr

Daniel Schlatter, Leiter des Postauto-Regionalzentrums Berner Oberland in Interlaken hat unter weiteren 14 Absolventen an der Fachhochschule Zentralschweiz in Luzern den Lehrgang zum diplomierten Manager öffentlicher Verkehr erfolgreich abgeschlossen. 

Donnerstag, 20. Juni 2002
Wanderungen und Ausflüge mit dem Postauto

Für die Wanderer und Ausflügler hält das Postauto-Regionalzentrum Berner Oberland den neuen Prospekt «Wanderspass Berner Oberland» bereit. 

Donnerstag, 20. Juni 2002
Aeschi bei Spiez: Dachstockbrand in Mehrfamilienhaus

Bei einem Dachstockbrand in einem Mehrfamilienhaus in Aeschi bei Spiez ist am Mittwochabend erheblicher Sachschaden entstanden. 

Donnerstag, 20. Juni 2002
Boltigen und Reichenbach: Kantonsbeiträge an die Forstwirtschaft

An den Bau eines Maschinenweges in der Gemeinde Boltigen und für Pflegemassnahmen und Holzereiarbeiten in Reichenbach leistet der Kanton Bern laut einer Kurzinformation aus dem Regierungsrat Beiträge von insgesamt 111'000 Franken. 

Mittwoch, 19. Juni 2002
Velofahrerin in Unterseen angefahren – nach Fahrerflucht Zeugen gesucht

Ohne sich um eine am späten Dienstagabend auf der Weissenaustrasse in Unterseen von seinem oder von ihrem Personenwagen angefahrene verletzte Velofahrerin zu kümmern, hat ein Automobilist beziehungsweise eine Automobilistin die Fahrt fortgesetzt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. 

Mittwoch, 19. Juni 2002
Ein Jahr «Rollende Autobahn» zwischen Freiburg im Breisgau und Novara

Die Ralpin AG, ein Unternehmen von BLS, SBB Cargo, Hupac und FS Trenitalia blickt laut einer Medienmitteilung auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurück: «Die Rollende Autobahn zwischen Freiburg im Breisgau (Deutschland) und Novara (Italien) hat sich rasch auf dem Markt positioniert und verzeichnet eine steigende Nachfrage.» 

Mittwoch, 19. Juni 2002 
Tour de Suisse im Berner Oberland mit Verkehrsbehinderungen

Im Raum Meiringen/Innertkirchen muss wegen der «Königsetappe» der «Tour de Suisse» am kommenden Sonntag, 23. Juni 2002 sowie zwischen Interlaken und dem Col du Pillon am folgenden Montag, 24. Juni 2002 mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. 

Dienstag, 18. Juni 2002
Thun und Steffisburg: Einschleichdieb ermittelt

In Thun ist ein 27jähriger Mann festgenommen werden, dem über 20 Einschleichdiebstähle zur Last gelegt werden. Er befindet sich laut einer Medienmitteilung in Untersuchungshaft. 

Dienstag, 18. Juni 2002
Leserbrief aus Deutschland zur neuen Zweisystem-Güterzuglokomotive der SBB

Wolfgang Kirn aus Herne (Deutschland) schreibt: Der Artikel «Lokomotivenwechsel an der Grenze überflüssig / SBB Cargo nimmt die neue Zweisystem-Güterzuglokomotive Re 482 in Betrieb» vom Freitag, 14. Juni 2002 beschreibt genau den Zustand, den die SBB – und leider auch unsere «DB» – in den jeweiligen Pressemitteilungen an die interessierte Öffentlichkeit bringen. Ich gebe zu, dass unsere Staatsbahn im «Grossen Kanton» eine ungleich brutalere Desinformationspolitik forciert. Aber auch die SBB sagen längst nicht alles, was die Branche weiss. 

Dienstag, 18. Juni 2002
Eröffnung des Mysteryparks auf 24. Mai 2003 verschoben

Die Realisierung des Mysteryparks in Interlaken soll weiter vorangetrieben werden, doch ist laut einer Medienmitteilung die bisher am 7. November 2002 vorgesehene Eröffnung des nach den Ideen Erich von Dänikens geplanten Erlebnis- und Bildungsparks auf 24. Mai 2003 verschoben worden: «Über eine Wandelanleihe wird die Finanzierung mit einem Konsortium von institutionellen und privaten Investoren sichergestellt.» 

Montag, 17. Juni 2002
«Magisches Berner Oberland – Wanderungen zu Orten der Kraft»

Unter dem Titel «Magisches Berner Oberland – Wanderungen zu Orten der Kraft» ist in einer Reihe von weiteren Neuerscheinungen im AT-Verlag Aarau ein 280 Seiten starker, reichbebilderter «Führer zu den sinnlich bezaubernden und transsinnlich verzaubernden Landschaften und Orten des Berner Oberlands» erschienen. 

Montag, 17. Juni 2002
Neue Brücken in Thun – eine städtebauliche Auseinandersetzung

Dass eine neue Aarequerung in Thun nicht unbedingt ein Tunnel sein muss, zeigt die Ausstellung einer Semesterarbeit von Studierenden der Hochschule für Technik und Architektur in Burgdorf. 

Montag, 17. Juni 2002
1900 Fahrzeuge im Oberhasli kontrolliert – 238 zu schnell unterwegs

Über das Wochenende hat die Kantonspolizei Bern im Oberhasli intensive Verkehrskontrollen durchgeführt. 13 Prozent der Fahrzeuge waren laut einer Medienmitteilung zu schnell unterwegs. Der höchste Messwert ausserorts lag bei 142 anstelle der erlaubten 80 Stundenkilometer. 

Sonntag, 16. Juni 2002
Gantrisch/Därstetten: Wanderer beim Abstieg abgestürzt

Beim Abstieg vom Gantrischspitz (Gemeinde Därstetten) ist am Samstagmittag ein 78jähriger Wanderer zu Fall gekommen, über den steilen Abhang hinuntergestürzt und dabei tödlich verletzt worden. 

Samstag, 15. Juni 2002
Todesopfer bei Flugzeugabsturz im Gantrischgebiet

In der Region Gantrisch ist am Samstag Nachmittag ein Motorflugzeug abgestürzt. Dabei kam nach Angaben der Kantonspolizei Bern eine Person ums Leben. 

Samstag, 15. Juni 2002
«Jungfrau Music Festival» in Bern und Interlaken

Unter dem Motto «Begegnung – Erleben – Neue Impulse» findet vom 27. bis 30. Juni 2002 in Bern und vom 7. bis 11. Juli 2002 in Interlaken, das «Jungfrau Music Festival» statt. Schwerpunkt des Festivals sind laut einer Medienmitteilung «Galakonzerte mit Blasorchestermusik auf höchstem Niveau». 

Freitag, 14. Juni 2002
Innertkirchen: Fahrerflucht nach Kollision mit Motorrad

Bei einer Kollision mit einem Personenwagen sind am Freitagnachmittag in Innertkirchen ein Motorradfahrer und seine Begleiterin verletzt worden. Der am Unfall beteiligte Automobilist fuhr nach Angaben der Kantonspolizei Bern ohne anzuhalten in Richtung Meiringen weiter. 

Freitag, 14. Juni 2002
Uebeschi:  Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Kärselen in der Gemeinde Uebeschi sind am Freitagmittag ein Motorradfahrer und ein Automobilist verletzt worden. 

Freitag, 14. Juni 2002
Motorradfahrerin bei Überholmanöver schwer verletzt

Bei einem Überholmanöver ist am Freitagvormittag eine Motorradfahrerin in Niederwichtrach schwer verletzt worden. 

Freitag, 14. Juni 2002
Arbeitsunfall in Thun: Lösungsmitteldämpfe explodiert

Die Ursache des Arbeitsunfalls vom Mittwochnachmittag, 12. Juni 2002 in einem Gewerbebetrieb im Thuner Selveareal ist geklärt: Eine nicht explosionsgesicherte Lichtquelle hat laut einer Medienmitteilung Lösungsmitteldämpfe entzündet. Bei der Explosion erlitt ein Arbeiter schwerste Verbrennungen. 

Freitag, 14. Juni 2002
Betriebsführung auf dem Militärflugplatz Meiringen-Unterbach

An der ersten Betriebsführung in diesem Jahr auf dem Militärflugplatz Meiringen-Unterbach wird am Donnerstag, 27. Juni um 14 Uhr Gelegenheit geboten, die verschiedenen Abteilungen des Bundesamtes für Betriebe der Luftwaffe (BABLW) sowie der Fach- und Erprobungsstelle Werkanlagen (FEW) kennenzulernen. 

Freitag, 14. Juni 2002
Hans Lauri präsidiert neu den BLS-Verwaltungsrat

Nach den Rücktritten von Verwaltungsratspräsident Präsident Peter Nydegger und Vizepräsidentin Dori Schaer-Born sowie von Daniel Lauber und David Schüpbach sind an der  Generalversammlung der BLS Lötschbergbahn AG in Interlaken Richard Burger, Max Gsell und Theres Stämpfli neu gewählt worden. Unmittelbar nach der Generalversammlung wählte laut einer Medienmitteilung der Verwaltungsrat  Fürsprecher und Ständerat Hans Lauri zu seinem neuen Präsidenten. 

Freitag, 14. Juni 2002
Neue Zweisystem-Güterzuglokomotive Re 482 in Betrieb

Zehn für den grenzüberschreitenden Güterverkehr Deutschland–Schweiz bestimmte neue Hochleistungslokomotiven sind heute Freitag von den SBB in Betrieb genommen worden. 

Donnerstag, 13. Juni 2002
Luchstötungen im Berner Oberland: Voruntersuchung abgeschlossen

Nach Abschluss der Voruntersuchung im Zusammenhang mit illegalen Tötungen von Luchsen ist die Strafsache gegen zwei Jäger an das urteilende Gericht überwiesen worden. Sie werden laut einer Medienmitteilung der Untersuchungsbehörden beschuldigt, gegen das Bundesgesetz über die Jagd und den Schutz wildlebender Säugetiere und Vögel verstossen zu haben. Der Verhandlungstermin stehe noch nicht fest. 

Donnerstag, 13. Juni 2002
Die Zauneidechse – oder der kurze Sommer eines Sonnenanbeters

Nur ein halbes Jahr bleibt der Zauneidechse, um alles Wichtige im Leben zu erledigen: Fressen und Fortpflanzung. Denn nur im Sommerhalbjahr erreichen die kaltblütigen Kriechtiere die richtige Betriebstemperatur, um ihren Geschäften nachzugehen. 

Mittwoch, 12. Juni 2002
Affenhitze statt Schafskälte in Sicht

Statt der Schafskälte – ein in Mitteleuropa häufig zu beobachtender Kälterückfall im Sommer – sind für die Region Interlaken gegen Ende Woche schon eher tropische Temperaturen um 30 Grad Celsius angesagt.

Mittwoch, 12. Juni 2002
Brünigbahn-Gepäcktriebwagen muss nach Brand abgebrochen werden

Auf einem Abstellgleis im Bahnhof Interlaken Ost ist dieser Tage mit dem Abwracken des Brünigbahn-Gepäcktriebwagens Deh 120 010-4 begonnen worden. Der Triebwagen war nach Angaben der SBB-Werkstätte Meiringen durch einen Brand dermassen beschädigt worden, dass eine Reparatur nicht mehr in Frage gekommen sei. 

Mittwoch, 12. Juni 2002
Schwere Verbrennungen bei Arbeitsunfall in Thun

Bei einem Arbeitsunfall am Mittwochnachmittag im Thuner Selveareal hat sich ein Arbeiter schwerste Brandverletzungen zugezogen. 

Mittwoch, 12. Juni 2002
Auf Passstrassen vom Frühsommer in den späten Winter

Seit ein paar Tagen ist nach der Öffnung des Grimselpasses auch der Sustenpass für den öffentlichen und privaten Verkehr freigegeben. 

Dienstag, 11. Juni 2002
Polizeivelos für die 20 Verkehrsinstruktoren

Die 20 Verkehrsinstruktoren der Kantonspolizei Bern, die vollamtlich Verkehrsunterricht erteilen, haben – gemäss neuem Fahrradkonzept – ihr eigenes «Police-Fahrrad» in Empfang nehmen können. Die in Thun an die Verkehrsinstruktoren ausgelieferten Velos wurden laut einer Medienmitteilung zusätzlich mit einer Transporttasche und der Aufschrift «Police» versehen. 

Dienstag, 11. Juni 2002
BLS Cargo AG verkauft Aktienanteile an DB Cargo

Das Aktienkapital der BLS Cargo AG wird ausländischen Partnern geöffnet: «Im Sinne einer zukunftsträchtigen Positionierung in einer starken europäischen Partnerschaft überträgt die bisherige Alleinaktionärin BLS Lötschbergbahn AG ein Aktienpaket von 20 Prozent an die DB Cargo AG, Mainz», verlautet in einer Medienmitteilung. 

Dienstag, 11. Juni 2002
Saisoneröffnung der weltweit steilsten Standseilbahn

Die mit bis zu 106 Prozent Steigung steilste Standseilbahn der Welt, die im vergangenen Sommer für den öffentlichen Betrieb umgebaute Gelmerbahn der Kraftwerke Oberhasli AG im Grimselgebiet startet am kommenden Samstag, 15. Juni 2002 in die Saison. 

Montag, 10. Juni 2002
Thuner Stadtpolizei wird in die Kantonspolizei integriert

Das Projekt «Polizei Thun», das die Übertragung der gemeindepolizeilichen Aufgaben an die Kantonspolizei und die Integration des Stadt- in das Kantonspolizeikorps vorsieht, hat laut einer Medienmitteilung noch zwei politische Hürden vor sich: Stimme das Stadtparlament am 27. Juni und das Volk am 22. September dem Zusammenarbeitsvertrag zu, könne die Organisation Anfang 2003 starten. 

Montag, 10. Juni 2002
Parteiversammlung der FDP Unterseen: Defizit gab zu reden

An der Parteiversammlung der Freisinnig-Demokratischen Partei (FDP) Unterseen gab die für die nächste Gemeindeversammlung vom 17. Juni traktandierte «Genehmigung der Jahresrechnung 2001» zu reden. Die FDP nimmt laut einer Medienmitteilung den Rechnungsabschluss befürwortend zur Kenntnis; vom Gemeinderat erwarte sie «die Weichenstellung für eine klare Finanzpolitik». 

Montag, 10. Juni 2002
Postauto: «Servicequalität soll noch besser werden»

In den nächsten Wochen befragt Postauto Berner Oberland seine Fahrgäste wiederum nach dem Empfinden über Qualität und Leistungsumfang einer Postautofahrt. Die Kundenzufriedenheitsstudie wird laut einer Medienmitteilung bereits zum dritten Mal systematisch erhoben: «Die vorjährigen Umfragen attestieren Postauto gute Leistungen.» 

Montag, 10. Juni 2002
Kleinflugzeug im Gurnigelgebiet abgestürzt

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs im Gurnigelgebiet sind am Sonntag, 9. Juni 2002 zwei Personen verletzt worden. Das Flugzeug – es war in Grenchen zu einem Rundflug nach Thun und zurück gestartet – erlitt laut einer Medienmitteilung Totalschaden in Höhe von etwa 300'000 Franken. 

Montag, 10. Juni 2002
Sicherheitsmarketing in Saanen: «Höchstgeschwindigkeit deutlich unterschritten»

Geschwindigkeitsmessungen im Dorf Saanen haben laut einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Bern ergeben, dass im allgemeinen die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 40 Stundenkilometer eingehalten, ja im Durchschnitt (28,5 Stundenkilometer) deutlich unterschritten werde: «Das Sicherheitsmarketing-Projekt kann deshalb abgeschlossen werden.» 

Montag, 10. Juni 2002
Arbeitslosigkeit im Kanton Bern von 1,7 auf 1,6 Prozent zurückgegangen

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ist im Mai 2002 um 384 auf 7677 Personen gesunken. Die Arbeitslosenquote sank damit laut einer Medienmitteilung gegenüber dem vorangegangenen April von 1,7 auf 1,6 Prozent. Landesweit waren Ende Mai 90'930 Arbeitslose eingeschrieben, 1095 weniger als im Vormonat. 

Sonntag, 9. Juni 2002
Acht Verletzte bei Frontalkollision auf der A8

Bei einer Frontalkollision auf der linksufrigen Thunerseestrasse A8 zwischen Leissigen und Faulensee sind am Sonntagmittag acht Personen zum Teil schwer verletzt worden. 

Samstag, 8. Juni 2002
Schynige-Platte-Bahn in die neue Saison gestartet

Bei etwas «durchzogenem» Wetter – ab und zu fiel etwas Regen – ist heute Samstag, 8. Juni 2002 die Schynige-Platte-Bahn (SPB) in die neue Saison gestartet. 

Freitag/Samstag, 7./8. Juni 2002
Frutigen: Mehrere hunderttausend Franken Brandschaden

Der Wohnteil eines Bauernhauses  in Frutigen ist am Freitagnachmittag völlig ausgebrannt. Verletzt wurde laut einer Medienmitteilung niemand und auch die Tiere hätten gerettet werden können. Der Sachschaden wird mit mehreren hunderttausend Franken angegeben. Der Brand wird auf eine technische Störung an einem Fernsehapparat zurückgeführt. 

Freitag, 7. Juni 2002
Nur kleine Anpassungen am Postautofahrplan

Am 16. Juni tritt der neue Fahrplan in Kraft. Da grössere Änderungen in Anlehnung an die Internationalen Eisenbahnfahrpläne ab diesem Jahr jeweils im Dezember vorgenommen werden, sind nach Angaben von Postauto Berner Oberland für das bevorstehende Sommerhalbjahr nur geringfügige Anpassungen gemacht worden. 

Donnerstag, 6. Juni 2002
Noch mehr Teddybären auf der Schynigen Platte

Ab übermorgen Samstag, 8. Juni 2002 ist die Schynige Platte auf 1967 Meter über Normalnull wieder offen. Das Ausflugsziel mit dem «Teddyland» bietet laut einer Medienmitteilung der Jungfraubahnen neue Attraktionen wie eine grosse Teddybärenausstellung oder viele spezielle Bären-Menus im Bergrestaurant. 

Donnerstag, 6. Juni 2002
Interlaken: Konsolidierter Abschluss besser als budgetiert

Die Rechnung 2001 der Gemeinde Interlaken ohne die Industriellen Betriebe schliesst mit einem doppelt so hohen Aufwandüberschuss wie budgetiert. Hauptursachen sind das neue Finanz- und Lastenausgleichsgesetz und höhere Abschreibungen. 

Donnerstag, 6. Juni 2002
Region Thun: Zwei Jugendlichen werden 31 Delikte zur Last gelegt

Zwei Jugendlichen, die am 23. April 2002 im Raum Bern mit in Steffisburg entwendeten Autos angehalten worden sind, können laut einer Medienmitteilung der Untersuchungsbehörden insgesamt 31 Delikte nachgewiesen werden. Der Gesamtdeliktsbetrag belaufe sich auf rund 160'000 Franken und der Sachschaden betrage über 20'000 Franken: «Der grösste Teil des Diebesguts konnte sichergestellt werden.» 

Mittwoch, 5. Juni 2002
Reichenbach: Auf Fussgängerstreifen von Lastwagen angefahren

Auf einem Fussgängerstreifen in Reichenbach im Kandertal ist heute Mittwochvormittag eine Frau von einem Lastwagen angefahren und dabei schwer verletzt worden. 

Dienstag, 5. Juni 2002
Ringgenberg: Bei kommerziellen Anlässen muss für Gemeindelokale bezahlt werden

Der Gemeinderat von Ringgenberg hält am Tarif für die Benützung von Gemeindelokalen bei kommerziellen Anlässen fest. Dies bedeutet, dass für die Benützung der Räumlichkeiten im Schulhaus, insbesondere die Turnhalle, und im Gmeindshus in Goldswil inskünftig ein Unkostenbeitrag zu entrichten ist. 

Dienstag, 4. Juni 2002
Thun: «Talk» vermittelt zwischen Suchtkranken und Bevölkerung

Seit Anfang Juni betreut in der Stadt Thun ein Team unter dem Namen «Talk» Drogen- und Alkoholkranke im öffentlichen Raum «auf der Gasse». Die Gruppe aus vier Fachleuten will laut einer Medienmitteilung zudem zwischen randständigen Menschen und der übrigen Bevölkerung vermitteln sowie die gegenseitige Akzeptanz erhöhen. 

Montag, 3. Juni 2002
«Ämmitaler Schiff» mit «Chindbetti»-Essen gestartet

Das grosse Brienzersee-Motorschiff «Ms Brienz» ist am Samstag unter anderem mit viel Holz renoviert und dekoriert als «Ämmitaler Schiff» zu einem kulinarisch-literarischen Ausflug in die Gotthelfsche Zeit in See gestochen. 

Montag, 3. Juni 2002
Fahrplanwechsel im Dezember: Mehr Züge im internationalen Verkehr

An der internationalen Fahrplankonferenz in Florenz sind erste Beschlüsse zum Ausbau und zur Anpassung des Zugfahrplans für den Fahrplanwechsel im Dezember 2002 gefasst worden. Die Veränderungen im grenzüberschreitenden Zugverkehr haben nach Angaben der SBB auch Auswirkungen auf den Schweizer Fahrplan: «Vor allem Richtung Frankreich und Deutschland verkehren häufiger Züge.» 

Sonntag, 2. Juni 2002
CD-ROM «Das östliche Berner Oberland» auf Platz 2

Mit ihrer Multimedia-CD-ROM «Das östliche Berner Oberland» – die 29 Gemeinden der Amtsbezirke Interlaken und Oberhasli werden darauf in Bild und Ton vorgestellt – hat eine Gruppe von sechs Schülern des Gymnasiums Interlaken mit Schwerpunktfach Wirtschaft und Recht im Rahmen des Projektes von «Young Enterprise Switzerland» (YES) unter einem Dutzend Wettbewerbteilnehmer aus der ganzen Schweiz am Wochenende an der nationalen Ausscheidung  in Zürich den zweiten Platz errungen. 

Sonntag, 2. Juni 2002
Ja zum straflosen Schwangerschaftsabbruch (Fristenlösung)

Im Amtsbezirk Interlaken ist  – wie im übrigen Kanton Bern und in der Gesamtschweiz – die Änderung des schweizerischen Strafgesetzbuches (mehrere Artikel betreffend den Schwangerschaftsabbruch) deutlich angenommen und die zweite eidgenössische Vorlage an diesem Abstimmungswochenende, die Volksinitiative «für Mutter und Kind – für den Schutz des ungeborenen Kindes und für die Hilfe an seine Mutter in Not» abgelehnt worden.  In Spiez erreichte bei der Wahl eines neuen Gemeindepräsidenten keiner der Kandidaten das absolute Mehr, so dass am 23. Juni ein zweiter Wahlgang stattfindet.  In der Stadt Thun wurden ein neuer Zonenplan und ein Baureglement klar angenommen. 

Samstag, 1. Juni 2002
Lötschberg-Basistunnel: Bohrmaschine explosionsartig in Brand geraten

Beim Brand eines Bohrjumbos auf der Baustelle Ferden des Lötschberg-Basistunnels ist ein Sachschaden von schätzungsweise etwa einer Million Franken entstanden. Der Bohrjumbo war nach Angaben der BLS Alptransit AG während den Bohrarbeiten im Tunnelsystem von Ferden heute Samstagmorgen um fünf Uhr früh explosionsartig in Brand geraten. 

Samstag, 1. Juni 2002
Berner Oberland Bahnen AG mit Frequenzeinbussen

Die Frequenzen auf den Linien der Berner Oberland-Bahn (BOB) von Interlaken Ost nach Grindelwald und Lauterbrunnen von rund 3,65 Millionen Personen haben im Jahr 2001 laut einer Medienmitteilung der Berner Oberland Bahnen AG gegenüber dem Vorjahr um 7,6 Prozent abgenommen. Die Schynige-Platte-Bahn (SPB) habe im Berichtsjahr 200'000 Personen (–16,3 Prozent) befördert. 

***
Berichte und Meldungen vom 1. bis 31. Mai 2002 / Archiv 4. Mai 1996 bis Ende des vergangenen Monats

Zurück an den Seitenanfang