Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 13. Jahrgang
Juli 2008
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Traumferien in Sunstar-Hotels



Swiss Myco Holidays
Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!

Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch
.
 
Netz gegen Kinderporno
Seitenanfang
Donnerstag 31. Juli 2008
Wanderer am Wilerhorn zu Tode gestürzt

Auf eine Bergwanderung von Lungern/Schönbühl Richtung Brünigpass ist am Donnerstagvormittag unterhalb des Wilerhorns (Bern/Obwalden) ein 66jähriger Bergwanderer aus dem Kanton Luzern zu Tode gestürzt.

Donnerstag 31. Juli 2008
Neue Personalchefin bei den Jungfraubahnen

Therese Jaun Schmid ist von der Geschäftsleitung der Jungfraubahnen diese Woche zur neuen Leiterin des Personalwesens gewählt worden. Sie wohnt in Steffisburg und tritt ihre neue Stelle auf 1. Dezember 2008 an.
Mittwoch 30. Juli 2008
Innertkirchen: Velofahrer gegen Felswand gefahren

Zwischen dem Wilertunnel und dem Dorfeingang Wiler bei Innertkirchen ist am Mittwochnachmittag ein Velofahrer gegen eine Felswand gefahren und hat sich dabei schwer verletzt.

Mittwoch 30. Juli 2008
Alpenbrevet: Drei Strecken und bis zu fünf Pässe

Das Alpenbrevet, eine Ausdauerprüfung für Velorennfahrer und Biker, wechselt von Andermatt ins Berner Oberland mit Start und Ziel in Meiringen. Rund 1200 Teilnehmer werden am Samstag 9. August 2008 im Haslital erwartet.

Mittwoch 30. Juli 2008
Habkern: Spatenstich für sieben Alterswohnungen

Mit einem Spatenstich im Zentrum von Habkern hat der Bau von sieben Zweieinhalbzimmer-Alterswohnungen für jeweils ein bis zwei Personen offiziell begonnen. Die Genossenschaft Alterswohnungen Habkern rechnet mit Kosten von zirka 1,8 Millionen Franken.

Mittwoch 30. Juli 2008
Spatenstich für neue Schaltanlage in Innertkirchen

Mit Investitionen von 27,6 Millionen Franken will die Kraftwerke Oberhasli AG bis Anfang 2011 die 150- und 50-Kilovolt-Freiluftschaltanlagen in Innertkirchen mit den zwischen den Jahren 1930 und 1967 entstandenen markanten Hochgerüsten durch eine neue Innenraumschaltanlage ersetzen.
Dienstag 29.Juli 2008
Thun: Beschwerde gegen Ablehnung des Überzeitkonzepts

Der Thuner Gemeinderat will von Montag bis Mittwoch eine frühere Schliessung der Innenstadtlokale und hat gegen die Ablehnung eines vorgesehenen Überzeitkonzepts durch den Regierungsstatthalter des Niedersimmentals Beschwerde bei der kantonalen Volkswirtschaftsdirektion eingereicht.

Dienstag 29. Juli 2008
Spiez: Defizitgarantie für Frauen- und Kinderförderung

Dem Verein Frauen- und Kinderförderung Spiez sichert der Gemeinderat für das Jahr 2009 eine Defizitgarantie von maximal 8000 Franken zu.

Dienstag 29.Juli 2008
Auffrischung für die Berntorgasse in der Thuner Innenstadt

Im Zuge der Wasserleitungserneuerung wird die Gelegenheit benutzt, die Berntorgasse in Thun mit Pflästerungen, Bäumen und neuem Strassenlicht optisch aufzuwerten. Ab 31. Juli liegt das Baugesuch öffentlich auf. Die Bauarbeiten beginnen je nach Wetter ab Februar 2009.
Montag 28. Juli 2008
Reichenbach: Vermisster Alpinist tot aufgefunden

An der Westflanke der Bütlasse in der Gemeinde Reichenbach im Kandertal) sind Leichenteile, Kleider und Ausrüstungsgegenstände eines seit zwei Jahren vermissten Alpinisten gefunden worden.

Montag 28. Juli 2008
Sonderausstellung des Zinnfigurenmuseums Interlaken

Das Mittelalter en miniature: Das Zinnfigurenmuseum Interlaken bietet bis voraussichtlich Ende 2009 in einer neuen Sonderausstellung ein breites Mosaik an mittelalterlichen Szenen aus der Zeit in den Jahren von 700 und 1500.

Montag 28.Juli 2008
Jungbürger- und Mündigkeitsfeier in Thun

Nicht nur die 18jährigen Schweizer Frauen und Männer sind am kommenden Donnerstag in Thun zu einer Jungbürgerfeier eingeladen, sondern auch die jungen «Neuerwachsenen» ohne Schweizerpass – darum Jungbürger- und Mündigkeitsfeier.

Montag 28. Juli 2008
Spitäler FMI AG: Analyselabors schafften die ISO-Hürde

Weiterer Erfolg in der Qualitätsoptimierung der Spitalgruppe Frutigen, Meiringen und Interlaken (Spitäler FMI AG): Die Analyselabors der FMI-Standorte Interlaken und Frutigen haben die ISO-Norm 9001:2000 erfüllt.


www.proinfirmis.ch
Berner Oberland News
das Team

Herausgegeben von
Peter
 Schmid

Freier Journalist
*
Dora Schmid-Zürcher
Ständige redaktionelle und
administrative Mitarbeiterin

Obdorfstrasse 279 A

CH-3852 Ringgenberg
Telefon +41 (0)33 821 10 60
Mobiles  +41 (0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11
Skype: ringgi45
Postcheckkonto 40-71882-7
*

Bruno
Petroni
Journalist
Reginaweg 13
CH-3800 Matten bei Interlaken
Mobile  +41 (0)79 656 99 41
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.


Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Fahrpläne
SBB / DB / ÖBB

Seitenanfang

Montag 28. Juli 2008
Langzeitversuch mit neuer Klimatechnik

Bei den Verkehrsbetrieben Steffisburg–Thun–Interlaken (STI) wird zurzeit der weltweit erste Gelenkbus mit einer neuen Klimatechnik ausgerüstet. Der Einsatz auf den Kurslinien im Sinne eines Langzeitversuchs soll in den nächsten Tagen erfolgen.
Sonntag 27. Juli 2008
Meiringen: Betrunken gegen Kandelaber

Ein stark betrunkener Automobilist ist am späteren Sonntagnachmittag in Meiringen gegen einen Kandelaber geprallt und dabei verletzt worden.

Sonntag 27. Juli 2008
Matten bei Interlaken: Brand in Seniorenwohngemeinschaft

Bei einem Brand in einer Seniorenwohngemeinschaft in Matten bei Interlaken sind am späteren Sonntagvormittag zwei Personen leicht verletzt worden.

Sonntag 27. Juli 2008
Frutigen: Kindergarten Kanderbrück bald bezugsbereit

Der neue Kindergarten-Pavillon Kanderbrück steht demnächst zum Bezug bereit. – Im Schulhaus Kanderbrück wird die Heizung saniert. – Die Arbeiten für den Ausbau der Steg-Elsigbachstrasse sind vergeben. – Eine Arbeitsgruppe soll über die Zukunft der Gemeindepachtgüter Vorschläge erarbeiten.
Samstag 26. Juli 2008
Meiringen: Parkierte Reisebusse beschädigt

Auf dem Parkplatz Alpbach in Meiringen sind in der Nacht auf Samstag mehrere ausländische Reisebusse beschädigt worden. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Samstag 26. Juli 2008
Adelboden: Trottoir Schmittengraben bis Abdankungshalle

Für den Bau eines Trottoirs von der Abdankungshalle bis zum Schmittengraben in Adelboden sind mit den betroffenen Grundeigentümern die Landerwerbsverhandlungen erfolgreich geführt worden und der Gemeinderat hat die Vereinbarung für den Gemeindeanteil genehmigt.
Freitag 25. Juli 2008
Frutigen: Velofahrerin bei Sturz schwer verletzt

Eine junge Velofahrerin ist am Freitagnachmittag in Frutigen bei einem Sturz schwer verletzt worden. Sie wurde ins Spital geflogen.

Freitag 25. Juli 2008
Saanen: Pilot bei Segelflugzeugabsturz getötet

Beim Absturz eines Segelflugzeuges in Saanen ist am Freitagnachmittag der 76jährige Pilot ums Leben gekommen.

Freitag 25. Juli 2008
Fussball: FC Thun vor dem Saisonstart in der Challenge-League

Der aus der höchsten Spielklasse in die Challenge-League abgestiegene FC Thun startet am Montag 28. Juli 2008 gegen den FC Wil 1900 mit dem ersten Heimspiel in die neue Saison.

Freitag 25.Juli 2008
Thuner Kulturkalender neu gestaltet

Die Kulturabteilung der Stadt Thun lanciert ihren Kulturkalender in einem neuen Erscheinungsbild und mit einem Plan der Spielorte auf der Rückseite.
Donnerstag 24. Juli 2008
Thun: Poller auf der Frutigenstrasse werden entfernt

Ab Montag 28. Juli 2008 wird ein Teil der Poller und Kandelaber in der Mitte der Frutigenstrasse in Thun entfernt. Die Arbeiten dauern bis Mitte August. Damit wird dem Wunsch der Feuerwehr entsprochen, das Überholen von stehenden Fahrzeugen vor der Gafnerkreuzung zu ermöglichen.

Donnerstag 24. Juli 2008
Zentrum Spiez: Drei Planungsteams erarbeiten Vorschläge

Für den Studienauftrag zur Umgestaltung des Zentrums von Spiez sind drei Bearbeitungsteams ausgewählt worden. Das Siegerprojekt soll Mitte Oktober ausgewählt und im November 2008 der Bevölkerung vorgelegt werden.

Donnerstag 24. Juli 2008
Der 1. August auf dem Ballenberg

Auf dem Gelände des schweizerisches Freilichtmuseums (FLM) für ländliche Kultur Ballenberg bei Brienz wird der diesjährige 1. August mit einem «Ballenberg-Zmorge», traditioneller Musik und Festansprachen aus allen vier Landesteilen gefeiert.

Donnerstag 24. Juli 2008
Interlaken: Projekte rund um den Westbahnhof

Dem Grossen Gemeinderat von Interlaken werden im August Kredite von rund 4,5 Millionen Franken für Projekte rund um den Westbahnhof beantragt.
Mittwoch 23. Juli 2008
Mathematik-Silber für Berner Oberländer

er Unterseener Gymnasiast Johannes Josi aus Unterseen hat an einem internationalen Mathematik-Wettbewerb in Spanien eine Silbermedaille gewonnen.

Mittwoch 23. Juli 2008
Thun: Beleuchtungsmasten für Sportanlage

Morgen Donnerstag sollen sechs Beleuchtungskandelaber für den neuen Kunstrasenplatz der Sportanlage Waldeck im Thuner Lerchenfeld mit Unterstützung eines Helikopters aufgestellt werden.

Mittwoch 23. Juli 2008
Feuerbrand in Goldiwil bei Thun

In Goldiwil bei Thun müssen drei von der Kernobst-Infektionskrankheit Feuerbrand befallene Birnbäume gefällt werden.

Mittwoch 23. Juli 2008
Unterseen: Temporäres Nachtparkverbot am Lombach

Im Bereich des Holzlagerplatzes beim Geissbachsteg im Unterseener Naherholungsgebiet Lombach erlässt der Gemeinderat ein temporäres Nachtparkverbot.
Montag 21. Juli 2008
Vogellisi-Berglauf: Martin von Känel und Corinne Zeller

Der 5. Vogellisi-Berglauf von Adelboden auf Sillerenbühl ist am Sonntag von Martin von Känel aus Reichenbach gewonnen worden. Bei den Frauen siegte Corinne Zeller aus Weissenburg mit einer Zeit von 1:14.

Montag 21. Juli 2008
Inferno-Triathlon mit spannender Ausgangslage

Bei erneut ausgebuchtem Teilnehmerfeld findet am 23. August 2008 zum elften Mal der Inferno-Triathlon von Thun auf das Schilthorn statt (560 bis 2970 Meter über Normalnull).
Sonntag 20. Juli 2008
Zwei Motorradfahrer mit 130 Kilometer pro Stunde gerast

Mit 130 Kilometer in der Stunde sind am Samstag bei Verkehrskontrollen im Oberhasli zwei Motorradfahrer in die Radarfalle gerast.

Sonntag 20. Juli 2008
Rekordversuch mit dem längsten Fonduetisch der Welt gelungen

Mit 1656 «Weltrekordlern» an einem 575 Meter langen Fonduetisch auf dem Brienzer Rothorn betrachten die Veranstalter die Voraussetzungen für einen Eintrag ins Guiness-Buch der Weltrekorde als erfüllt.
Samstag 19. Juli 2008
Boltigen: Zwei Personen bei Autounfall verletzt

Bei einem Autounfall in Boltigen sind am Samstagnachmittag Fahrer und Beifahrer verletzt worden. Da das Fahrzeug im Bereich des Bahntrassees zum Stillstand kam, war der Bahnverkehr einige Zeit unterbrochen.

Samstag 19. Juli 2008
Hundert Jahre Gewerbeverein Ringgenberg-Goldswil

Der Gewerbeverein Ringgenberg-Goldswil hat am Freitagabend mit einer Besichtigung der Sommerausstellung «Schuejere, wagnere und händelle» – 100 Jahre Gewerbeverein Ringgenberg Dorfmuseums und einer Jubiläumsfeier im Festzelt auf der Burg sein hundertjähriges Bestehen gefeiert.
Freitag 18. Juli 2008
Thierachern: Automobilistin bei Kollision verletzt

Bei einer Kollision am späteren Freitagnachmittag in Thierachern mit drei darin verwickelten Personenwagen ist eine Automobilistin verletzt worden.

Freitag 18. Juli 2008
Thun und Region: Plakataktionen zum 1. August

«Kein Feuerwerk in der Thuner Altstadt» und «Die Erste am 1.» heissen zwei verschiedene Plakataktionen, welche die Stadt Thun ab heute Freitag im Hinblick auf den Nationalfeiertag am 1. August lanciert. In der ganzen Altstadt gilt seit dem letzten Jahr ein generelles Feuerwerkverbot. An dieser Aktion beteiligen sich 15 Agglomerationsgemeinden.

Freitag 18. Juli 2008
«Segway»-Citytour durch Interlaken

Neues Tourismusangebot für Interlaken und Umgebung: Seit heute Freitag wird in Interlaken eine «Segway»-Citytour angeboten. Die Sehenswürdigkeiten können nun lautlos und umweltfreundlich gleitend auf dem «Segway»-Elektrofahrzeug entdeckt werden.
Donnerstag 17. Juli 2008
Sundlauenen: An Unfall beteiligtes Fahrzeug gesucht

Nach der Kollision von zwei Personenwagen am vergangenen Samstagmorgen in Sundlaunen sucht die Polizei nach dem zweiten Unfallfahrzeug.
Mittwoch 16. Juli 2008
Steffisburg/Biel: Vermisste Kinder wohlbehalten aufgefunden

Insgesamt drei am Dienstag in Steffisburg und in Biel vermisst gemeldete Kinder sind im Rahmen von grossangelegten Suchaktionen am Mittwochvormittag wohlbehalten aufgefunden werden.

Mittwoch 16. Juli 2008
Thuner Seespiele: Premiere von «West Side Story»

Nach vorangegangenem Regenwetter – die Vorpremiere von «West Side Story» war bereits nach gut einer halben Stunde abgebrochen worden und auch die Ersatzvorstellung wurde bei leichtem Regen gespielt – ist gestern Dienstag auf der Thuner Seebühne an einem schönen Sommerabend die Premiere mit 2500 Besuchern gefeiert worden.
Dienstag 15. Juli 2008
Frutigen: Kind auf Fussgängerstreifen angefahren

Auf einem Fussgängerstreifen in Frutigen ist am frühen Dienstagabend in Knabe von einem Auto erfasst und verletzt worden.

Dienstag 15. Juli 2008
A6 bei Thun: Autounfall nach Ausweichmanöver

Nach einem Ausweichmanöver auf der Autobahn A6 bei Thun ist am Dienstagnachmittag ein Automobilist verunfallt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Dienstag 15. Juli 2008
Hochwasser: Leichte Entspannung nach Ende der Niederschläge

Der Seepegel des Thunersees sinkt seit Dienstag 15. Juli frühmorgens bei vollständig geöffneten Aareschleusen in Thun nur sehr langsam.

Dienstag 15. Juli 2008
Oberländer Festungstag: Vier Werke gleichzeitig geöffnet

Am Samstag 2. August 2008 sind erstmals alle vier besuchbaren ehemaligen Festungswerke rund um den Thunersee gleichzeitig offen: Bei Öffnungszeiten zwischen 11 und 17 Uhr ist es möglich, am selben Tag zwei oder mehrere Militärfestungen zu besichtigen.
Montag 14. Juli 2008
Thunersee-Pegel: Langsame Entspannung in Sicht

Mit heftigen Regenfällen seit gestern Sonntag 13. Juli 2008 hat der Thunerseepegel die Vorwarnstufe von 558,00 Meter über Meer (Normalnull) überstiegen. Trotz der einsetzenden Wetterbesserung und dem Rückgang der Zuflüsse ist nur mit einer langsamen Entspannung zu rechnen. Das Gemeindeführungsorgan (GFO) Thun rät Seeanstössern deshalb, wachsam zu bleiben.

Montag 14. Juli 2008
Mann von zwei Unbekannten beraubt

Ein 36jähriger Mann ist am frühen Montagmorgen im Bälliz in Thun von zwei Unbekannten ausgeraubt worden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Montag 14. Juli 2008
Einführung von «Hasli-Talent» in Meiringen

Förderung begabter Jugendlicher in den Bereichen Sport und Musik: Auf das neue Schuljahr wird in Meiringen das Konzept «Hasli-Talent» eingeführt.
Sonntag 13. Juli 2008
Thun: Mann durch Unbekannte beraubt

Ein 40jähriger Mann ist am späteren Samstagnachmittag in Thun von drei Unbekannten beraubt worden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Sonntag 13. Juli 2008
Zum Teil sturzbetrunken: Mehrere Unfälle unter Alkoholeinfluss

In der Nacht auf Sonntag haben sich im Kanton Bern mehrere Unfälle unter Alkoholeinfluss ereignet, darunter einer in Interlaken, wo ein Fussgänger von einem Auto angefahren wurde. Zwei weitere alkoholisierte Fahrzeugführer wurden von der Polizei angehalten und einer Kontrolle unterzogen.
Samstag 12. Juli 2008
Haslital-Tourismus: Über tausend neue Logos geklebt

Gut 300 Tage nach der Lancierung der Marke «Haslital Berner Oberland» haben bereits über tausend Personen ihr Fahrzeug mit dem neuen Logo versehen lassen. Die symbolische Nummer 1000 ging an den neuen Besucherbus der Kraftwerke Oberhasli AG (KWO).

Samstag 12. Juli 2008
Mehrere Unfälle auf Autobahnen

Auf Autobahnen im Kanton Bern – darunter auf der A6 bei Wimmis – haben sich von Freitag auf Samstag insgesamt fünf Unfälle ereignet. Drei Personen wurden verletzt.
Freitag 11. Juli 2008
Bönigen: Houetenbachsteg wird in Fronarbeit erstellt

Für die Erstellung des Houetentenbachsteges in Fronarbeit als Gemeinschaftsprojekt hat der Gemeinderat von Bönigen einen Kredit von 25 000 Franken bewilligt.
Donnerstag 10. Juli 2008
Innertkirchen: Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einem Sturz auf der Grimselstrasse bei Innertkirchen hat sich am Donnerstagnachmittag ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen.

Donnerstag 10. Juli 2008
Harderpotscheteverein Interlaken: Kinderausflug 2008

Kinderpotscheni zu Gast auf ihrem Heimatberg: Am Samstag 28.  Juni 2008 hat der inzwischen traditionelle Kinderausflug der Harderpotscheteverein Interlaken stattgefunden.

Donnerstag 10. Juli 2008
Kandersteg: Tödlich verunfallte Alpinisten geborgen

Eine am Dienstag beim Aufstieg zum Doldenhorn (Gemeinde Kandersteg) tödlich abgestürzte Zweierseilschaft ist am Donnerstagmorgen geborgen werden. Bei den beiden verunfallten Alpinisten handelt es sich um eine 48jährige Frau aus dem Kanton Zürich und einen 52jährigen Mann aus dem Kanton St. Gallen.

Donnerstag 10. Juli 2008
Thun: Nach Raubversuch Pärchen ermittelt

Ein schweizerisch-somalisches Pärchen hat teilweise gestanden, am 30. Januar 2008 in Thun eine junge Frau tätlich angegriffen und versucht zu haben ihr die Handtasche zu entreissen.

Donnerstag 10. Juli 2008
Obersimmental/Saanenland: Geheimniskrämerei um Spitalstandort

Am Ziel, im Obersimmental/Saanenland ein Akutspital einzurichten und zu betreiben soll festgehalten werden. Bevor der definitive Standort festgelegt wird, soll zunächst als Zweitmeinung ein neutrales Gutachten mit einer unabhängigen Standortempfehlung – eine geplante Zusammenlegung der Spitäler Zweisimmen und Saanen in einem Neubau in Saanenmöser ist auf Widerstand gestossen – eingeholt werden.

Donnerstag 10. Juli 2008
Frutigen: Schülertransporte nach Schulhausschliessung

Nach der Schulhausschliessung in Linter müssen nun die Schülertransporte organisiert werden. – Der durch Hochwasser beschädigte Bräschgengraben wird saniert. – Der Gemeinderat unterstützt das Projekt «Promenade Ferroviaire» der BLS Alptransit.

Donnerstag 10. Juli 2008
Leserbrief: Für ein attraktiveres Interlaken
Mittwoch 9. Juli 2008
Kandersteg: Zwei Alpinisten tödlich verunfallt

Beim Aufstieg zum Doldenhorn (Gemeinde Kandersteg) ist am Dienstagmittag eine Zweierseilschaft mehrere hundert Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei zogen sich die beiden Alpinisten – eine Frau und ein Mann – tödliche Verletzungen zu.

Mittwoch 9. Juli 2008
Projekt zur Steigerung der Stromproduktion lanciert

Die Jungfraubahn AG will die Leistung ihres hundertjährigen Kraftwerks in Lütschental markant steigern. Für zehn Millionen Franken sollen die fünf alten Turbinen durch zwei moderne Mehrstrahlmaschinen ersetzt werden. Die Stromproduktion steigt damit um 50 Prozent. Die Inbetriebnahme ist per Anfang 2010 vorgesehen.

Mittwoch 9. Juli 2008
Halle 6 im Thuner Selve-Areal erneut zur Vermietung ausgeschrieben

Nachdem sich ein früheres Kinoprojekt zerschlagen hat, schreibt die Stadt Thun in diesen Tagen die Halle 6 im Selve-Areal mit über 3000 Quadratmeter Gesamtfläche erneut zur Vermietung aus. Genutzt werden kann die Halle ab Januar 2009.
Dienstag 8. Juli 2008
Interlaken: Freiwilligentreffen im Zentrum Artos

Wie jedes Jahr sind im Zentrum Artos in Interlaken wieder alle freiwilligen Mitarbeiter zum Erfahrungsaustausch und Zvieri eingeladen worden. Für einmal durften sich die 38 Frauen und Männer von anderen bedienen lassen und einen gemütlichen Nachmittag verbringen.

Dienstag 8. Juli 2008
Neue Konzession für Radio Berner Oberland

Der Radio Berner Oberland AG in Interlaken hat das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) am 7. Juli 2008 eine neue Konzession erteilt, welche den Sendebetrieb bis ins Jahr 2019 sicherstellen soll.

Dienstag 8. Juli 2008
Thun: Rettungsschwimmerkurse für Lehrkräfte aufgestockt

Die Kapazitäten für Rettungsschwimmerkurse für Thuner Lehrkräfte sind kurzfristig aufgestockt worden. Nach einem halbjährigen Unterbruch an einem Teil der Schulen wurde der Schwimmunterricht pünktlich auf die Eröffnung der Badesaison 2008 hin wieder aufgenommen.
Montag 7. Juli 2008
Bewegter Sommerferienauftakt im Kanton Bern

Am ersten Wochenende der Sommerferien hat die Kantonspolizei über 250 Mal wegen Auseinandersetzungen aller Art, Lärmbelästigungen und verschiedenen Unannehmlichkeiten im ganzen Kanton intervenieren müssen.

Montag 7. Juli 2008
Alpengarten Schynige Platte: Eine Blume namens Haller

Im botanischen Alpengarten Schynige Platte oberhalb von Wilderswil blüht gegenwärtig Hallers Spitzkiel. Der flaumige Schmetterlingsblütler wurde nach dem Berner Universalgelehrten benannt, der die Blume im Jahr 1739 im Stockhorngebiet entdeckte.

Montag 7. Juli 2008
Arbeitslosigkeit weiter zurückgegangen

Die Beschäftigungslage ist im Kanton Bern weiterhin gut: Die Zahl der Arbeitslosen sank im Juni 2008 um 614 auf 7654 (Schweiz –3689 auf 91 477). Die Arbeitslosenquote fiel von 1,6 auf 1,5 Prozent (Schweiz von 2,4 auf 2,3 Prozent).

Montag 7. Juli 2008
Interlaken: Positive Berichte zu Rechnung und Gemeindeverwaltung

Sowohl der Bericht des Regierungsstatthalters zur Inspektion der Gemeinde Interlaken als auch der Bericht des Rechnungsprüfungsorgans zur Jahresrechnung 2008 lauten sehr positiv.
Sonntag 6. Juli 2008
Mit 150 Sachen am Grimselpass unterwegs

Die höchste Geschwindigkeitsüberschreitung bei Verkehrskontrollen am Samstag im Oberhasli ist vom Radar bei einen Motorradfahrer im Bereich Tschingelmad am Grimselpass gemessen worden: Ein Schweizer aus dem Kanton Wallis war mit 150 statt der maximal erlaubten 80 Kilometer pro Stunde unterwegs.

Sonntag 6. Juli 2008
Die restaurierte Burgruine Ringgenberg ist eingeweiht

Begleitet von viel Wetterglück ist am Wochenende die in gut zweijähriger Bauzeit für rund 800 000 Franken sanierte Burgruine Ringgenberg mit einem Gottesdienst und einem grossen Mittelalterfest eingeweiht worden.
Samstag 5. Juli 2008
Lauterbrunnen: Schlittelwege voraussichtlich sichergestellt

Nach der Sperrung des Schlittelweges Mürren–Gimmelwald im vergangenen Winter geht der Gemeinderat von Lauterbrunnen davon aus, dass Signalisation und Betrieb der Schlittelwege voraussichtlich auf die kommende Wintersaison sichergestellt sind.

Samstag 5. Juli 2008
Management-Buy-out bei der IP Holding AG

Der Heimberger Unternehmer Fred Gyger hat seine Firmengruppe IP Holding AG mit Bauimpuls AG, Bauimpuls AG Interlaken, Berna-Roof AG und Christen Zimmerei AG an ein Team von Kadermitarbeitern verkauft.

Samstag 5. Juli 2008
BLS führt die Erneuerung des Rollmaterials weiter

Mit acht zusätzlichen vierteiligen Triebzügen vom Typ RABe 535 «Lötschberger» und sechs Wagenkasten zur Verlängerung der S-Bahn-Kompositionen RABe 526 (Gelenktriebwagen) führt die BLS AG die Erneuerung und Erweiterung ihres Rollmaterials fort. Den Kredit von 81,8 Millionen Franken bewilligte der Verwaltungsrat unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Besteller Bund und Kantone.
Freitag 4. Juli 2008
Saanenland: Drogenhandel in grösserem Stil aufgedeckt

Nach intensiven polizeilichen Ermittlungen wird einem 30jährigen Schweizer der Handel mit Betäubungsmitteln in grösserem Stil zur Last gelegt: Der Tatverdächtige soll während mehreren Jahren im Saanenland Kokain, aber auch weitere Betäubungsmittel, an verschiedenste Abnehmer verkauft haben.

Freitag 4. Juli 2008
Zusätzliche Massnahmen gegen das Verbrennen von Abfall in Holzfeuerungen

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat zusätzliche Massnahmen gegen das Verbrennen von Abfall in Holzfeuerungen beschlossen. Ab 1. September 2008 werden die Kaminfeger im Rahmen der ordentlichen Reinigungen die Feuerungen zusätzlich auf das Verbrennen von ungeeigneten Brennstoffen kontrollieren.
Donnerstag 3. Juli 2008
Heimberger Postautobrand: Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Die Ursache des Brandes eines zu einem Wohnmobil umgebauten Postauto in Heimberg vom letzten Montag bleibt unklar. Brandstiftung ist jedoch nicht ausgeschlossen.

Donnerstag 3. Juli 2008
Eine renovierte Marketingplattform

Mit dem Aufbau einer Kommunikationsplattform unter der Marke «Berner Oberland» soll ein als hoch eingestuftes Identifikations- und Vermarktungspotentzialstärker genutzt werden.

Donnerstag 3. Juli 2008
Beiträge an Thuner Seespiele und Landschaftstheater Ballenberg

Den Thuner Seespielen und dem Landschaftstheater Ballenberg gewährt der Regierungsrat des Kantons Bern für das Jahr 2007 Beiträge von insgesamt 290 500 Franken an ihr Defizit wegen des schlechten Wetters.

Donnerstag 3. Juli 2008
Spitex Meiringen: Mehr Einsätze – schwierigeres Umfeld

Der Spitex-Krankenpflegeverein Meiringen hat im Jahr 2007 für die Gemeinden Meiringen und Schattenhalb in 164 Fällen 8227 Arbeitsstunden geleistet. Die Rahmenbedingungen werden zusehends schwieriger.

Donnerstag 3. Juli 2008
Outdoor-Games gehen trotz Todessturz weiter

Nach dem tödlichen Absturz eines 32jährigen französischen Basejumpers vom Dienstag an der Westseite der Jungfrau in Stechelberg (Gemeinde Lauterbrunnen) ist von den Organisatoren und Teams der Risiko- und Extremsportveranstaltung «Nissan Outdoor Games» laut einer Medienmitteilung einstimmig beschlossen worden, «dass das Ereignis nicht mehr als Wettkampfmodus durchgeführt wird».

Donnerstag 3. Juli 2008
Interlaken: Einsprachen gegen Ortsplanungsrevision

Während der öffentlichen Auflage der Interlakner Ortsplanungsrevision sind sieben Einsprachen und eine Rechtsverwahrung eingegangen.

Donnerstag 3. Juli 2008
Spital Thun: Beitrag an Sanierung und Umbau der Gastroenterologie

Die Gastroenterologie des Spitals Thun muss erneuert und umgebaut werden. Die bernische Kantonsregierung hat dafür einen Kredit von 1,47 Millionen Franken an die Gesamtkosten von rund zwei Millionen Franken genehmigt.
Mittwoch 2. Juli 2008
Stechelberg: Basejumper abgestürzt und tödlich verletzt

An der Westseite der Jungfrau in Stechelberg (Gemeinde Lauterbrunnen) ist am Dienstagnachmittag ein 32jähriger Basejumper bei einem Sprung abgestürzt und tödlich verletzt worden.

Mittwoch 2. Juli 2008
Spanier zum Europameisterpreis aufs Jungfraujoch

In einem Eisblock im Eispalast auf dem Jungfraujoch ist eine Plakette mit den Namen der Spieler von Fussball-Europameister Spanien eingelassen worden. Bis Ende 2008 können laut einer Medienmitteilung spanische Staatsbürger dank des Sieges ihrer Mannschaft zum halben Preis die Region Interlaken und das Jungfraujoch besuchen.

Mittwoch 2. Juli 2008
Erdgas als Treibstoff ist günstiger geworden

Auf 1. Juli 2008 hat die Energie Thun AG den Preis für Erdgas als Treibstoff um 30 auf 165 Rappen pro Kilogramm oder 112 Rappen pro Liter Benzinäquivalent gesenkt Dies ist dank der Senkung der Mineralölsteuer durch den Bund möglich. Somit ist Erdgas um mehr als 40 Prozent günstiger als Benzin.

Mittwoch 2. Juli 2008
Thun: Pensum von Gemeinderätin Jolanda Moser erhöht

Das Pensum der Thuner Gemeinderätin Jolanda Moser wird rückwirkend per Anfang 2008 von 70 auf 80 Prozent erhöht.
Dienstag 1. Juli 2008
Beiträge für Seilkran-Holzerei werden vereinfacht

Mit einem neuen Seilkran-Förderungsprojekt will der Gemeindeverband Oberland Ost die Beiträge in den Griff bekommen. Mit Peter Brawand und Margarita Müller wurden an der Gewo-Delegiertenversammlung in Saxeten zwei neue Gemeindevertreter in den Vorstand gewählt.

Dienstag 1. Juli 2008
Kindernotfall in der Region Thun: Punktuell durchaus verbesserungsfähig

In Notfallsituationen bei Kindern ist das Spital Thun in der Lage in 78 Prozent der Fälle die nötige medizinische Hilfe selbständig zu gewährleisten. Punktuell könnten jedoch durchaus Verbesserungen erreicht werden.

Dienstag 1. Juli 2008
Der «Lötschberger» für Testfahrten unterwegs

Der neue BLS-Triebzug «Lötschberger» ist erstmals über die Lötschberg-Bergstrecke gefahren. Die Fahrt war Teil des umfassenden Testprogramms für die neue Fahrzeugserie, welche bis Mitte Dezember ausgeliefert wird.
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7

Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.
'