Int. Dampfschiffregister
International Steamboat Register

Häsler Foto Video
Interlaken



Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Januar 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen oder Verspätungen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.
Alles über die Spenderkarte
(Carte de donneur à télécharger)
zum Herunterladen
(PDF 227,84 kB)
Warum Organe auf Wolken betten?
Auf Erden können sie Leben retten.


Netz gegen KinderpornoMeldestellen in der Schweiz
Deutschland / Österreich

Seitenanfang

Montag 31. Januar 2011
Kollision mit verletztem Skifahrer auf der Axalp

In einen zuvor bei einem Sturz verletzten am Boden liegenden Skifahrer ist am Samstagnachmittag im Skigebiet Axalp in der Gemeinde Brienz ein weiterer Skifahrer hineingefahren.

Montag 31. Januar 2011
Sigriswil: Überbauung Bellevue in Gunten bewilligt

Der Regierungsstatthalter von Thun hat die Baubewilligungen für den Umbau mit teilweiser Umnutzung des Hotels Bellevue in Gunten sowie für den Neubau von sieben Mehrfamilienhäusern auf der benachbarten Parzelle erteilt. Die Baukosten für beide Projekte betragen zirka 25 Millionen Franken.

Montag 31. Januar 2011
Parolen der Grünen Interlaken-Oberhasli

Der Vorstand der Grünen Interlaken-Oberhasli hat laut einer Medienmitteilung die Parolen zur Abstimmung vom 13. Februar 2011 gefasst.

Montag 31. Januar 2011
Kantonspolizei: Martin Rohr neuer Thuner Bezirkschef

Wechsel auf der Polizeiwache in Thun: Am 1. Februar 2011 tritt Martin Rohr sein neues Amt als Bezirkschef Thun Stadt an. Er löst damit den langjährigen Bezirkschef Peter Iseli ab, der in Pension geht.


Sonntag 30. Januar 2011
Zug blockiert Strecke Interlaken Ost–Spiez

Die einspurige Eisenbahnstrecke zwischen Interlaken-Ost und Spiez ist am frühen Sonntagabend wegen eines aus ungenannten Gründen blockierten Zuges für vorerst unbestimmte Zeit unterbrochen worden.

Sonntag 30. Januar 2011
Adelboden: Tödlicher Unfall im Skigebiet Silleren

Ein 73jähriger Skifahrer ist am frühen Sonntagnachmittag nach einer Kollision mit einer Skifahrerin in Adelboden ums Leben gekommen. Die Frau wurde verletzt.

Sonntag 30. Januar 2011
Bewaffneter Raubüberfall auf Kinderartikelgeschäft

Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf die Angestellte eines Thuner Kinderartikelgeschäftes am Samstagvormittag ist der maskierte Räuber mit einer Beute von mehreren hundert Franken entkommen. Das Opfer blieb unverletzt.

Sonntag 30. Januar 2011
Sirenentest am kommenden Mittwoch

Am Mittwoch 2. Februar 2011 findet in der ganzen Schweiz von 13.30 bis spätestens 15 Uhr der jährliche Sirenentest statt. Dabei wird die Funktionsbereitschaft der Sirenen des allgemeinen Alarms und des Wasseralarms getestet. Es sind keine Schutzmassnahmen zu ergreifen.

Sonntag 30. Januar 2011
Brienz: Aus Weihnachts- wird Winterbeleuchtung

Das Dorf Brienz soll auch in der dunklen Jahreszeit einen «heimeligen» Eindruck machen, weshalb versuchsweise von einer reinen Weihnachts- zu einer Winterbeleuchtung gewechselt wird.


Samstag 29. Januar 2011
Ski alpin: Verein RLZ Jungfrau gegründet

Mit dem Ziel, einer nachhaltigen und zielgerichteten Nachwuchsförderung ein weiteres Stück näher zu kommen, ist am letzten Donnerstag ein «Verein Regionales Leistungszentrum Ski alpin BOSV Jungfrau», kurz RLZ Jungfrau, offiziell gegründet worden.


Berner Oberland News
das Team

Herausgegeben von
Peter
 Schmid

Freier Journalist
*
Dora Schmid-Zürcher
Ständige redaktionelle und
administrative Mitarbeiterin

Obdorfstrasse 279 A

CH-3852 Ringgenberg
Telefon +41 (0)33 821 10 60
Mobiles  +41 (0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11
Postcheckkonto 40-71882-7

Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.


Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Besucherstatistik
der Berner Oberland News
in den letzten 30 Tagen

Donnerstag 27. Januar 2011
Bönigen: Kostenlose Leuchtwesten für Schulkinder

Jedem Böniger Schulkind ist eine Leuchtweste kostenlos abgegeben worden. Der Gemeinderat von Bönigen hofft, mit dieser Massnahme etwas zur Sicherheit der Kinder beizutragen.


Mittwoch 26. Januar 2011
Interlaken: Whiskybrennerei in Betrieb genommen

Gut einen Monat nach der Präsentation einer eigenen Brennereianlage für Schweizer Whisky hat die Rugenbräu AG in Interlaken am Mittwoch 26. Januar 2011 die neue Anlage offiziell in Betrieb genommen.

Mittwoch 26. Januar 2011
Tourismusorganisation Interlaken mit bestem Ergebnis aller Zeiten

Nach einem schwierigen von der Wirtschaftskrise gezeichneten Jahr 2009 weist Interlaken Tourismus für das Jahr 2010 bei einer Zunahme von 5,2 Prozent mit 789 519 Hotellogiernächten für Interlaken, Matten und Unterseen das beste jemals registrierte Ergebnis aus.

Mittwoch 26. Januar 2011
Greenfield 2011: Neun neue Bandbestätigungen

Für das Greenfield-Festival vom 9. bis 11. Juni 2011 auf dem ehemaligen Militärflugplatz Interlaken sind neun weitere Bandbestätigungen eingegangen.


Dienstag 25. Januar 2011
Hasliberg befürchtet Einschränkung des Handlungsspielraums der ländlichen Gemeinden

Der Gemeinderat von Hasliberg befürchtet, dass mit dem regionalen Gesamtverkehrs- und Siedlungskonzept der Handlungsspielraum der ländlichen Gemeinden weiter eingeschränkt werde und sich die Siedlungs- und Verkehrsentwicklung in Zukunft auf die regionalen Zentren konzentriere.

Dienstag 25. Januar 2011
Jungfrau-Marathon verteidigt Spitzenplatz

Der Jungfrau-Marathon von Interlaken auf die Kleine Scheidegg ist laut einer Umfrage die Nummer eins in der Schweiz und der beliebteste Bergmarathon.


Montag 24. Januar 2011
Lauterbrunnen: Basejumper tödlich verunfallt

Ein 27jähriger englischer Basejumper ist am späteren Montagvormittag bei einem Absturz in der Mürrenfluh (Gemeinde Lauterbrunnen) tödlich verletzt worden.

Montag 24. Januar 2011
Steffisburg/Thun: Innerorts mit 104 Kilometer in der Stunde

Bei Dunkelheit und leichtem Schneefall ist am Freitag bei Geschwindigkeitskontrollen im Raum Steffisburg/Thun ein Personenwagen im Innerortsbereich mit 104 Kilometer in der Stunde vom Radar erfasst worden.

Montag 24. Januar 2011
Spiez: Drei Schülerinnen von Auto erfasst

Drei Mädchen sind am Montagmorgen auf einem Fussgängerstreifen in Spiez von einem Auto erfasst worden. Zwei der Schülerinnen wurden ins Spital gefahren.

Montag 24. Januar 2011
Mangelnde Auslastung von Zweitwohnungen und Ferienhäusern

Das Amt Berner Wirtschaft hat zusammen mit dem Staatssekretariat für Wirtschaft und den Kantonen Graubünden und Wallis einen Leitfaden für die Ansiedlung von Feriendörfern und Hotels herausgegeben.


Sonntag 23. Januar 2011
Stromunterbruch in Thun-Allmendingen

Ein Brand mit Stichflamme in einer Unterstation in Thun hat am Samstagabend möglicherweise wegen eines technischen Defekts die Stromversorgung in der Gegend von Thun-Allmendingen für rund anderthalb Stunden unterbrochen. Verletzt wurde niemand.

Sonntag 23. Januar 2011
Pascal Bruderer neu im Beratungsgremium des Swiss Economic Forums

Die 33jährige Aargauer SP-Nationalrätin und Unternehmensberaterin Pascale Bruderer Wyss nimmt neu Einsitz im Beratungsgremium des Swiss Economic Forums.

Sonntag 23. Januar 2011
Thun: Baugesuch für Schulhauserweiterung

Für eine 3,265 Millionen Franken teure Erweiterung des Schulhauses Göttibach will die Stadt Thun morgen Montag 24. Januar 2011 das Baugesuch einreichen und öffentlich auflegen. Gleichzeitig sollen die Bauprofile erstellt werden.


Samstag 22. Januar 2011
Inferno-Abfahrt: Drei Oberländerinnen auf dem Podest

Kuno Michel aus Kerns hat an der 68. Inferno-Abfahrt vom Kleinen Schilthorn (2970 Meter über Normalnull) nach der Dorfmitte von Mürren (1650 Meter) in 7.51,03 die Tagesbestzeit realisiert. Bei den Frauen hiess die Siegerin bereits zum vierten Mal hintereinander Marianne Rubi aus Zweilütschinen vor den Grindelwalderinnen Nicole Almer und Melanie Steuri.

Samstag 22. Januar 2011
Jungfraubahnen übernehmen Sesselbahn Lauberhorn

Einer Übernahme der Sesselbahn Lauberhorn AG durch die Jungfraubahn Holding AG steht nichts mehr im Weg. Das Geschäft wird voraussichtlich im Februar 2011 abgewickelt.

Samstag 22. Januar 2011
St. Stephan: Auto gegen Gebäude geprallt

Auf vereister Strasse ist am Freitagabend in St. Stephan ein Auto in einer Rechtskurve weggerutscht und in eine Garage geprallt. Die beiden Fahrzeuginsassinnen konnten selbständig dem Wrack entsteigen. Sie wurden später mit einer Ambulanz zur Kontrolle ins Spital gefahren.


Freitag 21. Januar 2011
Keine Fischfangverbote aber Konsumempfehlungen

Der Kanton Bern verzichtet weiterhin auf ein Fischfangverbot in der bernischen Saane und in der Aare vor dem Einlauf in den Bielersee. Für den Konsum von leicht mit dioxinähnlichen Substanzen belasteten Barben, Bachforellen und Äschen aus diesen Gewässern erneuert er jedoch seine Konsumempfehlung aus dem Jahr 2009.

Freitag 21. Januar 2011
Thun: Informatikchef geht in Pension

Da der städtische Informatikchef Peter Dürr Ende Jahr in Pension geht und sein Stellvertreter Jürg Moser eine neue Stelle im Ausland antreten wird, schreibt die Stadt Thun beide Stellen zur Neubesetzung aus.


Donnerstag 20. Januar 2011
Zweisimmen: Fünf Verletzte bei Frontalkollision

Auf der schneebedeckten Hauptstrasse in der Gemeinde Zweisimmen sind am Donnerstag bei einer Frontalkollision fünf Personen verletzt worden.

Donnerstag 20. Januar 2011
Adelboden: Freibad Gruebi soll saniert werden

Mit Kosten von 3,93 Millionen Franken (Finanzierungsplan) soll das vor 78 Jahren gebaute und inzwischen mehrmals sanierte Freibad Gruebi in Adelboden nach dem Jahr 2004 erneut saniert und die Attraktivität gesteigert werden.


Mittwoch 19. Januar 2011
Friedensnobelpreisträger Baradei in Interlaken

Mit einem Referat des ägyptischen Friedensnobelpreisträgers Mohammed el-Baradei, von 1997 bis Ende November 2009 Generaldirektor der Internationalen Atomenergieorganisation (IAEO), ist am Mittwochnachmittag im Hotel Victoria-Jungfrau in Interlaken nach zwei Tagen das neunte Alpensymposium zu Ende gegangen.

Mittwoch 19. Januar 2011
Thun: Angestellter in Reisebüro überfallen

Der Angestellte eines Reisebüros ist am Dienstagabend von einem Maskierten überfallen und seines Portemonnaies beraubt worden. Das Opfer des Raubüberfalls wurde nicht verletzt. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmassnahmen führten nicht zur Anhaltung des Täters.

Mittwoch 19. Januar 2011
Bönigen will Schulsozialarbeit einführen

Der Gemeinderat von Bönigen hat der Einführung der Schulsozialarbeit respektive einer dreijährigen Versuchsphase gemäss Konzept Schulsozialarbeit Bödeli zugestimmt. Aufgrund der Kosten liegt die Zuständigkeit zum Beschluss dieser Vorlage bei den Stimmberechtigten, weshalb der nächsten Gemeindeversammlung in positivem Sinne Antrag gestellt wird.


Dienstag 18. Januar 2011
Thun: Unentgeltliche Dienstleistungen und Barbeiträge

In einem Gesamtpaket hat der Thuner Gemeinderat für 62 Veranstaltungen im Jahr 2011 unentgeltliche Dienstleistungen und Barbeiträge in der Höhe von 542 800 Franken zugesichert, nämlich unentgeltliche Dienstleistungen in der Höhe von 260 600 Franken und Barbeiträge über insgesamt 282 200 Franken.


Montag 17. Januar 2011
Schönried: Automobilist bei Kollision mit Lastwagen schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoss zwischen einem Personenwagen mit einem ausgestellten Lastwagen ist am Montagnachmittag in Schönried (Gemeinde Saanen) ist der Automobilist schwer verletzt worden. Der Lastwagenchauffeur blieb unverletzt.

Montag 17. Januar 2011
Heiligenschwendi: Jauche in Bach gelangt

Eine am frühen Montagnachmittag in Heiligenschwendi in den Riderbach gelangte grössere Menge Gülle ist von dort aus bis in den Thunersee geschwemmt worden.

Montag 17. Januar 2011
Brünigpass: Mann mit Kokain in Haft genommen

Im Gepäck eines 25jährigen Ghanesen, der im «Sachabgabezentrum» für rechtskräftig abgewiesene Asylbewerber auf dem Brünigpass angehalten wurde, ist eine grössere Menge Kokain gefunden worden.

Montag 17. Januar 2011
Neues Bootshaus für die Seepolizei in Bönigen

Die Seepolizei und die Fischereiaufsicht auf dem Brienzersee haben im Hafen von Bönigen ein neues Bootshaus erhalten. Darin können die beiden Boote der Seepolizei und das Boot der Fischereiaufsicht wettergeschützt und sicher untergebracht werden. Die Baukosten belaufen sich auf rund 900 000 Franken.

Montag 17. Januar 2011
Für Bahn-Doppelspur und A8-Fertigstellung

Die FDP Interlaken befürwortet ein allfälliges neues Kernkraftwerk Mühleberg und empfiehlt dem Stimmbürger der Rahmenbewilligung zuzustimmen. Die Teilrevision und der Volksvorschlag zur Strassenverkehrssteuer werden abgelehnt. Zuhanden der Regionalkonferenz Oberland-Ost werden die Fertigstellung der A8 und die Doppelspur für die Bahn zwischen Interlaken und Spiez gefordert.


Sonntag 16. Januar 2011
Thun: Durch Unbekannte nächtlicherweile beraubt

Bei einem Überfall in Thun ist in der Nacht auf Sonntag von zwei Unbekannten ein Fussgänger beraubt und dabei verletzt worden.

Sonntag 16. Januar 2011
A8 bei Brienz: Auto auf dem Dach gelandet

Bei einem Unfall auf der Autostrasse A8 bei Brienz sind am Samstagabend zwei Personen verletzt worden. Die A8 zwischen Brienz und Interlaken musste vorübergehend gesperrt werden.

Sonntag 16. Januar 2011
A8 bei Matten: Verletzter bei Autounfall

Auf der Autobahn A8 bei Matten bei Interlaken ist am späteren Freitagnachmittag ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Vorsignalisation der Autobahnausfahrt geprallt. Der verletzte Fahrer wurde ins Spital gebracht werden.

Sonntag 16. Januar 2011
Aktiengesellschaft Erlebnisbad Lenk-Simmental gegründet

Für das Achtmillionen-Projekt eines Erlebnisbades haben Vertreter der Gemeinden Lenk, St. Stephan, Boltigen, Oberwil und Erlenbach unlängst die mit einem Aktienkapital von 620 000 Franken ausgestattete Erlebnisbad Lenk-Simmental AG gegründet.

Sonntag 16. Januar 2011
Kein Briefkasten für briefliche Stimmabgabe in Goldswil

In Goldswil (Gemeinde Ringgenberg) kann insbesondere aus Sicherheitsgründen nicht noch ein zweiter Briefkasten für die briefliche Stimmabgabe bei Abstimmungen und Wahlen bezeichnet beziehungsweise montiert werden.


Samstag 15. Januar 2011
«Bergfrühling» an den Lauberhornrennen

Trotz milden Temperaturen nehmen die 81. Skiweltcuprennen in Wengen an diesem Wochenende (14. bis 16. Januar 2011) einen guten Verlauf. Nach der Superkombination und der Lauberhornabfahrt steht für morgen Sonntag noch der Slalom auf dem Programm.

Samstag 15. Januar 2011
Westerwelle am Swiss Economic Forum 2011

Am 13. Swiss Economic Forum Forum der Schweiz vom 19./20. Mai 2011 in Interlaken treten neben dem deutschen Aussenminister und Vizekanzler Guido Westerwelle weitere namhafte Referenten wie der CEO von Shell, Peter Voser, Bundesrat Johann Schneider-Ammann und der Wirtschaftshistoriker Niall Ferguson auf.

Samstag 15. Januar 2011
Matten bei Interlaken: «Dritter Grossanlass unverantwortlich»

Der Gemeinderat von Matten bei Interlaken meint, dass es nicht mehr als zwei Grossanlässe auf dem Flugplatzareal ertrage und eine Zustimmung für einen dritten Grossanlass unverantwortlich wäre.

Samstag 15. Januar 2011
Ringgenberg verbrennt weiterhin Weihnachtsbäume

Das ökologisch nicht ganz bedenkenlose Weihnachtsbaumverbrennen von Anfang Januar soll in Ringgenberg weiterhin toleriert werden.


Freitag 14. Januar 2011
Thun: Waldbestatter per Strafmandat verurteilt

Ein deutscher Bestatter ist per Strafmandat zu einer auf vier Jahre Bewährung ausgesetzten Geldstrafe von zehn Tagessätzen zu 30 Franken verurteilt. Zudem auferlegte ihm das Untersuchungsrichteramt IV Berner Oberland eine Busse in der Höhe von 3000 Franken und die Übernahme der Verfahrenskosten. Der Bestatter hat gegen das Urteil Einspruch erhoben.


Donnerstag 13. Januar 2011
Kredit für Uferweg Iseltwald–Brienz

Für den Bau eines Uferwegs entlang des Brienzersees vom Strandbad Iseltwald bis zur Gemeindegrenze von Brienz hat der Regierungsrat des Kantons Bern einen Kredit von 388 000 Franken bewilligt.

Donnerstag 13. Januar 2011
Grindelwald vor Schneeskulpturenfestival

Das 29. World Snow Festival mit dem Thema «Lebenslust» findet vom 17. bis 22. Januar 2011 auf dem Baerplatz in Grindelwald statt. Internationale Künstlerteams aus zehn Ländern schaffen aus Schneeblöcken Skulpturen.


Mittwoch 12. Januar 2011
Interlaken-Ost: Spatenstich für Bank und Jugendherberge

Für den Neubau Interlaken-Ost mit neuem Hauptsitz der Raiffeisenbank Jungfrau und einer Jugendherberge Interlaken mit 220 Betten ist am Mittwoch mit einem von Schwingerkönig Kilian Wenger auf einem Bagger ausgeführten «Spatenstich» der 27-Millionen-Franken-Bau lanciert worden.

Mittwoch 12. Januar 2011
Aussichtssteg auf dem Harder Kulm geplant

Auf Interlakens Hausberg Harder Kulm wollen die Jungfraubahnen im kommenden Frühjahr eine mit Kosten von 300 000 Franken unter anderem nach dem Vorbild des Skywalks im Grand Canyon gebaute Aussichtsplattform eröffnen.


Dienstag 11. Januar 2011
«Neuer» Triebwagen zwischen Grütschalp und Mürren

Auf der Meterspur-Adhäsionsstrecke Grütschalp–Mürren der Bergbahn Lauterbrunnen–Mürren (BLM) hat der 44jährige «Bipperlisi»-Triebwagen Be 4/4 102 unter dem verkürzten Namen «Lisi» am Dienstag seine Jungfernfahrt von der Grütschalp zur Winteregg unternommen.

Dienstag 11. Januar 2011
Bypass Thun Nord: Projekt wird öffentlich aufgelegt

Der Kanton Bern legt vom 11. Januar bis 11. Februar 2011 den Strassenplan zum Bypass Thun Nord öffentlich auf. Die Gesamtkosten werden auf rund 120 Millionen Franken geschätzt. Gleichzeitig publizieren die Gemeinden Thun und Steffisburg ihre Verfügungen zu den verkehrslenkenden Begleitmassnahmen in der Innenstadt und im Schwäbis.


Montag 10. Januar 2011
Interlaken: Alpensymposium ausverkauft

Das neunte internationale Alpensymposium vom 18. und 19. Januar 2011 in Interlaken mit Gedächtnistrainer Markus Hofmann, Unternehmensberater Markus Junginger und einem international bekannten Überraschungsgast aus dem Bereich des Sports ist ausverkauft.


Sonntag 9. Januar 2011
Uetendorf: Schwerverletzte Frau bei Unfall mit Pferdewagen

Bei einem Unfall mit einer Pferdekutsche in Uetendorf ist am Sonntagvormittag eine Frau schwer verletzt worden. Das durchgebrannte Pferd konnte wenig später von einem Bauern angehalten werden.

Sonntag 9. Januar 2011
Brandstiftung in Hilterfingen – Grillstelle ausgebrannt

Die Untersuchungsbehörden gehen von Brandstiftung aus: Am Sonntagmorgen ist in Hilterfingen eine Grillstelle ausgebrannt. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.


Samstag 8. Januar 2011
Unterseen: Zwei Autos frontal kollidiert

Nach einer Frontalkollision von zwei Autos auf vereister Strasse sind am Samstag in der Mittagszeit in Unterseen drei Personen für weitere Abklärungen ins Spital gebracht worden.

Samstag 8. Januar 2011
Brienz: Die Quaibahn kehrt zurück

Der Gemeinderat von Brienz freut sich, dass Ueli Senn mit seiner Kleindampfbahn in der nächsten Saison wieder auf dem Brienzer Quai unterwegs ist.

Samstag 8. Januar 2011
«Den Wald in seiner Fläche und geografischen Verteilung erhalten»

Zum Start des internationalen Jahr des Waldes 2011 fordert die Naturschutzorganisation Pro Natura, der bedeutendste Lebens- und Erholungsraum – der Wald – müsse in seiner Fläche und geografischen Verteilung erhalten bleiben. Zudem soll sich ein Fünftel der Schweizer Waldfläche in Form von Waldreservaten möglichst ungestört entwickeln können.


Freitag 7. Januar 2011
Steffisburg: Brand wegen einer technische Störung

Der Brand eines Mehrfamilienhauses in Steffisburg vom Sonntag 5. Dezember 2010, ist auf eine technische Störung an der elektrischen Hausinstallation zurückzuführen.

Freitag 7. Januar 2011
Regionale Naturpärke: Kanton reicht Gesuche ein

Zusammen mit den Parkträgerschaften hat die Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion des Kantons Bern beim Bundesamt für Umwelt die Gesuche für den Betrieb der vier regionalen Naturpärke Thunersee-Hohgant, Diemtigtal, Gantrisch und Chasseral eingereicht. Gleichzeitig ersucht der Kanton den Bund um Beiträge von 7,2 Millionen Franken für die Naturpärke in den Jahren 2012 bis 2015

Freitag 7. Januar 2011
Spital STS AG unter neuer Leitung

Am 1. Januar 2011 hat Bruno Guggisberg als neuer Vorsitzender der Geschäftsleitung der Spital Simmental-Thun-Saanenland (Spital STS AG) die Geschäfte übernommen.

Freitag 7. Januar 2011
Erneut saisonal bedingter Anstieg der Arbeitslosigkeit

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern stieg im Dezember 2010 um 586 auf 14 206 Personen. (Schweiz +6968 auf 148 636 Personen). Der Anstieg betraf insbesondere den ganzen Baubereich und den Personalverleih. Die Arbeitslosenquote stieg von 2,6 auf 2,7 Prozent (Schweiz von 3,6 auf 3,8 Prozent).


Donnerstag 6. Januar 2011
Wechsel in der Interlakner Gastroszene

Jürg Lehmann-Bang und seine Frau Eun Hae, zuvor während zwei Jahren Direktionsehepaar im Viersternehotel Krebs an der Bahnhofstrasse 4 in Interlaken, mieten auf 1. Februar 2011 das Grand Café/Restaurant Schuh am Höheweg 56. Neuer Krebs-Direktor ab 14. Januar 2011 wird Markus F. Krell, die bisherige Direktionsassistentin Sonya Martin ist seit 1. Januar 2011 Vizedirektorin.

Donnerstag 6. Januar 2011
27 Unfälle auf vereisten Strassen gemeldet

Während aus dem Berner Oberland keine Unfallmeldungen bei der Kantonspolizei eingegangen sind, haben sich am Donnerstagmorgen im übrigen Kanton auf teilweise vereisten Strassen 27 gemeldete Unfälle ereignet. Am stärksten betroffen war die Region Seeland/Berner Jura. Mit einer Ausnahme blieb es bei Blechschaden.

Donnerstag 6. Januar 2011
Neuer Marketingleiter bei den Jungfraubahnen

Der 30jährige Stefan Pfister aus Unterseen übernimmt bei den Jungfraubahnen die Leitung der Abteilung Marketing. Jungfraubahnen-Chef Urs Kessler hat Pfister eingearbeitet und auf seine neue Aufgabe als Marketingleiter vorbereitet.


Mittwoch 5. Januar 2011
Lenk: «Skifahrerflucht» nach Zusammenprall

Nach dem Zusammenprall mit einem Skifahrer auf Rennski ist am Mittwochnachmittag an der Lenk im Simmental ein zwölfjähriger Knabe verletzt mit einem Helikopter ins Spital geflogen worden. Der 25- bis 35jährige unbekannte Skifahrer war weitergefahren.

Mittwoch 5. Januar 2011
Der Regenwurm ist das Tier des Jahres 2011

Der Regenwurm ist von der Naturschutzorganisation Pro Natura zum Tier des Jahres 2011 gewählt worden , Als eine von rund 40 Regenwurmarten der Schweiz sorgt er für lebendige, fruchtbare Böden. Mit der Wahl macht Pro Natura auf die Bedrohung des Bodens als unsere Lebensgrundlage aufmerksam und plädiert für einen haushälterischen Umgang mit der begrenzten Ressourcen.


Dienstag 4. Januar 2011
Geschützte Werkstätten sind keine niederschwelligen Bastelstuben

Mit 37 330 Beschäftigungstagen publiziert das sozial tätige Zentrum Seeburg mit Sitz in Iseltwald seine Leistungsbilanz bei den geschützten Arbeitsplätzen im vergangenen Jahr 2010. Umgerechnet ergibt die Anzahl Beschäftigungstage rund 144 Jahresstellen.

Dienstag 4. Januar 2011
Neues Musikfestival in Interlaken abgeblasen

Ein für kommenden Sommer geplantes Musikfestival soll nun nicht in Interlaken stattfinden. Nachdem die Gemeinden Matten und Wilderswil einen weiteren Grossanlass auf dem Flugplatz in dieser Form nicht unterstützten, wird sich laut einer Medienmitteilung das nicht standortgebundene Festival für einen anderen Austragungsort in der Schweiz entscheiden.

Dienstag 4. Januar 2011
Mehr Gäste auf dem Jungfraujoch

Im Jahr 2010 haben 672 000 Personen das Jungfraujoch besucht. Die Jungfraubahn konnte 21 000 Gäste mehr begrüssen als im Jahr zuvor, was einer Steigerung von 3,2 Prozent entspricht.


Montag 3. Januar 2011
Interlaken: Finanzplan rechnet mit Bilanzfehlbetrag

Der Finanzplan 2011 bis 2015 der Gemeinde Interlaken rechnet mit einem Bilanzfehlbetrag von 0,47 Millionen Franken im Jahr 2015.

Montag 3. Januar 2011
Meiringen: Sprayereien an Zugkomposition geklärt

Zwei junge Männer und ein Jugendlicher haben gestanden, unter anderem an und in einer Zugkomposition in Meiringen gesprayt und Beschädigungen verübt zu haben.

Montag 3. Januar 2011
Interlaken: Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland

Über eine Lockerung des Liegenschaftsverkaufs an Personen im Ausland hat der Gemeinderat von Interlaken die Vernehmlassung eröffnet.

Montag 3. Januar 2011
Thun: Alkohol am Steuer – Frontalkollision

Eine betrunkene Automobilistin ist am Sonntagabend bei einer Frontalkollision in Thun verletzt worden. Die Allmendingenallee wurde für rund zwei Stunden in beiden Richtungen gesperrt. Dadurch erlitt der Bus der Verkehrsbetriebe Steffisburg–Thun–Interlaken (STI) einige Verspätungen.


Sonntag 2. Januar 2011
«Heisser» Neujahrsbegrüssungsanlass in Interlaken

Zum Neujahrsbegrüssungsanlass «Touch the Mountains» in Interlaken mit Auftritten des Zürcher Rappers Bligg, bürgerlich Marco Bliggensdorfer (Bild), des Brienzer Mundartmusikers Marc Trauffer und der Berner Band Halunke sind am 1. Januar 2011 nach Angaben der Veranstalter an die 25 000 Besucher erschienen.


Samstag 1. Januar 2011
Millionenschaden bei Chaletbrand in Gstaad

Beim Brand eines Chalets in Gstaad (Gemeinde Saanen) ist am Neujahrstag ein Millionenschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Samstag 1. Januar 2011
Umfahrung Faulensee: Nach Streifkollision weitergefahren

Nach einer Streifkollision auf der Umfahrung Faulensee der Autostrasse A8 im Berner Oberland ist am Samstagmorgen ein Automobilist weitergefahren und wurde bei der Raststätte Grauholz angehalten.

Samstag 1. Januar 2011
Frutigen: Schulhausvorlage kommt vors Volk

Die Vorlage «Sanierung und Ausbau Schulhaus Kanderbrück» wird laut einer Mitteilung der Einwohnergemeinde Frutigen am 27. Mai 2011 dem Volk unterbreitet.

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7

Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

'