Das Kurhaus auf der Sonnenterrasse in Ringgenberg mit Aussicht auf Berge und Brienzersee

Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 12. Jahrgang
Januar 2008
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Traumferien in Sunstar-Hotels



Swiss Myco Holidays
Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!

Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch
.
 
Netz gegen Kinderporno
Seitenanfang
Donnerstag 31. Januar 2008
Steffisburg: Kickboarder von Auto angefahren

Ein 13jähriger Knabe ist auf seinem Kickboard am Donnerstagnachmittag in Steffisburg von einem Auto angefahren und verletzt worden.

Donnerstag 31. Januar 2008
Mehr Fahrgäste mit den Verkehrsbetrieben STI unterwegs

Die Verkehrsbetriebe Steffisburg–Thun–Interlaken (STI) haben im vergangenen Jahr 12,5 Millionen Fahrgäste befördert, was einer Zunahme um 430 000 Passagiere oder 3,5 Prozent entspricht. Die Zahl der ertappten Schwarzfahrer ist zwar gegenüber dem Vorjahr von 2,5 auf 2,1 Prozent zurückgegangen, allerdings entspricht das auf ein Jahr hochgerechnet immer noch mehr als einer Viertelmillion Schwarzfahrer.

Donnerstag 31. Januar 2008
Erfolgreiches Geschäftsjahr 2007 der Bank EKI

Die Ersparniskasse des Amtsbezirks Interlaken (Bank EKI) kann auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2007 zurückblicken. Aufgrund des positiven Abschlusses wird wie im Vorjahr eine Dividendenerhöhung um zwei Prozentpunkte von bisher 13 auf neu 15 Prozent beantragt.

Donnerstag 31. Januar 2008
Falsche Polizisten in Interlaken und in der Stadt Bern

Sowohl in Interlaken als auch in der Stadt Bern sind am Mittwochnachmittag Touristen Opfer von Trickdiebstählen geworden. In beiden Fällen spielten dabei falsche Polizisten eine Rolle.

Donnerstag 31. Januar 2008
Thun: Defibrillatoren zur Verhinderung des plötzlichen Herztodes

Um auch in den öffentlichen Gebäuden der Stadtverwaltung Thun Erste Hilfe noch wirkungsvoller zu erbringen, stehen ab sofort sogenannte Laiendefibrillatoren zur Verfügung.

Donnerstag, 31. Januar 2008
Curling: Füssen gewinnt die Vorsass-Trophy

Im Finalspiel der 8. Vossass-Trophy hat sich die Curlingmannschaft von Füssen gegen das Berner Team CC Zytglogge mit einem 8:5-Sieg durchgesetzt.

Donnerstag 31. Januar 2008
Die Parolen der FDP Interlaken

Die Freisinnig-Demokratische Partei (FDP) Interlaken hat an der letzten Parteiversammlung die Parolen für die kommenden Abstimmungen vom 24. Februar gefasst. Sie empfiehlt die Volksinitiative gegen Kampfjetlärm zur Ablehnung.

Donnerstag 31. Januar 2008
Beatenberg: Schülerskirennen am Niederhorn

Der Wanderpreis für die Tagesbestzeit am Beatenberger Schülerskirennen ist bei den Mädchen von Olivia Grossniklaus und bei den Knaben von Christoph Schmocker (beide 8. Klasse) gewonnen worden.
Mittwoch 30. Januar 2008
Sesselbahn Fallboden erst im nächsten Winter wieder in Betrieb

Weil nach dem Unglück bei der Sesselbahn Fallboden weitere betriebliche und technische Massnahmen umgesetzt werden sollen, nimmt die Bahn den Betrieb in dieser Wintersaison nicht mehr auf.

Mittwoch 30. Januar 2008
Die Parolen der SP Bödeli

Der Vorstand der SP Bödeli hat am vergangenen Montag die Parolen für die Abstimmungen vom 24. Februar 2008 gefasst. Für das Anliegen der Volksinitiative gegen den Kampfjetlärm in Tourismusgebieten hegt die Sozialdemokratische Partei Bödeli grosse Sympathien. In der vorliegenden Form ist die Initiative aber kaum umsetzbar, weshalb Stimmfreigabe beschlossen wurde.


Dienstag 29. Januar 2008
Interlaken: Täterschaft nach Auseinandersetzung ermittelt

Nach einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen sechs amerikanischen Touristen und vier vorerst unbekannten Männern im Dezember 2007 – dabei wurde ein Amerikaner verletzt – sind zwei Schweizer ermittelt worden. Die beiden sind geständig.

Dienstag 29. Januar 2008
Thun: Wasserlabor und Pilzkontrolle bleiben bestehen

Auch nach der Kantonalisierung der Lebensmittelkontrollen per 1. Januar 2008 werden in Thun die Pilzkontrolle und das Wasserlabor aufrechterhalten.

Dienstag 29. Januar 2008
Thun: Änderung des Baureglements soll Lebensqualität verbessern

Der Thuner Gemeinderat will die Innenstadt als vielfältiges Quartier entwickeln und erhalten. Mit einer Änderung des Baureglements soll dem Lärm von Überzeitlokalen entgegengewirkt werden. Vorgesehen sind eine Plafonierung der generellen Überzeitbewilligungen auf dem heutigen Stand und Einschränkungen bei der Erteilung dieser Lizenz.
Berner Oberland News
das Team

Herausgegeben von
Peter
 Schmid

Freier Journalist
*
Dora Schmid-Zürcher
Ständige redaktionelle und
administrative Mitarbeiterin

Obdorfstrasse 279 A

CH-3852 Ringgenberg
Telefon +41 33 821 10 61
Fax +41 33 82110 64
Mobile  +41 79 427 45 78
Postcheckkonto 40-71882-7

*

Bruno
Petroni
Journalist
Reginaweg 13
CH-3800 Matten bei Interlaken
Mobile  +41 79 656 99 41
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.


Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Fahrpläne
SBB / DB / ÖBB
Seitenanfang

Dienstag 29. Januar 2008
SAC-Sektion Interlaken: Tausend Mitglieder und hundert Baumrettungen

Die SAC-Sektion Interlaken hat an ihrer Hauptversammlung ihr tausendstes Mitglied gefeiert. Die Rettungsstation der Sektion verzeichnete die hundertste Baumrettung eines Gleitschirmpiloten.


Montag 28. Januar 2008
Frühlingsvorboten am Burgseeli in Ringgenberg-Goldswil

Erst Ende Januar und schon schwärmen bei milden Temperaturen am Burgseeli in Ringgenberg-Goldswil die  Bienen aus u8nd besuchen bereits blühende Frühlingsvorboten.

Montag 28. Januar 2008
Thun: 13 Anzeigen wegen sexuellen Handlungen mit 15jährigem Mädchen

Beim Untersuchungsrichteramt IV Berner Oberland sind bisher zwölf Personen – darunter neun Fussballspieler – wegen sexuellen Handlungen mit einem 15jährigen Mädchen angezeigt  worden; eine weitere Anzeige wurde beim Jugendgericht Oberland deponiert.

Montag 28. Januar 2008
Spitalpetition an die falsche Adresse gerichtet

Eine heute Montag bei der Staatskanzlei eingereichte Petition «Pro Akutspital Zweisimmen» müsste nach Auffassung der Kantonsregierung an den  Verwaltungsrat der Spitalgruppe Simmental – Thun – Saanenland (Spital STS AG)  gerichtet werden. Der Regierungsrat will die Petition «zu gegebener Zeit» beantworten.

Montag 28. Januar 2008
Gesuch für vier regionale Naturparks eingereicht

Der Bund soll im Kanton Bern den Aufbau von vier regionalen Naturparks unterstützen: Der Kanton reicht für den bereits bestehenden Parc régional Chasseral und die Parkprojekte Diemtigtal, Thunersee-Hohgant und Gantrisch ein entsprechendes Gesuch ein. Gleichzeitig hat der Regierungsrat mit einer kantonalen Einführungsverordnung die rechtlichen Grundlagen für den Aufbau nachhaltig erfolgreicher Parks erlassen.


Sonntag 27. Januar 2008
Ringgenberg/Interlaken: Bergwanderer am Harder gerettet

Nicht nur auf den Skipisten herrscht momentan Hochbetrieb: Mehrere Male mussten Rettungsflugwachtcrews an diesem Wochenende ausrücken, um in Not geratenen Berggängern Hilfe zu bringen. Viel Glück hatte dabei auch ein am Harder oberhalb von Ringgenberg abgestürzter Bergwanderer.

Sonntag 27. Januar 2008
Schönried: Nach Skiunfall gestorben

Nach einem Sturz am Freitagnachmittag auf einer Skipiste in Schönried (Gemeinde Saanen) ist der Verunfallte am Samstagnachmittag im Spital gestorben.
Samstag 26. Januar 2008
Innovationspreis Berglandwirtschaft 2008

Zum sechsten Mal schreibt die Volkswirtschaftskammer Berner Oberland (VWK) ihren Innovationspreis für die Berglandwirtschaft aus.
Freitag 25. Januar 2008
«Regierung treibt qualitative Entleerung voran»

Die von alt Nationalrat Hanspeter Seiler präsidierte «IG Ländlicher Raum» fordert den Regierungsrat auf, seinen Beschluss, die Zivilstandsämter von bisher 24 um deren 17 auf 7 zu beschränken zu ändern, «mindestens eine bezirksrefomgemässe Lösung vorzusehen und die qualitative Entleerung von Teilen des ländlichen Raums sowie den Abbau des staatlichen Service public endlich zu stoppen».

Freitag 25. Januar 2008
Destination Lenk-Simmental will selbständig bleiben

Die Destination Lenk-Simmental soll nach einem Beschluss des Verwaltungsrates der Lenk-Simmental Tourismus AG (LST AG) selbständig bleiben.

Freitag 25. Januar 2008
Interlaken: Arne Müller verlässt den Grossen Gemeinderat

Arne Müller (SP) hat seinen Rücktritt als Mitglied des Grossen Gemeinderates auf Ende Januar 2008 erklärt, weil er aus Interlaken wegzieht. Damit erfolgt bereits im ersten Monat der neuen Legislatur ein erster Wechsel.


Donnerstag 24. Januar 2008
Thuner Stadtfest rund um den Fussball

In insgesamt 16 grösseren Schweizer Städten – darunter in Thun – werden die Spiele der Fussball-Europameisterschaft 2008 im öffentlichen Raum auf Grossleinwand übertragen. Neben der Übertragung von Spielen auf dem Dach des Grabengut-Parkhauses finden in Thun während der dreiwöchigen Europameisterschaft ab 7. Juni auch Musikanlässe statt und auf den Plätzen der Innenstadt sollen unter anderem Kleinkunstproduktionen geboten werden.

Donnerstag 24. Januar 2008
Thun: Nach Beschädigungen acht Tatverdächtige ermittelt

Einige von verschiedenen Beschädigungen in den Nächten auf Samstag und Sonntag in Thun sind inzwischen geklärt worden. Diese sollen von insgesamt acht Jugendlichen begangen worden sein

Donnerstag 24. Januar 2008
Strassenverkehrskontrollen in Thun: 49 Widerhandlungen

Die Kantonspolizei hat auf Strassen in der Stadt Thun am Mittwoch verschiedene Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei mussten 49 Widerhandlungen geahndet werden.

Donnerstag 24. Januar 2008
Ringgenberg: Lotto am Wochenende

Zum ersten Mal findet am Samstag 26.  und Sonntag 27. Januar 2008 im Hotel Bären in Ringgenberg ein gemeinsames Lotto der vereinigten Männerchöre Ringgenberg/Bönigen und der Theatergruppe Ringgenberg statt.
Mittwoch 23. Januar 2008:
Alpensymposium in Interlaken: Sepp Blatter zum Abschluss


Den Abschluss des zweitägigen Alpensymposiums in Interlaken machten ein Referat von Sepp Blatter, Präsident des Weltfussballverbandes Fifa, und ein Podiumsgespräch zum Thema «Der Sport – Stellenwert der Corporate Social Responsibility».

Mittwoch 23. Januar 2008
Thun: Kinder mit Lernschwierigkeiten künftig vermehrt in Regelklassen

Was der Kanton Bern anstrebt und verordnet, entspricht auch den Integrationszielen der Stadt Thun: Dass Kinder mit Lernschwierigkeiten künftig weniger in Kleinklassen und vermehrt in Regelklassen unterrichtet werden – mit individueller Förderung und Begleitung.

Mittwoch 23. Januar 2008
Unterseen: Gemeindewahlen im September

Der Gemeinderat von Unterseen hat die Terminplanung für die diesjährigen Gemeindewahlen vom 28. September 2008 genehmigt.

Mittwoch 23. Januar 2008
Thun: Besucherrekorde im Wocher-Panorama und im Kunstmuseum

Das als Depositum der Gottfried-Keller-Stiftung vom Kunstmuseum Thun geführte Panoramabild von Marquard Wocher im Schadaupark hat in der letzten Saison zwischen Mai und Oktober 6300 Besucher verzeichnen können, was einem neuen Besucherrekord entspricht.
Dienstag 22. Januar 2008
Unfall auf dem Thuner Bahnhof

Auf einem Perron des Thuner Bahnhofs ist am Dienstagvormittag eine 27jährige Frau von einem vorbeifahrenden Zug umgerissen und verletzt worden.

Dienstag 22. Januar 2008
Lauterbrunnen: Die Ressorts sind verteilt

Der Gemeinderat von Lauterbrunnen hat an seiner ersten Sitzung in der neuen Legislatur die Ressorts zugeteilt, Andres Goetschi wurde zum Vizegemeindepräsidenten gewählt.

Dienstag 22. Januar 2008
Interlaken: Gymnasiasten führen satirische Komödie auf

Die Theatergruppe des Gymnasiums Interlaken führt vom 2. bis 6. Februar 2008 in der Aula der Sekundarschule Interlaken in einer aktualisierten Fassung die satirische Komödie «Der Selbstmörder» des russischen Autors Nikolai Erdman auf.

Dienstag 22. Januar 2008
Thun: Seestrasse und Bahnhofplatz sollen weiter entlastet werdenUm den Bahnhofplatz und die Seestrasse in Thun noch wirksamer vom Durchgangsverkehr zu entlasten, soll «Zubringer gestattet» demnächst nur noch zwischen der Frutigenstrasse und der Karl-Koch-Strasse, die stadteinwärts kurz nach der Schadaukurve in die Seestrasse einmündet, gelten.
Montag 21. Januar 2008
Mitholz: «Nur Tunnel bietet Sicherheit vor Lawinen»

In diesem Frühjahr will der Kanton mit der Sanierung des einsturzhgefährdeten Mitholz-Strassentunnels beginnen. Die Sanierung soll einem vielfach geäusserten Wunsch der Region entsprechen; denn nur der sanierte Tunnel gewährleiste eine lawinensichere Strassenverbindung nach Kandersteg.

Montag 21. Januar 2008
Thuner Gemeinderätin Jolanda Moser am Knie verletzt

Für einmal war der 13. für die Thuner Gemeinderätin Jolanda Moser kein Glückstag: Als Zuschauerin an der Lauberhorn-Abfahrt wurde sie durch einen anderen Skifahrer unglücklich touchiert, stürzte und erlitt eine Fraktur am sogenannten Tibiaplateau.

Montag 21. Januar 2008
Bönigen: Gemeindebeschwerde zurückgezogen

Die Gemeindebeschwerde vom 18. Dezember 2007 gegen die Gemeindeversammlung von Bönigen vom 7. Dezember 2007 ist «nach ausgiebiger Verhandlung und den eingehenden Erläuterungen durch den Regierungsstatthalter» zurückgezogen worden.
Sonntag 20. Januar 2008
Thun: Beschädigungen in der Innenstadt

An verschiedenen Orten im Thuner Stadtzentrum hat in der Nacht auf Samstag 19. Januar 2008 eine unbekannte Täterschaft zahlreiche Beschädigungen verübt.
Samstag 19. Januar 2008
Inferno-Abfahrt: Mario Teuscher und Marianne Rubi

Die 65. Inferno-Abfahrt in Mürren ist am Samstag von Mario Teuscher vor dem Adelbodner Ruedi Trummer und Marcel Fässler aus Gross gewonnen worden. Bei den Frauen fuhr das Grindelwalder Trio Marianne Rubi, Annina Strupler und Ursula Rubi auf der 9,5 Kilometer langen Piste am schnellsten.

Samstag 19. Januar 2008
Grindelwald: Kunstwerke aus Schnee

Künstlerteams aus zehn Ländern haben in der zu Ende gehenden Woche in Grindelwald Schneeskulpturen zum Thema «Schritt um Schritt» geschaffen. Sowohl die Jury als auch das Publikum setzten das britische Team auf Platz 1.
Freitag 18. Januar 2008
Hotel Beausite Unterseen: Stammgäste als glückliche Gewinner


Den Gewinnern des Hauptpreises bei einer Tombola an der Silvester-Gala im Hotel Beausite in Unterseen, Tjitse van Ek und seine Frau Ans aus den Niederlanden, ist ein roter Personenwagen vom Typ Citroën C1 übergeben worden.

Freitag 18. Januar 2008
Spiez: Gebührenreglement in Kraft gesetzt

Das am 26. November 2007 vom Grossen Gemeinderat Spiez verabschiedete Gebührenreglement ist an der Gemeinderatsitzung vom 14. Januar 2008 rückwirkend auf 1. Januar 2008 in Kraft gesetzt worden.

Freitag 18. Januar 2008
Energie Thun AG: Ausschluss einer «Put-Option»

Die Stadt Thun und die BKW FMB Energie AG haben den Vertrag über den Verkauf von 49 Prozent der Aktien der Energie Thun AG verlängert, und zwar unter Ausschluss der «Put-Option» zum Verkauf der restlichen Aktien.
Donnerstag 17. Januar 2008
24. Inferno-Superkombination (Langlauf und Riesenslalom)

In der Superkombination im Rahmen der 65. Internationalen Inferno-Skirennen in Mürren hat sich Annina Strupler vor Melanie Steuri und Nicole Almer (alle Grindelwald) an die Spitze gesetzt. Bei den Männern belegt Rainer Jäpel aus dem sächsischen Freital vor Thomas Ryser (Homberg bei Thun) und Bernhard Kiener (Gündlischwand) den ersten Platz.

Donnerstag 17. Januar 2008
Mit fast hundert Sachen durch Zweisimmen

Mit 98 Kilometer pro Stunde innerorts ist ein Fahrzeugführer am Mittwoch in Zweisimmen bei einem erlaubten Höchsttempo von 50 Kilometer pro Stunde in eine Geschwindigkeitskontrolle gerast.

Donnerstag 17. Januar 2008
Spiez: Automobilist nach Unfall verschwunden

Nach einem Autounfall mit erheblichem Sachschaden in der Nacht auf Donnerstag auf der A8 bei Spiez ist der Fahrer mit dem beschädigten Wagen verschwunden.

Donnerstag 17. Januar 2008
Walter Messerli Präsident des Oberländerrates

Grossrat Walter Messerli aus Interlaken ist als Nachfolger von Grossrat Hans-Jörg Pfister, Zweisimmen, zum Präsidenten des Oberländerrates gewählt worden.

Donnerstag 17. Januar 2008
Lawinenverbauungen unterhalb des Männlichen

Für die erste und zweite Etappe des Lawinenverbauungs- und Aufforstungsprojekts Mossenegg-Männlichen hat der Regierungsrat des Kantons Bern einen Kantonsbeitrag von 5,02 Millionen Franken an die Gesamtkosten von 5,58 Millionen Franken zuhanden des Grossen Rates verabschiedet.
Mittwoch 16. Januar 2008
Bönigen: Beschwerde behindert Gemeindetätigkeit

Die Handlungsfähigkeit der Gemeindebehörden von Bönigen ist momentan erheblich eingeschränkt: Wegen einer Beschwerde gegen die Gemeindeversammlung vom 7. Dezember 2007 können alle an dieser Versammlung gefällten Entscheide vorerst nicht vollzogen werden.

Mittwoch 16. Januar 2008
SP Unterseen: Behördentreff 2008

Die Behördenmitglieder der Sozialdemokratischen Partei Unterseen (SPU) haben sich am Dienstag im Stadthaus Unterseen zu ihrem jährlichen Behördentreff eingefunden.

Mittwoch 16. Januar 2008
Benefizanlass für autistische Kinder

Unter dem Motto «Solidarität für Kinder mit Autismus» führt der Elternverein Autismus Schweiz am Samstag 9. Februar 2008, ab 19 Uhr eine grosse Benefiz-Gala in einem grossen Zelt vor dem Hotel Beausite in Unterseen bei Interlaken durch.

Mittwoch 16. Januar 2008
Neuer Feuerwehrkommandant in Beatenberg

Auf Anfang 2008 hat der bisherige Vizekommandant Hans Schmocker von Hans von Allmen das Kommando der Feuerwehr Beatenberg übernommen.

Mittwoch 16. Januar 2008
Jungfraubahnen: Pensionierte Mitarbeiter verabschiedet

Mitte Januar sind die im Jahr 2007 pensionierten Mitarbeiter der Jungfraubahnen offiziell verabschiedet worden. Die zwölf Pensionierten – eine Frauen und elf Männer – arbeiteten zusammen 409 Jahre bei den Jungfraubahnen, also im Durchschnitt 34 Jahre.

Mittwoch 16. Januar 2008
Thun: Fussgänger von Auto angefahren

Im Bereich eines Fussgängerstreifens ist am Dienstagabend in Thun ein Fussgänger von einem Personenwagen angefahren und dabei leicht verletzt worden. Der Automobilist entfernte sich ohne anzuhalten von der Unfallstelle.
Dienstag 15. Januar 2008
Neue Standorte für Zivilstandsämter und Ausweiszentren

Nur noch sieben statt zwei Dutzend Zivilstandsämter im Kanton Bern: Angelehnt an die Reform der dezentralen Verwaltung hat der Regierungsrat beschlossen, die Anzahl der Zivilstandsämter auf wenige regionale Standorte – im Oberland sind dies Interlaken (Oberland-Ost) und Thun (Oberland-West) – zu reduzieren und die Zivilstandskreise neu zu definieren.

Dienstag 15. Januar 2008
Gründung einer IG Tourismus Brienz angekündigt

Mit dem Ziel, im ersten Quartal dieses Jahres in Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Tourismusorganisation Interlaken gemeinsame Ziele konstruktiv zu erarbeiten, ist für übermorgen Donnerstag in Brienz die Gründung einer Interessengemeinschaft Tourismus Brienz (IGTB) angesetzt.

Dienstag, 15. Januar 2008
Zwei Unfälle auf vereister Strasse im Simmental

Ein Auto und ein Lastwagen sind in der Nacht auf Dienstag in Oberwil und Latterbach auf der Simmentalstrasse von der vereisten Fahrbahn abgekommen. Eine Automobilistin wurde verletzt. Die Fahrzeuge mussten mit Kränen geborgen werden.

Dienstag 15. Januar 2008
Thun: Neues Kleintanklöschfahrzeug für Goldiwil und Heiligenschwendi

Ab kommenden Herbst verfügt die Kompanie 2 der Feuerwehr Thun über ein neues Kleintanklöschfahrzeug. Der Thuner Gemeinderat hat dafür einen gebundenen Kredit von 300 000 Franken bewilligt.
Montag 14. Januar 2008
Gemeinderat Ringgenberg: Ärger mit Unvernünftigen

Trotz Warn- und Verbotstafeln kommt es immer wieder vor, dass sich einzelne Besserwisser auf das Eis beim Burgseeli in Ringgenberg-Goldswil wagen. So geschehen über die Festtage während des Tauwetters.

Montag 14. Januar 2008
Uetendorf: Ressortverteilung im Gemeinderat

An seiner letzten Sitzung hat der Gemeinderat von Uetendorf die Ressorts neu verteilt. Die beiden neuen Mitglieder übernehmen die frei gewordenen Ressorts, die übrigen Mitglieder behalten ihre Aufgabenbereiche.

Montag 14. Januar 2008
Adelboden: Ressorts verteilt und Vizegemeinderatspräsidenten gewählt

Der Gemeinderat von Adelboden hat an seiner ersten Sitzung mit den neuen Gemeinderäten unter dem Vorsitz des neuen Obmanns Stephan Lauber die Ressortverteilungen vorgenommen. Jürg Blum wurde zum Vizegemeinderatspräsidenten gewählt.

Montag 14. Januar 2008
Kraftwerke Oberhasli AG: «Sichere und klimaschonende Stromproduktion»

Mit 2195 Gigawattstunden (GWh) hat die Kraftwerke Oberhasli AG (KWO) im Jahr 2007 das sechstbeste Jahresergebnis ihrer Energieproduktion seit dem Jahr 1932 erreicht.

Montag 14. Januar 2008
Sonnenkraftwerk auf dem Jungfraujoch offiziell in Betrieb

Die erste Ausbauetappe des laut der BKW-Tochter «sol-E Suisse AG» welthöchsten Sonnenkraftwerks auf dem gut 3500 Meter hohen Jungfraujoch ist Ende der vergangenen Woche offiziell in Betrieb genommen worden.
Sonntag 13. Januar 2008
Lauberhornabfahrt: Bode Miller vor Didier Cuche

Der Vorjahressieger Bode Miller (USA) hat am Sonntag vor dem Schweizer Didier Cuche und dem Kanadier Manuel Osborne-Paradis die Lauberhornabfahrt gewonnen.

Sonntag 13. Januar 2008
Oberwil im Simmental: Kollision auf vereister Strasse

Nach einem Zusammenstoss von zwei Personenwagen in Oberwil sind am Sonntagvormittag drei Personen mit Ambulanzen zur ambulanten Behandlung ins Spital gebracht worden. Die Simmentalstrasse blieb einige Zeit gesperrt.

Sonntag 13. Januar 2008
Bönigen: Beschädigungen an Booten

Im Bootshafen beim Strandbad in Bönigen sind zwischen Freitagabend und Sonntagmorgen von einer unbekannten Täterschaft die Abdeckungen der Boote zerschnitten und weitere Beschädigungen begangen worden. Der Schaden wird auf über 20 000 Franken geschätzt.

Sonntag 13. Januar 2008
Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss

Zwischen Freitag und Sonntag sind im Kanton Bern elf Personen festgestellt worden, die mit ihrem Fahrzeug unterwegs waren, obwohl sie zuvor zuviel Alkohol konsumiert hatten.

Sonntag 13. Januar 2008
Gsteigwiler: Beitrag von 16 500 Franken an Interlakner Kongressräumlichkeiten

Mit dem Einzug von neuen Ratsmitgliedern ist die erste Sitzung des Gemeinderates von Gsteigwiler im Jahr von viel Organisatorischem geprägt gewesen. Unter anderem standen auch Vormundschaftsangelegenheiten und das Gesuch um einen Beitrag an die Erweiterung der Kongressräumlichkeiten in Interlaken auf der Traktandenliste.

Sonntag 13. Januar 2008
Bönigen: Adolf Jundt pensioniert

Adolf Jundt, Vorarbeiter im Bauamt Bönigen, ist laut einer Mitteilung nach 28 Jahren Gemeindetätigkeit Ende Jahr in den Ruhestand getreten.
Samstag 12. Januar 2008
Grange triumphiert auch im Slalom von Wengen

Einen Tag nach der Superkombination hat der Franzose Jean-Baptiste Grange in Wengen auch den Slalom gewonnen.

Samstag 12. Januar 2008
Parkhotel Goldswil wird zum «Floh- und Trödlermarkt»

Mit einer Umnutzung des Parkhotels Goldswil erweitert die Steiners Second-Hand-Shop AG die Verkaufs- und Ausstellungsfläche in der bestehenden 320 Quadratmeter grossen angrenzenden Lagerhalle auf insgesamt 1500 Quadratmeter. Nach den bereits weit gediehenen Einrichtungsarbeiten ist die Eröffnung am Wochenende vom 9./10. Februar 2008 vorgesehen.
Freitag 11. Januar 2008
Super-Kombination in Wengen: Albrecht verpasste knapp den Sieg

Nur sechs Hunderstelsekunden vor dem Schweizer Daniel Albrecht hat der Franzose Jean-Baptiste Grange mit Slalombestzeit die Super-Kombination in Wengen gewonnen. Auf Platz 3 kam Bode Miller (USA) vor dem Österreicher Benjamin Reich.

Freitag 11. Januar 2008
Das Snowpenair ist ausverkauft

Knapp drei Monate vor dem Anlass ist das 11. Snowpenair-Konzert auf der Kleinen Scheidegg vom Samstag 29. März 2008 bereits ausverkauft.

Freitag 11.Januar 2008
Thun: Winter-Baumpflege ist angelaufen

Seit Anfang Jahr führt die Stadtgärtnerei Thun wieder die alljährlichen Pflegearbeiten an den Alleebäumen und Baumreihen durch. Im Strandbad werden zur langfristigen Erhaltung des Baumbestandes mehrere einheimische Jungbäume neu gepflanzt.
Donnerstag 10. Januar 2008
Lenk: Verschütteter Snowboarder tot geborgen

Ein vor einer Woche an der Lenk von einer Lawine verschütteter Snowboarder ist am Donnerstagvormittag tot geborgen werden.

Donnerstag 10. Januar 2008
Thun: Velofahrerin von Auto erfasst und verletzt

Bei der Kollision mit einem Auto ist am Donnerstagnachmittag in Thun eine 16jährige Velofahrerin verletzt worden. Durch den Unfall wurde auch der Busbetrieb beeinträchtigt.

Donnerstag 10. Januar 2008
Ermutigender Versuch mit Moonliner-Nachtbussen

Erfolgreicher Versuchsbetrieb mit Moonliner-Nachtbussen während der vergangenen Festtage: Es wird nun geprüft, ob ein entsprechendes Angebot bereits ab Juni definitiv eingeführt werden kann.

Donnerstag 10. Januar 2008
Interlaken: Empfang nach den Berufsweltmeisterschaften in Japan

Grosser Empfang am Bildungszentrum Interlaken (BZI) für die Berner Gewinner an den Berufsweltmeisterschaften in Japan: Erziehungsdirektor Bernhard Pulver und Christoph Erb, Direktor Berner KMU, würdigten am Donnerstag an einer Feier die herausragenden Leistungen der Preisgewinner und überreichten ihnen ein Präsent.

Donnerstag 10. Januar 2008
Interlaken: Ortsplanungsrevision geht in die zweite Vorprüfung

Der Gemeinderat von Interlaken hat an seiner ersten Sitzung im Jahr die Ortsplanungsrevision so weit bereinigt, dass sie in die abschliessende Vorprüfung beim Kanton gegeben werden kann. – René Bettoli ist als Vizegemeindepräsident gewählt worden.
Mittwoch 9. Januar 2008
Ski alpin: Erneut starke Schweizerinnen in Adelboden

Die Schweizerinnen Nadja Vogel und Steffi Horrer haben am FIS-Slalom vom Mittwoch in Adelboden die Plätze eins und drei belegt. Erfolgreich war auch die Japanerin Hiromi Yumoto welche wie am Rennen vom Vortag auf Platz zwei kam.

Mittwoch 9. Januar 2008
Sesselbahn Fallboden: Wiederinbetriebnahme mit Auflagen

Nach dem Unglück bei der Sesselbahn Fallboden hat das Bundesamt für Verkehr (BAV) der Wengernalpbahn AG für die Wiederinbetriebnahme der Bahn mehrere Auflagen gemacht. Die Bahn kann dann nach der Abnahme durch das BAV wieder in Betrieb genommen werden.

Mittwoch 9. Januar 2008
Unterseen: Urnenabstimmung am 24. Februar

An einer Urnenabstimmung haben die stimmberechtigten Unterseener am 24. Februar 2008 über einen Verpflichtungskredites von 3,37 Millio­nen Franken für die Gestaltung der Altstadt zu befinden.

Mittwoch 9. Januar 2008
Oberried: Ressorts im Gemeinderat verteilt

Der Gemeinderat von Oberried hat an seiner ersten Sitzung im neuen Jahr die Ressorts verteilt. Verena Grossmann ist neu Vizepräsidentin.

Mittwoch 9. Januar 2008
Interlaken: Wahlverhalten bei den Gemeindewahlen 2007

Die grösste Beteiligung an den Interlakner Gemeindewahlen vom 25. November 2007 weisen die 66- bis 75jährigen Männer auf, die tiefste die 18- bis 25 Jahre alten Frauen, von denen aber vier ins Parlament gewählt worden sind.

Mittwoch 9. Januar 2008
Skiweltcup Adelboden: Medienpreis verliehen

Während den Weltcuptagen haben mehr als 200 internationale Medienschaffende vor Ort über das Skispektakel in Adelboden recherchiert und berichtet. Erstmals wurde der «Media Award Adelboden» verliehen.

Mittwoch 9. Januar 2008
Tier des Jahres 2008: die Gebänderte Prachtlibelle

Sie entwickelt sich von einer Wasserlarve zu einer wahren Luftakrobatin – einer besonders schönen dazu: Die Gebänderte Prachtlibelle, das Pro-Natura-Tier des Jahres 2008.

Mittwoch 9. Januar 2008
Ski alpin: FIS-Frauen-Slalom in Adelboden

Am Adelbodner Weltcuphang Chuenisbärgli ist am Dienstag 8. Januar 2008 ein FIS-Frauen-Slalom von der Schweizerin Nicole Bulfoni mit Jahrgang 1987 gewonnen worden, gefolgt von der Japanerin Hiromi Yumoto als Zweitplazierte und der Schweizerin Valentina Flütsch auf dem dritten Rang.
Dienstag 8. Januar 2008
Das Edelweiss – von der Alpwiese zum Floristen

Die Forschungsanstalt Agroscope Changins-Wädenswil ACW hat dieses Jahr ein Edelweiss-Projekt lanciert mit dem Ziel, den Schweizer Schnittblumen- und Topfpflanzenproduzenten vielfältige Lösungen anzubieten. Vorversuche haben gezeigt, dass das Edelweiss sowohl gedeckt als auch im Freiland erfolgreich angebaut werden kann. Erste Anbauversuche bei den Produzenten sollen im nächsten Frühling stattfinden.
Montag 7. Januar 2008
Herdenschutzhunde auf Schafalpen haben sich bewährt

Der Einsatz von Herdenschutzhunden auf drei Schafalpen im Kanton Bern im vergangenen Sommer hat sich bewährt: Übergriffe von Wölfen und Luchsen auf Schafe sind hier ausgeblieben.

Montag 7. Januar 2008
Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit aus saisonalen Gründen

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ist im Dezember 2007 um 298 auf 10 346 (Schweiz +4192 auf 109 012) gestiegen. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich von 1,9 auf 2,0 Prozent, das schweizerische Mittel von 2,7 auf 2,8 Prozent. Die Jugendarbeitslosigkeit ging weiter zurück.
Sonntag 6. Januar 2008
Ski: Schweizer Slalomdebakel in Adelboden

Ernüchternder Ausgang des Weltcupslaloms von Adelboden nach dem Schweizer Riesenslalom-Triumph vom Vortag: Doppelsieg für die Österreicher – für den zweiten Lauf konnte sich nach mehreren Ausfällen kein Schweizer qualifizieren.
Samstag 5. Januar 2008
Thun: Wohnungsbrand in der Altstadt

Beim Brand einer Wohnung in der Thuner Altstadt ist am Samstagabend nach ersten Erkenntnissen ein Sachschaden von mehrere zehntausend Franken entstanden, Verletzt wurde niemand.

Samstag 5. Januar 2008
Schweizer Riesenslalom-Doppelsieg in Adelboden

Der 24jährige Schweizer Skirennfahrer Marc Berthod hat den Riesenslalom-Weltcup am Chuenisbärgli in Adelboden gewonnen: Er setzte sich mit einem Vorsprung von 0,56 Sekunden vor seinem Landsmann Daniel Albrecht durch. Dritter wurde der Österreicher Hannes Reichelt.

Samstag 5. Januar 2008
Frutigen: Gemeinderat gegen Schulhausschliessungen

Der Gemeinderat von Frutigen lehnt die Schliessung von Schulhäusern in den «Inneren Gebieten» ab. – Personen in Führungsorganisationen sollen von der Feuerwehrdienstersatzabgabe befreit werden. – Die Umsetzung eines reduzierten Winterdienstes soll strenger gehandhabt werden.
Freitag 4. Januar 2008
Matten bei Interlaken: Sieben Verletzte bei Kollision

Insgesamt sieben Verletzte forderte am Freitagabend in Matten bei Interlaken eine Kollision zwischen einem Auto und einem Postauto. Die Hauptstrasse musste für längere Zeit gesperrt werden.

Freitag 4. Januar 2008
Sesselbahnunglück auf der Wengernalp: Tödlich verletzter Mann identifiziert

Der beim Sesselbahnunglück auf der Wengernalp tödlich verletzte Mann ist als ein 29jähriger Deutscher (Bundesland Baden-Württemberg) identifiziert worden. Von den drei nach dem Unfall in Spitäler geflogenen Verletzten, konnten zwei wieder entlassen werden.

Freitag 4. Januar 2008
Ringgenberg: Weit über hundert Weihnachtsbäume den Flammen übergeben

Zum dritten Mal hat der Turnverein Ringgenberg-Goldswil ein Weihnachtsbaumverbrennen durchgeführt: Am Freitagabend 4. Januar 2008 schlugen auf dem Parkplatz beim Naturstrandbad Burgseeli in Ringgenberg die Flammen aus insgesamt weit über hundert Weihnachtsbäumen in den Himmel.

Freitag 4. Januar 2008
Lenk im Simmental: Von Lawine verschüttet

Ein 29jähriger Mann hat am Donnerstagnachmittag an der Lenk mit seinem Snowboard eine Lawine ausgelöst und ist von dieser mitgerissen worden. Mehrere Bergungsversuche mussten wegen schlechter Witterung abgebrochen werden.
Donnerstag 3. Januar 2008
Wengernalp: Ein Todesopfer und mehrere Verletzte bei Sesselbahnunfall

Bei einem Sesselbahnunfall auf der Wengernalp (Gemeinde Lauterbrunnen) sind am früheren Donnerstagnachmittag mehrere Personen verletzt worden, eine davon tödlich.

Donnerstag 3. Januar 2008
Erlenbach: Sattelschlepper verliert Aufleger

Auf der Simmentalstrasse zwischen Erlenbach und Latterbach hat am späteren Donnerstagvormittag ein Sattelschlepper seinen Aufleger verloren. Verletzt wurde dabei niemand.

Donnerstag 3. Januar 2008
Schweizer Skistars in Adelboden

Der Countdown zum Skiweltcup in Adelboden vom 5. und 6. Januar 2008 läuft: Die Piste am Chuenisbärgli ist rennbereit, wovon sich die Schweizer Skinationalmannschaft bereits überzeugt hat.

Donnerstag 3. Januar 2008
Amokdrohung Thun: Hinweise auf Ernsthaftigkeit fehlen

Die am 19. Dezember 2007 auf Grund einer Amokdrohung vorzeitig geschlossene Gewerblich-Industrielle Berufs- und die Wirtschaftsschule Thun nehmen nach den Weihnachtsferien den Schulbetrieb am 7. Januar 2008 wieder auf. Die Ermittlungen führten zu keinem Hinweis auf die Ernsthaftigkeit der Androhung.

Donnerstag 3. Januar 2008
Spitzenergebnis im Jahr 2007 für das Jungfraujoch

Die Jungfraubahn Holding AG kann auf ein erfolgreiches Jahr 2007 zurückblicken. 703 000 Besucher reisten letztes Jahr auf das Jungfraujoch. Noch nie in der 95jährigen Geschichte des Jungfraujochs fuhren mehr Gäste zum wichtigsten Ausflugsziel der Jungfraubahnen.
Mittwoch 2. Januar 2008
Das Hardermannli mit Familie und Gefolge

Zum Abschluss der Neujahrsfeierlichkeiten auf dem Bödeli sind am Berchtoldstag wieder das Hardermannli und sein Wyb mit dem Gefolge, den furchterregenden Potschen durch die Gassen von Interlaken und Unterseen gezogen.

Mittwoch 2. Januar 2008
Stress am «1.-Jänner-Kracher» in Interlaken

Bei einem grossen Publikumsaufmarsch am «1.-Jänner-Kracher» – für einen über einstündigen Auftritt vor einem grossen Feuerwerk nach Einbruch der Dunkelheit war der Schweizer Rapper Stress engagiert worden – ist am Neujahrstag in Interlaken der Jahresbeginn gefeiert worden.
Dienstag 1. Januar 2008
Thun: Weihnachtsbaum fing Feuer

Wegen Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung sind in der Neujahrsnacht nach dem Brand eines Weihnachtsbaums in Thun zwei Personen zur Kontrolle ins Spital überführt worden. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Dienstag 1. Januar 2008
In eigener Sache: Auf ein friedliches neues Jahr!

Das Redaktions- und Herausgeberteam Dora und Peter Schmid wünscht seiner Leserschaft und allen, die bei der laufend aktualisierten Herausgabe der Internetzeitung «Berner Oberland News» in irgendeiner Form mitgewirkt haben, von Herzen alles Gute im neuen Jahr.
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Kreuzlistrasse 244, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 61 und Fax +41(0)33 821 10 64 / Mobile +41(0)79 427 45 78 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.
'