Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos

Berner Oberland News – 14. Jahrgang

Dezember 2009
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland


Swiss Myco Holidays
Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!

Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch
.

Netz gegen KinderpornoMeldestellen in der Schweiz
Deutschland / Österreich

Seitenanfang

Donnerstag 31. Dezember 2009
Meiringen: Hausfassade mit Kran beschädigt

Bei einer Baustelle in Meiringen hat am Mittwochmorgen eine unbekannte Täterschaft die Fassade eines angrenzenden Hauses beschädigt.


Donnerstag 31. Dezember
Adelboden: Vier Autoinsassen zur Kontrolle im Spital

Die vier Insassen eines in der Nacht auf Donnerstag in Adelboden mit einem Lastwagen kollidierten Personenwagens sind zur Kontrolle ins Spital gebracht worden.


Mittwoch 30. Dezember 2009
Lauterbrunnen: Junger Engländer stark alkoholisiert

Der am letzten Montag im Lauterbrunnental tot aufgefundene englische Feriengast stand zum Todeszeitpunkt unter starkem Alkoholeinfluss. Gestützt auf die umfangreichen bisherigen Ermittlungen gehen die Untersuchungsbehörden von einem Unfall aus. Die Freigabe der Leiche erfolgte heute Mittwochnachmittag.

Mittwoch 30. Dezember 2009
Hünibach: Viererruderboot in Seenot

Ein Viererboot des Seeklubs Thun ist am Mittwochvormittag bei starkem Wellengang in Not geraten. Die stark unterkühlten Ruderer konnte sich samt dem umgedrehten kieloben treibenden Boot selber ans Ufer retten.

Mittwoch 30. Dezember 2009
Interlaken: Wettbewerb für Westbahnhofplatz

Der Gemeinderat von Interlaken schlägt dem Parlament vor, für die Neugestaltung des Westbahnhofplatzes einen Wettbewerb durchzuführen und dafür 225 000 Franken zu bewilligen. Für dringendste Sanierungen an der Aula Alpenstrasse werden 345 000 Franken beantragt.

Mittwoch 30. Dezember 2009
Oberhasler Spitex-Dienste neu als Aktiengesellschaft

Die im Sommer zusammengeführten Spitex-Dienste im Oberhasli starten als Aktiengesellschaft ins neue Jahr. Aktionäre sind die bisherigen drei Spitexvereine. Am Angebot für die Klienten ändert sich nichts.


Dienstag 29. Dezember 2009
Lauterbrunnen: Vermisster tot aufgefunden

Der seit einer Woche in Wengen vermisste englische Feriengast Myles Robinson ist am Montagnachmittag unterhalb von Wengen in der Gemeinde Lauterbrunnen tot aufgefunden worden. Die Obduktion hat laut den Untersuchungsbehörden keine Hinweise auf Dritteinwirkung ergeben.

Dienstag 29. Dezember 2009
Beiträge an Bönigen und an das Kulturhaus

Der Gemeinderat von Matten bei Interlaken hat beschlossen, zugunsten der Gemeinde Bönigen einen Solidaritätsbeitrag von 10 000 Franken zu leisten. Dem Verteiler für die Beitragsleistung an das Kunsthaus Interlaken wurde zugestimmt und für das Jahr 2010 ein einmaliger Beitrag von 6200 Franken beschlossen.


Montag 28. Dezember 2009
Snowpenair am Samstag 10. April ausverkauft

Für das Konzert am 13. Snowpenair auf der Kleinen Scheidegg vom Samstag 10. April 2010 haben die Jungfraubahnen bereits 8500 Tickets verkauft. Für Sonntag 11. April 2010 gibt es noch Tickets.

Montag 28. Dezember 2009
Interlaken: Harderpotschete 2010 mit Landvogt

Eine alte Tradition wird wiederbelebt: Dieses Jahr verteilt der Landvogt an der Harderpotschete vor dem Umzug durch Interlaken und Unterseen das «Guetjahresbrot» an die Zuschauer. Die Potschen werden verstärkt von Hexen und am Abend halten furchterregende Gestalten in Interlaken Einzug.

Montag 28. Dezember 2009
Handchirurgie in Unterseen wird ausgebaut

Angesichts einer grossen Nachfrage für Handchirurgie wird die Spezialdisziplin im Zentrum für den Bewegungsapparat am Spital Interlaken in Unterseen ab Januar 2010 ausgebaut.


Sonntag 27. Dezember 2009
Drei Bahnreisende wegen Geruchsimmissionen im Spital

In der Nacht auf Sonntag haben einige Bahnpassagiere wegen ätzender Geruchsimmissionen einen IC-Zug aus Bern in Thun verlassen müssen. Drei davon wurden zur Kontrolle ins Spital gefahren.

Sonntag 27. Dezember 2009
Thun: Winter-Baumpflege beginnt im Januar

Im Januar will die Thuner Stadtgärtnerei mit den jährlichen Baumpflegearbeiten beginnen. Abgestorbene oder kranke Bäume, welche die Sicherheit von Menschen und Gebäuden gefährden, sollen auch in diesem Jahr wieder gefällt werden.

Samstag 26. Dezember 2009
Meiringen: Beitrag an die Kunsteisbahn

Der Gemeinderat von Meiringen spricht auch in diesem Jahr einen Beitrag – 6000 Franken – an die Kunsteisbahn auf dem Casinoplatz. Der Betrieb soll Mitte Januar 2010 aufgenommen werden.
Freitag 25. Dezember 2009
Entlastungsstollen in Thun: Überarbeitetes Betriebsreglement

Ein überarbeitetes Betriebsreglement für den Entlastungsstollen in Thun wird Ende Januar 2010 öffentlich aufgelegt. Die wichtigste Änderung: Der Thunersee soll im Sommer nicht mehr permanent tiefgehalten werden. Damit will der Kanton bei gewährleistetem Hochwasserschutz den Anliegen der Natur- und Umweltschutzorganisationen Rechnung tragen.

Freitag 25. Dezember 2009
Lese-Tournee durch Grandhotels der Schweiz

An einer vom «Wörterseh Verlag» organisierten Lesetournee durch acht Schweizer Grandhotels – darunter am 8. Januar im Victoria-Jungfrau in Interlaken und am 14. Januar im Bellevue Gstaad – wirken neun Autoren mit.
Donnerstag 24. Dezember 2009
Hausweihnacht im Zentrum Artos Interlaken

Die Weihnachtsgeschichte, dargestellt mit den Heimbewohnern des Interlakner Alters- und Pflegeheims Artos und zusammengestellt als Fotopräsentation, war der Schwerpunkt der von mehr als 200 Personen – Bewohner, ihre Gäste und Mitarbeiter – besuchten Hausweihnacht im Artos.

Donnerstag 24. Dezember 2009
Budget-Hotel in Beatenberg vor der Eröffnung

Das ehemalige Kurhaus Schönegg in Beatenberg öffnet am 26. Dezember 2009 als neues Budget-Hotel Interlaken-Beatenberg seine Türen.
Mittwoch 23. Dezember 2009
Erweiterung und Sanierung des Pflegeheims Frutigland

An die geplante Erweiterung des Pflegeheims Frutigland in Frutigen hat der Regierungsrat des Kantons Bern einen Beitrag von rund 3,85 Millionen Franken genehmigt.


In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.


Berner Oberland News
das Team

Herausgegeben von
Peter
 Schmid

Freier Journalist
*
Dora Schmid-Zürcher
Ständige redaktionelle und
administrative Mitarbeiterin

Obdorfstrasse 279 A

CH-3852 Ringgenberg
Telefon +41 (0)33 821 10 60
Mobiles  +41 (0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11
Skype: ringgi45
Postcheckkonto 40-71882-7

Besucherstatistik
der Berner Oberland News
in den letzten 30 Tagen


Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.


Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Fahrpläne
SBB / DB / ÖBB

Seitenanfang

Mittwoch 23. Dezember 2009
«Das hungrige Kamel» – oder wenn Jugendliche zu Autoren werden

Ein neu erschienenes Buch mit dem Titel: «Das hungrige Kamel und andere Texte von Jugendlichen» ist eine bunte Sammlung von Kurzgeschichten und ganz persönlichen Erlebnisberichten, welche Jugendliche der Stiftung Jugendheim Sternen im Rahmen eines Schulprojektes verfasst haben.

Mittwoch 23. Dezember 2009
Wengen: 23jähriger Tourist vermisst

In Wengen wird ein 23jähriger Tourist aus England vermisst. Letztmals wurde der grossgewachsene junge Mann in der Nacht auf Dienstag in einer Bar gesehen.
Dienstag 22. Dezember 2009
Spiez: Brand in Asylbewerberunterkunft

Wegen des Brandes eines Chalets in Spiez, das zu einem Durchgangszentrum für Asylsuchende gehört, sind die Bewohner am späteren Dienstagvormittag vorübergehend evakuiert worden. Ein Mitarbeiter des Durchgangszentrums wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital gebracht.

Dienstag 22. Dezember 2009
Automobilist mit zwei Hunden nach Unfall geflüchtet

Auf der Autobahn A6 bei Kiesen prallte am Montagabend ein Auto in ein auf dem Überholstreifen stehendes Unfallfahrzeug. Der Überholstreifen in Richtung Oberland war für rund zwei Stunden gesperrt.

Dienstag 22. Dezember 2009
Lauterbrunnen: Basejumper tödlich abgestürzt

Ein 37jähriger britischer Wingsuit-Basejumper ist am späteren Montagnachmittag in Lauterbrunnen abgestürzt und dabei tödlich verletzt worden.
Montag 21. Dezember 2009
Ringgenberg: Burger stimmen Landabtausch zu

Im Hinblick auf den geplanten Bau eines Mehrzweckgebäudes hat die Burgergemeinde Ringgenberg-Goldswil an ihrer ordentlichen Altjahresversammlung einem Landabtausch zugestimmt.

Montag 21. Dezember 2009
Kanton Bern: Viele nächtliche Unfälle

In der Nacht auf Montag sind der Kantonspolizei Bern an die 40 Verkehrsunfälle bei winterlichen Strassenverhältnissen gemeldet worden. Insgesamt wurden drei Frauen verletzt.


Sonntag 20. Dezember 2009:
Matten (St. Stephan): Fünf Insassen eines Autos verletzt

Alle fünf Insassen eines am Samstagabend bei Matten (Gemeinde St. Stephan) von der Strasse abgekommenen und auf der Seite gelandeten Autos haben sich bei dem Unfall Verletzungen zugezogen und mussten in Spitalpflege gebracht werden.

Sonntag 20. Dezember 2009
Bildband «Gstaad/Saanenland» erschienen

Unter dem Titel «Gstaad/Saanenland» ist im Verlag Weber AG Thun/Gwatt ein 240 Seiten starker Bildband mit über 300 vierfarbigen Aufnahmen und dreisprachigen Texten und Legenden erschienen.

Samstag 19. Dezember 2009
Interlaken: Neuer Werkhofchef und neue Altersbeauftragte

Andreas Michel aus Bönigen löst am 1. Januar 2010 Werner Zumbrunn als Interlakner Werkhofchef ab. Katharina Keller aus Wilderswil übernimmt auf 1. Januar 2010 die neugeschaffene Stelle einer Altersbeauftragten.

Freitag 18. Dezember 2009
Steffisburg: Strasse durch Milch verunreinigt

Von einem Lieferwagen verlorene ausfliessende Milch hat am Freitagmorgen in Steffisburg die Oberdorfstrasse verunreinigt. Verletzt wurde niemand.

Freitag 18. Dezember 2009:
Uetendorf: Zwei Verletzte bei Autokollision

Auf vereister Strasse sind am am Freitagnachmittag bei einer Kollision in Uetendorf zwei Mitfahrer in einem Auto verletzt worden.

Freitag 18. Dezember 2009
Flugplatz Meiringen: Luftbelastung wird gemessen

Die «Berner Wirtschaft» (Beco) will im ersten Halbjahr 2010 Luftschadstoffmessungen in Meiringen/Unterbach durchführen. An einem Treffen vom 15. Dezember 2009 in Brienz haben sich die Teilnehmer der verschiedenen Interessengruppen aus der Region für ein solches Vorgehen entschieden.

Donnerstag 17. Dezember 2009
Wieder wintersichere Zufahrt nach Kandersteg

Nach knapp zweijähriger Bauzeit wird der sanierte und verstärkte Lawinenschutztunnel Mitholz dem Verkehr übergeben. Ab Freitagmittag 18. Dezember 2009 ist die Kantonsstrasse nach Kandersteg und zum Autoverlad ins Wallis wieder vor Lawinen sicher.

Donnerstag 17. Dezember 2009
Matten: Gläubiger der 1. und 2. Klasse voll gedeckt

Im Zusammenhang mit der Liquidation der Mystery Park AG sind nach Angaben der Gemeinde Matten bei Interlaken gemäss Verteilungsplan der Transliq AG Bern die Gläubiger der 1. und 2. Klasse voll gedeckt.

Donnerstag 17. Dezember 2009
Kraftwerk Lütschental wird umgebaut

Die Jungfraubahnen erhöhen die Leistung ihres Wasserkraftwerks im Lütschental. Bis im Herbst 2011 wollen sie die jährliche Energieproduktion um die Hälfte steigern, nämlich von 36 auf 55 Gigawattstunden (GWh). Der Umbau kostet rund zwölf Millionen Franken.
Mittwoch 16. Dezember 2009
Wilderswil: Zwei Autos zusammengestossen

Nach der Koillision von zwei Autos am Dienstagabend in Wilderswil ist eine der am Unfall beteiligten Automobilistinnen zur Kontrolle ins Spital gebracht worden.

Mittwoch 16. Dezember 2009
Bildband über den Jungfraumarathon 2009

Unter dem neudeutschen Titel «The Highest High» hat der Zürcher Werber, Sportveranstalter und Autor Peter Wirz in einer Auflage von 1400 Exemplaren ein reich bebildertes Buch über den Jungfraumarathon herausgegeben.

Mittwoch 16. Dezember 2009
Region Thun: Alkohol- und Tabaktestkäufe zeigen Wirkung

Jüngste Resultate in der Region Thun zeigen, dass Alkohol- und Tabaktestkäufe ihre Wirkung nicht verfehlen. Die Anzahl Verstösse gehe zudem zurück, wenn die Testkäufe regelmässig durchgeführt würden.

15. Dezember 2009
Erste 3D-Digital-Kinoanlage im Berner Oberland

Neben digitalen 2D-Filmen können im Thuner Kino Lauitor neu auch Filme mit 3D-Effekt vorgeführt werden. Der speziell und äusserst aufwendig für 3D produzierte Film «Avatar» (computeranimierte Figuren) startet am Mittwoch 16. Dezember 2009 um 20 Uhr im Kino Lauitor.

Dienstag 15. Dezember 2009
Zivilstandsämter auf sieben Standorte reduziert

Angelehnt an die ab 1. Januar 2010 neue dezentrale Verwaltung werden auch die bernischen Zivilstandsämter auf den gleichen Zeitpunkt hin von bisher zwei Dutzend auf sieben regionale Standorte zusammengeführt – im Oberland sind dies Interlaken (Oberland-Ost) und Thun (Oberland-West): Bern, Biel, Courtelary, Langnau, Langenthal, Thun und Interlaken.

Dienstag 15. Dezember 2009
Zehn Jahre nach dem Sturm «Lothar»

Aus dem Sturm «Lothar» am zweiten Weihnachtstag 1999 hat der Kanton Bern Lehren gezogen. Mit einer nachhaltigen Nutzung der Wälder, mit der Verhinderung von Borkenkäferschäden und mit der Förderung regionaler Holzvermarktungsorganisationen sollen die Schäden solcher Ereignisse in Zukunft möglichst gering gehalten werden.
Montag 14. Dezember 2009
IC&E von der CKI übernommen

Die Interlaken Congress & Events AG (IC&E) ist von der Casino Kursaal Interlaken AG (CKI) übernommen worden. Damit hält die CKI 80 Prozent der IC&E-Aktien.

Montag 14. Dezember 2009
Frutigen: Gemeindeversammlung stimmt allen Vorlagen zu

Die Stimmberechtigen der Gemeinde Frutigen haben an der Gemeindeversammlung vom vergangenen Freitagabend allen Vorlagen deutlich zugestimmt. Der Voranschlag 2010 rechnet mit einem Aufwandüberschuss von 62 000 Franken. Gemeindepräsident Andreas Wäfler und Vizegemeindepräsident Hansruedi Wandfluh wurden verabschiedet.

Montag 14. Dezember 2009
Stadt Thun: Kein genereller Teuerungsausgleich

Das Thuner Stadtpersonal und die Rentner der städtischen Pensionskasse erhalten angesichts der stagnierenden Inflation keinen generellen Teuerungsausgleich.
Sonntag 13. Dezember 2009
Susanne Huber verzichtet auf Grossratskandidatur

Die Meiringer Gemeindepräsidentin und Geschäftsführerin der Volkswirtschaft Berner Oberland, Susanne Huber, zieht ihre Grossratskandidatur zurück. Susanne Huber ist im fünften Monat schwanger und will die Prioritäten sowohl auf die Familie als auch auf die wichtigsten bestehenden Aufgaben setzen.

Sonntag 13. Dezember 2009
Hörbuch «Adelboden Mundartgeschichten» erschienen

Mit zehn Geschichten in Adelbodner-Dialekt ist in der Hörbuchreihe «Gschichti us em Bärner Oberland» im Verlag Weber AG Thun-Gwatt kürzlich die fünfte CD erschienen.

Sonntag 13. Dezember 2009
Trotz Investitionen Steuern in Niederried erneut gesenkt

Die Steueranlage in Niederried wird von bisher 2,04 auf 1,99 Einheiten gesenkt: An der Gemeindeversammlung vom vergangenen Freitag präsentierte Gemeinderat Werner Frei den Voranschlag 2010 mit einer erneut gesenkten Steueranlage.
Samstag 12. Dezember 2009
«Musical and Christmas 2009» in Interlaken

Im Rahmen ihrer fünften vorweihnachtlichen Auftrittsreihe haben die Thuner Seespiele gestern Freitagabend in Interlaken ihr Winterprojekt «Musical and Christmas – Best of Musical 2009» aufgeführt.

Samstag 12. Dezember 2009
Meiringen: Neue Tagesklinik in Betrieb

Nach dreieinhalb Monaten Bauzeit ist eine neue chirurgische Tagesklinik im Gesundheitszentrum Meiringen in Betrieb genommen worden. Insgesamt wurden rund 500 000 Franken investiert.

Samstag 12. Dezember 2009
Brienz: Kein Verzicht auf Arkade an der Hauptstrasse

Auf eine Arkade an der Hauptstrasse 30 in Brienz mit einem zirka sieben Meter langen Trottoirteilstück soll nicht verzichtet werden: Bei der Schlussabstimmung über eine Teilwiedererwägung des Gemeindeversammlungsbeschlusses vom
8. Dezember 2005 unterlag der Gemeinderatsantrag klar mit 84 gegen acht Stimmen und sechs Enthaltungen.
Freitag 11. Dezember 2009
Jungfraubahnen: Sechsersesselbahn «Eigernordwand» eröffnet

Die als erste Bahn in der Schweiz mit orangen Wetterschutzhauben ausgestattete elf Millionen Franken teure Sechsersesselbahn «Eigernordwand» der Jungfraubahnen ist heute Freitag eröffnet worden.

Freitag 11. Dezember 2009
Dicke Luft im Thuner Tourismus

Der Thuner Gemeinderat hat an seiner heutigen Sitzung von den angekündigten Rücktritten der Präsidentin und des Vizepräsidenten der Thuner Tourismusorganisation, Marianne Staub und Alexander Fiechter, Kenntnis genommen.

Freitag 11. Dezember 2009
Koordinierte Verkehrskontrollen im Kanton Bern

Im gesamten Kantonsgebiet hat die Polizei am Donnerstagabend gezielte Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei stand die Fahrfähigkeit im Vordergrund. Es mussten insgesamt sechs Führerausweise abgenommen und drei sichergestellt werden.
Donnerstag 10. Dezember 2009
Thun: Gegen Lärm, Vandalismus und Überzeitenregelung

Gegen Lärm, Vandalismus und Weiterführung der Überzeitenregelung bis fünf Uhr früh in der Altstadt wollen Vertreter der Innenstadtgenossenschaft Thun (IGT) und des Altstadtstammes – IGT-Präsident Patrick Aeschbacher und Regula Saameli – am kommenden Montag 14. Dezember 2009 um 14 Uhr dem Regierungsstatthalter eine Petition übergeben.

Donnerstag 10. Dezember 2009
Adelboden: Fussgängerverbot am Skiweltcup 2010

Ein Gesuch des Organisationskomitee des Skiweltcups 2010, wonach während der Renntage vom 9. und 10. Januar im Ortsteil Boden ein Fussgängerverbot verhängt werde, ist vom Adelbodner Gemeinderat bewilligt worden.

Donnerstag 10. Dezember 2009
«Berner Oberland – Das Kochbuch»

Zum Jubiläum seines zehnjährigen Bestehens hat der «Mannechochklub Biän-Cuit» Interlaken ein neues Kochbuch herausgegeben. Das Buch mit dem Untertitel «Kulturgut Alpenküche» beschreibt die traditionelle Berner Oberländer Küche und sucht nach historischen Wurzeln.

Donnerstag 10. Dezember 2009
Weiterbildung zum neuen Erwachsenenschutzrecht

Voraussichtlich im Jahr 2013 tritt anstelle des bald hundertjährigen Vormundschaftsrechts ein grundlegend erneuertes Erwachsenenschutzrecht in Kraft. Die Privatklinik Meiringen hat dazu eine Weiterbildung für Fachleute aus der Region organisiert.
Mittwoch 9. Dezember 2009
Einstellung der Impfstellen an den öffentlichen Spitälern

Mit den regionalen Spitalzentren hat der kantonale Gesundheits- und Fürsorgedirektor Philippe Perrenoud vereinbart, den Betrieb der Impfstellen gegen die pandemische Grippe (H1N1) 2009 «wegen der tiefen und vermutlich nicht mehr steigenden Nachfrage einzustellen».

Mittwoch 9. Dezember 2009
Arbeitslosenquote im Kanton auf drei Prozent gestiegen

Die Arbeitslosenquote im Kanton Bern hat sich im November 2009 von 2,8 auf 3,0 Prozent (Schweiz: von 4,0 auf 4,2 Prozent) erhöht. Die Zahl der Arbeitslosen stieg um 673 auf 15 443 (Schweiz +5812 auf 163 950). Einzig die Jugendarbeitslosigkeit sank leicht. Die Zahl der Stellensuchenden stieg um 919 auf 22 315.

Mittwoch 9. Dezember 2009
«Dällebach»-Bronzestatue auf Werbetournee

Bei einer Auftaktveranstaltung zu einer Werbetournee für das Musical «Dällebach Kari» der Thuner Seespiele im kommenden Sommer (14. Juli bis 28. August 2010) ist in der Eingangshalle des Berner Rathauses eine 270 Zentimeter hohe und fast 400 Kilogramm schwere Bronzestatue des berühmten Berner Coiffeurs und Stadtoriginals enthüllt worden.
Dienstag 8. Dezember 2009
Paul Blumenthal neuer ZB-Verwaltungsrat

Der 54jährige selbständige Berater Paul Blumenthal aus Wünnewil (Kanton Freiburg) ) ist an einer ausserordentlichen Generalversammlung neu in den Verwaltungsrat der Zentralbahn gewählt worden. Er ersetzt Rudolf Sommer, welcher nach zwei Jahren aus dem Verwaltungsrat zurücktritt.

Dienstag 8. Dezember 2009
Meiringen: Gemeinderat soll verkleinert werden

Auf die nächste Legislatur 2011 bis 2014 soll der Gemeinderat von Meiringen von neun auf fünf Mitglieder verkleinert werden. Zudem sollen die Schnittstellen zwischen Gemeinderat und Verwaltung mit einer neuen Organisationsstruktur verbessert werden.
Montag 7. Dezember 2009
Steffisburg: Bei Selbsttötung im Auto verbrannt

Ein 50jähriger Automobilist ist am vergangenen Freitagabend in Steffisburg im Fahrzeug verbrannt. Die Ermittlungen der Untersuchungsbehörden gehen davon aus, dass der Mann sich willentlich das Leben nahm.

Montag 7. Dezember 2009
Gezielte Polizeikontrollen zur Fahrfähigkeit

In der Vorweihnachtszeit und über die Festtage finden zahlreiche Anlässe statt, bei denen oft viel Alkohol konsumiert wird. Deshalb führt die Kantonspolizei in dieser Zeit vermehrt Kontrollen zur Fahrfähigkeit durch.

Montag 7. Dezember 2009
Neues Gesundheitsmagazin der Michel-Gruppe

Die Institutionen der Michel Gruppe AG, insbesondere die Privatklinik Meiringen und die Rehabilitationsklinik Hasliberg, lancieren ein neues Gesundheitsmagazin.
Sonntag 6. Dezember 2009
Thun: Kreditkartenbetrüger am Werk

An einem Bankomaten der Filiale Bälliz der Amtsersparniskasse Thun sind am Samstagmittag illegale Manipulationen festgestellt worden. Die Täterschaft hatte sich am Freitagabend am Automaten zu schaffen gemacht. Die Bank sperrte umgehend alle in der fraglichen Zeit benutzten Karten.

Sonntag 6. Dezember 2009
FDP Brienz hält an Arkade fest

Die Versammlung der Freisinnig-Demokratischen Partei Brienz vom letzten Mittwoch empfiehlt, allen Traktanden an der Gemeindeversammlung vom kommenden Donnerstag 10. Dezember 2009 zuzustimmen, mit Ausnahme des Traktandums 8 (Verzicht auf Arkade).
Samstag 5. Dezember 2009
Unterseen: Beitrag an Gewässerverbauungen

An Gewässerverbauungen in der Oberen Goldey in der Gemeinde Unterseen hat der Regierungsrat 466 000 Franken gesprochen.

Samstag 5. Dezember 2009
Abwasserreinigungsanlage Oberes Simmental

Mit 721 000 Franken aus dem Abwasserfonds unterstützt der Regierungsrat des Kantons Bern die Gesamtsanierung und den Umbau der Abwasserreinigungsanlage Oberes Simmental.

Samstag 5. Dezember 2009
Leserbrief: «Erbärmliche Adventsbeleuchtung» in Spiez»
Freitag 4. Dezember 2009
Adventsmärt der Privatklinik Meiringen

Für den traditionellen Adventsmärt in der Privatklinik Meiringen vom Mittwoch 2. Dezember 2009 haben sich das Haus «Reichenbach» sowie das Restaurant in ein buntes, fröhliches und wohlriechendes Marktviertel verwandelt.
Donnerstag 3. Dezember 2009
Interlaken: «Touch the Mountains» am 1. Januar 2010

Zu einem Neujahrsfest unter der neudeutschen Bezeichnung «Touch the Mountains» – vormals 1.-Jänner-Kracher – mit dem Lausanner Rapper Stress, mit der Basler Popband Lovebugs sowie mit einem halbstündigen Feuerwerk erwarten die Veranstalter dieses Gratisanlasses wiederum über 20 000 Besucher.

Donnerstag 3. Dezember 2009
Autobahn A6: Grosse Staus nach Auffahrunfall

Der Allmendtunnel der Autobahn A6 bei Thun ist am Donnerstagnachmittag nach einem Auffahrunfall in beiden Richtungen für rund eine Stunde gesperrt und der Verkehr über Thun und die Hauptstrassen umgeleitet worden. Die Sperrung hatte grosse Staus zur Folge.

Donnerstag 3. Dezember 2009
Jungfraubahnen: Vor der Eröffnung der Wintersaison

Die Wintersaison 2009/2010 in der Jungfrauregion beginnt am Samstag 5. Dezember. In den letzten Tagen fiel auf 2000 Meter über Meer rund ein Meter Neuschnee; zudem konnte in den vergangenen drei Nächten künstlich beschneit werden.

Donnerstag 3. Dezember 2009
Kunsteisbahn Thun: Grundsatzentscheid Ende 2010

Voraussichtlich Ende nächsten Jahres fällt der Thuner Gemeinderat einen Grundsatzentscheid zur Zukunft der Kunsteisbahn. Zur Diskussion stehen Lösungen, die von Sanierungsvarianten über einen Neubau bis zu einer Verlegung der Eisbahn an einen anderen Standort mit völliger Neunutzung des Areals Grabengut reichen.

Donnerstag 3. Dezember 2009
Musical and Christmas 2009 der Thuner Seebühne

Bereits zum fünften Mal präsentieren die Thuner Seespiele in Interlaken, Thun, Bern und Solothurn in der Vorweihnachtszeit ihr Winterprojekt Musical and Christmas – Best of Musical 2009.
Mittwoch 2. Dezember 2009
Wettbetrugskandal: Untersuchung von Spielen mit Thuner Beteiligung

Neun Spiele mit FC-Thun-Beteiligung im Visier der Ermittler: Von der Swiss Football League ist die FC-Thun-Klubleitung am Mittwochnachmittag darüber informiert worden, welche Spiele mit FC-Thun-Beteiligung untersucht werden.

Mittwoch 2. Dezember 2009
12. Swiss Economic Forum 2010 in Interlaken

Am 12. Swiss Economic Forum 2010 werden zahlreiche hochkarätige Referenten aus dem In- und Ausland zum Thema «Restart» sprechen. Bedingt durch den grossen Umbau des Schadausaals in Thun findet der Anlass vom Donnerstag 3. Juni bis Freitag 4. Juni 2010 m Juni 2010 im neuen Kongresszentrum in Interlaken statt.

Mittwoch 2. Dezember 2009
Besucherrekord im Panorama von Thun

Das vom Basler Künstler Marquard Wocher (1760 bis 1830) geschaffene Panoramabild der Stadt Thun im Schadaupark ist zwischen Mai und Oktober dieses Jahres von über 8000 Besuchern besichtigt worden. Dies entspricht einem neuen Rekord.


Dienstag 1. Dezember 2009
Verkehrsbehinderungen nach Schneefällen

Starke Schneefälle in der Nacht auf Dienstag namentlich auch im Berner Oberland haben zu Verkehrsbehinderungen auf Strasse und Schiene sowie zu einzelnen Unfällen geführt. Mancherorts standen Feuerwehren im Einsatz, um Bäume oder grössere Äste von den Fahrbahnen zu räumen.

Dienstag 1. Dezember 2009
Spiez: Strassenumgestaltungsprojekt «Let's Swing» gefällt

Der Vorschlag «Let's Swing» zur Umgestaltung der Oberlandstrasse und des Lötschbergplatzes in Spiez erhält in der Mitwirkung gute Noten.
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7

Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.
'