Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 13. Jahrgang
Dezember 2008
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Traumferien in Sunstar-Hotels



Swiss Myco Holidays
Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!

Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch
.
 
Netz gegen Kinderporno
Seitenanfang
Mittwoch 31. Dezember 2008
Auf ein glückliches neues Jahr!

Die Berner Oberland News wünschen ihrer Leserschaft im neuen Jahr alles erdenklich Gute, Glück, Zufriedenheit und Gesundheit.

Mittwoch 31. Dezember 2008
14. Langlaufnacht in Adelboden

Die 14. Adelbodner Langlaufnacht vom 30. Dezember ist von der Vorjahressiegerin Silvana Bucher aus Entlebuch gewonnen worden. Die Männerkonkurrenz entschied – vor dem zweitplazierten Mathias Inniger aus Adelboden – der Norweger Øyvind Sandbakk für sich.
Dienstag 30. Dezember 2008
Leichenfund in der Gemeinde Beatenberg

Auf dem Gemeindegebiet von Beatenberg ist am Dienstagvormittag ein Mann tot aufgefunden worden. Die Untersuchungsbehörden gehen nach bisherigen Erkenntnissen von einem Gewaltverbrechen aus und suchen deshalb Zeugen.

Dienstag 30. Dezember 2008
Steffisburg: Brand in einer Wohnung

Nach einem Brand in einer Wohnung eines Zweifamilienhauses in Steffisburg am Montagabend ist eine Person zur Kontrolle ins Spital gebracht worden.
Montag 29. Dezember 2008
Wechsel an der Spitze der Regionalen Führungsorganisation Bödeli

Der Interlakner Gemeindepräsident Urs Graf ist ab Neujahr neuer Präsident der Regionalen Führungsorganisation Bödeli (RFO). Turnusgemäss wechselt der Vorsitz nach zwei Jahren Amtszeit.

Montag 29. Dezember 2008
«Harder-Potschete» in Interlaken und Unterseen

Am Berchtoldstag, 2. Januar 2009, steigen die furchterregenden Potschen zusammen mit dem Hardermannli und seinem Wyb vom Harder ins Tal herab. Am Umzug durch Interlaken und Unterseen werden neben den traditionellen Potschen und den selbstgebastelten Masken der Kinderpotscheni auch wieder Trychler, Tambouren, die Rameli Chlöis und die Guggenmusik Bödeli Rasselbande teilnehmen.

Montag 29. Dezember 2008
Saanen: Ferienchalet ausgebrannt – Millionenschaden

Beim Brand eines zweistöckigen Ferienchalets in Kalberhöni (Gemeinde Saanen) in der Nacht auf Montag ist ein Schaden in Millionenhöhe entstanden. Verletzt wurde niemand.
Sonntag 28. Dezember 2008
STI erstmals mit dreizehn Millionen Fahrgästen

Die Verkehrsbetriebe Steffisburg–Thun–Interlaken (STI) melden eine starke Zunahme der Fahrgastzahlen auch in diesem Jahr: Dieser Tage wurde erstmals der dreizehnmillionste Fahrgast begrüsst.
Freitag 26. Dezember 2008
Steffisburg: Brand in einer Wohnung

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhauses in Steffisburg ist am späten Freitagvormittag grosser Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Freitag 26. Dezember 2008
Casino Kursaal Interlaken AG: Baubewilligung im Januar erwartet

Die Casino Kursaal Interlaken AG baut neben dem bestehenden Kongresszentrum in Interlaken einen neuen Kongresssaal. Die Eröffnung ist für Anfang 2010 geplant. Die Baubewilligung dürfte im kommenden Januar erfolgen.
Donnerstag 25. Dezember 2008
Thun: Ab 2009 keine Meldungen mehr auf «Regiotext»


Seit dem Jahr 2000 konnten Neuigkeiten der Stadt Thun ab Seite 621 des Teletext-Systems von Tele-Bärn abgerufen werden. Dieser «Regiotext»-Service wird per Ende dieses Jahres eingestellt
Mittwoch 24. Dezember 2008
Meiringen: Neuer Kommandant der Feuerwehr

Wechsel an der Spitze der Feuerwehr Meiringen: Am 1. Januar 2009 übergibt Peter Brügger das Feuerwehrkommando an seinen Nachfolger Alexander Anderegg.

Mittwoch 24. Dezember 2008
Kandersteg: Auto in Bach gelandet

Bei einem Unfall am späten Dienstagabend in Kandersteg ist ein Auto erst in einem Bachbett zum Stillstand gekommen. Der alkoholisierte Automobilist und die Beifahrerin blieben unverletzt.
Dienstag 23. Dezember 2008
Cisalpino-Panne im Lötschberg: Geld zurück

Den gestern Montag mitten im Lötschberg-Basistunnel wegen der Panne einer Cisalpino-Komposition steckengebliebenen Passagieren wird der volle Billettpreis zurückerstattet.

www.proinfirmis.ch
In eigener Sache
Ab Mitte Oktober kann es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News von voraussichtlich jeweils zwei bis drei Tagen kommen. Der Grund: Die vor zwei Jahren transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Berner Oberland News
das Team

Herausgegeben von
Peter
 Schmid

Freier Journalist
*
Dora Schmid-Zürcher
Ständige redaktionelle und
administrative Mitarbeiterin

Obdorfstrasse 279 A

CH-3852 Ringgenberg
Telefon +41 (0)33 821 10 60
Mobiles  +41 (0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11
Skype: ringgi45
Postcheckkonto 40-71882-7

Besucherstatistik
der Berner Oberland News
in den letzten 30 Tagen


Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.


Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Fahrpläne
SBB / DB / ÖBB

Seitenanfang

Dienstag 23. Dezember 2008
Thun: Amt für Bildung und Sport neu organisiert

Die Reorganisation des Amtes für Bildung und Sport der Stadt Thun ist nach mehrjähriger Analyse- und Umsetzungsphase abgeschlossen. Vier Fachstellen sollen umfassende Dienstleistungen und die Einbindung aller Bevölkerungsgruppen gewährleisten.


Montag 22. Dezember 2008
Adelboden: Ausgewählte Skis entwendet

Im Gebiet «Boden» in Adelboden hat eine unbekannte Täterschaft in der Nacht auf Sonntag mehrere Paar Skis im Wert von insgesamt rund 11 000 Franken entwendet.

Montag 22. Dezember 2008
«Grüner» Umweltpreis geht an den FCI

Der alljährlich verliehene Umweltpreis der Grünen Freien Liste (GFL) Interlaken-Oberhasli geht an den Fussballklub Interlaken (FCI): Der FCI fördere nicht nur guten Fussball – er beweise daneben auch ein hohes Engagement für nachhaltige Entwicklung.

Montag 22. Dezember 2008
Hilterfingen: Überbauungsordnung Uferschutzplanung Seegarten

Die öffentliche Auflage der kantonalen Überbauungsordnung Uferschutzplanung Seegarten mit Baugesuch für den Uferweg in Hilterfingen ist abgeschlossen.
Sonntag 21. Dezember 2008
Wintersonnenwende: Die Tage werden wieder länger

Nach der Wintersonnenwende von heute Sonntag 21. Dezember 2008 (13.04 Uhr MEZ) geht es mit der Tageslänge wieder langsam aufwärts.

Sonntag 21. Dezember 2008
Interlaken: Winterproduktion der Thuner Seespiele

Zwischen Aufführungen in Bern und Thun haben die Thuner Seespiele am 19. Dezember 2008 im Theatersaal des Casino-Kursaals Interlaken vor einem begeisterten Publikum wiederum ihre Winterproduktion «Musical and Christmas» mit Weihnachtsliedern und Melodien aus Musicals präsentiert.

Sonntag 21. Dezember 2008
Lenk versichert Touristen gegen Nebel

Wer an der Lenk im Simmental eine Ferienwohnung, ein Ferienhaus oder ein Hotelzimmer bucht, kann sich seit neuestem für sieben Franken pro Tag gegen Nebel versichern lassen.
Samstag 20. Dezember 2008
«First-Flieger» der Jungfraubahnen vor der Eröffnung

Parallel zur Gondelbahn im Gebiet Grindelwald-First sollen ab 25. Dezember 2008 vorerst zwischen 50 und 100 Kilogramm schwere Personen mit dem «First-Flieger» an einem Seil von First nach Schreckfeld «fliegen» können.

Samstag 20. Dezember 2008
Region Thun: Kontrollen auf dem Schulweg

In den letzten Wochen hat die Kantonspolizei Bern in der Region Thun Schüler auf ihrem Schulweg kontrolliert. Das Augenmerk lag vor allem auf der Beleuchtung der Zweiräder.
Freitag 19. Dezember 2008
Mystery-Park: Kollokationsplan liegt im Januar auf

Der Gemeinderat von Matten bei Interlaken hat davon Kenntnis genommen, dass im Nachlassverfahren der Mystery Park AG die Forderungen der Gläubiger überprüft und der Kollokationsplan (Verzeichnis mit den angemeldeten und zugelassenen Forderungen) erstellt wurde. Der Kollokationsplan liegt den Gläubigern vom 8. bis 27. Januar 2009 zur Einsichtnahme auf.

Freitag 19. Dezember 2008
Kanton Bern: Polizei warnt vor Champagnerdieben

In letzter Zeit ist es im Kanton Bern zu einer Häufung von Champagner-Diebstählen in Warenhäusern gekommen. Die Kantonspolizei Bern bittet Geschäftsbesitzer und Filialleiter, dem Sachverhalt die nötige Aufmerksamkeit zu schenken.

Freitag 19. Dezember 2008
Personalweihnachten der Michel Gruppe AG

Die Privatklinik Meiringen, die Stiftung Helsenberg und die Michel Gruppe AG haben auf Mittwoch 17. Dezember zur Personalweihnachtsfeier eingeladen. Am winterlichen und stimmungsvollen Abend durften zahlreiche Jubilare Ehrungen und Dank für die geleistete Arbeit entgegennehmen.
Donnerstag 18. Dezember 2008
Thun: Junge Frau auf Fussgängerstreifen angefahren

Auf einem Fussgängerstreifen in Thun ist am Donnerstagmorgen eine Fussgängerin vom Fahrzeug eines unbekannten Automobilisten erfasst worden. Erst im nachhinein stellte sich heraus, dass sich die junge Frau dabei verletzt hatte.

Donnerstag 18. Dezember 2008
Landschaftstheater Ballenberg: Beitrag an Defizit

Der Regierungsrat des Kantons Bern gewährt dem Landschaftstheater Ballenberg in Brienz für das Jahr 2008 einen Beitrag von 31 400 Franken an die Deckung des Defizits, das wegen des schlechten Wetters in diesem Sommer entstanden ist.

Donnerstag 18. Dezember 2008
Adelboden und Lenk: Verlegung der Gemeindegrenze

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat einer Verlegung der Grenze zwischen den Gemeinden Adelboden und Lenk zugestimmt.
Mittwoch 17. Dezember 2008
Wimmis: Chemiearbeiter bei Brand verletzt

Bei einem Brand in einem Fabrikationsbetrieb in Wimmis hat am Mittwochvormittag ein Mann Verbrennungen erlitten. Er musste hospitalisiert werden.

Mittwoch 17. Dezember 2008
47 Unfälle mit pflichtwidrigem Verhalten

Der Kantonspolizei Bern sind in den letzten 14 Tagen mehrere Dutzend Unfälle gemeldet worden, bei denen beteiligte Fahrzeugführer ohne anzuhalten weitergefahren sind. Einige von ihnen konnten ermittelt werden.

Mittwoch 17. Dezember 2008
Verkehrsbehinderungen nach starken Schneefällen

Starke Schneefälle haben in der Nacht auf Mittwoch in grossen Teilen des Kantons Bern zu erheblichen Verkehrsbehinderungen geführt und die Verkehrsteilnehmer mussten sich in Geduld üben.
Dienstag 16. Dezember 2008
Gimmelwald: Scheune durch Brand zerstört In Gimmelwald (Gemeinde Lauterbrunnen) ist in der Nacht auf Dienstag eine Scheune vollständig niedergebrannt; ein Wohnhaus erlitt Brand- und Wasserschäden. Verletzt wurde jedoch niemand.

Dienstag 16. Dezember 2008
Fusion zu «Steuern und Inkasso» in Thun

In der Thuner Stadtverwaltung werden die Steuerverwaltung und die Stadtkasse per 1. Januar 2009 zu einem Verwaltungsbereich unter dem Namen «Steuern und Inkasso» zusammengelegt.

Dienstag 16. Dezember 2008
Gemeinderat Ringgenberg: Letzte Sitzung mit Hans von Allmen-Sauter

In der letzten Sitzung unter der Leitung von Hans von Allmen hatte der Gemeinderat von Ringgenberg im wesentlichen Geschäfte im Finanz- und im Bauwesen zu behandeln.
Montag 15. Dezember 2008
Schneeräumung in Thun: Hauptverkehrsachsen und Buslinien mit erster Priorität

Obschon die Piketteams des Thuner Tiefbauamtes täglich ab drei Uhr früh unterwegs sind, lassen der Personalbestand und die finanziellen Rahmenbedingungen der Stadt im Winter keinen Totalservice zu. Erste Priorität haben die Hauptverkehrsachsen, die STI-Buslinien und die stark frequentierten Fussgängerbereiche.

Montag 15. Dezember 2008
Thun: Alkoholtestkäufe zeigten Verbesserung

Im Bereich der Alkoholtestkäufe haben sich die Anstrengungen des Gewerbeinspektorates Thun in den letzten Jahren gelohnt. Von 18 durch Jugendliche kontrollierten Gastgewerbebetrieben haben deren vier gegen die Jugendschutzbestimmungen verstossen. Im Bereich des Tabakverkaufs haben sich die Jugendschutzbestimmungen noch nicht durchgesetzt: In fünf von sechs Fällen wurden Tabakwaren an Jugendliche verkauft.

Montag 15. Dezember 2008
Ruhezonen für die Natur im Kanderdelta

Das Zusammenleben von Mensch und Natur im Kanderdelta wird besser geregelt. Die Natur erhält im rückwärtigen Teil des Deltas Ruhezonen, die Menschen dürfen das Ufer weiterhin zum Baden und Bräteln nutzen. Der Regierungsrat des Kantons Bern hat die Schutzvorschriften entsprechend angepasst. In der Gemeinde Kandersteg steht das Gebiet unterhalb des Kandergletschers neu unter Naturschutz.
Sonntag 14. Dezember 2008
Gwatt bei Thun: Mofafahrerin verletzt

In Gwatt bei Thun ist am Sonntagvormittag eine Mofafahrerin verunfallt. Die verletzte Frau musste ins Spital gebracht werden. Der Unfallhergang ist unklar.

Sonntag 14. Dezember 2008
Adelboden: Vandalismus auf dem Dorfplatz

Auf dem Dorfplatz von Adelboden haben in der Nacht auf Sonntag Unbekannte verschiedene Sachbeschädigungen begangen. Die Polizei sucht Zeugen.
Samstag 13. Dezember 2008
Interlaken: Helen Hochreutener verlässt den Grossen Gemeinderat

Helen Hochreutener (Freisinnig-Demokratische Partei FDP) hat aus beruflichen Gründen ihren Rücktritt als Mitglied des Grossen Gemeinderates auf Ende 2008 erklärt.

Samstag 13. Dezember 2008
Snowpenair-Konzert: Joe Cocker und Uriah Heep

Für das 12. Snowpenair-Konzert auf der Kleinen Scheidegg am Samstag 4. April 2009 sind Joe Cocker mit seiner markanten Stimme und die britische Rockband Uriah Heep verpflichtet worden. Der Ticketverkauf läuft ab sofort.

Samstag 13. Dezember 2008
Ringgenberg: Voranschlag und Kredite genehmigt

An der ordentlichen Versammlung der Einwohnergemeinde Ringgenberg ist am Freitagabend von 126 Gemeindebürgern – 6.6 Prozent von 1900 Stimmberechtigten – allen Geschäften praktisch einstimmig zugestimmt.worden.
Freitag 12. Dezember 2008
Industriehalle 6 im Thuner Selve-Areal: Spagat zwischen Kommerz und Kultur

In der denkmalgeschützten ehemaligen Industriehalle 6 im Thuner Selve-Areal sollen Ausstellungsräume, Restaurant sowie Musik-, Theater- und Konferenzhalle entstehen. Der Gemeinderat hat das Projekt des Thuner Innenarchitekten und Designers Ueli Biesenkamp nach einer Ausschreibung im Juli dieses Jahres ausgewählt. Eine Absage erhalten hat die Stiftung Vaporama, die hier ein Dampfmaschinenmuseum realisieren wollte.

Freitag 12. Dezember 2008
Wechsel in der Führung der Verkehrsbetriebe STI

Die Verkehrsbetriebe Steffisburg–Thun–Interlaken (STI) stehen vor grösseren Änderungen in der Führung der Unternehmung: Direktor Pierre Cosandier zieht sich Ende 2009 nach 25 Jahren von der operativen Führung des regionalen Busbetriebes zurück. Die Stelle des Direktors soll in nächster Zeit ausgeschrieben werden.

Freitag 12. Dezember 2008
Aussergewöhnliche Investitionsrechnung in Brienz

Die Gemeindeversammlung von Brienz hat am Donnerstagabend diskussionslos einen Voranschlag mit einem Aufwandüberschuss von 20 658 Franken genehmigt. Die aussergewöhnliche Investitionsrechnung mit Projekten von 14,6 Millionen Franken (Doppelturnhalle, Feuerwehrmagazin, Quai, Reservoir Gampeli) wurde ebenfalls positiv zur Kenntnis genommen.
Donnerstag, 11. Dezember 2008
Schneefälle im Kanton Bern – Fünf Verletzte

Nach zahlreichen Meldungen über umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste auf den Strassen hat sich die Lage im Kanton Bern am Donnerstag tagsüber vorübergehend beruhigt. Insgesamt wurden 60 Verkehrsunfälle registriert; fünf Personen wurden verletzt.

Donnerstag 11. Dezember 2008
Leserbrief: Kinder im Strassenverkehr – Iseltwald im Umbruch.

Mit dem Baubeginn des Seeparks in Iseltwald, rechnet Iseltwald mit grossem Strassenverkehr. Deshalb hat die Schulkommission Iseltwald mit Flyers aufgefordert , dass die Kinder je nach Wohngebiet andere Schulwege gehen müssen, ausgerüstet mit ihren von der Schule abgegebenen Warnwesten und Leuchtbändern.

Donnerstag 11. Dezember 2008
Zonenplan für neues Stadion in Kraft getreten

Für das geplante Fussballstadion mit Einkaufszentrum in Thun-Süd ist die erforderliche Zonenplanänderung am 1. Dezember 2008 in Kraft getreten, nachdem eine hängige Beschwerde zurückgewiesen wurde. Noch nicht erledigt sind Einsprachen gegen das Baugesuch.

Donnerstag 11. Dezember 2008
Tourismus im Kanton Bern: Beitrag an Projekt zur Marktbearbeitung in den Niederlanden

Mit finanzieller Unterstützung des Kantons wollen die Tourismusdestinationen im Kanton Bern den Markt in den Niederlanden in den nächsten zwei Jahren gemeinsam und intensiv bearbeiten.

Donnerstag 11. Dezember 2008
Frutigen: Vor wichtigen Entscheiden im Bildungswesen

Der Gemeinderat von Frutigen hat sich in der nächsten Zeit mit wichtigen Entscheiden im Bildungsbereich zu befassen. Die Zuschlagskriterien für Gewerbelandverkäufe wurden festgelegt. Für das Jahr 2009 wurden 77 neue Ziele formuliert.

Donnerstag 11. Dezember 2008
Kandersteg: Beitrag an Sanierung der Trinkwassergewinnung Weissenbach

An die mit 3,26 Millionen Franken geplante Sanierung der Trinkwassergewinnung Weissenbach in Kandersteg leistet der Kanton Bern einen Beitrag von 815 000 Franken.

Donnerstag 11. Dezember 2008
Regionaler Waldplan «Niedersimmental-Diemtigtal 2008 bis 2022»

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat den regionalen Waldplan «Niedersimmental-Diemtigtal 2008 bis 2022» genehmigt.
Mittwoch 10. Dezember 2008
Frutiger Gemeindesteuern werden gesenkt

Die Frutiger bezahlen ab dem Jahr 2009 1,4 Zehntel weniger Gemeindesteuern. Auch die übrigen drei vom Gemeinderat beantragten Sachgeschäfte wurden an der ordentlichen Herbstgemeindeversammlung vom 8. Dezember 2008 gutgeheissen.
Dienstag 9. Dezember 2008
Thun:Velofahrerin mit Fussgängern kollidiert

Bei der Kollision mit einer Gruppe Schüler auf der Mönchstrasse in Thun ist am späteren Dienstagnachmittag eine Velofahrerin zu Fall gekommen und dabei verletzt worden.

Dienstag 9. Dezember 2008
Grindelwald: Landschaftsschutz gegen spekulativen Zweitwohnungsbau

Nach dem durch einen Expertenbericht veröffentlichten unkorrekten Umgang mit dem Erstwohnanteilsplan in Grindelwald fordert die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz Gemeinde und Regierung auf, «sich endlich mit wirksamen Massnahmen gegen den spekultativen Zweitwohnungsbau zu wehren und auch im Kanton Bern Planungszonen mit einem Moratorium zur Bewilligung von Zweitwohnungen einzurichten».

Dienstag 9. Dezember 2008
Habkern: Steueranlage auf 1,95 gesenkt

Die Gemeindeversammlung von Habkern hat am Montag einer Steuersenkung auf 1,95 Einheiten ohne Opposition zugestimmt.

Thun: Sollen Stadtverwaltung und Kunstmuseum verlegt werden?

Der Thuner Gemeinderat prüft langfristige Alternativen zum Thunerhof. Einerseits führt der Gemeinderat Gespräche mit möglichen Investoren, andererseits prüft er Alternativstandorte. Die künftigen Büros sollen kostengünstiger betrieben werden können und weniger Fläche beanspruchen als im Thunerhof.

Dienstag 9. Dezember 2008
Die Arbeitslosenzahl ist deutlich gestiegen

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ist im November 2008 um 1132 auf 10 031 gestiegen (Schweiz +7181 auf 107 652). Trotz dieser Entwicklung sank die Jugendarbeitslosigkeit noch einmal leicht.

Dienstag 9. Dezember 2008
Schachklub Frutigen: Spielerinnen im Vormarsch

Die weiblichen Spieler des Schachklubs Frutigen werden immer stärker: Brigit Burkhalter gewann bereits zum zweiten Mal die Klubmeisterschaft und Marlies Wüthrich steht im Cupfinal.
Montag 8. Dezember 2008
Erstwohnungsanteil in Grindelwald: In 92 Fällen unkorrekte Anwendung der Vorschriften

Gegenüber der Gemeinde Grindelwald und dem Regierungsstatthalteramt Interlaken trifft die kantonale Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion eine Reihe von aufsichtsrechtlichen Massnahmen: In 92 von gesamthaft 218 näher untersuchten Baugesuchen stellten die Experten eine unkorrekte Anwendung von Vorschriften über den Erstwohnungsanteilsplan (EWAP) fest.

Montag 8. Dezember 2008
Thun: Nur anderthalb Prozent Teuerungsausgleich

Der Thuner Gemeinderat hat beschlossen, dem städtischen Personal die ausgewiesene Jahresteuerung von anderthalb Prozent auf 1. Januar 2009 auszugleichen.

Montag 8. Dezember 2008
Adelboden: Rettungsübung und Ausbildung am Defibrillator

Die Bergbahnen Engstligenalp in Adelboden starten nächstes Wochenende in den Winter. Die Vorbereitungen auf die kommende Wintersaison wurden mit einer Rettungsübung abgeschlossen. Ein Defibrillator soll in Zukunft bei Notfällen helfen.
Sonntag 7. Dezember 2008
Niederried: Umstrittener Uferweg-Projektierungskredit genehmigt

Ehe an der von 38 Stimmberechtigten (knapp 16 Prozent) besuchten Gemeindeversammlung in Niederried am vergangenen Freitag ein Projektierungskredit für den Uferweg in Richtung Oberried – wie weitere Kreditvorlagen – genehmigt wurde, kam es zu einigen Diskussionen.
Samstag 6. Dezember 2008
Krattigen: Automobilistin bei Streifkollision verletzt

Bei einer Streifkollision zwischen zwei Personenwagen ist am Freitagabend auf Krattiger Gemeindegebiet eine Automobilistin verletzt und nach dem Unfall mit der Ambulanz ins Spital gebracht worden. Der Fahrer des zweiten Autos blieb unverletzt.

Samstag 6. Dezember 2008
Winterproduktion der Thuner Seespiele

Nach einer ersten Aufführung in Bern am 11. Dezember 2008 präsentieren die Thuner Seespiele am 19. Dezember in Interlaken sowie am 20.  und 21. Dezember in Thun wiederum ihre Winterproduktion «Musical and Christmas» mit Melodien aus Musicals und Weihnachtslieder.
Freitag 5. Dezember 2008
Thun: Frau auf Fussgängerstreifen verletzt

Beim Versuch auf einem Fussgängerstreifen die Strasse zu überqueren ist am Freitagmorgen in Thun eine Frau von einem Personenwagen erfasst und dabei verletzt worden.

Freitag 5. Dezember 2008
Adelboden: Notizen aus dem Gemeinderat

Zum neuen Leiter der Bauverwaltung Adelboden per 1. April 2009 ist der Bauingenieur Markus Inniger gewählt worden.

Freitag 5. Dezember 2008
Grindelwald: Abflussstollen für den Gletschersee

Mit dem Bau eines Abflussstollens soll der See auf dem unteren Grindelwaldgletscher einen künstlichen Überlauf erhalten. Die Gesamtkosten betragen rund 15 Millionen Franken. Der Stollen wird seine Schutzwirkung frühestens gegen Ende 2009 entfalten.

Freitag 5. Dezember 2008
Interlaken: Yvonne Häsler verlässt den Grossen Gemeinderat

Yvonne Häsler (SP) hat aus beruflichen und privaten Gründen ihren Rücktritt als Mitglied des Grossen Gemeinderats und der Finanzkommission erklärt.

Freitag 5. Dezember 2008
Streckenumbau bei der Brienz–Rothorn-Bahn

Die Brienz Rothorn Bahn AG hat ein wichtiges, rund 370 Meter langes Teilstück des Gleises der über hundertjährigen Dampfzahnradbahn saniert.
Donnerstag 4. Dezember 2008
Mystery Park AG: «Zu wenige konkrete Anhaltspunkte für eine Pflichtverletzung»

Nach Prüfung durch den Liquidator Transliq AG und nach Absprache mit dem Gläubigerausschuss soll davon abgesehen werden, allfällige Verantwortlichkeits- oder Anfechtungsansprüche gegenüber den ehemaligen Organen der Mystery Park AG beziehungsweise Dritten geltend zu machen.

Donnerstag 4. Dezember 2008
Keine Betriebsbewilligung für Grindelwalder Skibar

Aus Gründen der Sicherheit lehnt der Regierungsstatthalter des Amtsbezirks Interlaken ein erneut gestelltes Gesuch um Erneuerung der Betriebsbewilligung für die am 5. März 2008 durch eine Lawine beschädigte Gemsbergbar in Grindelwald ab.

Donnerstag 4. Dezember 2008
Interlaken: Störfall bei Elektrotableau als Brandursache

Der Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus an der Centralstrasse in Interlaken vom Sonntagabend ist auf einen technischen Störfall beim Elektrotableau im vierten Stock zurückzuführen. Die Höhe des Sachschadens wird auf über 100 000 Franken beziffert.

Donnerstag 4. Dezember 2008
Thun: Raser in der Tempo-30-Zone

Bei einer Geschwindigkeitsmessung in Thun ist am Dienstagnachmittag ein Automobilist erfasst worden, der mit 75 Kilometer pro Stunde statt der maximal erlaubten 30 Kilometer pro Stunde unterwegs war.

Donnerstag 4. Dezember 2008
Berner Oberländer Gymnasiast räumt Preise ab

Der 17jährige Johannes Josi aus Unterseen (Gymnasium Bern-Kirchenfeld) hat am vergangenen Samstag in Bern am vierten «Swiss Scientific Olympiads Day» die vom Verband Schweizer Wissenschaftsolympiaden vergebenen Preise für die beste Einzelleistung und die beste interdisziplinäre Leistung im Jahr 2008 geholt.
Mittwoch 3. Dezember 2008
Frutigen: Alle drei kommunalen Vorlagen klar angenommen

Die Frutiger Stimmberechtigten haben am Wochenende sowohl der Erschliessung des Gebietes «Underes Widi» mit Anschluss Nord als auch einem Kauf des mittleren Flugplatzteils von der Armasuisse sowie einem Ausbau der Zeughausstrasse klar zugestimmt. Die Stimmbeteiligung betrug bei rund 5000 Stimmberechtigten über 45 Prozent.
Dienstag 2. Dezember 2008
Verkehrskontrollen und Radarmessungen

In der Nacht auf Dienstag hat die Kantonspolizei Bern auf der Pfandernstrasse in Thun und auf der Autostrasse Spiez-Frutigen Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Dienstag 2. Dezember 2008
Thun: Neuer Leiter der Fachstelle Sport

Neuer Leiter der Fachstelle Sport der Stadt Thun wird Keshab Zwahlen. Der bisherige Sekretär der Feuerwehr Thun übernimmt seine Aufgabe am 1. März 2009 an. Er wird seine Tätigkeit in einem Teilpensum innerhalb des Amtes für Bildung und Sport ausüben.
Montag 1. Dezember 2008
Kanalisationssanierung in Interlaken und Matten

Mit einem voraussichtlichen Kostenaufwand von insgesamt gut 16 Millionen Franken soll die Kanalisation in Matten und in Interlaken saniert werden.

Montag 1. Dezember 2008
Interlaken: Brand in Wohn- und Geschäftshaus

Ein Mann, der versucht hatte, mit einem Feuerlöscher am Sonntagabend in einem Wohn- und Geschäftshaus an der Centralstrasse in Interlaken einen Brand zu bekämpfen, musste sich wegen Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital begeben.

Montag 1. Dezember 2008
Marketingleiter der Jungfraubahnen nimmt den Hut

Eduardo Zwyssig, Leiter Marketing der Jungfraubahnen und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung, verlässt das Unternehmen auf Ende Mai 2009. Die Trennung erfolgt laut einer Medienmitteilung der Jungfraubahn Holding AG «in gegenseitigem Einvernehmen».
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7

Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.
'