Freitag, 26. September 2003
zurück zur aktuellen Frontseite 

Berner Oberland News
Unabhängige laufend aktualisierte Internet-Zeitung für das Berner Oberland

 Ihr Ferien- und Seminarhotel in Interlaken

Jürg Zumkehr 
www.zumkehr.ch
Ihr Unternehmensberater und Immobilientreuhänder mit Kompetenz und Erfahrung in der Hotel- und Restaurantbranche

wo Patientinnen und Patienten
auch Gäste sind
Für Ausflüge und
Extrafahrten

Neue «Landi» Interlaken: Nur noch gut zwei Monate bis zur Eröffnung

bns. Nach dem Bürotrakt der neuen «Landi» Interlaken in der Gewerbezone Moos sind in kurzer Zeit auch weitere aus vorgefertigten Holzmodulen errichtete Gebäudeteile aus dem Boden gewachsen. Die Eröffnung des «Landi»-Marktes an der Lindenallee mit einem grossen Laden, einer Selbstbedienungstankstelle mit zwei Betankungsplätzen sowie Räumlichkeiten für die Abwicklung des Geschäfts mit den Landwirten ist nur rund sechs Monate nach Baubeginn anfangs Dezember dieses Jahres vorgesehen.

Der neue «Landi»-Markt in der Gewerbezone Moos hat in kurzer Zeit Gestalt angenommen. (Foto Peter Schmid)

Der Neubau an der Lindenallee liegt nach Angaben von Guido Wittwer, Geschäftsführer der «Landi» Interlaken dreieinhalb Monate nach dem Spatenstich vom 12. Juni 2003 gut im Zeitplan. Bereits am 8./9. November soll der neue Bürotrakt – die neue «Landi Lindenallee» ist auch als Hauptsitz der Landi-Gruppe Oberland vorgesehen – bezogen werden. Neben der Gruppenleitung – siehe auch Bürotrakt der neuen «Landi» Interlaken nimmt Gestalt an vom Donnerstag, 28. August 2003 werde auch die Administration in den Räumlichkeiten einquartiert. Mitte November soll laut Guido Wittwer die an die Stiftung «Historisches Erbe der SBB» (SBB-Historic) verkaufte alte «Landi» an der Rugenparkstrasse in der Nähe des Bahnhofs  Interlaken West mit Ausnahme des bis zuletzt geöffneten Agrarteils geschlossen werden. Die Eröffnung des  5,8 Millionen Franken teuren neuen «Landi»-Marktes ist am Wochenende vom  4. bis 7. Dezember 2003 vorgesehen. Auf dem gleichen Boden sollen auf einer Verkaufsfläche von 1350 Quadratmeter fast 15'000 Artikel angeboten werden. Den Kunden sollen auf dem insgesamt rund 5000 Quadratmeter grossen Areal an die 40 Parkplätze zur Verfügung stehen.


Aktuelle Frontpage Berner Oberland News (www.beo-news.ch)
Archiv vom 4. Mai 1996 bis Ende des vergangenen Monats

Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Kreuzli, CH-3852 Ringgenberg
Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41 33 821 10 61 und Fax +41 33 82110 64
Mobile  +41 79 427 45 78 / Wohnung privat +41 33 821 10 60 / Postcheckkonto 40-71882-7

Zurück an den Seitenanfang


Ihr Internet-Provider im Berner OberlandPopnet Spiez
Chäsmärt in Habkern
auf dem Dorfplatz neben der Bushaltestelle
Samstag, 27. September 2003
ab 10 Uhr (bei jeder Witterung)
Verkauf von Alpkäse 2003 und Hobelkäse von verschiedenen Habker Alpen
Festwirtschaft mit volkstümlicher Unterhaltung – Chäsbrätel Hobelkäse – Getränke Gratisverlosung eines Bergkäses

Hier könnte auch ein
Werbebanner
mit Link zu Ihrem Internetauftritt stehen!
***
E-Mail (info@beo-news.ch):
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner und für Bilder in druckfähiger Auflösung
Ferienwohnung in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Lisbeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.


Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort.