wo Patientinnen und Patienten
auch Gäste sind
Popnet Spiez
Ihr Internet-Provider
im Berner Oberland

Ihr Ferien- und Seminarhotel in Interlaken

Berner Oberland News
Unabhängige laufend aktualisierte Internet-Zeitung

Traumferien in Sunstar-Hotels
Arosa * Davos * Flims * Lenzerheide * Grindelwald * Wengen
Berner Oberland News
*
Archiv
seit Mai 1996

Besucherstatistik
der Berner Oberland News in den letzten 30 Tagen

Monats-Besucherstatistik 2004
Monats-Besucherstatistik 2003
Monats-Besucherstatistik 2002

Mails mit Web-Mail
weltweit versenden und empfangen: http://mail.popnet.ch:9000


Ansichtskarten aus dem Berner Oberland versenden

Internationales Dampfschiffregister
International Steamboat Register

Wetterprognose
Regionales Wetter
Reisewetter

Sonne und Mond
Der Himmel im laufenden Monat

Lawinenbulletin (SLF)
Regionales Lawinenbulletin
Pistenbericht Jungfrau-Region

Luftqualität im Kanton Bern
Radioaktivität in der Schweiz

Rail-Info Schweiz
Abflüsse und Seestände


Online-Medien
e-Bund
Neue Zürcher Zeitung
Berner Oberländer und Thuner Tagblatt
Echo von Grindelwald
(gleicher Inhalt wie Oberhasler, Brienzer und Jungfrau-Zeitung)

Radio Berner Oberland
Regionaljournal Radio DRS
Radio Extra Bern
Tagesschau DRS
10vor10
SDA-News (SF1)
Nachrichten/News
Teletext SF1

Teletext ORF
Teletext ZDF
Bayerntext
Teletext 3sat
Teletext ntv
Berlintext

Einige Suchdienste
Google
Swiss Search Engine
Altavista
Webcrawler
Yahoo
Lycos
Infoseek

E-Mail
info@beo-news.ch

 Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung

Zurück an den Seitenanfang

Schlagzeilen im August 2004

Aktuelle Frontseite


Dienstag, 31. August 2004
Deutsche Ermittlungsbehörden in Thun eingetroffen

Im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt am 15jährigen Schüler Murat Yildiz im bayerischen Donauwörth sind am Montagabend Angehörige der deutschen Justizbehörden und der Polizei in Thun eingetroffen. Im Rahmen des Rechtshilfeersuchens nehmen sie an den Ermittlungsarbeiten der Kantonspolizei Bern sowie an Befragungen eines inhaftierten Schweizers teil.

Dienstag, 31. August 2004
Ausleihzahlen der Thuner Stadtbibliothek markant gestiegen

Die Benützer der Stadtbibliothek Thun sind lese-, hör- und sehlustig: Die Ausleihzahlen stiegen laut einer Medienmitteilung im ersten Halbjahr 2004 um rund 26 Prozent. Als schon fast astronomisch wird eine Zunahme um 125 Prozent bei ausgeliehenen Filmen auf DVD bezeichnet.
Montag, 30. August 2004
Ringgenberg: Ausführungsprojekt Ausbau Obdorfstrasse genehmigt

Im Zusammenhang mit zwei grösseren Bauvorhaben muss die Obdorfstrasse in Ringgenberg – Teilstück zwischen Gassenweg und Kesslergasse – ausgebaut werden. Die Ausbaukosten für die Strasse gehen voll und ganz zulasten der Bauwilligen.

Montag, 30. August 2004
BLS Cargo: Wieder starke Verkehrszunahme im Güterverkehr

Die BLS Cargo AG, die Güterverkehrstochter der BLS Lötschbergbahn AG, ist laut einer Medienmitteilung auch im Jahr 2004 sehr gut unterwegs: «Die Verkehrsleistung des ersten Halbjahres lag deutlich über dem Voranschlag.» Dank bedeutendem Wachstum im Transitgüterverkehr habe die BLS Cargo einen namhaften Beitrag zur Verkehrsverlagerung geleistet.

Montag, 30. August 2004
Tötungsdelikt in Deutschland: «Festgenommener grundsätzlich geständig»

Der wegen Verdachts der Beteiligung an einem Tötungsdelikt in Deutschland durch die Kantonspolizei Bern am vergangenen Freitag festgenommene 33jährige Mann aus der Region Thun hat laut einer Medienmitteilung die Tat «im Grundsatz» gestanden.

Montag, 30. August 2004
Rüti bei Riggisberg / Region Thun: 19jähriger Beifahrer tödlich verletzt

Ein 19jähriger Mann aus der Region Thun ist am späteren Sonntagabend als Beifahrer in einem Personenwagen auf der Gurnigelstrasse (Gemeinde Rüti bei Riggisberg) bei einem Unfall tödlich verletzt worden.

Montag, 30. August 2004
Spiez bezieht für weitere zwei Jahre Ökostrom

Die Gemeinde Spiez hat in den vergangenen zwei Jahren von der BKW FMB Energie AG Ökostrom bezogen. Dieser Strom wurde hauptsächlich für die Schulanlagen eingesetzt. Die BKW hat bisher die Mehrkosten nicht in Rechnung gestellt. Im Sinne des Energieleitbildes bezieht die Gemeinde für weitere zwei Jahre Ökostrom mit Mehrkosten von jährlich 14'448 Franken.

Montag, 30. August 2004
«Erfolgsrezepte mit Pilzen» – noch nie so aktuell wie heute

Das am Bettagswochenende 2003 an einer öffentlichen Vernissage in Unterseen vorgestellte Pilzkochbuch «Erfolgsrezepte mit Pilzen» ist zumindest mykometeorologisch gesehen noch aktueller als bei seinem Erscheinen vor Jahresfrist: Eine anhaltende Trockenperiode im Sommer 2003 hatte nämlich – im Gegensatz zu diesem Jahr– das Wachstum der einheimischen Pilze beeinträchtigt und damit dem Verein für Pilzkunde Interlaken und Umgebung einen dicken Strich auch durch eine damals geplante grosse Pilzausstellung gemacht.

Montag, 30. August 2004
Steffisburg: Verkehrsversuch Alte Bernstrasse und Lärmschutz

Mit einem Versuch im Frühjahr 2005 will der Kanton Bern prüfen, ob und unter welchen Voraussetzungen der Verkehr in Steffisburg von der Alten Bernstrasse teilweise auf die Bernstrasse verlegt werden kann. Gleichzeitig will er entlang der Bernstrasse, der Alten Bernstrasse und der Zulgstrasse den Lärmschutz an die Hand nehmen.

Montag, 30. August 2004
Frutigen: Kurt Schmid ist neuer Finanzverwalter

Der neue Finanzverwalter von Frutigen heisst Kurt Schmid. Er löst per 1. Januar 2005 Ferdinand Schneider ab, der nach einer fast 40jährigen Tätigkeit im Gemeindedienst – davon allein 27 Jahre als Gemeindekassier beziehungsweise Finanzverwalter – Ende 2004 vorzeitig in den Ruhestand tritt.
Sonntag, 29. August 2004
Beachvolleyball: Niederländischer Turniersieg in Brienzwiler

An einem internationalen Frauen-Beachvolleyballturnier in Brienz ist das niederländische Duo Merel Mooren/Sanne Keizer vor den Teams aus Lettland, der Schweiz und aus Japan als Sieger hervorgegangen.


Gesundheitsberufe entdecken

Gesundheitsberufe entdecken

Chäsmärt in
Habkern

Samstag, 25. September 2004
ab 10 Uhr auf dem Dorfplatz
neben der Bushaltestelle
(bei jeder Witterung)
Verkauf von Alpkäse 2004 und Hobelkäse von verschiedenen Habker Alpen – Festwirtschaft mit volkstümlicher Unterhaltung – Gratisverlosung eines Bergkäses

Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion.

Anmeldung/Informationen:

Das Beo-News-Team
E-Mail: webmaster@beo-news.chE-Mail: Dora.Schmid@popnet.ch
Berner Oberland News
Herausgegeben von Peter Schmid
Freier Journalist
*
Dora Schmid-Zürcher
Ständige redaktionelle und
administrative Mitarbeiterin
Kreuzlistrasse 244

CH-3852 Ringgenberg
Telefon +41 33 821 10 61
Fax +41 33 82110 64
Mobile  +41 79 427 45 78
Postcheckkonto 40-71882-7
Ferienwohnung in Ringgenberg
Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.

Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 
Copyright © 1996 bis 2004
by Peter Schmid 

Weitere Meldungen und Berichte im August 2004
Sonntag, 29. August 2004
«Move to Rugenrock hat sich in der Region etabliert»

Die zweite Austragung von «Move to Rugenrock» auf dem Areal der Rugenbräu AG in Matten bei Interlaken bezeichnen die Veranstalter in einer Medienmitteilungals vollen Erfolg: «Dank Wetterglück und fantastischer Stimmung konnten während des dreitägigen Openairfestivals knapp über 6000 Besucher gezählt werden.» Rund 130 Musiker – unser Bild zeigt «Gotthard»-Leadsänger Steve Lee – traten von Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. August 2004 auf der Rockbühne am Fusse des Rugens auf.

Sonntag, 29. August 2004
Vereinsempfang mit Sportlerehrung in Ringgenberg


Nach einem Umzug bei trockener Witterung sind am Samstagabend am Ringgenberger Vereinsempfang neben dem Kegelklub Harder fünf Einzelsportler geehrt worden.
Samstag, 28. August 2004
Sägewerk Schwarzwaldalp nach Unwettern wieder in Betrieb


Das als Folge von starken Gewitterregen im Reichenbachtal am 4. August 2004 durch Schlamm, Geröll und Wurzeln arg in Mitleidenschaft gezogene Sägewerk auf der Schwarzwaldalp ist am Wochenende wieder in Betrieb gegangen und steht auch wieder zur Besichtigung offen.

Samstag, 28. August 2004
Bereits zum 21. Mal Alpabfahrt in St. Stephan

Alpabfahrt St. Stephan zum 21. Mal: Am Samstag, 4. September 2004 werden wiederum gegen 340 Stück Vieh vom Dürrenwald – sorgfältig mit Blumen und Bändern geschmückt – im Tal von einer Vielzahl von Zuschauern erwartet.
Freitag, 27. August 2004
Festnahme wegen Verdachts der Beteiligung an einem Tötungsdelikt in Deutschland

Ein 33jähriger Mann aus der Region Thun ist am Freitagmorgen von der Kantonspolizei Bern unter dem Verdacht festgenommen worden, etwas mit einem Tötungsdelikt an einem Schüler in der Nähe von Donauwörth (Deutschland) zu tun zu haben.

Freitag, 27. August 2004
Sofortmassnahmen zur Verstärkung des Lawinenschutztunnels Mitholz

Der einsturzgefährdete Mitholz-Lawinenschutztunnels soll ab Montag, 30. August 2004 im beschädigten Teil auf eine Länge von rund 125 Metern mit Spriessen verstärkt werden. Seit einer Woche werden im Ablagerungshügel oberhalb des Tunnels Sondierbohrungen durchgeführt.

Freitag, 27. August 2004
Berghilfe und Rettungsflugwacht: Vertiefte Zusammenarbeit bei Tiertransporten

Die Schweizer Berghilfe hat mit der Rettungsflugwacht eine enge Zusammenarbeit vereinbart, welche die Fortführung der Transporte von verwundeten Tieren aus den Alpgebieten gewährleistet. Die Kooperation sieht laut einer Medienmitteilung einen notfallgerechten Austausch von Informationen über verletzte Tiere in den Berggebieten und eine jährlich festzulegende Beteiligung der Berghilfe an den Kosten vor: «Für das laufende Jahr 2004 liegt dieser Betrag bei 250'000 Franken.»

Freitag, 27. August 2004
«Move to Rugenrock»: Hoffen auf Wetterglück

Spielt das Wetter mit steht an diesem Wochenende nach Einschätzung der Veranstalter mit dem dreitägige Festival «Move to Rugenrock» auf dem Areal der Rugenbräu AG in Matten bei Interlaken einem gelungenen Openair-Saisonschluss nichts im Wege.

Freitag, 27. August 2004
Brienz: Bushaltestelle beim Altersheim Birgli bewilligt

Für eine Bushaltestelle mit Bushäuschen und Zufahrtsrampe beim Altersheim Birgli in Brienz ist unter anderem an der von Gemeindepräsident Peter von Bergen geleiteten ausserordentlichen Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 26. August 2004 ein Kredit von 55'000 Franken bewilligt worden.
Donnerstag, 26. August 2004
Thuner Konferenz über Forschungspartnerschaften mit dem Süden

Drei Jahre nach dem Start eines Programms zur nachhaltigen Linderung der Armut und Umweltzerstörung in den Ländern des Südens und Ostens haben am Donnerstag an einer Konferenz in Thun rund 200 Forscher aus aller Welt sowie Vertreter schweizerischer entwicklungs- und hochschulpolitischer Institutionen eine positive Zwischenbilanz gezogen.

Donnerstag, 26. August 2004
Aktionstag «In die Stadt – ohne mein Auto» am 22. September

Erstmals beteiligt sich die Stadt Thun am europäischen Aktionstag «In die Stadt – ohne mein Auto». Dieser findet am Mittwoch, 22. September statt. Hauptzielgruppe sind diesmal die Berufspendler. Die Stadt Thun wendet sich deshalb in erster Linie an Unternehmungen.

Donnerstag, 26. August 2004
Musicalshow «Switchbox» kommt nach Thun

An die hundert Jugendliche aus dem ganzen Kanton Bern sind zurzeit damit beschäftigt, Tanz-, Theater-, Chor- und Bandeinlagen für eine Musicalshow einzuüben. Die Bühnenvorführung mit Namen «Switchbox» wird am Sonntag 29. August 2004 in Thun (Rollorama-Halle) sowie am 4. und 5. September 2004 in Worb (Bärensaal) gezeigt.
Mittwoch, 25. August 2004
Gemeindeverband Sozialdienst Amt Interlaken: Die Vorbereitungen laufen

Nach der Gründung des Gemeindeverbandes Sozialdienst Interlaken im Frühjahr, der Bestellung des neuen Vorstandes und dem Erlass und Genehmigung der Reglemente laufen die Vorbereitungsarbeiten auf Hochtouren. Ab Neujahr 2005 soll der Gemeindeverband Sozialdienst Interlaken den seit dem Jahr 1977 bestehenden Verein ablösen und formell seine Tätigkeit aufnehmen.

Mittwoch, 25. August 2004
Steffisburg: Schüler von Lieferwagen angefahren – Fahrerflucht

Ein Schüler auf einem Kickboard ist am Dienstagmorgen in Steffisburg von einem Lieferwagen angefahren und dabei verletzt worden. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Mittwoch, 25. August 2004
Thun: Wieder Winterzufahrt zum Schloss Schadau bewilligt

Nach mehrheitlich positiven Erfahrungen hat der Thuner Gemeinderat beschlossen, die im vergangenen Jahr erstmals erteilte provisorische Bewilligung für die Winterzufahrt zum Schloss Schadau zu verlängern.

Mittwoch, 25. August 2004
Thun: Zwei Dutzend neue Schüler in Kunst- und Sportklassen

Die Kunst- und Sportklassen (K+S) an der Oberstufenschule Progymatte in Thun laufen erfolgreich: Im neuen Schuljahr konnten laut einer Medienmitteilung 24 Schüler – jetzt auch aus Regionsgemeinden – neu aufgenommen werden. Damit besuchen gegenwärtig 41 Schüler das seit einem Jahr bestehende Angebot. Erste organisatorische Kinderkrankheiten konnten behoben werden. Nun sollen Folgelösungen im Bereich der Gymnasien erarbeitet werden.
Dienstag, 24. August 2004
Ballenberg: L'art de vivre – der Kanton Neuenburg stellt sich vor

Am Wochenende vom 4./5. September 2004 heisst das Schweizerische Freilichtmuseum Ballenberg für ländliche Kultur die Trachtenvereinigung des Kantons Neuenburg willkommen.

Dienstag, 24. August 2004
Forst: Schwertransport blockierte Strasse

Wegen einem neben die Strasse geratenen schweren Sattelmotorfahrzeug mit einer langen Ladung hat am Dienstagmorgen die Strecke Forst–Wattenwil längere Zeit gesperrt werden müssen.

Dienstag, 24. August 2004
Thuner Gemeinderat lanciert Kampagne gegen das Kiffen

«Kiffen schon mit 12? – wir schauen nicht weg!» Mit diesem Motto wendet sich der Thuner Gemeinderat in einer Plakatkampagne an Eltern, deren Kinder kiffen. Ziel ist es, aufzurütteln und aufzuzeigen, dass Kiffen und Rauchen besonders für junge Menschen eine Gesundheitsgefährdung darstellen. Eltern sollen sich der Kinder, die mit dem Kiffen vermeintlich Schul- und andere Probleme zu bewältigen versuchen, vermehrt annehmen.

Dienstag, 24. August 2004
Thun: Fussgängersteg am Strandweg im Gwatt wird erneuert und verbreitert

Am Strandweg im Abschnitt Seeallmend bis Hechtweg im Gwatt bei Thun muss der Fussgängerholzsteg wegen Verwitterung erneuert werden. Der Baubeginn ist laut einer Medienmitteilung auf Ende Oktober 2004 geplant. Die Sanierung sollte vor Ende Jahr abgeschlossen sein. Für diese Bauarbeiten hat der Thuner Gemeinderat einen Kredit von 249'000 Franken bewilligt.

Dienstag, 24. August 2004
Stadtmarketing Thun startet eine Bevölkerungsumfrage

«Wie sauber finden Sie Thun?» Mit solchen und vielen weitere Fragen richtet sich das «Stadtmarketing Thun» an Einwohner, Firmen und Gäste. Die Fragen können in der «Stadtzytig», im «Thuner Tagblatt», im Internet und an der Oberländischen Herbstausstellung (26. August bis 5. September 2004) beantwortet werden. Die Ergebnisse der Bevölkerungsumfrage bilden die Grundlage für weitere Schritte des Stadtmarketings.

Dienstag, 24. August 2004
Beachvolleyball: Internationales Frauenländerturnier in Brienzwiler

Am kommenden Samstag, 28. August 2004 findet in Brienzwiler das zweite Internationale Frauenländerturnier im Beachvolleyball statt. Im Dorf am Brünigpass kommt es zur Neuauflage des letztjährigen Treffens von vier Beachvolleyballteams der Frauen aus der Worldtour der Fédération Internationale de Volleyball (FIVB) .

Dienstag, 24. August 2004
Jugend-Minigolfmeisterschaft Bern-Wallis in Interlaken

An die dreissig Jugendliche aus den Kantonen Wallis und Bern haben sich am letzten Wochenende auf der Minigolfanlage Bödelibad in Interlaken zur zweiten Interkantonalen Jugend-Minigolfmeisterschaft Bern-Wallis eingefunden.
Montag, 23. August 2004
Jungfraubahnen mit gesteigertem Verkehrsertrag und höherem Reingewinn

Die Verkehrserträge Jungfraubahn Holding AG haben im ersten Halbjahr um 2,459 auf 43,9 Millionen Franken oder 5,9 Prozent gesteigert werden können. Insgesamt stieg laut Aktionärsbrief der Reingewinn im ersten Semester 2004 um 23 Prozent auf 5,4 Millionen Franken.

Montag, 23. August 2004
Mitwirkung: Wie sollen sich Thun-Süd und Lachen entwickeln?

Ein Kongresshotel am Lachenkanal, Freizeit und Wohnen im Lachengebiet, Sport mit Fussballstadion, Leichtathletikanlagen und Trainingsfeldern sowie Einkaufen in Thun-Süd – diese drei Schlüsselvorhaben stellt der Thuner Gemeinderat zur Diskussion. Die öffentliche Mitwirkung dauert vom 26. August bis 30. September.

Montag, 23. August 2004
Schwing- und Älplerfest auch verkehrstechnisch erfolgreich

Volle Züge und Busse, leere Parkplätze: Über 80 Prozent der Besucher am Eidg. Schwing- und Älplerfestes vom Wochenende sind per Bahn und Bus nach Luzern gefahren. Der vorsorglich angelegte Grossparkplatz in Längenbold bei Root war nach SBB-Angaben nicht einmal zu 20 Prozent besetzt.

Montag, 23. August 2004
GP Tell 2004: Zweite Etappe führt nach Zweisimmen

Die zweite Etappe des diesjährigen Velorennens GP Tell führt am Freitag, 27. August 2004 von Roggliswil nach Zweisimmen. Während der Durchfahrt der Velorennfahrer und des Begleittrosses wird die Strasse gesperrt.
Sonntag, 22. August 2004
Verhaftung in Gstaad: Drogenhandel und andere Delikte

Die Kantonspolizei hat in Gstaad einen noch nicht 18jährigen Mann angehalten, der dringend des Drogenhandels und anderer Delikte verdächtigt wird.

Sonntag, 22. August 2004
Fallschirm zu spät geöffnet – Basejumper tot

Ein 35jähriger englischer Basejumper ist am Samstagnachmittag in Lauterbrunnen tödlich verunfallt.

Sonntag, 22. August 2004
Heimenschwand: Auto hat sich überschlagen

Ein von der Strasse abgekommenes Auto hat sich am späteren Sonntagvormittag in Heimenschwand zweimal überschlagen. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Sonntag, 22. August 2004
Stiftung Berner Heimatschutz gegründet

Der Verein Berner Heimatschutz hat am Samstag an einer ausserordentlichen Hauptversammlung in Thun die Gründung der Stiftung «Berner Heimatschutz» beschlossen. Die Stiftung wurde mit einem Vermögen von 400'000 Franken ausgestattet. Thomas Brändli wird neuer kantonaler Geschäftsführer des Berner Heimatschutzes.
Samstag, 21. August 2004
Marc Pschebizin zum viertenmal Sieger am Inferno-Triathlon

Der deutsche Extremsportler Marc Pschebizin ist nach 1999, 2001 und 2002 zum viertenmal Sieger am Inferno-Triathlon geworden. Bei den Frauen gewann die Ironman-Siegerin von Zürich 2003, Arianne Gutknecht aus Allschwil (Baselland).

Samstag, 21. August 2004
Frutigen: Schwerverletzter bei Unfall mit landwirtschaftlichem Fahrzeug

Bei einem Unfall mit einem landwirtschaftlichen Transporter in Frutigen ist am früheren Samstagnachmittag der Fahrer schwer verletzt worden.

Samstag, 21. August 2004
«Was, die Schweiz?» – Bulgarische Karikaturisten stellen in Thun aus

Mit der heute Samstag, 21. August 2004 eröffneten Karikaturenausstellung «Was, die Schweiz?» startet ein Höhepunkt im Jahresprogramm der Partnerschaft zwischen Thun und der bulgarischen Stadt Gabrovo. Während vier Wochen sind in den Baumannhäusern und in der Rathaushalle 73 Cartoons bulgarischer Karikaturisten zu sehen.

Samstag, 21. August 2004
Auftakt zur 7. Austragung des Inferno-Triathlons


Mit 3,1 Kilometer Schwimmen von Thun (562 Meter über Normalnull) nach Oberhofen und anschliessendem Wechsel auf das Rennvelo – 92 Kilometer über Beatenberg und die Grosse Scheidegg nach Grindelwald – ist am Samstagmorgen bei recht kühler Witterung zur 7. Austragung des Inferno-Triathlons von Thun aufs Schilthorn (560 bis 2970 Meter über Normalnull) gestartet worden.


Freitag, 20. August 2004
Brienz: Motorradfahrer nach Unfall gestorben

Ein 34jähriger Motorradfahrer ist am späteren Freitagvormittag bei der Kollision mit einem abbiegenden Auto in Brienz so schwer verletzt worden, dass er am Nachmittag im Spital starb.

Freitag, 20. August 2004
Lindner Grand Hotel Beau Rivage in Interlaken unter neuer Leitung

Als neuer Direktor des Lindner Grand Hotels Beau Rivage in Interlaken zeichnet laut einer Medienmitteilung seit Mitte August Ole Hartjen verantwortlich: «Der 39jährige Deutsche verweist auf einen fundierten Background in der Hotellerie und verdiente sich seine Sporen in verschiedenen Führungsfunktionen ab.»
Donnerstag, 19. August 2004
Matten bei Interlaken: Gasthof Hirschen hat einen neuen Besitzer

Der im Jahre 1622 erbaute Gasthof Hirschen an der Hauptstrasse in Matten bei Interlaken hat einen neuen Eigentümer: Hanspeter Brogle aus Gunten hat vom bisherigen Besitzer UBS AG den Gasthof Hirschen per 18. August 2004 gekauft. Über die Kaufbedingungen wurde laut einer Medienmitteilung Stillschweigen vereinbart.

Donnerstag, 19. August 2004
Beifahrerin bei Unfall auf der A8 bei Spiez verletzt

Nach einer Kollision zwischen zwei Autos am Donnerstagnachmittag auf der A8 bei Spiez ist die Strasse in beiden Richtungen gesperrt worden. Eine Beifahrerin wurde bei dem Unfall verletzt.

Donnerstag, 19. August 2004
Arbeitseinsatz der Schule Orpund in Niederried

Die 9. Klasse der Oberstufe Orpund leistet im Rahmen ihrer Projektwoche einen gemeinnützigen Arbeitseinsatz in Niederried.

Donnerstag, 19. August 2004
Gsteig bei Gstaad: Gondelbahnkabine abgestürzt

Beim Absturz der Kabine einer privaten Gondelbahn ist am Donnerstagnachmittag in Reusch (Gemeinde Gsteig bei Gstaad) ein Passagier verletzt worden.

Donnerstag, 19. August 2004
Steffisburg: Ballonfest mit «Adam und Eva»

Bei der Dorfkirche Steffisburg findet am kommenden Sonntag, 22. August 2004 ein Spiel- und Begegnungsfest statt, das Ballonfest.

Donnerstag, 19. August 2004
Bessere Badewasserqualität dank Ausbau von Kläranlagen

Gute bis ausgezeichnete Badewasserqualität der Aare in Bern und beim Austritt aus dem Brienzer-, dem Thuner- und dem Bielersee: Dank dem Ausbau der Kläranlagen in den vergangenen Jahren ist laut einer Medienmitteilung das Badewasser in den bernischen Flüssen sauberer geworden: «Die gereinigten Abwässer enthalten heute mehr als zehn Mal weniger E. Coli-Bakterien als vor dem Ausbau.»

Donnerstag, 19. August 2004
Neues Verkehrsprüfungszentrum in Thun/Allmendingen: Regierung sieht Handlungsbedarf

Allein in der Region Oberland ist der Rückstand bei Fahrzeugprüfungen auf über 50'000 Fahrzeuge angestiegen. Der Regierungsrat des Kantons Bern sieht im Bereich Fahrzeugprüfungen einen «ausgewiesenen Handlungsbedarf», weshalb er laut einer Medienmitteilung die Direktion für Bau, Energie und Verkehr sowie die Direktion für Polizei und Militär beauftragt hat, zuhanden des Grossen Rates ein Geschäft zur Erstellung eines neuen Verkehrsprüfungszentrums in Thun/Allmendingen auszuarbeiten.

Donnerstag, 19. August 2004
Unterseen: Steuerregisterführer schrieb Drohbriefe

Das Vertragsverhältnis mit dem als Verfasser von Drohbriefen ermittelten Steuerregisterführer der Gemeinde Unterseen ist laut einer Medienmitteilung vom Gemeinderat fristlos aufgelöst worden.

Mittwoch, 18. August 2004
«Move to Rugenrock» mit Gotthard und Lunik

Neben den Tessiner Hardrockern Gotthard spielt mit Lunik eine weitere prominente Band am Rockfestival «Move to Rugenrock» in Matten bei Interlaken, das vom 27. bis 29. August 2004 zum zweiten Mal auf dem Rugenbräuareal stattfindet. Gotthard werden in Matten mit einem Ersatzmann für ihren mit dem Motorrad verunfallten Bassisten Marc Lynn auftreten.
Dienstag, 17. August 2004
Bergsteiger an der Jungfrau tot geborgen

Ein 38jähriger tschechischer Bergsteiger ist am Dienstagmorgen an der Jungfrau im Rottalcouloir (Gemeinde Lauterbrunnen) tot geborgen worden.

Dienstag, 17. August 2004
«Schwingerbahnhof» der Brünigbahn für Festbesucher

Für die aus dem Berner Oberland und aus den Halbkantonen Ob- und Nidwalden anreisenden Besucher des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes Luzern 2004 am kommenden Wochenende hat die SBB Brünigbahn unweit der Schwingerarena eine provisorische Haltestelle gebaut. Am Schwingerbahnhof «Kriens-Mattenhof» halten nach SBB-Angaben neben den Extrazügen am Samstag und Sonntag jeweils von 5.30 bis 9.15 Uhr und von 16.00 bis 21.30 Uhr alle Züge.

Dienstag, 17. August 2004
Thun: Fred Hodel Beauftragter für Integration

Fred Hodel, seit elf Jahren Lehrer für Integrationsklassen und berufsvorbereitende Schuljahre an der Schlossbergschule, wird neuer Beauftragter für Integration der Stadt Thun. Er tritt die neu eingerichtete Stelle am 1. Oktober 2004 vorerst mit einem Pensum von 20 Prozent an. Ab 1. Februar 2005 soll er dann ein 80-Prozent-Pensum wahrnehmen.

Dienstag, 17. August 2004
Migros Oberland: Zwei Wettbewerbsprojekte werden überarbeitet

Die beiden Architekturbüros Bauzeit Architekten Biel und Brügger Architekten Spiez und Thun werden eingeladen, bis Mitte Oktober 2004 ihre Projekte zum Um- und Ausbau des Einkaufszentrums Oberland in Thun zu überarbeiten.

Dienstag, 17. August 2004
Kindersonntag am 22. August im Kunstmuseum Thun

In vielfältigen Workshops sollen die kleinsten Besucher des Kunstmuseums Thun am nächsten Sonntag, 22. August 2004 die grosse Welt der Kunst entdecken können: «Ausgehend von einzelnen Kunstwerken finden Kinder hier den Zugang zur eigenen Kreativität», schreiben die Veranstalter in einer Medienmitteilung.
Montag, 16. August 2004
Thun: Zwei Männer bei Schlägerei verletzt

Bei einer Schlägerei an der Allmendstrasse in Thun sind am frühen Sonntagmorgen zwei Männer verletzt worden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Montag, 16. August 2004
Spiez: Velofahrer gegen Lieferwagen geprallt

Beim Aufprall auf einen Lieferwagen hat sich am Montag in Spiez ein Velofahrer schwere Verletzungen zugezogen. Der Verunfallte wurde mit einem Helikopter der Rettungsflugwacht ins Spital geflogen.

Montag, 16. August 2004
Kandersteg: Junger Mann auf Wanderung tödlich abgestürzt

Zwischen Oeschinensee und Hohtürli (Gemeinde Kandersteg) ist am Sonntag gegen Abend die Leiche eines vermisst gemeldeten Mannes geborgen worden. Der 25jährige Deutsche muss laut einer Medienmitteilung auf einer Wanderung abgestürzt sein und sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen haben.

Montag, 16. August 2004
Stadt Thun bewilligt knallendes Feuerwerk nur für 1. August und Silvester

Ein privates Feuerwerk zum 50. Geburtstag des aktuellen FC-Basel-Trainers Christian Gross vom vergangenen Samstagabend auf dem Thunersee hätte ursprünglich auf Thuner Boden stattfinden sollen, wurde aber von der Stadt Thun nicht bewilligt. Das Feuerwerk vom Samstag habe auf Hilterfinger Gemeindegebiet stattgefunden und war laut einer Medienmitteilung ohne Wissen der Stadt Thun durch die Gemeinde Hilterfingen und den Kanton bewilligt worden.

Montag, 16. August 2004
Brienz: Alexandra Stähli hat das Sekretariat Gemeindebetriebe übernommen

Die Nachfolgerin der langjährigen Mitarbeiterin des Sekretariates der Gemeindebetriebe Karin Friedli heisst Alexandra Stähli und kommt aus Iseltwald. Der Gemeinderat Brienz hat sie laut einer Medienmitteilung an seiner Sitzung vom 2. August 2004 aus mehreren qualifizierten Bewerbungen gewählt.
Sonntag, 15. August 2004
Citroën Car Club Rallye in Interlaken – das grösste Oldtimertreffen der Welt

Mit über 4000 registrierten Wagen aus 36 Nationen sprechen die Veranstalter des 13. International Citroën Car Club Rallye (ICCCR) in Interlaken vom Wochenende von einer Rekordbeteiligung am grössten Oldtimertreffen der Welt. Als nächster Durchführungsort des alle vier Jahre stattfindenden Citroëntreffens wurde am Sonntagvormittag in Interlaken Italiens Hauptstadt Rom ausgelost.



Sonntag, 15. August 2004
Strandfussball: Drei Schweizer Siege in Interlaken

Mit Siegen über Belgien, Deutschland und die Türkei sind in Interlaken im vorletzten Turnier vor dem Final in Monaco die Schweizer Strandfussballer in der Gruppe B knapp vor Österreich in Führung gegangen.

Sonntag, 15. August 2004
Mendelssohn-Gedenkstätte in Wengen enthüllt

In der Meschti oberhalb des Beausite-Park-Hotels in Wengen ist am Samstagnachmittag eine Gedenkstätte für den Komponisten und Maler Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 bis 1847) enthüllt worden. Die Festansprache hielt Regierungsrat Urs Gasche.

Sonntag, 15. August 2004
Bauernolympiade mit Wurststafette von Spiez nach Reichenbach

Bei einer Wurststafette von Spiez nach Reichenbach ist am Samstag zum eigentlichen Auftakt der «Gnuss-Wuche» – über hundert verschiedene Anlässe rund um regionale Produkte vom 14. bis 29. August – die «Uetedorfer Durwurst» schnellste Wurst im Berner Oberland geworden.
Samstag, 14. August 2004
Alpine 6 an der Lenk: Vorjahressieger setzten sich durch
Der diesjährige Alpine-Man (sechs Disziplinen) an der ohne gravierende Unfälle verlaufenen achte Alpine-6-Bergstaffel an der Lenk im Simmental heisst – wie bereits im Vorjahr – Manuel Rentsch aus Büren zum Hof, gefolgt von Beat Schertenleib, Heimberg. Der dritte Rang ging an den jungen Lenker Niklaus Mösle. Bei den Frauen konnte sich die Vorjahressiegerin wiederum durchsetzen. Chantal Hager aus Aefligen wurde Alpine-Woman 2004.

Samstag, 14. August 2004
Bönigen: Das Lütschinendelta wird immer grösser
Um einer weitergehende Verlandung des Lütschinendeltas entgegen zu wirken, müssen längerfristige Massnahmen getroffen werden.

Samstag, 14. August 2004
Brienz: Zwei «Elisabetha»-Zusatzaufführungen

Das Freilichtspiel «Elisabetha, die schöne Schifferin vom Brienzersee» wird in Brienz zusätzlich noch zweimal aufgeführt.

Samstag, 14. August 2004
Spiez: Entlassungen aus der Armee: Nachtessen noch 2004 und 2005

Die Gemeinde Spiez hat in den vergangenen Jahren die austretenden Armeeangehörigen zu einem Nachtessen eingeladen. Dieser traditionelle Anlass findet noch in den Jahren 2004 und 2005 statt. Ab dem Jahr 2006 wird auf eine Weiterführung der Verabschiedung in dieser Form verzichtet.
Freitag, 13. August 2004
Litauische Sporttanzgruppe im Mysterypark

Eine litauische Sporttanzgruppe mit 37 Kindern und Jugendlichen hat am Freitag, 13. August 2004 im Mysterypark Interlaken die Besucher mit der Darbietung der Standardtänze langsamer Walzer und Tango sowie der lateinamerikanischen Tänze Rumba, Cha Cha Cha , Samba und Jive überrascht.

Freitag, 13. August 2004
Aus den Vereinen: Berner Heimatschutz Regionalgruppe Interlaken–Oberhasli
Donnerstag, 12. August 2004
Drei Leichtverletzte bei Kollision im Leissigentunnel der A8

Bei einer Kollision zwischen zwei Personenwagen im Leissigentunnel der A8 sind am späteren Donnerstagnachmittag drei Autoinsassen leicht verletzt worden.

Donnerstag, 12. August 2004
Viele Bäume bei Unwetter umgestürzt – keine Verletzten

Ein am späteren Donnerstagnachmittag über den Kanton Bern hinweggezogenes Unwetter hat viele umgestürzte Bäume und mit Wasser gefüllte Liegenschaften, Keller und Garagen hinterlassen. Verletzt wurde laut einer Medienmitteilung nach bisherigen Kenntnissen als Folge von umgestürzten Bäumen niemand. Im Berner Oberland war vor allem die Gemeinde Frutigen betroffen.

Donnerstag, 12. August 2004
Oberstocken: Förster mit Kleinbus tödlich verunfallt

In einem steilen Gelände auf der Alp Unter Baach in der Gemeinde Oberstocken im Amtsbezirk Niedersimmental ist der Fahrer eines Kleinbusses, ein 45jähriger Förster am Donnerstagmorgen tödlich verunfallt.

Donnerstag, 12. August 2004
Brienz: Brand in Fabrikgebäude

Bei einem Brand in einem Fabrikgebäude in Brienz ist in der Nacht auf Mittwoch ein Sachschaden in Höhe von zirka 150'000 Franken entstanden.

Donnerstag, 12. August 2004
Pierre Mettraux kann die Staumauer Räterichsboden bemalen

Was als Vision begonnen hat, soll nun Wirklichkeit werden: Die Bewilligung für die Bemalung der Staumauer Räterichsboden an der Grimsel durch den Burgdorfer Künstler Pierre Mettraux ist eingetroffen. Die eidgenössischen und kantonalen Instanzen kommen laut einer Medienmitteilung in ihrem Bewilligungsbericht zum Schluss, dass das Projekt welches sich in einer Landschaft von nationaler Bedeutung befinde, mit den Naturschutzzielen vereinbar sei.

Donnerstag, 12. August 2004
Dreitägiges Citroëntreffen auf dem Militärflugplatz Interlaken

Nur eine Woche nach dem 11. internationalen Trucker- und Country-Festival findet vom 13. bis 15. August am selben Standort auf dem Militärflugplatz Interlaken mit dem 13. International Citroën Car Club Rallye (ICCCR) ein weiterer Grossanlass statt. Die Veranstalter erwarten mehr als 5000 Citroën-Fahrzeuge von 1919 bis in die heutige Zeit aus Europa und dem Rest der Welt sowie rund 40´000 Besucher.

Donnerstag, 12. August 2004
Matten bei Interlaken: Neues Konzept für den Hauswartdienst in der Schulanlage

An seiner letzten Sitzung hat der Gemeinderat von Matten bei Interlaken dem neuen Konzept betreffend Hauswartdienst in der Schulanlage zugestimmt, von den Prüfungserfolgen des Personals Kenntnis genommen und je einen neuen Delegierten für die Zivilschutzorganisation Jungfrau sowie die der Abwasserreinigungsanlage (ARA) Region Interlaken gewählt. Die Reglementsänderung der ARA Region Interlaken wird der nächsten Gemeindeversammlung zur Beschlussfassung unterbreitet.

Donnerstag, 12. August 2004
Jubiläum fünf Jahre Dorfladen Gsteigwiler

Die Genossenschaft Dorfladen Gsteigwiler feiert am Samstag, 14. August das fünfjährige Bestehen des am 12. August 1999 eröffneten Dorfladens.
Mittwoch, 11. August 2004
Grindelwald: Jugendliche bei Unfall mit Tretroller schwer verletzt

Eine 15jährige hat am Mittwochnachmittag bei einem Unfall mit einem Tretroller schwere Kopfverletzungen erlitten.

Mittwoch, 11. August 2004
Innertkirchen: Auf Bergwanderung tödlich abgestürzt

In der Nähe des Weges Jochpass–Schaftal (Gemeinde Innertkirchen) haben am Dienstag Wanderer die Leiche eines Mannes entdeckt, der bereits am vergangenen Sonntag auf einer Wanderung abgestürzt sein dürfte.

Mittwoch, 11. August 2004
Zwei Verletzte bei Motorradunfall im Simmental

Ein Motorradfahrer und sein Sozius sind am Dienstagabend in Ringoldingen (Gemeinde Erlenbach im Simmental) gestürzt und dabei verletzt worden.

Mittwoch, 11. August 2004
Postautolinie über die Grosse Scheidegg: Mit Kleinbus-Shuttlebetrieb wieder durchgehend befahrbar

Auf der touristischen Linie Meiringen–Rosenlaui–Grosse Scheidegg–Grindelwald, wo als Folge von Unwettern in der vergangenen Woche der Postautobetrieb eingeschränkt war, können die Postautos wieder durchgehend verkehren.

Dienstag, 10. August 2004
Guttannen: Leichenteile am Oberaarhorn geborgen

Auf dem Gletscher beim Wandfuss auf der Berner Seite der Oberaarhorn-Nordwand sind am Montag menschliche Leichenteile geborgen worden. Ob es sich dabei um die Überreste eines seit Freitagabend vermissten 29jährigen Niederländers handelt, ist laut einer Medienmitteilung Gegenstand rechtsmedizinischer Abklärungen.

Dienstag, 10. August 2004
Thun: Projekt für Umgestaltung des Bahnhofplatzes und der Bahnhofstrasse liegt auf

Im Rahmen des Baubewilligungsverfahrens liegen die Pläne für die Umgestaltung des Bahnhofplatzes und der Bahnhofstrasse in Thun während eines Monats – vom 12. August bis 13. September 2004 – im Bauinspektorat auf. Laut einer Medienmitteilung ist beabsichtigt, die Sanierungs- und Umgestaltungsarbeiten ab Juni 2005 auszuführen. Für das ganze Bauvorhaben wird mit Kosten von etwa vier Millionen Franken gerechnet.

Dienstag, 10. August 2004
Kinder-Mittagstisch in Thuns Partnerstadt Gabrovo dank Spende gesichert

Bereits zum zweiten Mal ist in der Thuner Partnerstadt Gabrovo in Bulgarien während der Wintermonate ein Mittagstisch für Kinder aus armen Familien angeboten worden. Dank einer Spende der Pfingstgemeinde Thun ist laut einer Medienmitteilung das Projekt für die nächsten zwei Jahre finanziell gesichert.

Dienstag, 10. August 2004
«Gnuss-Wuche» im Berner Oberland

Mit über hundert Anlässen soll vom 14. bis 29. August 2004 im Rahmen von «Gnuss-Wuche» Berner Oberland aufgezeigt werden, welch gute kreative und innovative Produkte im Berner Oberland erzeugt werden – als Chance für Tourismus, Gewerbe und Landwirtschaft.

Dienstag, 10. August 2004
Neue Spielplätze: Uetendorf soll noch familienfreundlicher werden

Als eines seiner Ziele hat der Gemeinderat von Uetendorf in seinen Legislaturzielen die Erstellung, beziehungsweise Umgestaltung von Spielplätzen gesetzt. Damit soll das Dorf noch familienfreundlicher werden und insbesondere in der Nähe des Zentrums eine Lücke gefüllt werden. Als ersten Schritt hat der Gemeinderat nun die entsprechenden Kredite in die Investitionsrechnung der kommenden Jahre aufgenommen und ein Grobkonzept zuhanden eines breiteren Mitwirkungsverfahrens in der Bevölkerung verabschiedet.
Montag, 9. August 2004
Inferno-Triathlon: Sportliche und organisatorische Höchstleistungen

Zur siebten Austragung des Inferno-Triathlons von Thun aufs Schilthorn (560 bis 2970 Meter über Normalnull) starten am Samstag 21. August 2004 maximal 250 Teilnehmer, davon 26 Frauen und – ebenfalls limitiert – insgesamt 1000 Läufer in 250 Viererteams mit je mindestens einer Frau.

Montag, 9. August 2004
Ringgenberg: Zurückgestellte Planungen stehen an

In der Gemeinde Ringgenberg stehen verschiedene, als Folge der finanziellen Schwierigkeiten der Gemeinde etwas zurückgestellte Planungsarbeiten an. Es betrifft dies die Generelle Entwässerungsplanung, die Verfeinerung der aus dem Jahr 1986 stammenden Schutzzonenpläne für die Quellgebiete in Ringgenberg und die Anpassung des letztmals 1992 revidierten Zonenplanes.

Montag, 9. August 2004
Im Oberland hinterlässt der Borkenkäfer sichtbare Spuren

In den Wäldern des westlichen Oberlandes sind ausgedehnte Dürrholzbestände zu sehen. Das ist laut einer Medienmitteilung eine Folge der starken Zunahme der Borkenkäferpopulation: «In der Regel werden die dürren Bäume stehengelassen, da sie für die Artenvielfalt, die Wiederbewaldung und den Schutz vor Steinschlag positive Wirkungen haben.»

Montag, 9. August 2004
Sommer-Akademie Lenk nicht nur für Musikstudenten

Vom 22. August bis 4. September 2004 findet unter der Gesamtleitung von Homero Francesch an der Lenk die 27. Internationale Musikalische Sommer-Akademie statt.
Sonntag, 8. August 2004
Interlaken: Stelldichein mit über 1100 Trucks und 5500 Motorrädern

Während am 11. Internationalen Trucker- und Country-Festival auf dem Militärflugplatz Interlaken am Wochenende vom 6. bis 8. August 2004 mit 1120 ausgestellten Trucks etwas weniger Lastwagen als im vergangenen Jahr aufgefahren wurden, haben die Organisatoren mit über 5500 Motorrädern einen Zuwachs und damit gegenüber dem Vorjahr mit 4000 einen neuen Rekord verzeichnen können. Die Zahl der Besucher wird auf 45'000 bis 48'000 geschätzt.

Sonntag, 8. August 2004
Thunfest mit Seerosenteppich und Grossfeuerwerk


Bis in die Morgenstunden des folgenden Tages hinein hat am Freitag und Samstag 6. und 7. August 2004 in den Strassen, Gassen und auf den öffentlichen Plätzen der Thuner Innenstadt Feststimmung geherrscht: Höhepunkt mit etwelchem Wetterglück war am Samstagabend ein Seenachtsfest im Aarebecken, das um 22.15 Uhr mit einem Seerosenteppich begann und ab 22.30 Uhr mit einem grossen Feuerwerk den Nachthimmel erhellte.

Sonntag, 8. August 2004
Verkehrskontrollen in der Region Thun–Interlaken

Bei verschiedenen Verkehrskontrollen in der Region Thun–Interlaken hat die Kantonspolizei Bern in den vergangenen Nächten über 1000 Fahrzeuge und deren Fahrer kontrolliert.

Sonntag, 8. August 2004
Guttannen: Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall auf der Grimselpassstrasse sind am Sonntagvormittag ein Motorradfahrer und seine Sozia schwer verletzt worden. Die Passstrasse musste nach Angaben der Kantonspolizei für rund eine Stunde gesperrt werden.

Sonntag, 8. August 2004
Familienvater am Wildhorn tödlich abgestürzt

Auf einer Bergtour mit drei Familienangehörigen ist am Samstagvormittag ein 38jähriger Mann im Gebiet Wildhorn (Lauenen bei Gstaad) abgestürzt und dabei tödlich verletzt worden.
Freitag, 6. August 2004
Unspunnen 2005: 200 Jahre Schweizerisches Trachten- und Alphirtenfest Interlaken

In gut einem Jahr – vom 2. bis 4. September 2005 – findet in Interlaken die grösste folkloristische Veranstaltung statt, die es im schweizerischen Brauchtum gibt – das Trachten- und Alphirtenfest Unspunnen. 200 Jahre nach dem ersten Fest auf der historischen Unspunnenmatte erwarten die Veranstalter an die 5000 aktive Trachtenleuten, 2000 Jodler, Alphornbläser und Volksmusikanten, rund 200 Schwinger und Steinstösser sowie an den verschiedenen Anlässen insgesamt über 120'000 Besucher.

Freitag, 6. August 2004
Arbeitslosigkeit: Uneinheitliche Entwicklung im Kanton Bern

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ist im Juli 2004 um 388 auf 13'415 Personen (Schweiz –978 auf 143'125 Personen) gesunken. Der Verlauf ist jedoch uneinheitlich. Wegen den stellensuchenden Schul- und Lehrabgängern hat die Zahl der 15- bis 24jährigen markant zugenommen (+241). Dagegen nahmen die Zahlen bei den anderen Altersgruppen deutlich ab. Die Arbeitslosenquote beträgt unverändert 2,6 Prozent (Schweiz Rückgang von 3,7 auf 3,6 Prozent). Am tiefsten liegt die Quote mit 0,8 Prozent im Amtsbezirk Saanen.
Donnerstag, 5. August 2004
Lawinenschutztunnel Mitholz wird von innen her verstärkt

Der einsturzgefährdete Lawinenschutztunnel Mitholz im Kandertal soll im Sinne einer Sofortmassnahme von innen her mit Stützen verstärkt werden. Gleichzeitig werden laut einer Medienmitteilung Sondierbohrungen im Ablagerungshügel durchgeführt: «Sie dienen der Ursachenabklärung und bilden die Grundlage für eine allfällige spätere Instandsetzung des Tunnels.» Das Untersuchungsrichteramt IV Berner Oberland klärt ab, ob im Zusammenhang mit dem Lawinenschutztunnel Mitholz strafbare Handlungen verübt worden sind.

Donnerstag, 5. August 2004
«Harry's Satchmo All Stars» am Freitagabend auf dem Thunersee

Wenn Harry «Satchmo» Güntlisberger singt, glaubt man mit geschlossenen Augen den echten Louis «Satchmo» Armstrong zu hören. Die Berner Oberländer Jazzlegende gilt bis heute als bester Interpret im Louis-Armstrong-Sound. Am Freitag 6. August 2004 erinnert er mit seiner Band auf dem Thunerseedampfer DS «Blümlisalp» an die unvergessliche Musik des King of Jazz.

Donnerstag, 5. August 2004
Nachkredit für Frei- und Hallenbad Bödeli AG: Beschwerde zurückgezogen

Die Gemeindebeschwerde im Zusammenhang mit der Gemeindeversammlung in Matten vom 26. Mai 2004 – Nachkredit für Frei- und Hallenbad Bödeli AG – ist laut einer Medienmitteilung des Regierungsstatthalteramtes des Amtsbezirks Interlaken vom Beschwerdeführer zurückgezogen worden.

Donnerstag, 5. August 2004
Meiringen–Rosenlaui–Schwarzwaldalp: Eingeschränkter Postautobetrieb nach Erdrutschen

Der Postautobetrieb auf der touristischen Linie von Meiringen nach Schwarzwaldalp ist als Folge der Unwetter von Mittwoch eingeschränkt.

Donnerstag, 5. August 2004
Interlaken/Unterseen: Zusammenschluss der Vormundschaft

Interlaken und Unterseen schliessen ihre Vormundschaftsbehörden zu einer Organisation zusammen. Diese wird auch Aufgaben in der Sozialhilfe übernehmen. Die neue Regelung erfordert Anpassungen am Organisationsreglement der Gemeinden.

Donnerstag, 5. August 2004
Thun: Mehrkosten für die Dreifachsporthalle Gotthelf

Obwohl das mit Volksbeschluss bewilligte Kostenziel eingehalten werden könne, ist laut einer Medienmitteilung ein vom Gemeinderat bewilligter Nachkredit von 183'803 Franken notwendig geworden. Dazu geführt habe die Einhaltung der neuen Vorschriften im Baureglement, seit 2002 in Kraft.

Donnerstag, 5. August 2004
Gewitter führten zu Strassensperrungen

Die über den Kanton Bern hinwegziehenden Gewitter am Mittwochabend haben zu vorübergehenden Sperrungen von Strassen geführt. Auch Bäche traten verschiedenenorts über die Ufer und Wasser drang in Gebäude ein.
Mittwoch, 4. August 2004
Autos und Wege bei Murgang in Stechelberg beschädigt

Mehrere Autos sind in der Nacht auf Mittwoch in Stechelberg (Gemeinde Lauterbrunnen) bei einem Murgang beschädigt oder vom Bach mitgerissen worden. Vom Murgang zerstörte Wege bleiben teilweise für längere Zeit gesperrt. Personen kamen laut einer Medienmitteilung nicht zu Schaden.

Mittwoch, 4. August 2004
Ballonwochen Kandersteg: Erhöhtes Gewitterrisiko und kein Wind

Wegen stark erhöhtem Gewitterrisiko und fehlendem Wind sind Alpenfahrten nach Angaben der Veranstalter der 43. Internationalen hochalpinen Ballonwochen Kandersteg (1. bis 14. August 2004) im Moment nicht möglich.

Mittwoch, 4. August 2004
Schulanfang im Kanton Bern: Baseballmütze für die Erstklässler

Am 9. beziehungsweise 16. August 2004 beginnt für die Kinder im deutschsprachigen Teil des Kantons Bern ein neues Schuljahr. Die Kantonspolizei unterstützt die Kindergarten- und Schulkinder durch eine vermehrte Kontrolltätigkeit auf den Schulwegen sowie im Bereich von Schulen und Kindergärten. Als Mitinitiant beteiligt sie sich an einer gesamtschweizerischen Kampagne zum Schulanfang und im Rahmen des Polizeikonkordats der Nordwestschweiz verteilt sie den Erstklässlern farbige Baseballmützen.
Dienstag, 3. August 2004
Lauterbrunnen: Zwei vermisste Bergsteiger tot aufgefunden

Bei einem erneuten Suchflug im Gebiet Grosshorn/Breithorn sind am Dienstag zwei seit dem 20. Juli 2004 vermisste Bergsteiger tot aufgefunden worden.

Dienstag, 3. August 2004
Kantonsstrasse Spiez–Zweisimmen in der Nacht auf 7. August gesperrt

In der Nacht auf Samstag, 7. August 2004 ist die Kantosstrasse Spiez–Zweisimmen im Bereich des Kreisels Herrenmatte in Wimmis gesperrt. Die Sperrung dauert laut einer Medienmitteilung von Freitag, 6. August, 22.00 Uhr bis Samstag, 7. August 6.00 Uhr.

Dienstag, 3. August 2004
Destination Lenk-Simmental mit neuem Geschäftsführer

Manfred Fiegl, der neue Geschäftsführer der Destination Lenk-Simmental hat seine Tätigkeit am 2. August 2004 begonnen.

Dienstag, 3. August 2004
Thun: Neuer Schülerhort und Kindergarten an der Martinstrasse


An der Martinstrasse 5B in Thun wird auf Beginn des neuen Schuljahres der Kindergarten und Schülerhort Martinpark eröffnet. 20 familienexterne Betreuungsplätze werden neu geschaffen.
Montag, 2. August 2004
Reichenbach: Zwei Bergsteiger tödlich verunglückt

Im Gebiet des Morgenhorn (Kiental, Gemeinde Reichenbach) sind am Wochenende zwei Bergsteiger aus Frankreich tödlich verunglückt.

Montag, 2. August 2004
Gwatt bei Thun: Schwerverletzter bei Messerstecherei

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen von jungen Leuten im Bonstettenpark in Gwatt bei Thun hat am Sonntagabend ein 21jähriger schwere Stichverletzungen erlitten. Eine zweite Person wurde leicht verletzt.

Montag, 2. August 2004
Statisten für TV-Film «Schönes Wochenende» gesucht

Das Berner Oberland wird immer mehr zum Filmmekka – und das mitnichten nur für indische «Bollywood»-Produktionen: Nach «Oeschenen» wird ein weiterer Streifen im Oberland gedreht. «Schönes Wochenende» lautet der Titel eines TV-Spielfilms, welcher in diesem Sommer für das Schweizer Fernsehen produziert wird. Für diesen Streifen werden noch rund 200 Statisten gesucht.

Montag, 2. August 2004
Nacht des offenen Tourismusbüros in Interlaken

Mit einem Höhepunkt in Form einer Pyjama-Party in der Nacht auf Samstag, 30. Juli 2004 - am gleichen Datum war im Vorjahr mit über 300 Besuchern der frequenzstärkste Tag verzeichnet worden - hat die Tourismusorganisation Interlaken (TOI) als erstes Verkehrsbüro rund um die Uhr geöffnet gehabt.

Montag, 2. August 2004
61. Hauptversammlung des Unteroffiziersvereins Brienz

Im Hotel Adler de la Gare in Brienz hat am 29. Juli 2004 unter der Leitung von Michael Nydegger die 61. Hauptversammlung des Unteroffiziersvereins Brienz stattgefunden. Die Vorstandsmitglieder Peter Brügger, Thomas Dräyer, Christian Hartmann und Pascal Reber wurden einstimmig wiedergewählt.

Montag, 2. August 2004
Erstmals «Go Fast Sommer Games» in Unterseen

Einschliesslich einer teilweise feuchten Landung im Aarekanal in Unterseen haben sich am Samstag 60 wagemutige Teilnehmer aus der ganzen Schweiz im Alter zwischen 12 und 55 Jahren in zuweilen spektakulären Sprüngen an den erstmals veranstalteten «Go Fast Sommer Games» versucht.
Sonntag, 1. August 2004
Verkehrskontrollen im Oberhasli: Entzug von 55 Führerscheinen

Bei umfangreichen Verkehrskontrollen im Oberhasli sind am Wochenende gegen 5000 Fahrzeuge kontrolliert worden. 55 Personen muss laut einer Medienmitteilung der Führerschein entzogen werden.

Sonntag, 1. August 2004
Zusammenstoss von zwei Segelflugzeugen glimpflich abgelaufen

Grosses Glück haben am Wochenende zwei Segelflugzeugpiloten gehabt, als sie in der Luft mit ihren Flugzeugen in der Nähe des Col de la Croix zusammenstiessen und dabei unverletzt blieben.

Sonntag, 1. August 2004
Neuer Wasserweg Adelboden und «Wassersichten»

Mit dem neu geschaffenen Wasserweg Adelboden und der Inszenierung «Wassersichten» bietet Adelboden diesen Sommer zwei neue erwanderbare Attraktionen.
Archiv 4. Mai 1996 bis Ende des vergangenen Monats
Zurück an den Seitenanfang