Sommerbetrieb
1. April bis 5. November 2006 täglich von 10 bis 18 Uhr

Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
  In eigener Sache   
Lungentransplantation:
Countdown für Schmid läuft

Schlagzeilen
April 2006
Berner Oberland News – 11. Jahrgang
Popnet Spiez
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
Swiss Myco Holidays
Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!

Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch
.

Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 
Netz gegen Kinderporno
April 2006
Seitenanfang

Sonntag 30. April 2006
Gleitschirmpiloten finden im Internet jetzt wieder «ihr» Wetter

Letzten Sommer bot Meteorologe Micha Schultze in Interlaken europaweit erstmals einen Wetterdienst für Gleitschirmpiloten an. Seit vorgestern bis Ende Oktober ist diese Gratis-Dienstleistung erneut im Internet aufgeschaltet.

Sonntag 30. April 2006
Aus dem Gemeinderat von Spiez

Mit Kosten von nahezu zwei Millionen Franken soll zur Entlastung der Mischwasserkanalisation in der Stockhornstrasse als Kernstück einer Regenentlastung mit direkter Ableitung in den Thunersee eine Leitung quer durch den Spiezberg verlegt werden. Das Geschäft wird dem Grossen Gemeinderat auf die Sitzung vom 19. Juni 2006 unterbreitet.

Sonntag 30. April 2006
Fussball: FC BaselFC Thun 2:0 (2:0)

Der Tabellenführer FC Basel hat am Samstag im St.-Jakob-Park vor gut 21 000 Zuschauern gegen einen schwachen FC Thun absolut verdient mit 2:0 (2:0) gewonnen.
Samstag 29. April 2006
Nach verzögerten Reparaturarbeiten rollen die Züge wieder

Der Betrieb auf der seit Freitagmorgen nach einer Zugkollision unterbrochenen Strecke Thun–Spiez hat am Samstagnachmittag wieder aufgenommen werden können. Die Züge verkehren nach Angaben der BLS Lötschbergbahn AG wieder gemäss Fahrplan.

Samstag 29. April 2006
10 000-Meterlauf Meiringen–Unterbach am 6. Mai

Unter dem Motto «Die alpenregion.ch bewegt sich» treffen sich am Samstag 6. Mai 2006 Sportler im Haslital zum 10 000-Meterlauf Meiringen– Unterbach. Organisiert wird der Anlass vom Skiklub Unterbach.

Samstag 29. April 2006
Bahnlinie Thun–Spiez voraussichtlich ab Samstag früh wieder in Betrieb

Die BLS Lötschbergbahn AG ist noch am Freitag davon ausgegangen, dass im Laufe der Nacht zum Samstag auf der Strecke Thun–Spiez mindestens ein Gleis wieder in Betrieb genommen werden kann und der Zugverkehr zwischen Bern und dem Berner Oberland, dem Oberwallis und Italien am Samstag ab sechs Uhr früh wieder fahrplanmässig funktioniert.
Freitag 28. April 2006
Verkehrskonzept Dorfstrasse Adelboden zurückgewiesen

Das Verkehrskonzept Dorfstrasse Adelboden «Begegnungszone Tempo 20» ist an der ordentlichen Frühjahrsgemeindeversammlung vom Freitag 28. April 2006 an den Gemeinderat zurückgewiesen worden.

Freitag 28. April 2006:
Fussball: Friedli und di Fabio verlängern bis 2008


Der FC Thun hat die Verträge von Mittelfeldspieler Roman Friedli (27) und Verteidiger João Paulo di Fabio (27) um zwei Jahre bis 30. Juni 2008 verlängert.

Freitag 28. April 2006
Acht Verletzte bei Zugkollision in Thun

Kurz vor dem Bahnhof in Thun sind am Freitagmorgen bei der Kollision zwischen einem ICE-Zug und zwei BLS-Lokomotiven acht Personen verletzt worden. Der ICE-Zug entgleiste mit mehreren Wagen. Die Strecke Thun – Spiez wurde wegen des Unfalls unterbrochen.

Freitag 28. April 2006
Spitexverein Interlaken und Umgebung: «Tag der offenen Tür» am 6. Mai

Der Spitexverband des Kantons Bern und seine Mitgliedorganisationen führen am Samstag 6. Mai 2006 zum fünften Mal einen Spitextag durch. Er steht dieses Jahr unter dem nationalen Motto «Wie weiter? Sicher mit Spitex!». An den Aktivitäten beteiligt ist auch der Spitexverein Interlaken und Umgebung mit einem «Tag der offenen Tür».
Donnerstag 27. April 2006
Mysterypark: Konkursaufschub vorerst bis 15. Juli 2006

Dem angeschlagenen Mystery Park AG in Matten bei Interlaken ist vom Gerichtspräsidenten 1 des Gerichtskreises XI Interlaken-Oberhasli ein Konkursaufschub vorerst bis 15. Juli 2006 bewilligt worden.

Donnerstag, 27. April 2006
Regionale Naturpärke: Kanton Bern unterstützt vier Projekte

Der Regierungsrat des Kantons Bern unterstützt den Aufbau der vier regionalen Naturpärke Diemtigtal, Thunersee-Hohgant, Gantrisch und Chasseral. Der Regionalpark Diemtigtal müsste sich allerdings vergrössern oder mit dem benachbarten Regionalpark Gantrisch fusionieren.

Fahrpläne
SBB / DB / ÖBB

Berner Oberland News
das Team

Herausgegeben von
Peter
 Schmid

Freier Journalist
*
Dora Schmid-Zürcher
Ständige redaktionelle und
administrative Mitarbeiterin
*
Kreuzlistrasse 244

CH-3852 Ringgenberg
Telefon +41 33 821 10 61
Fax +41 33 82110 64
Mobile  +41 79 427 45 78
Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.


Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Passstrassen
(TCS-Verkehrsinformationen)
Seitenanfang
Donnerstag, 27. April 2006: Uetendorf: Rechnung mit Überschuss genehmigt
Die Jahresrechnung 2005 der Einwohnergemeinde Uetendorf schliesst bei einem Umsatz von 23,4 Millionen Franken mit einem Ertragsüberschuss von 134 382 Franken. Budgetiert war ein Überschuss von 69 700 Franken.
Mittwoch 26. April 2006:Thun: Bauarbeiten für den Entlastungsstollen werden neu ausgeschrieben
Die eingegangen Offerten für den Bau des Entlastungsstollen in Thun übersteigen den Kostenvoranschlag deutlich. Das Tiefbauamt des Kantons Bern sieht sich deshalb laut einer Medienmitteilung gezwungen, die Bauarbeiten neu auszuschreiben: «Dies haben auch das Bundesamt für Umwelt und die hauptbetroffene Stadt Thun gefordert.»

Mittwoch 26. April 2006: Faulensee: Rind aus dem Thunersee gerettet
Die wärmende Frühjahrssonne hat anfangs dieser Woche in Faulensee ein Rind zu einem Bad im Thunersee animiert: Kurzerhand verliess das Tier die Weide und sprang in den Thunersee; dank dem beherzten Eingreifen der Seepolizei konnte das Rind vor dem sicheren Ertrinken gerettet werden.

Mittwoch 26. April 2006: Komplementärmedizin: «Krankheit muss nicht nur negativ sein»
Eine Krankheit als Chance zu sehen und diese auch zu ergreifen – so die Botschaft von Markus Metzger, Naturdrogerie in Beatenberg. Metzger referierte letzte Woche auf Einladung des Soroptimistklubs im Hotel Interlaken zum Thema Komplementärmedizin, insbesondere Spagyrik.

Mittwoch 26. April 2006: Mystery Lanforce 2006 – Gamefieber im Mysterypark
Rund 1000 Gamer spielen vom 28. bis 30. April 2006 mit PC und/oder Xbox-Konsolen an der Mystery-Lanforce 2006. In verschiedenen Kategorien wird unter anderem. um den Einzug ins Final des 4. Electronic Sports World Cup in Paris gespielt.

Mittwoch 26. April 2006: Mitmachkampagne der Volkswirtschaftskammer Berner Oberland
Noch bis 30. April 2006 können Ideen, die das Berner Oberland als Wirtschafts-, Wohn- und Tourismusstandort vorwärtsbringen sollen, bei der Volkswirtschaftskammer eingereicht werden. Insgesamt gibt es laut einer Medienmitteilung 7000 Franken zu gewinnen.
Dienstag, 25. April 2006:Habkern: Erfreulicher Rechnungsabschluss für das Jahr 2005
Die Habker Gemeinderechnung 2005 weist bei Gesamtaufwendungen von 2,453 Millionen Franken einen Ertragsüberschuss von 119 638 Franken aus. Auf Grund des guten Abschluss wird der Gemeindeversammlung beantragt, zusätzliche Abschreibungen auf dem Verwaltungsvermögen von 110 000 Franken zu tätigen.

Dienstag 25. April 2005: Jungfraubahnen mit ihrem zweitbesten Jahresergebnis
Mit einer Gewinnsteigerung um 20 Prozent auf 17,5 Millionen Franken hat die Jungfraubahngruppe im Geschäftsjahr 2005 das zweitbeste Ergebnis in ihrer Geschichte erzielt.

Dienstag 25. April 2005: Thuner- und Brienzersee: Schönwetterpreise zum Tag der Schweizer Schiffahrt
Am traditionellen Tag der Schweizer Schiffahrt, am kommenden Sonntag 30. April 2006, wartet die Schiffahrt Thuner- und Brienzersee mit einer attraktiven Tagesaktion auf: Für nur 30 statt 97 Franken Schiffahren und dazu ein Dreigangmenü aus der Bordküche geniessen. Kinder fahren an diesem Tag gratis.

Dienstag 25. April 2006: Schweizermeisterschaften der Schneesportlehrer in Adelboden
Bei guten Schneeverhältnissen und optimalem Wetter sind in Adelboden vom 20. bis 22. April 2006 in den Disziplinen Riesenslalom, Boardercross, Telemark, Langlauf und Formationsfahren die Schweizermeisterschaften der Schneesportlehrer veranstaltet worden.
Montag 24. April 2006:Thun: Zwei Männer in Untersuchungshaft
Nach einer Auseinandersetzung am Donnerstagabend im Café Mocca in Thun, bei der ein Mann erheblich verletzt wurde, sind zwei Tatverdächtige in Untersuchungshaft gesetzt worden.

Montag 24. April 2006: Oberwil im Simmental: Ein Verletzter bei Wohnungsbrand
Bei einem Wohnungsbrand in Oberwil hat sich der Bewohner schwere Verletzungen zugezogen. Das Gebäude erlitt Totalschaden; die Schadenhöhe ist noch nicht bekannt.

Montag 24. April 2006: Die neue BLS AG ist gegründet: Vor der Fusion mit der RM
Mit der Gründung der BLS AG ist ein erster wichtiger Schritt im Hinblick auf die geplante Fusion der BLS Lötschbergbahn AG und der Regionalverkehr Mittelland AG (RM) vollzogen worden. An der konstituierenden Verwaltungsratssitzung wurden Hans Lauri zum Verwaltungsratspräsidenten und Paul Nyffeler zum Vizepräsidenten gewählt.

Montag 24. April 2006: Berner Oberland: 550 Personen kontrolliert
An verschiedenen Orten im Berner Oberland hat die Kantonspolizei in der Nacht auf Samstag Verkehrskontrollen durchgeführt.

Montag 24. April 2006:
Greenfield-Festival Interlaken: The Sisters of Mercy und Trivium
Das Line-Up 2006 des Greenfield Festivals bekommt weitere Acts: Vom 16. bis 18. Juni 2006 werden die Bands The Sisters of Mercy, Trivium, The Answer und die Schweizer Band A.F. auf dem Flugplatz Interlaken spielen.

Montag 24. April 2006: Amtsbezirke Konolfingen und Thun: Gegen 40 Einbruchdelikte geklärt 
Acht Anfang April angehaltene jüngere Leute – fünf Männer und drei Frauen schweizerischer Nationalität – haben weitgehend gestanden, in den vergangenen Monaten an  Einbruchdiebstählen in verschiedenen Geschäftsbetrieben in den Amtsbezirken Konolfingen und Thun  beteiligt gewesen zu sein.

Sonntag 23. April 2006: Fussball: FC Thun – FC Yverdon 1:0 (0:0)
Der FC Thun hat in einem eher langweiligen Spiel am Sonntagnachmittag zuhause gegen Yverdon mit 1:0 (0:0) gewonnen.

Sonntag 23. April 2006: Ringgenberg und Niederried: Fusion der beiden Verkehrsvereine
Nach dem Verkehrsverein Niederried ist auch in Ringgenberg einer Fusion der beiden Verkehrsvereine zugestimmt worden: An der 96. Hauptversammlung des Verkehrsvereins Ringgenberg-Goldswil genehmigten auch die 25 anwesenden Mitglieder – rückwirkend auf 1. Januar 2006 – den Zusammenschluss der beiden Verkehrsvereine.
Samstag 22. April 2006: Thun: Armeefahrzeugsteigerung am 26. April
Bereits zum 50. Mal versteigert am Mittwoch 26. April 2006 die Ruag Components in Zusammenarbeit mit der Logistikbasis der Armee (LBA) auf dem Areal des neuen «Logistikcenters» Thun (ehemals Armeemotorfahrzeugpark) ausser Dienst gesetzte Armeefahrzeuge und nicht mehr benötigtes Armeematerial.


Samstag 22. April 2006: Chefredaktor Regez verlässt Ende Jahr die Jungfrau-Zeitung
Nach sieben Jahren, davon fünf als Chefredaktor der Jungfrau-Zeitung (Der Oberhasler / Der Brienzer / Echo von Grindelwald) verlässt Stefan Regez per Ende Jahr die Gossweiler Media AG. Der Verwaltungsrat des Brienzer Unternehmens will bis September 2006 die Nachfolge bestimmen.

Samstag 22. April 2006: Freilichtmuseum Ballenberg: Jahresthema 2006 «Bauen wie die Vorfahren»
Bis zum Ende der Mitte April angelaufenen Saison im kommenden Herbst zeigt das Schweizerischen Freilichtmuseum für ländliche Kultur Ballenberg (FLM) zum Jahresthema 2006 «Bauen wie die Vorfahren» den Aufbau eines «neuen alten» Hauses mit traditionellen Handwerkstechniken.
Freitag, 21. April 2006: Thun: Mann bei Auseinandersetzung verletzt
Bei einer Auseinandersetzung im Café Mocca in Thun ist am späten Donnerstagabend ist ein Mann schwer verletzt worden.

Freitag 21. April 2006: Polizeischule 2005/2006 der Kantonspolizei
55 Absolventen der Polizeischule 2005/2006 der Kantonspolizei Bern sind am Freitag in Spiez vereidigt worden, darunter fünf Mitarbeiter der Stadtpolizei Biel. Die Absolventen der Polizeischule 2005/2006 erhalten als erste Polizisten der Kantonspolizei Bern und der Stadtpolizei Biel den eidgenössischen Fachausweis für Polizisten.

Freitag 21. April 2006: Frühlingsrevisionen bei der Schilthornbahn
Ab Montag 24. bis Freitag 28. April 2006 bleibt die Strecke Mürren – Schilthorn aufgrund der Frühlingsrevision der Schilthornbahn AG ausser Betrieb. Die Strecke Stechelberg – Mürren ist mit eingeschränktem Fahrplan in Betrieb.

Freitag 21. April 2006: Gstaad: Mit gestohlenem Auto Eingangstüre zu Bijouterie gerammt
Beim Einbruch in eine Bijouterie in Gstaad haben Unbekannte in der Nacht auf Donnerstag mit einem gestohlenen Fahrzeug die Eingangstüre gerammt und Uhren im Wert von mehreren hunderttausend Franken entwendet.

Freitag 21. April 2006: Fussball: FC SchaffhausenFC Thun 2:3 (1:0)
Der als eher heimschwach eingestufte FC Schaffhausen hat am Donnerstagabend zuhause vor 3000 Zuschauern gegen den FC Thun 2:3 (1:0) verloren.

Donnerstag 20. April 2006: BLS Lötschbergbahn AG: Zum 100. Geburtstag ein gutes Ergebnis
Die BLS Lötschbergbahn AG blickt auf ein erfreuliches Geschäftsjahr 2005 zurück. Im Personenverkehr wie im Güterverkehr stieg die Nachfrage deutlich an und der Betriebsertrag nahm um 9,6 Prozent auf 602,1 Millionen Franken zu. Der Konzerngewinn wird mit 14,0 Millionen Franken gegenüber 2,9 Millionen Franken im Vorjahr ausgewiesen.

Donnerstag 20. April 2006: Kandergrund: Arbeiter schwer verletzt
Beim Verlegen von Elektroleitungen in Mitholz (Gemeinde Kandergrund) ist am Donnerstag 20. April 2006 ein Arbeiter schwer verletzt worden.

Donnerstag 20. April 2006: Auch Matten bei Interlaken mit Ertragsüberschuss
An seiner letzten Sitzung hat der Gemeinderat von Matten bei Interlaken vom Ergebnis der Jahresrechnung 2005 Kenntnis genommen. Diese schliesst mit einem Ertragsüberschuss von 645 236 Franken ab. Gegenüber dem Voranschlag bedeutet dies eine Besserstellung von 409 216 Franken.

Donnerstag 20. April 2006: BLS Lötschbergbahn AG: Zum 100. Geburtstag ein gutes Ergebnis
Die BLS Lötschbergbahn AG blickt auf ein erfreuliches Geschäftsjahr 2005 zurück. Im Personenverkehr wie im Güterverkehr stieg die Nachfrage deutlich an und der Betriebsertrag nahm um 9,6 Prozent auf 602,1 Millionen Franken zu. Der Konzerngewinn wird mit 14,0 Millionen Franken gegenüber 2,9 Millionen Franken im Vorjahr ausgewiesen.

Donnerstag 20. April 2006: Kandergrund: Arbeiter schwer verletzt
Beim Verlegen von Elektroleitungen in Mitholz (Gemeinde Kandergrund) ist am Donnerstag 20. April 2006 ein Arbeiter schwer verletzt worden.

Donnerstag 20. April 2006: Auch Matten bei Interlaken mit Ertragsüberschuss
An seiner letzten Sitzung hat der Gemeinderat von Matten bei Interlaken vom Ergebnis der Jahresrechnung 2005 Kenntnis genommen. Diese schliesst mit einem Ertragsüberschuss von 645 236 Franken ab. Gegenüber dem Voranschlag bedeutet dies eine Besserstellung von 409 216 Franken.

Donnerstag 20. April 2006: Adelboden: 1200 Schneesportlehrer feiern Saisonabschluss
Nach einer intensiven und langen Wintersaison zeigen in Adelboden vom 20. bis 23. April 2006 die Schneesportlehrer ihr Können am «Swiss Snow Happening» in den Disziplinen Riesenslalom, Boardercross, Sprint Classic Telemark, Nordic und im Formationsfahren.
Mittwoch 19. April 2006: Unterseen: Schwaches Zwischenhoch in der Jahresrechnung 2005
Die Jahresrechnung 2005 der Einwohnergemeinde Unterseen schliesst nach Vornahme der gesetzlich vorgeschriebenen Abschreibungen mit einem Ertragsüberschuss von 1 726 803 oder 1 295 018 Franken besser als budgetiert ab.

Mittwoch 19. April 2006: Mitgliederversammlung der IG Zelgstrasse Adelboden
Die Mitglieder der Interessengemeinschaft (IG) Zelgstrasse haben sich am vergangenen Samstag zu ihrer Mitgliederversammlung getroffen. Wesentlichster Entscheid war, dass die IG in der nächsten Zeit aktiv zu einer ausgewogenen Informationspolitik über die verschiedenen in Adelboden geplanten Verkehrsprojekte und insbesondere die Entlastung der Dorfstrasse beitragen will.

Mittwoch 19. April 2006: Reichenbach: Technischer Defekt als Brandursache  
Der Brand des Schützenhauses in Reichenbach am frühen Ostersonntagmorgen wird von den Untersuchungsbehörden auf einen technischen Defekt in der elektrischen Installation zurückgeführt.
Dienstag 18. April: 2006 Stefan Knutti wird Torhütertrainer für den Nachwuchs beim FC Thun
Der bisher als Torhütertrainer im Nachwuchsbereich der BSC Young Boys sowie für die Nachwuchs-Nationalmannschaften tätige Stefan Knutti ist als «verantwortlicher Torhütertrainer der Nachwuchsmannschaften des FC Thun» in Teilzeitanstellung engagiert worden.

Dienstag 18. April 2006: Die DS «Blümlisalp» nach Grossrenovation wieder auf dem Wasser
Nach knapp fünf Monaten im Trockendock ist am Dienstag der mit Kosten von rund zwei Millionen Franken renovierte bald hundertjährige Thunersee-Dampfer DS «Blümlisalp» wieder eingewassert worden.

Dienstag 18. April 2006: Matten bei Interlaken: Autos bei Garage massiv beschädigt
Bei einem Garagenbetrieb in Matten bei Interlaken sind am Osterwochenende 16 Occasionsfahrzeuge massiv beschädigt worden. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf zirka 100 000 Franken. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Dienstag 18. April 2006: Planauflage für die Verlegung eines Abschnitts der Grimselstrasse
Die Pläne des Projekts für die Verlegung eines im vergangenen August durch einen Murgang verschütteten Abschnitts der Grimselstrasse liegen von Freitag 21. April bis Montag 22. Mai 2006 in der Gemeindeverwaltung von Guttannen öffentlich auf.
Montag 17. April 2006: Schützenhaus Reichenbach: Totalschaden durch Brand
Das Schützenhaus in Reichenbach hat am frühen Ostersonntagmorgen bei einem Brand Totalschaden erlitten. Der Schaden beläuft sich auf gegen eine Million Franken.

Montag 17. April 2006: Sonderbriefmarken «Eiger, Mönch und Jungfrau»
Ab 9. Mai 2006 lanciert die Post einen neuen Sonderblock mit dem Sujet des weltbekannten «Dreigestirns» Eiger, Mönch und Jungfrau.

Montag 17. April 2006: Habkern: Schulhaussanierung als dringlich erachtet
Der Gemeinderat von Habkern hat für die auf Ende Mai angesetzte Gemeindeversammlung eine mit Gesamtkosten von 1,545 Millionen Franken vorgesehene Sanierung des Schulhauses traktandiert.

Sonntag 16. April 2006: Zwei Basejumper tot – ein Gleitschirmflieger verletzt
Ein 40jähriger Basejumper ist am Ostersonntag in Lauterbrunnen an der Staldenfluh tödlich abgestürzt. Bereits am Vortag war an der Mürrenfluh ein 34jähriger Basejumper ums Leben gekommen. Ebenfalls schon am Karsamstag erlitt bei einem Gleitschirmunfall in Beatenberg ein 49jähriger Flugschüler schwerere Verletzungen.
Samstag 15. April 2006: Krattigen: Drei Verletzte bei Autounfall: Ein Kleinkind und seine Grosseltern sind am Karfreitag bei einem Autounfalkl verletzt worden.

Samstag 15. April 2006: Interlaken: Geschichte en miniature: Ab Osterdienstag bis Mitte Oktober ist die Zinnfigurenausstellung im Schloss Interlaken wieder offen.
Freitag 14. April 2006: Adelboden: Abstimmungstermin Eissportzentrum verschoben
Die auf 21. Mai 2006 in Adelboden angesetzte Abstimmung ist auf einen noch nicht festgelegten Termin verschoben worden.

Freitag 14. April 2006:Pensionierung des Chefarztes ORL im Spital Interlaken Im Rahmen einer kleinen Feier ist der langjährige Chefarzt ORL, Dr. René Grawehr am letzten Montag im Spital Interlaken verabschiedet worden.

Freitag 14. April 2006: Top-Schneeverhältnisse auf dem Schilthorn
Im Skigebiet Mürren/Schilthorn herrschen immer noch gute Schneeverhältnisse, welche noch bis Sonntag 23. April 2006 genossen werden können

Freitag 14. April 2006: Hauptversammlung der SVP Bönigen
Die Hauptversammlung der SVP Bönigen hat sich neben den statutarischen Geschäften vor allem mit der finanzpolitischen Lage der Gemeinde befasst.

Donnerstag 13. April 2006: Unesco-Welterbe-Gedenktafel für Andrea Cova: In Anwesenheit der Familie Cova und Freunden ist gestern Mittwoch auf dem Jungfraujoch für Andrea Cova, den «Vater» der Idee Unesco-Welterbe, eine Gedenktafel enthüllt worden.

Donnerstag 13. April 2006: Greenfield 2006 in Interlaken: Fünf weitere Bands bestätigt
Das Line-Up 2006 des Greenfield Festivals ist um fünf angesagte Bands reicher: Vom 16. bis 18. Juni 2006 rocken auf dem Flugplatz Interlaken die Bands Baby Shambles, Amplifier, In Extremo, Therapy? und Archie Bronson Outfit.

Donnerstag 13. April 2006: Aeschi bei Spiez: Kantonsbeiträge an Gewässerverbauung
An die zweite Etappe der Gewässerverbauung «Ussere Chapelegrabe» in der Gemeinde Aeschi bei Spiez hat der Regierungsrat des Kantons Bern einen Beitrag von 214 500 Franken bewilligt.
Mittwoch 12. April 2006: Raiffeisenbank Ringgenberg: Konstantes Wachstum
Die Raiffeisenbank Ringgenberg mit den Geschäftskreisen Beatenberg, Habkern, Iseltwald, Niederried und Ringgenberg hat im Geschäftsjahr einen um 20 Prozent verbesserten Bruttogewinn verbucht. Im Jahr 2007 feiert die Raiffeisenbank Ringgenberg ihr 75jähriges Bestehen.

Mittwoch 12. April 2006: Mundart-Rockgruppe Airbäg: Trennung
Die Berner Oberländer Mundart-Kultband Airbäg gibt nach über elf Jahren den Rücktritt aus der Schweizer Musikszene bekannt.
Dienstag 11. April 2006: Lawinenschutztunnel Mitholz: Kanton will Schaden einklagen
Ein gerichtliches Gutachten kommt zum Schluss, dass mehrere Ursachen zu den Schäden am Lawinenschutztunnel Mitholz geführt hätten: Die Ursachen sieht die kantonale Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion unter anderem im Baugrund, in der Unterschätzung der Erddrücke und in Mängeln bei den statischen Berechnungen. Basierend auf den im Gutachten dargelegten Schadenursachen bereitet die Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion laut einer Medienmitteilung nun einen Schadenersatzprozess gegen die Verantwortlichen vor.

Dienstag 11. April 2006: Musikschule Oberland Ost: «FalscheAusage»
Die Aussage im Bericht «Musikschule Oberland Ost: Ringgenberg sucht nach Sparmöglichkeiten» vom Montag 10. April 2006, wonach die Lektion (40 Minuten) für einen Schüler brutto 200 Franken koste, wird in einer Zuschrift von MSO-Co-Schulleiter Sandro Häsler als falsch bezeichnet.
Montag 10. April 2006: Musikschule Oberland Ost: Ringgenberg sucht nach Sparmöglichkeiten
Der Gemeinderat von Ringgenberg schätzt die Musikschule Oberland Ost in Interlaken als zu teuer ein und versagt daher dem Voranschlag 2007 die Zustimmung. Der Gemeindedelegierten wurde der Auftrag erteilt, «im Verbund mit anderen Gemeinden ganz entschieden nach Sparmöglichkeiten zu suchen und zu versuchen, diese auch durchzusetzen».

Montag 10. April 2006: Mysterypark Interlaken: Konkursaufschub beantragt
Die Mystery Park AG hat beim Richteramt in Interlaken Konkursaufschub beantragt: «Der Gang zum Richter wurde notwendig, nachdem sich Grossaktionäre und führende Vertreter der Obligationäre bisher nicht einigen konnten», verlautet in einer Medienmitteilung: «Aus diesem Grund wurde die von den Obligationären in Aussicht gestellte Schaffung der Liquidität von vier Millionen Franken nicht realisiert.»

Montag 10. April 2006: «Interlaken Classics»: Neuausrichtung der Musikfestwochen
Mit den 46. Musikfestwochen in Interlaken vom 2. bis 12. August 2006 halten gewichtige Neuerungen Einzug. Ein neuer musikalischer Leiter und eine verstärkte Fokussierung auf Weltklasseorchester und -solisten im Nachwuchsbereich werden «Interlaken Classics» auszeichnen und sich dadurch von den heute bestehenden Veranstaltungen in der Schweiz abheben.

Montag 10. April 2006: Interlaken: Temporärer Führungswechsel im Hotel Goldey
Andreas Kuchen, Besitzer des Hotels Goldey in Interlaken, nimmt eine Auszeit und übergibt die Führung des Dreisternehotels für ein Jahr seiner Schwester Marianne Kuchen.

Montag 10. April 2006: Auszeichnung für die Bergbahnen Adelboden AG
An der Alpitec Pro Winter in Bozen sind am 7. April 2006 die begehrten Siegertrophäen des internationalen Skigebietstest verliehen worden. Die Vertreter der Bergbahnen Adelboden AG wurden vor rund 450 Gästen aus Politik und Wirtschaft mit dem zweiten  Rang in der Gesamtwertung sowie dem internationalen Pistengütesiegel ausgezeichnet.
Sonntag 9. April 2006: Fussball-Super-League: FC Thun – St. Gallen 3:1 (1:0)
Der FC Thun hat am Sonntag zuhause im Lachenstadion dank einer krassen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit gegen den Angstgegner FC St. Gallen mit 3:1 (1:0) gewonnen.

Sonntag 9. April 2006: Lungentransplantation: Der Countdown läuft
Die Zukunft der inzwischen bereits im elften Jahr erscheinenden Internetzeitung «Berner Oberland News» ist ungewisser denn je: Für den an einem Lungenemphysem mit schwersten Ventilationsstörungen leidenden «beo-news.ch»-Herausgeber Peter Schmid und seine Familie beginnt morgen Montag 10. April 2006 eine Zeit des Hoffens und Bangens auf eine Lungentransplantation.

Sonntag 9. April 2006: Kanton Bern: Wahlen vom 9. April 2006
Links zu den offiziellen Resultaten der Regierungsrats- und Grossratswahlen im Kanton Bern.

Sonntag 9. April 2006: Kandersteg: Sturz in Gletscherspalte – ein Toter und ein Verletzter
Ein 30jähriger Bergsteiger aus der Region Bern ist am Samstag am Morgenhorn (Gemeinde Kandersteg) nach dem Sturz in eine Gletscherspalte ums Leben gekommen. Ein zweiter Bergsteiger konnte verletzt geborgen werden.
Samstag 8. April 2006: Verkehrskontrollen im Berner Oberland: Keine «Alkoholsünder»
Die Kantonspolizei Bern hat am Freitagabend und in der Nacht auf Samstag an verschiedenen Orten im Berner Oberland Verkehrskontrollen durchgeführt. Es mussten zwei Strafanzeigen und acht Ordnungsbussen ausgestellt werden. Die aufgrund der Atemlufttests gemessene höchste Alkoholkonzentration betrug 0,31 Promille, lag also im erlaubten Bereich. Hingegen hat sich ein Automobilist wegen Führens eines Personenwagens unter Drogeneinfluss sowie Besitzes und Konsums von Betäubungsmitteln zu verantworten.

Samstag 8. April 2006: Fussball-Super-League: Thun am Sonntag zuhause gegen St. Gallen
Bereits drei Tage nach seinem Auswärtssieg gegen den FC Aarau vom Donnerstagabend empfängt der FC Thun am Sonntagnachmittag 9. April um 16 Uhr im Lachenstadion den FC St. Gallen.

Samstag 8. April 2006: Iseltwald: Vortrag zum Thema Gedächtnistraining
«Die wahre Kunst des Gedächtnisses ist die Kunst der Aufmerksamkeit» – mit diesen Worten eröffnete Ruth Baur am letzten Mittwoch ihren Vortrag beim Frauenverein Iseltwald zum Thema Gedächtnistraining.

Samstag 8. April 2006: Kulinarische Wanderungen ab Reichenbach, Kiental und Griesalp
Jeweils am ersten Samstag des Monats von Mai bis Oktober und bei jeder Witterung finden kulinarische Wanderungen ab Reichenbach, Kiental und Griesalp statt. Die einzelnen Strecken zwischen den Gasthäusern sind nie länger als eine Stunde und die reinen Wanderzeiten werden mit drei und dreieinhalb Stunden angegeben.
Freitag 7. April 2006: Interlaken: Gemeindeverwaltung wird neu organisiert
Der Gemeinderat von Interlaken reorganisiert die Gemeindeverwaltung. Er halbiert die Zahl der Abteilungen. Mit einem Informationsschalter soll die Erreichbarkeit der Verwaltung verbessert werden.

Freitag 7. April 2006: Niederried: Seeuferweg Entenstein – Blatten
Der Gemeinderat von Niederried hat an seiner letzten Sitzung beschlossen die Erstellung des Seeuferweges zwischen den Gebieten Entenstein in Niederried und Blatten in Ringgenberg der kommenden Gemeindeversammlung zur Genehmigung zu unterbreiten.

Freitag 7. April 2006: Neuer Finanzverwalter in Beatenberg
Urs Schweizer aus Interlaken ist ab 1. Juli 2006 neuer Finanzverwalter in Beatenberg. Der Gemeinderat hat ihn aus 16 eingegangenen Bewerbungen ausgewählt.

Freitag 7. April 2006: Mit dem Auto des Vaters auf Einbruchstour
Drei in der Region wohnhafte junge Leute aus Serbien und Montenegro im Alter zwischen heute 17 und bald 20 Jahren sind geständig, im November 2005 in Lauterbrunnen mehrere Einbruchdiebstähle begangen und nachher einen Unfall verursacht zu haben.

Freitag 7. April 2006: Zahl der Arbeitslosen weiter zurückgegangen
Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ist im März 2006 um 806 auf 14 489 Personen zurückgegangen (Schweiz –6850 auf 143 249 Personen). Die Arbeitslosenquote sank gegenüber dem Vormonat Februar von 2,9 (3,8) auf 2,8 (3,6) Prozent. Alle Branchen haben vom Rückgang profitiert. Auch die Abnahme der Jugendarbeitslosigkeit hat sich wieder verstärkt.

Freitag 7. April 2006: Raubversuch auf Taxifahrer in Interlaken geklärt
Drei junge Leute – ein 17jähriger Schweizer und zwei aus Serbien-Montenegro stammende 17jährige respektive 16jährige Jugendliche sind geständig, am 21. Februar 2006 in Interlaken einen Raubversuch auf einen Taxifahrer begangen zu haben.

Freitag 7. April 2006:Aktivitäten der IG Bödeli
Der Vorstand der IG Bödeli hat sich an seiner letzten Sitzung mit den aktuellen Fusionsbestrebungen im Eriz und im Bündnerland befasst sowie und die eigenen Aktivitäten des laufenden Jahres vorbereitet.
Donnerstag 6. April 2006: Unwetter 2005: Härtefallbeiträge des Kantons an dringliche Hochwasserschutzmassnahmen
Neun vom Hochwasser im August 2005 besonders stark betroffene Gemeinden im Berner Oberland erhalten vom Kanton Bern zusätzliche Beiträge an dringliche Massnahmen zur Verbesserung des Hochwasserschutzes.

Donnerstag 6. April 2006: Interlaken: Hotel Krebs unter neuer Leitung wiedereröffnet
Unter der neuen Führung des Direktionsehepaars Jutta Evers und Stephan Läderach ist am Donnerstag 6. April 2006 das Hotel Krebs in Interlaken wiedereröffnet worden.

Donnerstag 6. April 2006: Gemeindebeteiligung an Entflechtung von Schiene und Strasse: Kostenverteiler ausgehandelt
Die Gemeinderäte von Interlaken und Unterseen haben sich verständigt, in welchem Umfang sich die beiden Gemeinden an der Entflechtung von Schiene und Strasse im Bereich Westbahnhof Interlaken beteiligen sollten: Interlaken übernimmt 54 Prozent, Unterseen 46 Prozent.

Donnerstag 6. April 2006: Matten bei Interlaken: Zeughausareal und Heliport
An seiner letzten Sitzung hat der Gemeinderat von Matten bei Interlaken vom Mitwirkungsbericht für die Zonenplanänderung «Zeughausareal» Kenntnis genommen und das Planungsdossier zuhanden der kantonalen Vorprüfung genehmigt. Weiter nahm der Gemeinderat vom Entscheid des Regierungsstatthalters betreffend des beidseitigen Fahrverbots an der Rugenstrasse Kenntnis, beschloss gegen die Verfügung des Bundesamtes für Zivilluftfahrt betreffend Heliport eine Beschwerde einzureichen und bewilligte einen Kredit für den Ausbau des Kreuzackerweges.

Donnerstag 6. April 2006: Faulensee: Unter Betrugsverdacht festgenommen
Die Kantonspolizei Bern hat am Dienstag 4. April 2006 in Faulensee einen 45jährigen Schweizer festgenommen, dem vor allem Betrugsdelikte zur Last gelegt werden.

Donnerstag 6. April 2006: Uetendorf: Kerze im Kinderzimmer unbeaufsichtigt brennengelassen
Der Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Uetendorf am vergangenen Montag ist laut den polizeilichen Ermittlungen auf unbeaufsichtigtes Brennenlassen einer Kerze im Kinderzimmer zurückzuführen.
Mittwoch 5. April 2006: Autostrasse A8: Steinschlag bei Därligen
In der Nacht auf Mittwoch sind auf der Autostrasse A8 bei Därligen Ost rund fünf Kubikmeter Gesteinsmassen niedergegangen. Als Sofortmassnahme hat das Tiefbauamt des Kantons Bern noch am Mittwochnachmittag eine Felsreinigung durchgeführt.

Mittwoch 5. April 2006: «I Sinfonietti 01»: Vorösterliches Konzert in Interlaken
Nach vorangegangenen Aufführungen in Zürich und in Neuenburg hat in Interlaken am Dienstagabend das «Mozart Quartett Salzburg» in Residence der «I Sinfonietti 01» zusammen mit der Zürcher Sopranistin Stefania Gniffke und der Mezzosopranistin Susannah Haberfeld ein vorösterliches Konzert gegeben.

Mittwoch 5. April 2006: Schach: Niederlagen für alle vier Mannschaften von Simme-Saanenland und Spiez

In der zweiten Runde der schweizerischen Schach-Mannschaftsmeisterschaft (SMM) haben alle vier Mannschaften der Schachklubs Spiez, Simme und Saanenland eine Niederlage einstecken müssen.

Mittwoch 5. April 20006: Jaunpass (Gemeinde Boltigen): Lastwagen nach Streifkollision über Böschung gestürzt
Auf der Jaunpassstrasse ist es am frühen Mittwochnachmittag zu einer Streifkollision zwischen zwei Lastwagen gekommen. Dabei stürzte eines der Fahrzeuge über eine Böschung. Der Chauffeur des anderen Lastwagens wurde verletzt.

Mittwoch 5. April 2006: Brienz: Beitrag an Perronverlängerungen in Interlaken West
Der Gemeinderat von Brienz hat an seiner Sitzung vom 3. April 2006 einstimmig einen Beitrag an das Bauvorhaben Bahnhof Interlaken West gesprochen.

Mittwoch 5. April 2006:
Jungfrauregion: Tourismusvereine und Bahnen wollen enger zusammenarbeiten
Die Tourismusorganisationen von Interlaken und Grindelwald, die Wengen Mürren Lauterbrunnental Tourismus AG, die Jungfraubahnen, die Gondelbahn Grindelwald – Männlichen AG und die Schilthornbahn AG haben ein Projekt aufgelegt, um ihre Zusammenarbeit erheblich zu vertiefen.
Dienstag 4. April 2006: Interlaken West: Entflechtung von Schiene und Strasse
Anstelle einer ursprünglich ins Auge gefassten umfassenderen Lösung mit Kosten von zirka 35 Millionen Franken soll bis Ende des Jahres 2009 eine auf 20 Millionen Franken abgespeckte Lösung für eine Verlängerung der Perrons im Bahnhof Interlaken West auf 420 Meter und eine damit verbundene ganze oder teilweise Aufhebung der Niveauübergänge «Straubhaar» und «Bahnhofstrasse» realisiert werden.

Dienstag 4. April 2006: Sigriswiler Rechnung 2005 besser als erwartet
Bei Erträgen von 23,06 Millionen Franken präsentiert der Gemeinderat von Sigriswil an der Gemeindeversammlung vom 19. Juni 2006 die Jahresrechnung 2005 mit einem Defizit von 58 500 Franken. Der Voranschlag rechnete noch mit einem Aufwandüberschuss von 120 100 Franken, die Verbesserung beträgt demnach 61 600 Franken. Das Rechnungsdefizit konnte dem vorhandenen Eigenkapital belastet werden. Dieses beträgt auf Rechnungsschluss immer noch 1,7 Millionen Franken oder zirka dreieinhalb Steuerzehntel.

Dienstag 4. April 2006: Uetendorf: Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus
In einem Mehrfamilienhaus in Uetendorf ist es am Montag nach dem Mittag zu einem Wohnungsbrand gekommen. Personen wurden nicht verletzt. Die Bewohner der betroffenen Wohnung waren bei Brandausbruch nicht zuhause. Die Brandursache steht noch nicht fest.
Montag 3. April 2006: Ausstellung zur Unterwasserarchäologie in Thun
Vom 6. April bis am 31. Oktober 2006 zeigt das Schlossmuseum Thun die Wanderausstellung «5000 Jahre. Abgetaucht» zum Thema 20 Jahre Unterwasserarchäologie im Kanton Bern.

Montag 3. April 2006: Diemtigtal: Sanierung der Dorfstrasse in Oey
Das Hochwasser vom August 2005 hat im Diemtigtal unter anderem an der inzwischen erst provisorisch instandgestellen Dorfstrasse in Oey grosse Schäden angerichtet. Das Projekt für die definitive Sanierung liegt vom 3. bis 18. April 2006 öffentlich zur Mitwirkung auf.

Montag 3. April 2006: Fussballweltmeisterschaft 2006: Sämtliche Spiele live auf dem Stadthausplatz Unterseen
Auf eine moderne Grossleinwand soll ab 9. Juni jedes Spiel der Fussballweltmeisterschaft 2006 live zum Stadthausplatz Unterseen übertragen werden. Die drei an den Platz grenzenden Restaurants «Benacus», «Città Vecchia» und «Stadthaus» wollen Verkaufsstände und eine gemeinsame Bar in der Mitte des Platzes betreiben.

Sonntag 2. April 2006: Fussball: FC Thun – FC Aarau 1:1 (0:0)
Der FC Thun und der FC Aarau haben sich vor 4400 Zuschauer im Thuner Lachenstadion unentschieden mit 1:1 (0:0) Toren getrennt.

Sonntag 2. April 2006: Aprilscherz: Besser markierte Wanderwege – (fast) alles frei erfunden
April, April! Wer wirklich glaubte, dass die Berner Wanderwege und der Schweizerische Alpenclub ihre Wander- und Bergwege mit Farbe «zumalen» wollten, ist in der Samstagausgabe der Tageszeitung «Berner Oberländer» (BO) gründlich hinters Licht geführt worden: Alles war rein aus der Luft gegriffen, zum Teil aber gut erfunden.

Sonntag 2. April 2006: Defekt an der Überlaufleitung beim Bahnkraftwerk Lütschental
Aus einem Leck an der gegen hundert Jahre alten Überlaufleitung beim Kraftwerk der Jungfraubahnen in Lütschental ausströmendes Wasser hat am Freitagabend einige Bäume unterspült und zu Fall gebracht. Das losgeschmemmte Erdreich ergoss sich zum Teil auf die Zufahrtsstrasse des Kraftwerks. Auf die Stromproduktion des Kraftwerks hatte dieser Vorfall laut einer Medienmitteilung der Jungfraubahnen keinen Einfluss.

Samstag 1. April 2006: Simmentalstrasse: Baustelle in den Laubeggkehren ab Montag wieder offen
Nach einer dreimonatigen Winterpause wird an der Simmentalstrasse die Baustelle in den Laubeggkehren wieder eröffnet. Ab Montag, 3. April 2006 wird der Verkehr im Bereich der Baustelle einspurig geführt und mit einer radargesteuerten Lichtsignalanlage geregelt.


Samstag 1. April 2006: Spende für Lütschental: 11 000 Franken an das «Rote Brüggli»  
Eine kleine Delegation des Soroptimist Club Interlaken ist am Mittwochnachmittag nach Lütschental gereist und hat einen symbolischen Check über 11 000 Franken für den bereits laufenden Wiederaufbau des «Roten Brüggli» überbracht.

Samstag 1. April 2006: Positiver Rechnungsabschluss auch in Niederried 
Sehr erfreut hat der Gemeinderat von Niederried den positiven Rechnungsabschluss 2005 zur Kenntnis genommen. Bei einem Ertrag von 1 615 689 Franken schliesst die Verwaltungsrechnung mit einem Überschuss von 40 993 Franken und damit um über 120 800 Franken besser ab als budgetiert.

Samstag 1. April 2006: Kinder fahren auch im nächsten Winter am Samstag gratis
Eine familienfreundliche Aktion in der Jungfrauregion wird weitergeführt: Kinder fahren laut einer Medienmitteilung der Marketingorganisation Jungfrauregion auch im nächsten Jahr an Samstagen gratis.

Samstag 1. April 2006: Thun: 79 Gurtenmuffel gebüsst
Im Rahmen der Präventionskampagne «Ein Band fürs Leben» hat die Kantonspolizei in Thun erneut eine gezielte Gurtenkontrolle auf dem Gemeindegebiet der Stadt Thun durchgeführt. Dabei wurden 79 Ordnungsbussen ausgestellt.

Samstag 1. April 2006: Fussball: Nelson Ferreira für weitere zwei Jahre bei Thun
Der FC Thun hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Nelson Ferreira (23) vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2008 verlängert.
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Kreuzlistrasse 244, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 61 und Fax +41(0)33 821 10 64 / Mobile +41(0)79 427 45 78 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.
'