Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 13. Jahrgang
Dienstag 5. Mai 2009
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Nach Mitte Oktober 2008 kann es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News kommen. Der Grund: Die vor zweieinhalb Jahren transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.



Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion

Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang
Adelboden: Gemeinderat befürwortet Alpenbadprojekt

Zum Baugesuch für das Alpenbad Adelboden hat der Gemeinderat einen positiven Amtsbericht respektive Baubewilligungsantrag ans Regierungsstatthalteramt Frutigen weitergeleitet.

pd/bns. Das Baugesuch für das Alpenbad Adelboden umfasst den Neubau einer Wellnessanlage mit Treatmentbereich, Saunaanlagen, Badehalle, Aussenschwimmbecken, Bistro, Shop, Arztpraxis, Fitnessbereich, Kinderhort, Hotelbetrieb mit Restaurant, Saal und Konferenzräumen und einer gemeinsamen Einstellhalle mit 140 Parkplätzen. Der Regierungsstatthalter ist gemäss Baugesetzgebung Baubewilligungsbehörde für dieses Gesamtprojekt.

Eselmoosgasse, Sanierung Böschung
Während der starken Schneeschmelze anfangs April 2009 ist ein Teil der Böschung oberhalb der Eselmoosgasse auf die Strasse abgerutscht. Die Wegequipe hat die Strasse sofort geräumt, so dass sie wieder passierbar ist.
Gemeindeschreiberin Jolanda Lauber, Adelboden
Hingegen muss die Böschung noch vom verbleibenden losen Material gereinigt werden, der abrutschgefährdete Baumstock ist zu entfernen und der Böschungsfuss muss mit einem Rundholzverbau stabilisiert werden. Der Gemeinderat hat für die anfallenden Arbeiten, welche durch die Wegequipe ausgeführt werden, einen Nachkredit von 12'000 Franken gesprochen.

Teilweise Umnutzung als Boccia- und Eisbahn
Das Adler-Areal (Adler-Garten) liegt einerseits mitten im Dorf und geniesst andererseits einen gewissen Schutz, indem es abseits der Strasse und somit nicht deren direktem Lärm ausgesetzt ist. Adelboden Tourismus gelangte mit einem Gesuch an die Gemeinde, ob aus dem Adler-Garten eine kleine Anlage, deren Zentrum im Sommer eine Bocciabahn ist und im Winter die bisher auf dem Dorfplatz eingerichtete Natureisbahn beherbergt, entstehen kann. Der Gemeinderat unterstützt diese Anfrage und die Realisierung erfolgt über Adelboden Tourismus in Zusammenarbeit mit der Gemeinde. Die Barriere eingangs Heliosgässli wird in den Durchgang unterhalb des Tourist Centers versetzt. Die grundbuchlich gesicherten Zufahrten bleiben weiterhin gewährleistet.
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'