Das Kurhaus auf der Sonnenterrasse in Ringgenberg mit Aussicht auf Berge und Brienzersee

Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 12. Jahrgang
Mai 2007
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Traumferien in Sunstar-Hotels



Swiss Myco Holidays
Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!

Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch
.
 
Netz gegen Kinderporno
Seitenanfang
Neueste Meldungen und Berichte

Donnerstag, 31. Mai 2007
Interlaken: Die Tell-Freilichtspiele vor der neuen Spielsaison

Die Tell-Freilichtspiele Interlaken beginnen ihre diesjährige Spielsaison am 21. Juni, die Premiere ist am 28. Juni vorgesehen. In der letzten Spielsaison konnten die Interlakner Tellspiele den zweimillionsten Gast begrüssen.

Donnerstag 31. Mai 2007
Steuereinnahmen höher als erwartet

Die Jahresrechnung der Gemeinde Interlaken weist einen Ertragsüberschuss von 300 000 Franken aus. Budgetiert war ein Defizit von 874 000 Franken. Die Besserstellung ist vor allem auf Mehreinnahmen bei den Steuern und eine gute Budgetdisziplin der Verwaltung zurückzuführen. Das Eigenkapital beträgt damit rund zwei Steuerzehntel.

Donnerstag 31. Mai 2007
Hasliberg: «Technischer Störfall an temporärer Stromleitung»

Die polizeilichen Ermittlungen zum Brand eines Kuhstalls in Hasliberg am späten Dienstagnachmittag haben einen technischen Störfall an einer temporären Stromleitung als Brandursache ergeben.

Donnerstag 31. Mai 2007
Unterseen zeichnet Aktien der Harderbahn

Für die Zeichnung von 250 Inhaberaktien der Harderbahn AG hat der Gemeinderat von Unterseen einen Investitionskredit von insgesamt 50 000 Franken bewilligt.
Mittwoch 30. Mai 2007
Nostalgie bei der Schynige-Platte-Bahn

Auf Saisonbeginn hin kann die Schynige-Platte-Bahn (SPB) mit einer weiteren Attraktion aufwarten, der frisch restaurierten, nostalgischen Lokomotive He 2/2 Nr. 14 aus dem Jahr 1914.

Mittwoch 30. Mai 2007
Autobahn A6 bei Thun: Auffahrkollision im Allmendtunnel

Die Kantonspolizei Bern sucht allfällige Zeugen einer Auffahrkollision vom späten Dienstagnachmittag im Allmendtunnel auf der Autobahn A6 bei Thun.

Mittwoch 30. Mai 2007
Parteiversammlung der SP Unterseen

An der letzten Parteiversammlung der SP Unterseen wurden die kantonalen Abstimmungsvorlagen sowie die Geschäfte der Gemeindeversammlung diskutiert. Die Geschäfte der Gemeindeversammlung stiessen allesamt auf Zustimmung.

Mittwoch 30. Mai 2007
Fussball: René van Eck wird neuer Trainer beim FC Thun

Der FC Thun startet mit einem neuen Trainer in die Superleague-Saison 2007/08: René van Eck (41) übernimmt die Verantwortung für die 1. Mannschaft des FC Thun und tritt die Nachfolge von Thun-Trainer Jeff Saibene an. Der Niederländer van Eck unterzeichnete bei den Berner Oberländern einen Zweijahresvertrag bis Ende Saison 2009.

Mittwoch 30. Mai 2007
Hasliberg: Kuhstall durch Brand zerstört

Ein Kuhstall ist am späten Dienstagnachmittag in Hasliberg durch einen Brand vollständig zerstört worden. Verletzt wurde niemand und alle Kühe konnten gerettet werden.
Dienstag 29. Mai 2007
Die Züge der Jungfraubahnen fahren wieder

Der Betrieb auf dem Netz der Jungfraubahnen und der Berner Oberland-Bahnen hat sich am Dienstag normalisiert. Die Züge verkehren wieder fahrplanmässig. Die Stromzufuhr konnte überall wiederhergestellt werden.

Dienstag 29. Mai 2007
Steffisburg: Rollbrettfahrer mit Personenwagen kollidiert

Zwischen einem Rollbrettfahrer und einem Personenwagen ist es am Dienstagnachmittag in Steffisburg zu einer Kollision gekommen. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Dienstag, 29. Mai 2007
Hofstettenstrasse in Thun: Sechs Wochen Intensivbauphase und Verkehrsumleitung

Vom 2. Juli bis 10. August 2007 ist die Hofstettenstrasse in Thun zwischen dem Lauitor und dem Jakobshübeli wegen Strassenarbeiten nur noch stadtauswärts befahrbar. Stadteinwärts wird der Autoverkehr ab Hünibach über Quartierstrassen umgeleitet.

Berner Oberland News
das Team

Herausgegeben von
Peter
 Schmid

Freier Journalist
*
Dora Schmid-Zürcher
Ständige redaktionelle und
administrative Mitarbeiterin

Obdorfstrasse 279 A

CH-3852 Ringgenberg
Telefon +41 33 821 10 61
Fax +41 33 82110 64
Mobile  +41 79 427 45 78
Postcheckkonto 40-71882-7

*

Bruno
Petroni
Freischaffender Journalist
Reginaweg 13
CH-3800 Matten bei Interlaken
Mobile  +41 79 656 99 41
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.


Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Fahrpläne
SBB / DB / ÖBB
Seitenanfang

Dienstag 29. Mai 2007
Autostrasse A8: Personenwagen mit Reisecar kollidierte

Bei der Kollision eines Personenwagens mit einem Reisecar beim Autostrasseanschluss Därligen ist die Automobilistin verletzt worden.
Montag 28. Mai 2007
Amt Interlaken: Strassen wieder frei – Bahnbetrieb noch eingestellt

Die am Montag durch heftigen Schneefall erschwerte Verkehrslage im Berner Oberland hat sich beruhigt. Die gesperrten Strassen im Amtsbezirk Interlaken konnten ab 17 Uhr für den Verkehr freigegeben werden. Der Betrieb auf dem Netz der Jungfraubahnen und der Berner Oberland-Bahnen bleibt bis auf weiteres eingestellt.

Montag 28. Mai 2007
Interlaken: Zwei Männer nach Pneustecherei angehalten

In der Nacht auf Freitag 25. Mai 2007 sind in Interlaken die Pneus mehrerer Fahrzeuge zerstochen worden. Zwei von der Kantonspolizei angehaltene Männer sind nicht geständig.

Montag 28. Mai 2007
Ringgenberg: Nach wie vor Steinschlaggefahr an der Räbhalta

Zwar sind die grossen instabilen Bäume inzwischen ausgeflogen worden. Trotzdem besteht am steilen Waldhang hinter den bewohnten Häusern an der Räbhalta immer noch eine erhebliche Streinschlaggefahr.

Montag 28. Mai 2007
Verkehrsbehinderungen auf Schiene und Strasse

Sturm und Schneefall haben am Pfingstmontag 28. Mai 2007 im Berner Oberland viele Bäume umstürzen lassen, was zu Verkehrsbehinderungen auf Schiene und Strasse führte. Verletzt wurde niemand.

Montag 28. Mai 2007
Beatenberger Wasserversorgung: Bauprojekt 2007

Der Gemeinderat von Beatenberg beantragt der Gemeindeversammlung vom 14. Juni 2007 einen Bruttokredit von 2,7 Millionen Franken für die Wasserversorgung zu genehmigen. Für die Sanierung der Wasserleitung Dorfstrasse Beatenberg wird der Gemeindeversammlung ein Bruttokredit von 485 000 Franken beantragt.

Montag 28. Mai 2007
Schneeregen am Pfingstmontag bis in tiefere Lagen

Wo noch in der vergangenen Woche Schmetterlinge über Blumenwiesen in Ringgenberg (rund 600 Meter über Meer) flatterten, ist am Pfingstmontag ein Hauch von Winter eingekehrt.

Sonntag 27. Mai 2007
Hasliberg: Defizitäre Rechnung diskussionslos genehmigt

Die Gemeindeversammlung von Hasliberg hat am Freitag 24. Mai 2007 diskussionslos der defizitären Rechnung 2006 zugestimmt und das neue Feuerwehrreglement genehmigt.

Sonntag 27. Mai 2007
Soroptimist Club Interlaken: Wasserversorgungsprojekt in der UkraineAm Monatsmeeting des Soroptimist Clubs Interlaken, wozu auch der Club Thun eingeladen war, präsentierte Käthi Streuli vom Club Rapperswil das Projekt der schweizerischen Union «Solidarität mit der Ukraine», die Sanierung der Wasserversorgung und der sanitären Anlagen des Kinderspitals Bryuchovychy in Lviv (Lemberg).
Samstag 26. Mai 2007
Führerausweis an Ort und Stelle entzogen

Ein betrunkener Automobilist, der am Freitagnachmittag in Erlenbach einen Parkschaden verursacht hatte, ist von der Kantonspolizei Bern in Blankenburg angehalten worden. Der Führerausweis wurde an Ort und Stelle entzogen.

Samstag 26. Mai 2007
Gemeindeversammlung Niederried: Finanzen und «Verschiedenes»

Ein wiederum positiver Rechnungsabschluss in Niederried erlaubt in Zukunft Investitionen. An der Gemeindeversammlung wurde die Verwaltungsrechnung 2006 mit einem sehr hohen Überschuss ohne Gegenstimme genehmigt.
Freitag 25. Mai 2007
Klausursitzung des Thuner Gemeinderates auf dem Diemtigbergli

Die künftigen Ressourcen und die künftige Organisation des Stadtmarketings, der Mangel an familienergänzenden Angeboten, die Frühintervention bei Jugendlichen mit Problemen, die langfristige Entwicklung der Stadt sowie die Umsetzung der vom Stadtparlament geforderten Aufgabenverzichtsplanung waren die Hauptthemen an der jährlichen Klausursitzung des Thuner Gemeinderates auf dem Diemtigbergli.

Freitag 25. Mai 2007
Qualitäts-Gütesiegel QIII für die Zentralbahn

Die Zentralbahn hat vom Schweizer Tourismusverband das höchste touristische Qualitäts-Gütesiegel QIII im Schweizer Tourismus erhalten.

Freitag 25. Mai 2007
Thun: Baubeginn für den ersten Kunstrasenplatz

Die Umsetzung der vom Thuner Stadtrat beschlossenen Sofortmassnahmen für den Breitensport wird konkret: Auf dem Nordplatz im Gebiet Lachen beginnen am 29. Mai die Bauarbeiten für den ersten Kunstrasenplatz in Thun. Gleichzeitig wird der heutige Sandplatz in einen Naturrasen umgebaut. Ab August soll der Kunstrasen den Vereinen zur Verfügung stehen.

Freitag 25. Mai 2007
Standartenübernahme des Hauptquartierbataillons 23

Am Mittwoch 30. Mai 2007 um 19 Uhr findet die diesjährige Standartenübernahme des Hauptquartierbataillons 23 unter der Führung von Oberstleutnant im Generalstab Tony Schmid beim Schulzentrum Widi in Frutigen statt.

Freitag 25. Mai 2007
Ausstellung in Thun: Kunstaustausch Thun-Wien-Gabrovo

«Laufwerk», ein Kunstaustauschprojekt zwischen den Partnerstädten Thun und dem bulgarischen Gabrovo sowie Wien als Grenzraum zwischen Ost und West tritt an einer Ausstellung im Rathaus Thun vom 4. bis 15. Juni erstmals an die Öffentlichkeit.

Freitag 25. Mai 2007
Adelboden: Bergwanderweg Boden–Chuenisbärgli

Der heutige Bergwanderweg Boden–Chuenisbärgli in Adelboden ist in einem schlechten Zustand und muss mit Gesamtkosten von 87 000 Franken teilweise neu angelegt werden.
Donnerstag 24. Mai 2007
Interlaken: Zusätzliches Stimmcouvert vergessen

Im Stimmmaterial der Gemeinde Interlaken, das in diesen Tagen zugestellt wird, fehlt ein zusätzliches Stimmcouvert. Nach Rücksprache mit dem Regierungsstatthalter wird auf einen Nachversand verzichtet.

Donnerstag 24. Mai 2007
Kunst- und Kulturhaus Interlaken gegründet

Nach langen Jahren der Ungewissheit ist gestern Mittwoch 23. Mai 2007 die Stiftung Kunst-und Kulturhaus Interlaken (KKI) gegründet worden.

Donnerstag 24. Mai 2007
Neuer Einsteiger-Gleitschirm vorgestellt

Ein neues Gleitschirmmodell sorgt bei den Profis für helle Begeisterung. Jetzt kommt das neue Fluggerät in den Handel. Am Dienstag konnten sich die Schweizer Flugschulen in Grindelwald von dessen Flugqualitäten überzeugen.

Donnerstag 24. Mai 2007
Frutigen: Von Hangrutschsanierung bis Abwasserreinigungsanlage

Die Gemeinde Frutigen beteiligt sich mit maximal 5600 Franken an der Hangrutschsanierung beim Kratzerenweg. Der Ausbau der Zeughausstrasse wird zuhanden der Vorprüfung verabschiedet. Die Erschliessungsplanung «Underes Widi» wird auf das Gebiet Brüggmatteweg ausgedehnt. Der Gemeinderat gibt grünes Licht für die Ausarbeitung des Pflichtenhefts für die Sanierung der Abwasserreinigungsanlage (ARA).
Mittwoch 23. Mai 2007
Optimale Verhältnisse vor der Jungfrau-Stafette

Christian Bleuer und Fredi Abegglen sind in zehn Tage für die Sicherheit der Skiläufer und Gletscherläufer an der Jungfrau-Stafette verantwortlich. Am Wochenende nahmen sie auf dem Aletschgletscher einen Augenschein.

Mittwoch 23. Mai 2007
Unterseen: Fussgänger bei Kollision verletzt

Bei einer Kollision zwischen einem Velofahrer und einem Fussgänger – der Zusammenstoss ereignete sich bereits vor zehn Tagen – ist der Fussgänger schwerer verletzt worden als vorerst angenommen.

Mittwoch 23. Mai 2007
Nordwand-Drama wird zu Ende gefilmt

Am Fusse der Eigernordwand läuft die zweite Drehwoche zum neuen Kinofilm «Nordwand». Der Film handelt vom Drama um Andi Hinterstoisser und Toni Kurz vor 71 Jahren und kommt nächstes Jahr in die Kinos.
Dienstag 22. Mai 2007
Umzug der «Berner Oberland News» in Ringgenberg

Die Familie Schmid – und mit ihr die «Berner Oberland News» – zügelt in ein vom bisherigen Wohnsitz nur ein paar hundert Meter entferntes Chalet an der Obdorfstrasse in Ringgenberg.

Dienstag 22. Mai 2007
Habkern: Weiterhin nur zwei Amtsdauern

Die Gemeindeversammlung hat eine Änderung des Organisationsreglementes der Einwohnergemeinde Habkern, welche vorsah, die Amtszeitbeschränkung von bisher zwei auf neu drei Amtsdauern zu erhöhen, verweigert.

Dienstag 22. Mai 2007
Hochwasserschutz an der Aare zwischen Thun und Bern

Der Hochwasserschutz an der Aare zwischen Thun und Bern wird konkret: Ab Mittwoch 23. Mai bis 22. Juni 2007 geht das Projekt in die öffentliche Mitwirkung. Umgesetzt werden sollen 25 Massnahmen in zwei Etappen in den Jahren 2010 bis 2030. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 50 Millionen Franken.

Dienstag 22. Mai 2007
Baubeginn für Erdgasleitung von Thun nach Interlaken

Die Bewilligung für eine Erdgasleitung von Thun nach Interlaken ist erteilt und laut einer Medienmitteilung der Erdgas Thunersee AG – einer Partnergesellschaft der BKW FMB Energie AG und der Industriellen Betriebe Interlaken – kann heute Dienstag mit den Bauarbeiten begonnen werden.

Dienstag 22. Mai 2007
Thun: Neue Stabsmitarbeiterin des Stadtpräsidenten

Die Kulturveranstalterin Alexandra Jäggi wird als Nachfolgerin von Sandra Rupp neue Stabsmitarbeiterin des Thuner Stadtpräsidenten Hansueli von Allmen.
Montag 21. Mai 2007
Thun / Steffisburg: Vier Männer nach Raub und Tätlichkeit angehalten

Eine vorerst unbekannte Täterschaft hat in der Nacht auf Sonntag in Thun zwei Männer beraubt und in Steffisburg einen weiteren Mann tätlich angegriffen. Anhand der Signalementsangaben wurden vier 21jährige Männer kurze Zeit später angehalten.

Montag 21. Mai 2007
Wer erhält den Thuner Sozial-Stern 2007?

Jedes Jahr wird ein Arbeitgeber, der Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung beschäftigt, mit dem Thuner Sozial-Stern ausgezeichnet. Jedermann kann engagierte Arbeitgeber nominieren.

Montag 21. Mai 2007
Thuner Pensionskasse wechselt zum Beitragsprimat

Die gestiegene Lebenserwartung sowie die ungenügende Finanzierung von Lohnerhöhungen haben den Thuner Gemeinderat veranlasst, das Reglement der städtischen Pensionskasse zu revidieren und damit die längerfristige Finanzierung sicherzustellen. Die grösste Änderung liegt im Wechsel vom Leistungs- zum Beitragsprimat.

Montag 21. Mai 2007
Frutigen: Thuner Minigolfer mit Doppelsieg

Die Frauen des MSC Thun, MSC Hofmatt-Worb und vom MC Burgdorf sowie die Männer des MSC Thun und vom MC Eichholz-Gerlafingen haben es nach sechs Runden geschafft und spielen nächstes Jahr nun in der Nationalliga B.


Sonntag 20. Mai 2007
Guttannen: Zwei Motorräder frontal kollidiert

Auf der Grimselpassstrasse sind am Sonntagnachmittag zwei Motorräder zusammengeprallt. Drei Personen wurden verletzt.

Sonntag 20. Mai 2007
Frutigen: Mit Kanu tödlich verunfallt

Ein Kanute ist am Samstag in der Engstligen zwischen Achseten und Frutigen tödlich verunfallt. Die Bergung gestaltete sich schwierig.
Samstag 19. Mai 2007
Emdthal: Nach Kollision über Böschung gestürzt

Nach der Kollision mit einem Lastwagen ist ein angetrunkener Automobilist am Samstagmorgen in Emdthal über eine Böschung hinuntergestürzt und verletzt worden. Die Hauptstrasse musste längere Zeit gesperrt werden.

Samstag 19. Mai 2007
Seilpark bei Interlaken eröffnet

In einem Waldstück neben der Unspunnenwiese in der Nähe von Interlaken ist am Freitag ein Seilpark eröffnet worden.
Freitag 18. Mai 2007
Spital Interlaken: Diagnostik und Therapie diskutiert

Über 50 Fachleute aus dem ganzen Kanton Bern und aus angrenzenden Gebiete haben sich an einem Kolloquium im Spital Interlaken mit der Frage befasst, wie der Umgang mit schweren Blutungen optimiert werden kann.

Freitag 18. Mai 2007
Unterer Grindelwaldgletscher: Der See wächst

Die drei Seen auf dem Unteren Grindelwaldgletscher sind seit Mittwoch zu einem einzigen, fast 200 Millionen Liter grossen Gletschersee vereint. Trotzdem soll die Gletscherschlucht an Pfingsten wieder für die Besucher geöffnet werden.

Freitag 18. Mai 2007
Generalversammlung der Grand Hotel Victoria-Jungfrau AG in Interlaken

An der 112. Generalversammlung der Grand Hotel Victoria-Jungfrau AG in Interlaken ist eine Beteiligung von 758 Aktionären verzeichnet worden. Diese vertraten 81,64 Prozent des Aktienkapitals von 28 Millionen Franken. Die Generalversammlung genehmigte den Jahresbericht, die Jahresrechnung und die Konzernrechnung 2006.

Freitag 18. Mai 2007
Rekordwinter für die Schilthornbahn

Die Schilthornbahn hat im vergangenen Winter ein Rekordergebnis erzielt: In den Monaten Januar bis April 2007 konnten die Erträge gegenüber dem Vorjahr um sieben Prozent gesteigert werden.

Freitag 18. Mai 2007
Aufbau einer neuen BKW-Tochtergesellschaft

Die BKW FMB Energie AG (BKW) will ihre führende Stellung im Bereich der neuen erneuerbaren Energien durch eine gezielte Reorganisation und Verstärkung ihrer bisherigen Aktivitäten deutlich ausbauen. Zu diesem Zweck bringt sie diese Aktivitäten und die entsprechenden Anlagen in eine neue Tochtergesellschaft ein.
Donnerstag 17. Mai 2007
Unfall in Boltigen: Alkoholisiert, nicht angegurtet und ohne Führerausweis

Ein alkoholisierter und nicht angegurteter Autofahrer ohne Führerausweis ist in der Nacht auf Donnerstag in Boltigen verunfallt und dabei verletzt worden.

Donnerstag 17. Mai 2007
Steffisburg: Zwei Personen bei Unfall mit Motorkarren verletzt

Nach einem Unfall mit einem Motorkarren in Steffisburg sind am Mittwochabend zwei Personen ins Spital gefahren worden.

Donnerstag 17. Mai 2007
Um- und Anbau der Turnhalle in Bönigen: Amtsgeheimnis verletzt

Während dem laufenden Submissionsverfahren zum Um- und Anbau der Turnhalle in Bönigen sind konkrete Informationen über einzelne Offerten an die Öffentlichkeit gelangt. Der Gemeinderat wertet diese Indiskretion als Verletzung des Amtsgeheimnisses.

Donnerstag 17. Mai 2007
Kandergrund: Gemeinsame Schulleitung mit Kandersteg

Der Gemeindrat von Kandergrund hat auf Vorschlag einer Arbeitsgruppe einer gemeinsamen Schulleitung mit Kandersteg zugestimmt.

Donnerstag 17. Mai 2007
Steffisburg: Wohnhaus bei Brand evakuiert

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Steffisburg sind am Mittwochabend sämtliche Hausbewohner von der Feuerwehr evakuiert worden. Die Wohnung, in der das Feuer ausgebrochen war, erlitt Totalschaden. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf über 100 000 Franken.
Mittwoch 16. Mai 2007
Ticketverkauf für Luftrennen in Interlaken gestartet

Trotz noch ausstehender Bewilligung durch das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) haben die Veranstalter eines am 14./15. Juli in Interlaken geplanten Luftrennens den Ticketverkauf gestartet.

Mittwoch 16. Mai 2007
Angepasste Infrastruktur bei der Brienz–Rothorn-Bahn

Die Brienz Rothorn Bahn AG hat mehrere Infrastrukturarbeiten realisiert. Wuchtig und sicher wurde unter anderem die Station in Brienz mit einem zusätzlichen Steinschlagnetz und weiteren Massnahmen gesichert.

Mittwoch 16. Mai 2007
Thun: Probleme beim Versand des Stimmaterials

Etwa 700 Stimmberechtigte der Stadt Thun im Postkreis 3604 – in den Quartieren Dürrenast und Neufeld – haben ihr Stimmaterial doppelt erhalten. Der Kreis der Betroffenen erhält nächstens neue, mit «Doppel» bezeichnete Stimmausweise mit einem Begleitschreiben für die korrekte Stimmabgabe.

Mittwoch 16. Mai 2007
Adelboden/Frutigen und Lötschberg gemeinsam mit Railtour und BLS in Basel aufgetreten

Adelboden/Frutigen ist zusammen mit der Destination Lötschberg, der Railtour und der BLS AG vom 10. bis 12. Mai am «Switzerland Travel Mart» (STM) in Basel vertreten gewesen.

Mittwoch 16. Mai 2007
Interlaken: Jungfrau-Marathon und Berglauf-Langstrecken-Weltmeisterschaften

Swiss Athletics und das Organisationskomitee des Jungfrau-Marathons haben am Dienstag über die bevorstehende Leichtathletiksaison und über die Berglauf-Langstreckenweltmeisterschaften in Interlaken orientiert. Es wird ein grosses Sportspektakel erwartet.
Dienstag 15. Mai 2007
«Die neue BLS AG steht gut da»

Das erste Konzernergebnis der im Jahr 2006 durch die Fusion der BLS Lötschbergbahn AG und der Regionalverkehr Mittelland AG entstandenen BLS AG beträgt 15,6 Millionen Franken, dies unter Berücksichtigung, dass 10,0 Millionen Franken zur Beschleunigung der Sanierung des Vorsorgewerks der BLS bei der Ascoop eingesetzt wurden.

Dienstag 15. Mai 2007
Entwurf des Baurechtsvertrags für das Alpenbad Adelboden genehmigt

Der Gemeinderat hat den Entwurf des Baurechtsvertrags für das Alpenbad Adelboden genehmigt und zuhanden der Urnenabstimmung vom 30. Juni/1. Juli 2007 verabschiedet. Der Vertragsentwurf liegt seit 9. Mai 2007 zusammen mit den Akten der Teilrevision Ortsplanung (unter anderem Zone für Planungspflicht Alpenbad) in der Gemeindeschreiberei öffentlich auf.

Dienstag 15. Mai 2007
Tagung in Thun: Kulturelle Wanderungen in urbanen Zonen

Die Einführung zu einer gut besuchten Tagung im Ruag-Areal übernahm der Thuner Stadtpräsident Hansueli von Allmen mit einem Bericht über die neuen Stadtgebiete von Thun, die durch die Öffnung des Ruag- und Selve-Areals entstehen.

Dienstag 15. Mai 2007
Brienz–Meiringen–Hasliberg zu Gast in Basel

Gemeinsam mit den Partnern Brienz Rothorn Bahn, Freilichtmuseum Ballenberg, Ed. Jobin, dem Parkhotel du Sauvage sowie der «Grimselwelt» hat die Alpenregion Brienz-Meiringen-Hasliberg vom 11. bis 12. Mai 2007 unter dem Motto «Kristalle – die Kraft aus den Bergen» am «Swiss Travel Mart» im Basler Messezentrum um neue Gäste geworben.
Montag 14. Mai 2007
Brandursache: «Menschliches Verschulden im Vordergrund»

Beim Brand eines ehemaligen Wohnhauses vom 26. April 2007 in Kiental (Reichenbach im Kandertal) steht als Ursache nach Angaben der Untersuchungsbehörden ein nicht näher umschriebenes menschliches Verschulden im Vordergrund.

Montag 14. Mai 2007
Thun: Kontakt- und Anlaufstelle wird nicht weiter verfolgt

Obwohl der Kanton die Finanzierung einer Kontakt- und Anlaufstelle zusichert, verzichtet der Thuner Gemeinderat auf die weitere Bearbeitung des Projektes.

Montag 14. Mai 2007
Thun: Initiative «Fussgängerfreundliche Innenstadt» gültig erklärt

Der Thuner Gemeinderat hat die mit 1651 gültigen Unterschriften eingereichte Initiative «Fussgängerfreundliche Innenstadt» als gültig erklärt, beantragt aber dem Stadtrat die Ablehnung der Initiative.

Montag 14. Mai 2007
Baustellen auf der Sustenpassstrasse

Im oberen Teil der demnächst für den Verkehr geöffneten Sustenpassstrasse. behindert während der gesamten Passöffnungszeit eine Baustelle den Verkehr.

Montag 14. Mai 2007
Spiez unterzeichnet das Berner Energieabkommen

Die Gemeinde Spiez ist am Samstag 12. Mai 2007 an einer kleinen Feier mit dem Label «Energiestadt» ausgezeichnet worden. Gleichzeitig hat Spiez mit dem Kanton ein Abkommen abgeschlossen. Mit dem Berner Energieabkommen erklärt sich Spiez bereit, ein langfristiges, auf die Begebenheiten der Gemeinde zugeschnittenes Energieprogramm umzusetzen.
Sonntag 13. Mai 2007
«Raiffeisenbank Ringgenberg bleibt auf Erfolgskurs»

Die Raiffeisenbank Ringgenberg bleibt laut einem Überblick über das Geschäftsjahr 2006 auf Erfolgskurs: Der Jahresgewinn liegt mit 266 134 Franken um 4,2 Prozent über dem Vorjahresergebnis und die Bilanzsumme ist um 4,1 Prozent auf 237,5 Millionen Franken gestiegen. An der 75. Generalversammlung genehmigten die Mitglieder der Raiffeisenbank Ringgenberg neben Statutenänderungen eine Verzinsung der Anteilscheine von sechs Prozent.
Samstag 12. Mai 2007
Tag der offenen Tür auf der Polizeiwache Interlaken Ost

Unter dem Motto «Police 3800, Jugendschutz, Prävention» ist bei einem Tag der offenen Tür auf der Polizeiwache Interlaken Ost Gelegenheit geboten worden, einen Blick hinter die Kulissen der zusammengeschlossenen Polizeikorps auf dem Bödeli (Police 3800) zu werfen.
Freitag 11. Mai 2007
Einigen (Spiez): Verdächtiger Koffer gesprengt

Auf dem Parkplatz des Motel-Restaurants Kristall-Grill in Einigen ist am Freitag ein verdächtiger Koffer von Spezialisten der Kantonspolizei gesprengt worden.

Freitag 11. Mai 2007
Aeschi bei Spiez: Nach Einbruch auf der Flucht verunfallt

Nach einem Einbruch in Aeschi bei Spiez hat sich der 32jährige Fahrer eines Personenwagens in der Nacht auf Donnerstag in Hondrich der Kontrolle durch die Kantonspolizei Bern entzogen. Bei der anschliessenden Verfolgung durch die Polizei verunfallte der Mann in Steffisburg und zog sich dabei Verletzungen zu.

Freitag 11. Mai 2007
Interlakner gewinnt Gleitschirm-Wettkampf in Peru

Der Gleitschirmprofi Kari Eisenhut aus Interlaken hat vor vier Tagen im südamerikanischen Peru das Cusco-Open gewonnen und damit sogar den frischgebackenen Weltmeister Bruce Goldsmith aus England hinter sich gelassen.
Donnerstag 10. Mai 2007
Vernissage auf dem Harder-Kulm – Facetten des Harders

Der Harder hat verschiedene Facetten: das Hardermannli, das Restaurant auf dem Harder Kulm, die Aussicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau sind nur einige davon. Die Harderbahn AG stellt nun auf dem Harder jene Bilder aus, die aus Anlass einer Aktienkapitalerhöhung von Mitgliedern der Gilde Schweizer Bergmaler gemalt wurden.

Donnerstag 10. Mai 2007
Gemeinsame Übung von SAC und Rettungsflugwacht

Im Rahmen der alljährlichen Ausbildungswoche der Rettungsspezialisten für Helikopter im Berner Oberland ist am Mittwoch am Wetterhorn die Personenbergung am Windenabseilgerät geübt worden.

Donnerstag, 10. Mai 2007
Meiringen: Investitionskredite zum Wasserbauprojekt

Die Einwohnergemeinde Meiringen bringt Investitionskredite zum Wasserbauprojekt am 17. Juni 2007 zur Abstimmung. Der Kostenanteil der Gemeinde beträgt total 3,1 Millionen Franken. Davon sind 2,1 Millionen Franken für Strassen und Parkplätze vorgesehen. Beide Vorlagen werden an der Gemeindeversammlung vom 7. Juni 2007 ausführlich vorgestellt.

Donnerstag 10. Mai 2007
Kulinarische Kutschenfahrt durch Interlaken

Auf einer sommerlichen Kutschenfahrt durch Interlaken laden während der Zwischenhalte am Donnerstag 21. Juni 2007 vier der besten und innovativsten Küchen Interlakens zum Fest für Gaumen und Sinne.

Donnerstag 10. Mai 2007
Positiver Rechnungsabschluss in Uetendorf

Die Jahresrechnung 2006 der Einwohnergemeinde Uetendorf schliesst bei einem Umsatz von 25,9 Millionen Franken mit einem Ertragsüberschuss von 119 687 Franken. Budgetiert war ein Überschuss von 96 900 Franken.
Mittwoch 9. Mai 2007
Matten: Aus für illegales Parkieren in der Wagnerenschlucht

Die Zeiten des Gratisparkierens in der Wagnerenschlucht in Matten sind vorbei. Das passt nicht allen, muss aber sein. Fritz Hulliger als Leiter des Staatsforstbetriebes Oberland Ost erklärt auch warum.

Mittwoch 9. Mai 2007
EMK Interlaken: Besuch aus Trebon

Vom Freitag 4. bis Dienstag 8. Mai 2007 hat sich eine Besucherdelegation der evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) aus der tschechischen Kleinstadt Trebon in Interlaken aufgehalten.

Mittwoch 9. Mai 2007
«Konsolidierungsjahr» für die Spital STS AG

Die Spital STS AG (Spitalgruppe Simmental – Thun – Saanenland) kann erneut auf ein erfreuliches Geschäftsjahr zurückblicken. Der Trend, dass mehr Patienten behandeln werden konnten, hat sich auch im Jahr 2006 fortgesetzt, obschon es sich um ein «Konsolidierungsjahr» handelte – dies, weil keine neuen Disziplinen geschaffen wurden.

Mittwoch 9. Mai 2007
Interlaken: Gegen Lärm, Drogen, Abfall und Vandalismus

Zur Verbesserung der Konflikte im öffentlichen Raum wegen Konsum von Sucht- und Genussmitteln sowie auf Grund von Lärm, Vandalismus und Abfall hat die Arbeitsgruppe «Soziale Brennpunkte» einen Massnahmenkatalog vorgelegt.

Mittwoch 9. Mai 2007
Thun: Umbau und Erweiterung des «Zentrums Oberland»Das mittlerweile 30jährige «Zentrum Oberland» in Thun in Thun soll bis Ende 2010 um- und neugebaut werden. Die Genossenschaft Migros Aare will 85 Millionen Franken in den Bau des neuen Zentrums investieren. Zudem sollen ungefähr 60 neue Stellen geschaffen werden.
Dienstag 8. Mai 2007
Polizeiaktionen gegen Kinderpornografie im Internet

Im Rahmen von gezielten Aktionen gegen Kinderpornografie im Internet hat die Kantonspolizei in ihrem Einsatzgebiet (ohne Stadt Bern) insgesamt 30 Hausdurchsuchungen durchgeführt – im Berner Oberland waren acht Personen betroffen – und bei ihnen umfangreiches Material sichergestellt.

Dienstag 8. Mai 2007
Abstimmungsparolen der SVP Matten

Die SVP Matten bei Interlaken hat an ihrer gut besuchten Parteiversammlung vom 7. Mai 2007 die Parolen für die Gemeindeversammlung vom 24. Mai 2007 sowie für die kantonalen und eidgenössischen Abstimmungsvorlagen vom 17. Juni 2007 gefasst.

Dienstag 8. Mai 2007
Ringgenberg, Goldswil und Niederried: Ja zum Spitex-Fusionsvertrag

Ein klares Resultat an der jährlichen Hauptversammlung des Spitexvereins Ringgenberg, Goldswil und Niederried: Von 31 Mitgliedern stimmten 29 für eine Fusion mit Interlaken und Umgebung. Die Jahresrechnung schloss bei einem Ertrag von 308 254 Franken mit einem Aufwandüberschuss von 17 108 Franken ab.
Montag 7. Mai 2007
Interlaken: Neubaupläne für die «Backpackers Villa Sonnenhof»

An der ordentliche Generalversammlung des Vereins Zentrum Artos der evangelisch-methodistischen Kirche der Schweiz ist das Neubauvorhaben «Backpackers Villa Sonnenhof» in Interlaken mit Wohlwollen entgegengenommen und die Vorgehensweise gutgeheissen worden. Die geplante Erweiterung sieht eine Verdoppelung der Bettenzahl auf 180 vor und rechnet mit Kosten von 4,6 Millionen Franken.

Montag 7. Mai 2007
Thun/Goldiwil: Ein Todesopfer und ein Schwerverletzter

Eine Kollision am Montagmorgen in Goldiwil (Thun) zwischen einem Personenwagen und zwei Motorrädern forderte ein Todesopfer und einen Schwerverletzten. Beim Todesopfer handelt es sich um einen 18jährigen Mann aus der Region.

Montag 7. Mai 2007
Interlaken: Tag der offenen Tür bei der Polizei

Am kommenden Samstag lädt die Polizeiwache Interlaken die Bevölkerung zu einem Tag der offenen Tür ein.

Montag 7. Mai 2007
Grosser Feuerwehrtag auf dem Bödeli

Eine Kranrettungsübung in Wilderswil und die Taufe eines neuen Einsatzfahrzeuges der Feuerwehr Bönigen standen am Samstag im Vordergrund eines grossen Feuerwehrtages auf dem Bödeli. Auch andere Rettungsdienste informierten über ihre Tätigkeiten.

Montag 7. Mai 2007
Saisonal bedingt etwas mehr Arbeitslose im Oberland

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ist im April 2007 um 682 auf 10 900 gesunken. (Schweiz –5086 auf 112 829 Personen). Die Arbeitslosenquote ging damit von 2,2 auf 2,1 Prozent zurück (Schweiz von 3,0 auf 2,9 Prozent). Einzig im Berner Oberland stieg saisonal bedingt die Zahl der Arbeitslosen leicht an.

Montag 7. Mai 2007
Hilfstag des Lions Clubs Interlaken für sauberes Trinkwasser

Der Lions-Club Interlaken unterstützt den nationalen Lions-Hilfstag für das Trinkwasserprojekt SODIS (Solar Water Disinfection) vom Samstag 12. Mai 2007 mit dem Verkauf von Mineralwasser. Das Hilfsprojekt ermöglicht einer Million Menschen den Zugang zu sauberem Wasser.

Montag 7. Mai 2007
Neuer Vorsteher der Kreisverwaltung Oberland der Steuerverwaltung

Der neue Vorsteher der Kreisverwaltung Oberland der Steuerverwaltung des Kantons Bern heisst Martin Brönnimann.
Sonntag 6. Mai 2007
Der letzte 10 000-Meter-Lauf Meiringen-Unterbach

Der Einheimische Philippe Linder aus Schwanden bei Brienz hat den letztmals nach zwei Dutzend erfolgreichen Anlässen organisierten 10 000-Meter-Lauf Meiringen-Unterbach gewonnen.
Samstag 5. Mai 2007
Meiringen: Rechnung 2006 mit sehr gutem Ergebnis

Die Jahresrechnung der Einwohnergemeinde Meiringen schliesst bei einem Gesamtaufwand von 21 057 705 Franken mit einem Ertragsüberschuss von 450 422 Franken ab. Das Rechnungsergebnis ist damit um 400 922 Franken besser als budgetiert.

Samstag 5. Mai 2007
Ringgenberg: Holzskulptur zur Eröffnung der Badesaison

Am Vortag der Eröffnung des Naturstrandbades Burgseeli in Ringgenberg-Goldswil vom Samstag 5. Mai 2007 ist eine Holzskulptur des Goldswiler Künstlers Pascal Sturm eingeweiht worden.

Samstag 5. Mai 2007
Matten bei Interlaken: Rechnung mit Überschuss

Der Gemeinderat von Matten bei Interlaken hat sich an der letzten Sitzung mit der Jahresrechnung 2006 befasst. Bei einem Aufwand von 10 230 239 Franken schliesst die Jahresrechnung 2006 per 31. Dezember 2006 mit einem Ertragsüberschuss von brutto 1 010 612 Franken ab.

Samstag 5. Mai 2007
Uetendorf: Ortsbus und Busverbindung Gurzelen

Der Busbetrieb in Uetendorf kann in ein definitives Angebot des öffentlichen Verkehrs umgewandelt werden.

Samstag 5. Mai 2007
Spital Meiringen: Christoph Schenk für Luc Jaeggi

Der Chirurg und Unfallchirurg Christoph Schenk ist neuer leitender Arzt am Spital Meiringen. Schenk tritt an die Stelle des Mitte April zurückgetretenen Chirurgen Luc Jaeggi.

Samstag 5. Mai 2007
Adelboden: Petition mit 715 Unterschriften

Der Gemeinderat von Adelboden hat eine Petition im Zusammenhang mit der Aufhebung von Kehricht-Containerstandplätzen zur Kenntnis genommen. Er wird die Petition gemäss Organisationsreglement innerhalb eines Jahres prüfen und beantworten.

Samstag 5. Mai 2007
Innovationspreis an die Grabenmühle Sigriswil

Der mit 3000 Franken dotierte Innovationspreis Berglandwirtschaft wird am Samstag 12. Mai 2007 der Grabenmühle Sigriswil verliehen.

Samstag 5. Mai 2007
Thun: «Kultur-Legi» ab Mitte August

Mitte August 2007 soll eine «Kultur-Legi» in Thun lanciert werden. Sie verschafft laut einer Medienmitteilung Thunern mit kleinem Einkommen günstig Zugang zu Kultur-, Sport- und Bildungsanlässen.

Samstag 5. Mai 2007
Berner Heimatschutz-Regionalgruppe Interlaken/Oberhasli

Der Berner Heimatschutz (BHS) verliert zusammen mit vielen anderen kulturellen Organisationen das Recht auf Beiträge aus dem Lotteriefonds. Das hat gravierende Folgen. So mussten unter anderem bereits die Stellenprozente auf dem kantonalen Sekretariat markant gesenkt werden. Und man ist gezwungen, nach neuen Einnahmequellen zu suchen. Da stellt sich natürlich auch die Frage, wieweit der BHS seine Dienstleistungen für die Öffentlichkeit noch unentgeltlich erbringen kann.


Freitag 4. Mai 2007
Heimberg-Steffisburg: Regionaler Wärmeverbund geplant

Die BKW FMB Energie AG (BKW) plant zusammen mit den Unternehmen U. Hauenstein Heizung Lüftung Sanitär AG und Wenger Holzbau AG, in Heimberg-Steffisburg einen auf Holzenergie basierenden Wärmeverbund zu realisieren.
Donnerstag 3. Mai 2007
Oberried/Niederried: Probeweiser Zusammenschluss der Kindergärten

Die Kindergärten von Oberried und Niederried sollen für die nächsten drei Jahre gemeinsam in alternierendem Turnus geführt werden.

Donnerstag 3. Mai 2007
Stille Wahl der Regierungsstatthalter

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat die 26 bisherigen Regierungsstatthalter und den neuen Regierungsstatthalter im Amtsbezirk Erlach als gewählt erklärt.

Donnerstag 3. Mai 2007
BRB: Irène Landmesser neue Leiterin Finanzen/Personal

Am 1. Mai hat Irène Landmesser aus Hofstetten ihren offiziellen ersten Arbeitstag als neue Leiterin Finanzen/Personal bei der Brienz Rothorn Bahn AG (BRB) angetreten. Sie ersetzt dort ihre langjährige Vorgängerin Patrizia Balmer-Brunner, Wilderswil, welche sich als Mutter neuen Herausforderungen stellt.

Donnerstag 3. Mai 2007
Burgergemeinde Ringgenberg- Goldswil: ordentliche Frühjahrsversammlung

Die Rechnung Burgergemeinde Ringgenberg- Goldswil schliesst bei der Forstwirtschaft mit einem Aufwandüberschuss von 12 234 Franken. Beim Burgergut konnte ein Reingewinn in der Höhe von 18 920 Franken erwirtschaftet werden.
Mittwoch 2. Mai 2007
Drohungen durch Massenmails

Mehrere Leute haben in den letzten Stunden in ihrer elektronischen Post E-Mails mit drohendem Inhalt erhalten. Die Sendungen haben Massencharakter und stellen nach polizeilichen Einschätzungen keine konkrete Gefährdung für die Empfänger dar. Ermittlungen sind im Gang.

Mittwoch 2. Mai 2007
Unterseen: Gemeindeversammlung und Urnenabstimmung

Der Gemeinderat von Unterseen hat die Traktandenliste für die ordentliche Gemeindeversammlung vom 18. Juni 2007 verabschiedet. Zudem findet am 17. Juni 2007 eine kommunale Urnenabstimmung bezüglich Verpflichtungskredit Erschliessung Breite statt.

Mittwoch 2. Mai 2007
SVP Matten zur Revision der Ortsplanung

Die SVP Matten bei Interlaken hat an einer ausserordentlichen Parteiversammlung die Revision der Ortsplanung der Gemeinde Matten eingehend beraten und ihre Stellungnahme im Rahmen der Mitwirkung eingereicht.
Dienstag 1. Mai 2007
Wasserbauplan Milibach/Alpbach: Zusatzabklärungen

Das Wasserbauprojekt Milibach/Alpbach ist so weit fortgeschritten, dass die Genehmigung durch den Kanton in den nächsten Wochen erfolgen könnte. Die kantonalen Ämter stehen hinter dem Projekt und bei den wenigen noch offenen Einsprachen sind einzelne Details oder Entschädigungsfragen zu lösen. Nach der Abgabe der Projektunterlagen beim Bund sind jetzt Fragen aufgetreten, die vorerst bereinigt werden müssen.

Dienstag 1. Mai 2007
Thun: Madeleine Schuppli wechselt als Direktorin ans Kunsthaus Aarau

Madeleine Schuppli, seit 2000 erfolgreiche Direktorin des Kunstmuseums Thun, ist per 1. November vom Regierungsrat des Kantons Aargau als neue Direktorin des Aargauer Kunsthauses gewählt worden.

Dienstag 1. Mai 2007
Tour de Romandie: Die vierte Etappe führt durchs Berner Oberland

Das diesjährige Mehretappen-Velorennen «Tour de Romandie» führt auch in den Kanton Bern: Am Samstag 5. Mai 2007 kommen die etwa 160 Velorennfahrer auf der vierten Etappe ins Berner Oberland. Es muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Dienstag 1. Mai 2007
Adelboden/Frutigen: Ab Juni auch Ferienwohnungen online

In Adelboden/Frutigen sind Ferienwohnungen ab Juni direkt via Internet buchbar. Voraussetzung dazu ist, dass die Wohnungen klassifiziert und die Wohnungsbesitzer bei Adelboden Tourismus Mitglied sind.

Dienstag 1. Mai 2007
Interlaken: Baubeginn Überbauung Jungfraustrasse

Beim alten Amtshaus Interlaken ist dieser Tage mit den Bauarbeiten für die 26-Millionen-Franken-Überbauung begonnen worden. Laut Grobterminprogramm ist die Fertigstellung der Überbauung für April 2009 vorgesehen.
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Kreuzlistrasse 244, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 61 und Fax +41(0)33 821 10 64 / Mobile +41(0)79 427 45 78 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.
'