Berner Oberland News
Aktuelle Frontpage (http://www.beo-news.ch)
Leserbriefe und Bestellung von Bildern in druckfähiger Auflösung
(E-Mail p.schmid@beo-news.ch)

Donnerstag, 11. Mai 2000

Mit dem Spezialthema «Nützlinge fördern»

Dritter Thuner Wildpflanzenmärit auf dem Mühleplatz

sth/S. Bereits zum dritten Mal findet am Samstag, 13. Mai 2000 auf dem Thuner Mühleplatz der Wildpflanzenmärit statt. Der von der städtischen Umweltschutzfachstelle organisierte Markt mit rund 20 Anbietern dreht sich laut einer Medienmitteilung rund um die naturnahe Gartengestaltung und -pflege.

Die Umweltschutzfachstelle hofft laut Medienmitteilung mit dieser Veranstaltung einen kleinen Beitrag und Anstoss für eine naturnahe Siedlungsgestaltung leisten zu können: «Neben Verkaufsständen mit Wildkräutern und -gehölzen wird auf ein breites Beratungs- und Informationsangebot Wert gelegt.» Mit dem diesjährigen Spezialthema «Nützlinge fördern» soll auf verschiedene wertvolle Tierarten im Naturgarten aufmerksam gemacht werden, insbesondere auf den Igel und seine Lebensweise. Am Stand von Pro Natura Region Thun könnten Gross und Klein Nisthilfen für Wildbienen bauen.

Aktuelle Frontpage Berner Oberland News (www.beo-news.ch)
Leserbriefe und Bestellung von Bildern in druckfähiger Auflösung
(E-Mail p.schmid@beo-news.ch)

Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Kreuzli, CH-3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41 (33) 821 10 61 und Fax +41 (33) 821 10 64 / Handy  +41 (79) 427 45 78 / Wohnung (privat) +41 (33) 821 10 60 / Postcheckkonto 40-71882-7

Zurück an den Seitenanfang