Berner Oberland News
Aktuelle Frontpage (http://www.beo-news.ch)
Leserbriefe und Bestellung von Bildern in druckfähiger Auflösung
(E-Mail p.schmid@beo-news.ch)

Freitag, 5. Mai 2000

Von Spaziergang nicht zurückgekehrt

In  Kandersteg wird ein 71-jähriger Feriengast vermisst

pkb/S. Seit gestern  Donnerstag Mittag wird in Kandersteg ein 71-jähriger Mann vermisst. Die Kantonspolizei Bern bittet in einer Medienmitteilung um Mithilfe der Bevölkerung.

Am Donnerstagabend, 4. Mai 2000, ging bei der Kantonspolizei in Kandersteg laut einer Medienmitteilung die Meldung ein, wonach ein 71-jähriger Mann, der in Kandersteg in den Ferien weile, seit dem Mittag vermisst werde: «Er soll sich am Morgen im Gebiet Kandersteg auf einen Spaziergang begeben haben und ist bis jetzt nicht zurückgekehrt.» Mehrere Suchaktionen in der Nacht und am Freitag der Feuerwehr, der SAC-Rettungsstation, von Zivilpersonen mit Suchhunden und der Kantonspolizei Bern mit Diensthunden seien bisher ergebnislos verlaufen.

Der Rentner wird wie folgt beschrieben: Etwa 170 Zentimeter gross, schlank, braun-grau melierte Haare und blau-graue Augen.Er hat ein langes, schmales und kantiges Gesicht. Er trug eine blaue Windjacke mit vorne einem roten Längsstreifen, ein blau-weiss kariertes Hemd, graue Hosen und Halbschuhe. – Sachdienliche Hinweise sind erbeten an die Kantonspolizei in Thun, Telefon (033) 225'61'11.

Aktuelle Frontpage Berner Oberland News (www.beo-news.ch)
Leserbriefe und Bestellung von Bildern in druckfähiger Auflösung
(E-Mail p.schmid@beo-news.ch)

Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Kreuzli, CH-3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41 (33) 821 10 61 und Fax +41 (33) 821 10 64 / Handy  +41 (79) 427 45 78 / Wohnung (privat) +41 (33) 821 10 60 / Postcheckkonto 40-71882-7

Zurück an den Seitenanfang