Berner Oberland News
Aktuelle Frontpage (http://www.beo-news.ch)
Leserbriefe und Bestellung von Bildern in druckfähiger Auflösung
(E-Mail p.schmid@beo-news.ch)

Donnerstag, 11. Mai 2000

Kollision zwischen Auto und Lastwagen auf der A6

Verkehrsunfall auf der Autobahn A6-Süd: Polizei sucht schwarzen Golf

pkb/S. Auf der Autobahn A6-Süd zwischen den Anschlüssen Kiesen und Thun-Nord – in Fahrtrichtung Oberland – ist es am späteren Mittwoch Nachmittag, 10. Mai, zu einem Zusammenstoss zwischen einem Auto und einem Lastwagen gekommen. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Der Unfall ereignete sich laut einer Medienmitteilung kurz vor 18 Uhr. Die Fahrerin eines schwarzen Personenwagens vom Typ «VW-Golf» mit Aufschrift auf der Karosserie,soll beim Anschluss Kiesen auf die Autobahn Richtung Oberland gefahren sein: «Kurz nach der Einfahrt wollte sie gemäss Zeugenaussagen von der Normalfahrspur auf die Überholspur wechseln.» Dabei habe sie vermutlich ein von hinten heran nahendes Fahrzeug übersehen und sei wieder auf die Normalfahrspur ein gebogen: «Um eine Kollision zu verhindern, hatte der Lenker des hinteren Fahrzeugs aber bereits ein Ausweichmanöver nach links eingeleitet.» Dadurch sei sein Auto ins Schleudern gekommen und auf die Normalfahrspur geraten – direkt vor einen herannahenden Anhängerzug. Dabei sei es zur Kollision gekommen. Der Lastwagen habe den Personenwagen rund hundert Meter vor sich hergeschoben, bevor beide Fahrzeuge auf dem Pannenstreifen zum Stillstand gekommen seien: «Beide Lenker blieben unverletzt.» Die Fahrerin des schwarzen «VW Golf» habe ihre Fahrt unbeirrt fortgesetzt. Der Sachschaden wird laut Kantonspolizei auf rund 10'000 Franken geschätzt. – Die Kantonspolizei Bern bittet um Angaben zum Unfallhergang: Telefon (031) 634'41'11. Insbesondere werde die Fahrerin des schwarzen «VW Golf» gebeten, sich zu melden.

Aktuelle Frontpage Berner Oberland News (www.beo-news.ch)
Leserbriefe und Bestellung von Bildern in druckfähiger Auflösung
(E-Mail p.schmid@beo-news.ch)

Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Kreuzli, CH-3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41 (33) 821 10 61 und Fax +41 (33) 821 10 64 / Handy  +41 (79) 427 45 78 / Wohnung (privat) +41 (33) 821 10 60 / Postcheckkonto 40-71882-7

Zurück an den Seitenanfang