Berner Oberland News
Aktuelle Frontpage (http://www.beo-news.ch)
Leserbriefe und Bestellung von Bildern in druckfähiger Auflösung
(E-Mail p.schmid@beo-news.ch)

Freitag, 26. Mai 2000

Fahrplanwechsel am 28. Mai 2000: Verbesserungen auf der Brüniglinie der SBB

sbb/S. Für das am 28. Mai 2000 beginnende neue Fahrplanjahr ist auch auf der Brüniglinie – die 74 Kilometer lange Strecke von Luzern über Meiringen nach Interlaken ist die einzige Meterspur der SBB – das Bahnangebot weiter ausgebaut worden.

Ein Regionalzug auf der Station Brienzwiler lässt einen Schnellzug passieren. (Foto: Peter Schmid)

Auf der Brüniglinie Luzern–Meiringen–Interlaken Ost (Fahrplanfeld 470) – siehe auch Schmalspurlexikon Schweiz (http://www.rail-info.ch/SBB/index.de.html) – sind laut einer Medienmitteilung der SBB folgende Verbesserungen realisiert worden:

– Neu wird der Regionalzug Luzern ab um 11.10 Uhr, Sachseln an um 11.51 Uhr bis nach Giswil weitergeführt (Ankunft 11.58 Uhr). Er verlässt Giswil in Richtung Luzern um 12.11 Uhr.

– Das Angebot «Brünig-Panoramic-Express» wird mit einem zweiten Topzug ergänzt. Er führt einen Panoramawagen 1. Klasse, modernisierte Wagen 1. Und 2. Klasse, Speisewagen und Wagen mit Rollstuhllift mit. Die beiden Topzüge fahren täglich fünf mal ab Luzern und ab Interlaken Ost.

– Neu werden auf der Goldenpass-Verbindung Luzern–Interlaken–Zweisimmen–Montreux die Reisenden mit verschiedenen Topzügen geführt (Luzern ab 7.34 Uhr, Montreux an 12.28 Uhr / Montreux ab 14.28 Uhr, Luzern an 19.24 Uhr).

Aktuelle Frontpage Berner Oberland News (www.beo-news.ch)
Leserbriefe und Bestellung von Bildern in druckfähiger Auflösung
(E-Mail p.schmid@beo-news.ch)

Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Kreuzli, CH-3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41 (33) 821 10 61 und Fax +41 (33) 821 10 64 / Handy  +41 (79) 427 45 78 / Wohnung (privat) +41 (33) 821 10 60 / Postcheckkonto 40-71882-7

Zurück an den Seitenanfang