Berner Oberland News
Aktuelle Frontpage (http://www.beo-news.ch)
Leserbriefe und Bestellung von Bildern in druckfähiger Auflösung
(E-Mail p.schmid@beo-news.ch)

Montag, 15. Mai 2000

Vom Velo bis zum Leichenwagen

Zehnköpfige Bande von Fahrzeugdiebe in der Region Interlaken ermittelt

pkb/S. Der Kantonspolizei Bern ist es laut einer Medienmitteilung gelungen, zehn junge Männer im Alter von 16 bis 18 Jahren zu ermitteln, die in der Region Interlaken Fahrzeuge entwendet hatten: «Sie haben gestanden, in der Zeit von Mitte März bis April 2000 im Raum Interlaken jeweils in unterschiedlicher Zusammensetzung oder auch alleine insgesamt 17 Fahrzeuge zum Teil entwendet zu haben.»

Bei den Fahrzeugen handelte sich nach Angaben des Jugendgerichts Berner Oberland und des Untersuchungsrichteramts IV Berner Oberland um drei Personenwagen, darunter ein Leichenwagen, ein Lieferwagen, drei Kleinmotorräder, acht Motorfahrräder sowie zwei Velos. Zum Teil seien die Sicherheitsschlösser der Zweiräder geknackt oder unverschlossene Autos in Besitz genommen, um mit den Fahrzeugen in der Region «Spritztouren» zu unternehmen oder sie als Transportmittel zu benützen: «Drei Fahrzeuge erlitten Karrosserie- und Motorschäden, die auf rund 6000 Franken geschätzt werden.» Verletzt wurde laut Communiqué jedoch niemand. Aus einem der entwendeten Autos hätten die Täter ausserdem ein Mobiltelefon gestohlen: «Die zehn Personen konnten aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung ermittelt werden.»

Aktuelle Frontpage Berner Oberland News (www.beo-news.ch)
Leserbriefe und Bestellung von Bildern in druckfähiger Auflösung
(E-Mail p.schmid@beo-news.ch)

Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Kreuzli, CH-3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41 (33) 821 10 61 und Fax +41 (33) 821 10 64 / Handy  +41 (79) 427 45 78 / Wohnung (privat) +41 (33) 821 10 60 / Postcheckkonto 40-71882-7

Zurück an den Seitenanfang