Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 11. Jahrgang
Dezember 2006
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Hotel Beausite Interlaken/Unterseen
Erika und Bernard Müller
Telefon +41 (0) 33 826 75 75
Fax +41 (0) 33 826 75 85
www.beausite.ch mueller.bernard@beausite.ch

Swiss Myco Holidays
Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!

Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch
.

Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 
Netz gegen Kinderporno
Seitenanfang
Neueste Meldungen und Berichte

Sonntag 31. Dezember 2006/Montag 1. Januar 2007
Alles Gute im neuen Jahr!

Allen Lesern der Berner Oberland News wünschen Redaktion und Herausgeber alles Gute, viel Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit im neuen Jahr.

Sonntag 31. Dezember 2006
Langlaufnacht in Adelboden: Pichard und Kindschi

Das Sprintrennen an der 12. Langlaufnacht in Adelboden am Samstag 30. Dezember 2006 ist von Lena Pichard (Les Diablerets) und Jöri Kindschi (Davos) gewonnen worden.
Samstag 30. Dezember 2006
Frutigen: Langjährige Gemeindemitarbeiter verabschiedet

An seiner letzten Sitzung im Jahr 2006 hat der Gemeinderat von Frutigen drei langjährige Mitarbeiter infolge Pensionierung verabschiedet. – Für den Jugendschopf wird ein neues Nutzungskonzept verlangt. – Jürg Hari-Gfeller wird neues Mitglied der Finanz- und Steuerkommission.
Donnerstag 28. Dezember 2006
Uetendorf: Raubversuch auf Taxifahrer

Zwei unbekannte Männer haben in der Nacht auf Donnerstag in Uetendorf einen Raubversuch auf einen Taxifahrer verübt.

Donnerstag 28. Dezember 2006
Thun: Autofahrer bei Frontalkollision verletzt

Bei einer Frontalkollision in Thun ist am Mittwochabend ein Autofahrer verletzt worden. Beide Wagen wurden arg demoliert. Ausfliessendes Öl musste gebunden und fachgerecht entsorgt werden.

Donnerstag 28. Dezember 2006
Skiweltcup am Chuenisbärgli in Adelboden

Am Samstag 6. und Sonntag 7. Januar 2007 treffen sich am Chuenisbärgli in Adelboden erneut die weltbesten Skirennfahrer.

Donnerstag 28. Dezember 2006
Weihnachtsbaumverbrennen in Ringgenberg

Der Turnverein Ringgenberg-Goldswil führt zum zweiten Mal ein Weihnachtsbaumverbrennen durch: Am Freitag 5. Januar 2007 ab 18 Uhr werden auf dem Parkplatz beim Strandbad Burgseeli in Ringgenberg kostenlos Weihnachtsbäume verbrannt.
Mittwoch 27. Dezember 2006
Adelboden: Sitzungsplan 2007 des Gemeinderates

Die ordentlichen Sitzungen des Gemeinderates von Adelboden im Jahr 2007 finden jeweils ein bis zwei Mal im Monat an Dienstagen um 14 Uhr im Gemeindehaus statt.

Mittwoch 27. Dezember 2006
Autobahn A6: Gefährliche Fahrweise unter Drogen und Alkohol

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen, denen am Dienstagabend 26. Dezember 2006 auf der Autobahn A6 zwischen Muri und Münsingen ein Automobilist durch gefährliche Fahrweise aufgefallen sein könnte.

Mittwoch 27. Dezember 2006
Thuner Gemeinderat verfolgt Projekt einer Anlaufstelle für Drogenabhängige weiter

Der Thuner Gemeinderat stimmt der Schaffung einer Kontakt- und Anlaufstelle für Drogenabhängige in Thun grundsätzlich zu. Realisiert werden soll das Angebot aber nur, wenn der Kanton die Investitions- und Betriebskosten übernimmt. Sobald die Finanzierungszusicherung des Kantons vorliegt, wird der Gemeinderat dem Stadtrat das Projekt für die Kontakt- und Anlaufstelle zum Entscheid unterbreiten.

Mittwoch 27. Dezember 2006
Neue Geschäftsführerin der Volkswirtschaftskammer

Die neue Geschäftsführerin der Volkwirtschafskammer Berner Oberland heisst Susanne Huber. Die 38jährige Wirtschaftsberaterin und neue Gemeindepräsidentin von Meiringen tritt ihr Amt am 1. März 2007 an.
Montag 25. Dezember 2006
Adelbodner Langlaufnacht am 30. Dezember

Bereits zum zwölften Mal findet am Samstag 30. Dezember 2006 die Langlaufnacht in Adelboden statt. Während den Sprintrennen verwandelt sich die Dorfstrasse in eine stimmungsgeladene, nordische Arena. Ein attraktives Festprogramm mit einer Nordic-Wintershow verspricht die rund 1000 erwarteten Besucher zu begeistern.
Sonntag 24. Dezember 2006
Thun: Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einer Kollision zwischen zwei Personenwagen in Thun sind am frühen Sonntagmorgen fünf Menschen verletzt worden.
Samstag 23. Dezember 2006
Krattigen: Kollision fordert ein Todesopfer

Nach einem Verkehrsunfall am frühen Samstagmorgen im Krattiggraben ist ein Automobilist seinen schweren Verletzungen noch auf der Unfallstelle erlegen. Ein zweiter Automobilist zog sich Verletzungen zu und musste hospitalisiert werden.

Samstag 23. Dezember 2006
Weitere Verkehrskontrollen zur Fahrfähigkeit

Auf dem gesamten Kantonsgebiet sind am Freitagabend weitere koordinierte Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt «Fahrfähigkeit» durchgeführt worden.

Samstag 23. Dezember 2006
Direktionszuteilung im Thuner Gemeinderat

Die beiden neu in den Thuner Gemeinderat gewählten Mitglieder Jolanda Moser (FDP) und Peter Siegenthaler (SP) übernehmen die Direktionen ihrer Vorgänger, nämlich die Direktion Bau und Liegenschaften beziehungsweise die Direktion Sicherheit. Zugleich werden das Wirtschaftsamt der Direktion Präsidiales und Finanzen, die Parkplatzbewirtschaftung der Direktion Sicherheit angegliedert. Der Entscheid muss durch den neuen Gemeinderat anfangs 2007 noch formell bestätigt werden.
Freitag 22. Dezember 2006
Fall Steffisburg: Die drei erwachsenen Tatverdächtigen aus der Untersuchungshaft entlassen

Die drei erwachsenen Angeschuldigten, denen sexuelle Handlungen mit einem 14jährigen Mädchen in Steffisburg vorgeworfen werden und die in die Zuständigkeit des Untersuchungsrichteramtes IV Berner Oberland fallen, sind am Freitag aus der Untersuchungshaft entlassen worden.
Fahrpläne
SBB / DB / ÖBB

Berner Oberland News
das Team

Herausgegeben von
Peter
 Schmid

Freier Journalist
*
Dora Schmid-Zürcher
Ständige redaktionelle und
administrative Mitarbeiterin

Kreuzlistrasse 244

CH-3852 Ringgenberg
Telefon +41 33 821 10 61
Fax +41 33 82110 64
Mobile  +41 79 427 45 78
Postcheckkonto 40-71882-7

*

Bruno
Petroni
Freischaffender Journalist
Reginaweg 13
CH-3800 Matten bei Interlaken
Mobile  +41 79 656 99 41
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.


Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Passstrassen
(TCS-Verkehrsinformationen)
Seitenanfang

Freitag 22. Dezember 2006
Verkehrskontrollen zur «Fahrfähigkeit»

Auf dem gesamten Kantonsgebiet hat die Polizei am Donnerstagabend koordinierte Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt «Fahrfähigkeit» durchgeführt. Es wurde eine Zunahme von Fahren unter Alkoholeinfluss oder unter Drogen respektive unter Medikamenten festgestellt.

Freitag 22. Dezember 2006
Der Wolf in Pohlern war ein Männchen

Der Wolf, der in Pohlern am Montag 27. November 2006 acht Schafe gerissen hat, ist ein Männchen und stammt eindeutig aus der italienischen Population. Der Kanton Bern erarbeitet zurzeit unter dem Titel «Nutztiere und Wolf im Kanton Bern» eine Strategie. Erste Resultate sollen in der zweiten Hälfte Januar 2007 der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Freitag 22. Dezember 2006
Region Thun: Kontrollen auf dem Schulweg

In den letzten Wochen hat die Kantonspolizei in der Region Thun Schüler auf ihren Schulwegen kontrolliert. Das Augenmerk lag vor allem auf der Beleuchtung der Zweiräder. Die Kantonspolizei werde in den nächsten Monaten weitere derartige Kontrollen durchführen.

Freitag 22. Dezember 2006
Interlaken: Hotel Weisses Kreuz mit neuen Eigentümern

Das Ehepaar Johanna und Rudolf Bieri hat die Hotel Weisses Kreuz AG mit Sitz in Interlaken per 1. Januar 2007 verkauft. Die neuen koreanischen Eigentümer sind laut einer Medienmitteilung identisch mit den Besitzern des Hotel Krebs (Verwaltungsratspräsidentin Su Young Kwon) in Interlaken.

Freitag 22. Dezember 2006
Rugenrock findet nicht mehr statt
 
Das Rockfestival «Move-to-Rugenrock» in Matten bei Interlaken, welches seit dem Jahr 2003 auf dem Areal der Rugenbräu AG stattgefunden hat, wird im nächsten Jahr in dieser Form nicht mehr durchgeführt. Die Initianten sind laut einer Medienmitteilung daran, ein neues Konzept für eine andere Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

Freitag 22. Dezember 2006
Matten bei Interlaken: Weitere Tageskarten

Der Gemeinderat von Matten bei Interlaken hat beschlossen, ab 1. Januar 2007 das Angebot für den Bezug von Generalabonnement-Tageskarten zu erweitern und dazu die neuen Richtlinien genehmigt.


Donnerstag 21. Dezember 2006
Bewaffneter Raubüberfall in Thun

Zwei unbekannte Männer haben am Mittwochabend auf einen Passanten in Thun einen bewaffneten Raubüberfall verübt.

Donnerstag 21. Dezember 2006
Das 5. Internationale Alpensymposium ist ausgebucht

Vier Wochen vor der Veranstaltung ist das 5. Internationale Alpensymposium – erstmals im Interlakner Grand Hotel Victoria-Jungfrau – ausgebucht.
Mittwoch 20. Dezember 2006
Kontinuität in der Nachwuchsabteilung des FC Thun

Der FC Thun hat den Vertrag mit dem Leiter Nachwuchs Beni von Gunten rückwirkend auf den 1. Juli 2006 um vier Jahre bis 30. Juni 2010 verlängert.

Mittwoch 20. Dezember 2006
Mysterypark: Quorum für Nachlassvertrag erreicht

Die notwendigen Zustimmungen zur Erreichung des Quorums für die Bestätigung des Nachlassvertrages der Mystery Park AG sind beim Sachwalter Transliq AG eingegangen.

Mittwoch 20. Dezember 2006
Aus den Verhandlungen des Gemeinderates von Spiez

Der Eingangsbereich und die Garderoben im Freibad Spiez sollen in den Jahren 2007 und 2008 umgestaltet werden. Die Kosten werden mit total 480 000 Franken veranschlagt.

Mittwoch 20. Dezember 2006
Oberried: Beitritt zum Naturpark Thunersee-Hohgant anvisiert

Die Gemeinde Oberried hat beschlossen, am Naturparkprojekt Thunersee-Hohgant vorerst mitzuarbeiten. Je nach Ausgang der Arbeiten wird ein definitiver Beitritt in Erwägung gezogen, was je nach finanzieller Leistung jedoch einen Gemeindeversammlungsbeschluss auslöst.
Dienstag 19. Dezember 2006
Fall Steffisburg: Fünf Jugendlichen aus der Untersuchungshaft entlassen

Die fünf der Jugendgerichtsbarkeit unterstehenden Jugendlichen, die im Verdacht stehen, im Sommer/Herbst 2006 in Steffisburg sexuelle Handlungen gegenüber zwei Schülerinnen vorgenommen zu haben, sind aus der Untersuchungshaft entlassen worden.

Dienstag 19. Dezember 2006
Qualitätsgütesiegel für den Personenverkehr der BLS

Der Geschäftsbereich Personenverkehr der BLS hat das begehrte Zertifikat gemäss der ISO-Norm 9001:2000 erhalten. Dazu liess er seine Prozesse in einem dreitägigen Audit überprüfen. Alle Tätigkeitsbereiche, nämlich Bahn, Bus, Schiff, Autoverlad und ReiseZentren, haben die gestellten Anforderungen erfüllt.

Dienstag 19. Dezember 2006
Gemeinde Ringgenberg: Leicht geänderte Schalteröffnungszeiten

Um ungestörtes Arbeiten zu ermöglichen, bleiben die Schalter der Gemeindeverwaltung Ringgenberg inskünftig am Mittwochnachmittag geschlossen. Die Schalteröff­nungszeiten wurden im weiteren nur am Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils am Abend um eine halbe Stunde gekürzt.

Dienstag 19. Dezember 2006
Thun: Baumpflegearbeiten im Januar und Februar

In diesem Winter, hauptsächlich im Januar und Februar, führt die Stadtgärtnerei Thun wieder Pflegearbeiten an Alleebäumen und Baumreihen durch.

Dienstag 19. Dezember 2006
Curling: CC Bern Inter gewinnt 3. Beausite-Trophy

Die 3. Beausite-Trophy vom Wochenende in der Curlinghalle Bödeli Interlaken ist vom CC Bern Inter gewonnen worden.
Montag 18. Dezember 2006
Wimmis: Mit Auto über Böschung gestürzt

Ein Automobilist ist am frühen Montagnachmittag in Wimmis mit seinem Auto über eine Böschung hinunter gestürzt und dabei verletzt worden.

Montag 18. Dezember 2006
Grindelwald: Brand einer Sägerei

Beim Brand einer Sägerei in Grindelwald ist am Montagmorgen Sachschaden von schätzungsweise über einer Million Franken entstanden.

Montag 18. Dezember 2006
Fernheizwerk Jungfrauregion mit 100 Millionen Kilowattstunden

Nach sechs Jahren und zwei Monaten Betrieb ist in der Nacht auf 7. Dezember 2006 im Fernheizwerk Jungfrauregion auf dem Wärmezähler der Stand von 100 Millionen Kilowattstunden abgelesen worden.

Montag 18. Dezember 2006
Schadstoffarmes Heizen mit Holz

Zusammenhänge und Tips zum schadstoffarmen Heizen mit Holz: Die Stadt Thun hat an über 150 Betriebe der Heizungs- und Holzbranche sowie an diverse Organisationen einen entsprechenden Ratgeber versandt. Er zeigt die Zusammenhänge auf und gibt Tips zum sauberen Heizen mit Holz. Im Winter sind neben dem Verkehr auch Holzheizungen eine bedeutende Feinstaubquelle.
Sonntag 17. Dezember 2006
Buch über die Wengernalpbahn erschienen

Nur einen Tag nach Erscheinen des Buches «Bergbahn Lauterbrunnen–Mürren» ist in Wengen an der Buchvernissage das neueste Werk «Wengernalpbahn» von Florian Inäbnit präsentiert worden. Beide Bücher werden vom 32jährigen Gründer und Inhaber des im Jahr 1995 gegründeten Prellbockverlages Leissigen, Florian Inäbnit verlegt.

Sonntag 17. Dezember 2006
Neuer Webauftritt für Thunersee Tourismus

Das Internet wird für Touristen eine immer wichtigere Informationsplattform und spielt eine grosse Rolle bei der Auswahl des Ferienziels. Moderne, übersichtliche und benutzerfreundliche Websites sind gefragt. Thunersee Tourismus hat reagiert und präsentiert seit Mitte Dezember online unter www.thunersee.ch verschiedene Neuerungen.
Samstag 16. Dezember 2006
Lauterbrunnen: Die Mürrenbahn ist in Betrieb

Ab heute Samstag fährt die neue 23,4 Millionen teure Mürrenbahn nach Fahrplan. Am Freitagabend wurde die Ersatzanlage für die 115jährige Standseilbahn nach Grütschalp eingeweiht. Die neue Luftseilbahn ist fast drei Mal schneller als die alte Anlage.

Samstag 16. Dezember 2006
Frutigen: Ziele 2007 mit Investitionsprogramm abgestimmt

Der Gemeinderat von Frutigen hat die Jahresziele 2007 verabschiedet. – Der Terminplan für die Reform der Schulstrukturen im Dorf und Umgebung ist bekannt. – Das neue Jahr beginnt mit mehreren personellen Mutationen.

Samstag 16. Dezember 2006
Kandergrund: Beitrag an das Hallenbad Frutigen

An seiner Schlusssitzung ist der Gemeinderat von Kandergrund durch eine Delegation des Verwaltungsrats der Sportzentrum AG über den vorgesehenen Wiederaufbau des Hallenbads Frutigen informiert worden. Das Hallenbad ist von regionaler Bedeutung und wird auch von den Kandergrunder Gemeindebürgern rege genutzt. Deshalb scheint die Ausrichtung eines namhaften Beitrags angebracht.

Samstag 16. Dezember 2006
Bönigen: Arnold Seiler wird neuer Gemeinderat

Für die auf Ende Jahr zurücktretende Gemeinderätin Lori Michel rückt Arnold Seiler, Ersatzkandidat auf der SP-Liste, in den Gemeinderat von Bönigen nach.

Samstag 16. Dezember 2006
Gratisfahrt mit Hangbus in Hünibach, Hilterfingen und Oberhofen

In der Zeit vom 18. bis 23. Dezember 2006 können die Verkehrsbetriebe Steffisburg – Thun – Interlaken (STI) dank einem Sponsor die Fahrten mit dem Hangbus in Hünibach, Hilterfingen und Oberhofen gratis anbieten.
Freitag 15. Dezember 2006
Thun: Baubeginn für Hochwasser-Entlastungsstollen

Ab Frühling 2009 soll ein insgesamt 53,5 Millionen Franken teurer Entlastungsstollen betriebsbereit sein und Thun und die Thunerseegemeinden vor Hochwasser schützen: Am Freitag haben die Bauarbeiten offiziell begonnen.

Freitag 15. Dezember 2006
Kantonsarztamt empfiehlt Impfung gegen Zecken-Hirnhautentzündung

Impfempfehlung zum Schutz vor der von Zecken übertragenen Frühsommer-Meningoencephalitis: Personen, die sich in einem sogenannten Endemiegebiet aufhalten, sollen sich impfen lassen. Dies empfiehlt das bernische Kantonsarztamt, nachdem sich im Jahr 2006 die Zahl der erkrankten Personen im Kanton Bern mehr als verdoppelt hat.
Donnerstag 14. Dezember 2006
Betrügerische Computerbestellungen aus England

Seit einiger Zeit wenden sich unbekannte Täter an Schweizer Computer Firmen und bestellen grössere Mengen Computer ohne diese zu bezahlen. Auch Unternehmen im Kanton Bern sind betroffen.

Donnerstag 14. Dezember 2006
Mottfeuer sind rechtswidrig und schaden der Umwelt

Wenn Aufräumarbeiten im Wald, auf den Feldern und in den Gärten durchgeführt werden, häufen sich die Klagen über Belästigungen durch die Rauchschwaden von Mottfeuern. Diese schaden nicht nur der Umwelt, sondern sind auch rechtswidrig.

Donnerstag 14. Dezember 2006
Feuerwehr, BLS und SBB arbeiten enger zusammen

Auf dem Normalspurnetz der BLS AG und der SBB kommen künftig Einsatzkräfte der Bahnen und der Feuerwehr-Bahnstützpunkte gemeinsam zum Einsatz. Mit einer Professionalisierung der SBB-Betriebswehr beschleunigen sich die Interventionszeiten. Die Leistungsvereinbarungen zwischen der BLS AG, der SBB, dem Kanton Bern und den beteiligten Feuerwehren konnte unterzeichnet werden.

Donnerstag 14. Dezember 2006
Freilichtmuseum Ballenberg: Beitrag an Projekt «Echos – Berner Oberland»

Der Kanton Bern unterstützt das bernische Gesamtprojekt «Echos – Berner Oberland» der Stiftung Schweizerisches Freilichtmuseum Ballenberg in Brienz mit insgesamt 320 000 Franken aus dem Fonds für kulturelle Aktionen und aus dem Lotteriefonds.

Donnerstag 14. Dezember 2006
Spitäler FMI AG: Ersatz von Betten und eines Computertomographen

In den Spitälern Interlaken und Frutigen der Spitäler FMI AG (Spitalgruppe Frutigen, Meiringen und Interlaken) werden die Akut-Patientenbetten mit Zubehör ersetzt. Der Regierungsrat des Kantons Bern hat dafür zwei Kredite in der Höhe von insgesamt 1,7 Millionen Franken verabschiedet. Weitere 1,45 Millionen Franken hat er für einen neuen Computertomographen mit Speichererweiterung am Spital Interlaken bewilligt.

Donnerstag 14. Dezember 2006
Zuschlag für Postauto und Autoverkehr Frutigen–Adelboden

Das Amt für öffentlichen Verkehr des Kantons Bern und das Bundesamt für Verkehr haben den Zuschlag für die 16 ausgeschriebenen Buslinien im öffentlichen Verkehr erteilt. Postauto gewinnt die Lose Worb, Kiental/unteres Kandertal und Spiez. Die Autoverkehr Frutigen–Adelboden AG (AFA) erhält den Zuschlag für das Los Adelboden/oberes Kandertal.

Donnerstag 14. Dezember 2006
Interlaken: Überflüssige Lichtsignalanlage

Die Lichtsignalanlage Savoykreuzung hat ausgedient und wird nach dem Umbau des Hotels National als überflüssig entfernt.

Donnerstag 14. Dezember 2006
Interlaken: Niveauübergang Straubhaar soll ersatzlos geschlossen werden

An einer Behördendelegationssitzung vom 13. Dezember 2006 haben die Partner des ESS-Projektes BLS AG, Interlaken, Matten und Unterseen die Situation nach dem negativen Volksentscheid vom 26. November 2006 analysiert. Die Partner haben dabei laut einer Medienmitteilung festgehalten, dass alles getan werden müsse, damit die internationalen und nationalen Fernverkehrszüge nach wie vor Interlaken West und Ost bedienten.

Donnerstag, 14. Dezember 2006
Interlaken: Verwaltungsreorganisation und Auslagerung der Pensionskasse

Die Verwaltungsreorganisation und die Auslagerung der Pensionskasse der Gemeinde Interlaken sind auf guten Wegen und werden auf den 1. Januar 2007 umgesetzt. – Finanzverwalter Hans Wenger ist im Amt, Paul Heim hatte seinen letzten Arbeitstag.

Donnerstag 14. Dezember 2006
Gemeinderat Unterseen: Behörden und Personal

Aufgrund einer Vakanz wurde Anton Jäck als neues Mitglied der Baukommission per 1. Januar 2007 gewählt. Rosmarie Iseli wird ab 1. Januar 2007 im kommunalen Abstimmungs- und Wahlausschuss mithelfen.
Mittwoch 13. Dezember 2006
Steffisburg: Überfall auf Tankstellenshop

Der Tankstellenshop an der Bernstrasse in Steffisburg ist am Dienstagabend überfallen worden. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Mittwoch 13. Dezember 2006
Freizeit- und Sportarena Adelboden: Das weitere Vorgehen

Nach der erfolgreichen Gemeinde-Urnenabstimmung über die neue Freizeit- und Sportarena vom 26. November 2006 hat der Gemeinderat von Adelboden das weitere Vorgehen an einer Sitzung mit dem Ortsplaner, den Projektverfassern und Behördemitgliedern besprochen.
Dienstag 12. Dezember 2006
Der Wolf ist im Berner Oberland

Der Wolf, ein streng geschütztes Tier, lebt im Kanton Bern. Bereits am 22. März 2006 wurde in Gsteigwiler ein Wolf von einem Zug überfahren. Am Montag 27. November 2006 wurden in Pohlern bei Thun acht Schafe gerissen. Eine DNA-Analyse hat jetzt ergeben, dass es sich beim Beutegreifer um einen Wolf handelt, der aus einer italienischen Population stammt. Im Rahmen des Konzepts Wolf Schweiz werden nun sofort die Präventionsmassnahmen im Kanton Bern verstärkt.

Dienstag 12. Dezember 2006
Schloss Thun vom Kanton an die Stadt übergeben

Mit einem Fahnenwechsel im Rahmen einer kleinen Feier ist am Dienstagmittag das der Stadt Thun vom Kanton Bern für 3,4 Millionen Franken verkaufte Schloss Thun von Regierungsrätin Barbara Egger-Jenzer an Stadtpräsident Hans-Ueli von Allmen übergeben worden.

Dienstag 12. Dezember 2006
Entscheid über Thuner Drogenanlaufstelle noch offen

30 bis 40 Personen aus Thun und der Region benutzen regelmässig die Berner Anlaufstelle für Drogenabhängige, 30 würden ein entsprechendes Angebot in Thun nutzen. Dies ergab eine durch die Stadt Thun und den Kanton finanzierte Bedarfsanalyse. Sie bestätigt laut einer Medienmitteilung weitgehend die bisherigen Annahmen: «Ob Thun ebenfalls eine Anlaufstelle anbieten soll, ist noch offen.»

Dienstag 12. Dezember 2006
Thun: Löhne des städtischen Personals steigen um ein Prozent

Der Thuner Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 8. Dezember 2006 beschlossen, die Jahresteuerung vollumfänglich mit 0,5 Prozent auszugleichen und dem städtischen Personal eine Reallohnerhöhung ebenfalls im Umfang von 0,5 Prozent zu gewähren.

Dienstag 12. Dezember 2006
Thun: Standorte für Kunst- und
Naturrasenspielfelder


Die Stadt Thun erstellt zwei Kunstrasenfelder und drei Naturrasenfelder im Lachen und im Lerchenfeld. In Allmendingen wird ein neues Naturrasenfeld gebaut und bei der Burgerallee der Sandplatz in ein Naturrasenfeld umgewandelt. Diese Standorte hat der Gemeinderat definitiv festgelegt. Bis Ende 2008 werden die neuen Spielfelder für den Breitensport zur Verfügung stehen.
Montag 11. Dezember 2006
Spiez: Bijouterie mit «Rammbock-Methode» heimgesucht

Eine unbekannte Täterschaft hat in der Nacht auf Montag in Spiez mit der sogenannten Rammbock-Methode einen Einbruchdiebstahl in eine Bijouterie verübt. Mit einer Beute im Wert von mehreren zehntausend Franken ergriffen die Täter unerkannt die Flucht.

Montag 11. Dezember 2006
SAC-Rettungskurs in Mürren

42 Rettungsspezialisten der SAC-Zone 16 haben am Wochenende oberhalb von Mürren ihre Kenntnisse auf den neusten Stand gebracht. Die Reanimation von Lawinenopfern und der Umgang mit modernen Suchmitteln standen im Vordergrund.

Montag 11. Dezember 2006
Kraftwerke Kander Alp AG: Alpbach-Baugesuch eingereicht

Die Kraftwerke Kander Alp AG (KKA) mit Sitz in Kandersteg, die Partnergesellschaft der BKW FMB Energie AG (BKW) und der Licht- und Wasserwerk AG Kandersteg (LWK), hat beim Wasser- und Energiewirtschaftsamt des Kantons Bern (WWA) das Gesuch für den Bau eines Laufkraftwerks am Alpbach eingereicht.

Montag 11. Dezember 2006
Neuer STI-Bus beschädigt

In der Nacht auf Sonntag ist auf der Allmendstrasse auf einen Bus der Linie 4 der Verkehrsbetriebe Steffisburg – Thun – Interlaken (STI) ein Anschlag verübt worden: Unbekannte haben um 0.30 Uhr früh mit einem noch nicht definierten Geschoss die Seitenscheibe eines neuen STI-Busses zerstört.

Montag 11. Dezember 2006
Snowpen-Air Kleine Scheidegg: Familienkonzert mit Plüsch und Lunik

Nach dem 10. Snowpen-Air-Konzert vom Samstag 31. März geht es am Tag darauf auf der Kleinen Scheidegg weiter mit einem einmaligen, besonders attraktiven Familienprogramm. Die Berner Gruppe Lunik wird ab 12.00 Uhr mittags die Stimmung in der Schnee-Arena anheizen. Mit einem Auftritt von Plüsch ab 13.30 Uhr findet das zweitägige Jubiläumskonzert dann einen glanzvollen Abschluss.

Montag 11. Dezember 2006
Zentralbahn: Automatisiertes Kundeninformationssystem geht in Betrieb

Auf den Bahnhöfen Hergiswil-Matt bis Ringgenberg (Brüniglinie) sowie auf der Linie Stansstad–Engelberg der Zentralbahn wird am Montag/Dienstag 11./12. Dezember 2006, wird das automatisierte Kundeninformationssystem (KIS) in Betrieb genommen.
Sonntag 10. Dezember 2006
Faulensee: Personenwagen in den Thunersee gestürzt

Ein Automobilist, der am Sonntagabend in Faulensee von der Strasse abkam und in den Thunersee fuhr, ist verletzt geborgen und mit der Ambulanz ins Spital gebracht worden.

Sonntag 10. Dezember 2006
FC Luzern – FC Thun 2:1 (0:1)

Die Berner Oberländer haben am Sonntagnachmittag das letzte Spiel vor der Winterpause auswärts gegen den FC Luzern 2:1 (0:1) verloren und überwintern damit auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Sonntag 10. Dezember 2006
Hasliberg: Katrin Lüthi neue Gemeindepräsidentin

Das Interesse an der Hasliberger Einwohnergemeindeversammlung vom 7. Dezember 2006 war so gross wie noch nie: 321 Stimmberechtigte fanden den Weg in den Hasliberg Congress. Die neue Gemeindepräsidentin heisst Katrin Lüthi.

Sonntag 10. Dezember 2006
Gemeindeversammlung Frutigen: Beitrag ans Hallenbad bewilligt

Die Gemeindeversammlung von Frutigen hat einen Beitrag von 1,1 Millionen Franken an den Wiederaufbau und die Erneuerung des Hallenbades bewilligt. Die Feuerwehr erhält grünes Licht zum Einzug in das neue Interventionszentrum. Der Voranschlag 2007 rechnet mit einem Aufwandüberschuss von 219 148 Franken.

Sonntag 10. Dezember 2006
Aus dem Gemeinderat von Spiez

Stefan Niklaus, Spiez, SP hat auf 31. Dezember 2006 seinen Rücktritt aus dem Grossen Gemeinderat eingereicht. Als nachrückender Kandidat auf der Liste der SP wird Albert Trummer, Spiezwiler mit Amtsantritt auf 1. Januar 2007 für gewählt erklärt.

Sonntag 10. Dezember 2006
Eriz: Budget 2007 und «Zukunft Zulgtal»

Die Gemeindeversammlung von Eriz hat den Voranschlag für das Jahr 2007 oppositionslos genehmigt. 34 Stimmbürger besuchten die Versammlung vom Samstag 2. Dezember 2006. Die Beteiligung war nicht schlecht, aber unter Berücksichtigung des zukunftsweisenden Geschäftes «Zukunft Zulgtal» doch eher an der untersten Grenze.
Samstag 9. Dezember 2006
Schnee blockierte Schiene und Strasse

Nach starken Schneefällen ist der Verkehr auf Schiene und Strasse zwischen Lauterbrunnen und Zweilütschinen am Samstag vorübergehend blockiert gewesen. Der schwere, nasse Neuschnee führte überdies zu Stromausfällen.

Samstag 9. Dezember 2006
Gemeindeversammlung Niederried: Oberstufe wird nach Ringgenberg ausgelagert

Bei einer stolzen Stimmbeteiligung von 25 Prozent konnte in Niederried Gemeindepräsident Hans Studer am vergangenen Freitag 64 Stimmberechtigte zur Gemeindeversammlung begrüssen. Die Versammlung beschloss, die Schule ab der fünften Klasse nach Ringgenberg auszulagern.

Samstag 9. Dezember 2006
Wintereinbruch auch in tieferen Lagen

Nach einem milden Herbst hat in der Nacht auf heute Samstag 9. Dezember 2006 doch noch ein erster Wintereinbruch mit etwas Schnee auch bis in tiefere Lagen stattgefunden.

Samstag 9. Dezember 2006
1.-Jänner-Kracher in Interlaken: Nationale Bands live und gratis

Interlaken lädt zum Jahresbeginn erneut zu einem schweizweit einmaligen Fest ein: Der 1.-Jänner-Kracher präsentiert ein optisches und musikalisches Feuerwerk der Extraklasse.
Freitag 8. Dezember 2006
Mysterypark: Gläubigerversammlung

An der Gläubigerversammlung der Mysterypark AG in Nachlassstundung sind am Freitag der Sachwalter Transliq AG als Liquidator bestimmt und ein fünfköpfiger Gläubigerausschuss gewählt worden.

Freitag 8. Dezember 2006
Mitmachkampagne «Chance BeO»: Gesundheitsoase wurde Sieger

Als Siegerprojekt aus der Mitmachkampagne im Rahmen des Förderungsprogramms «Chance BeO» der Volkswirtschaftskammer Berner Oberland ist die Idee einer Gesundheitsoase für das Berner Oberland hervorgegangen.

Freitag 8. Dezember 2006
Thuner Weihnachtsmarkt mit Erweiterungen im Altstadtgebiet

Am Thuner Weihnachtsmarkt auf dem Waisenhausplatz werden vom 13. bis 23. Dezember verschiedene Geschenkartikel und Lebensmittel feilgeboten. Bereits einen Tag später wird der Markt auf das Stauffergärtli hinter dem Restaurant Krone ausgedehnt.

Freitag 8. Dezember 2006
Brienzer Voranschlag 2007 genehmigt

An der von Gemeindepräsident Peter von Bergen geleiteten knapp einstündigen ordentlichen Gemeindeversammlung in Brienz vom Donnerstag 7. Dezember 2006 haben 97 Stimmberechtigte neben anderen Geschäften den Voranschlag 2007 genehmigt.

Freitag, 8. Dezember 2006
Neuer Tankstellen-Automat der ASKA

Nach über dreissig Jahren ist der Tankstellen-Automat der ASKA, Autoverkehr Spiez–Krattigen–Aeschi AG durch ein neues Gerät ersetzt worden.
Donnerstag 7. Dezember 2006
Lötschberg-Basistunnel: Vorbereitungen für die Inbetriebnahme

Die Arbeiten im Lötschberg-Basistunnel sind auf Kurs: Seit einer Woche fahren die Testzüge auf der ganzen Basisstrecke und die Vorbereitungen für die fahrplanmässige kommerzielle Inbetriebnahme des Bauwerks im Dezember 2007 laufen auf Hochtouren. Mit der Inbetriebnahme des Tunnels wird die Bahn ab zwei Dritteln der Ortschaften nördlich der Alpen die schnellste Verbindung ins Wallis anbieten.

Donnerstag 7. Dezember 2006
Habkern: Kantonsbeitrag an Gewässerverbauung

Der Regierungsrat des Kantons Bern unterstützt ein Gewässerverbauungsprojekt in der Gemeinde Habkern mit 645 000 Franken an die Gesamtkosten von 1,955 Millionen Franken.

Donnerstag 7. Dezember 2006
Leichte Zunahme der Arbeitslosigkeit aus saisonalen Gründen

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ist im November 2006 um 279 auf 12 685 Personen (Schweiz +1368 auf 124 133 Personen) und die Zahl der jugendlichen Arbeitlosen sank um 125 auf 853 Personen. Saisonal bedingt ging das Arbeitsangebot im Gastgewerbe und im Baugewerbe weiter zurück. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert auf 2,4 Prozent (Schweiz unverändert bei 3,1 Prozent). Die Zahl der Stellensuchenden nahm um 268 auf 19 302 Personen zu.

Donnerstag 7. Dezember 2006
Beo-Abo und Mobility spannen zusammen

Am 10. Dezember 2006 wird der neue Tarifverbund Berner Oberland eingeführt. Auf diesen Zeitpunkt erfolgt auch der Startschuss für die Zusammenarbeit zwischen dem Tarifverbund Berner Oberland und Mobility Car Sharing Schweiz.

Donnerstag 7. Dezember 2006
Stadionplanung Thun: Investoren, Burgergemeinde und Stadt wollen zusammenarbeiten

Die Planung und Realisierung eines superleaguetauglichen Fussballstadions in Thun soll von privaten Investoren, der Burgergemeinde Thun und der Stadt Thun gemeinsam weitergeführt werden. Eine entsprechende Vereinbarung wird laut einer Medienmitteilung vorbereitet; der neue Gemeinderat entscheide darüber nach Anfang 2007.
Mittwoch 6. Dezember 2006
Der Schnee kann kommen: Neuer Pflug bei der Berner Oberland-Bahn

Bereit wäre der neue Schneepflug bei der Berner Oberland-Bahn schon lange: Probefahrten als Trockenübung haben seit Mitte Oktober stattgefunden, doch zum Einsatz in seinem weissen Element ist er noch nicht gekommen.

Mittwoch 6. Dezember 2006
Neues Verkehrsprüfzentrum für das Berner Oberland im Bau

Für das neue Verkehrsprüfzentrum Berner Oberland in Thun-Allmendingen haben der Polizei- und Militärdirektor des Kantons Bern, Regierungsrat Hans-Jürg Käser und die Thuner Gemeinderätin Ursula Haller am Dienstag den Grundstein gelegt. Das neue Prüfzentrum soll im Herbst 2007 seinen Betrieb aufnehmen.

Mittwoch 6. Dezember 2006
Simmentalstrasse: Sanierung der Laubeggkehren abgeschlossen

Nach zweieinhalbjähriger Bauzeit ist die Simmentalstrasse ab kommenden Freitag 8. Dezember 2006 wieder durchgehend zweispurig befahrbar: Die Sanierung der Laubeggkehren zwischen Garstatt und Laubegg bei Zweisimmen ist abgeschlossen.

Mittwoch 6. Dezember 2006
Mit gestohlenem Auto Eingang zu Fotogeschäft aufgewuchtet

Bei einem nächtlichen Einbruch sind am Mittwoch früh aus dem Foto- und Videofachgeschäft Häsler in Interlaken Kameras im Wert von rund 60 000 Franken gestohlen worden.

Mittwoch 6. Dezember 2006
TUI Niederlande zu Gast in der «alpenregion.ch»

Vom 8. bis 10. Dezember 2006 steht die Destination Brienz – Meiringen – Hasliberg ganz im Zeichen des Interesses niederländischer Touristiker: Noch vor dem grossen Saisonstart bereisen 150 Vertreter des niederländischen Reiseanbieters TUI die «alpenregion.ch», um die Region anschliessend verstärkt ihren Kunden anbieten zu können.
Dienstag 5. Dezember 2006
Ringgenberg: 137 Unterschriften gegen UMTS-Mobilfunkanlage

Ringgenberger machen mobil gegen eine geplante UMTS-Mobilfunkanlage, welche mitten in der Wohnzone am Muriweg installiert werden soll: Die Initianten Reto und Barbara Krainz übergaben gestern Montag dem Ringgenberger Gemeindepräsidenten Hans von Allmen ein Einsprachedokument mit 137 Unterschriften.
Montag 4. Dezember 2006
Interlaken: Brandursache eine technische Störung

Die Ursache des Brandes in einem Interlakner Geschäfts- und Wohnhaus vom vergangenen Samstagvormittag ist auf eine technische Störung in den elektrischen Installationen in der Etagendusche im zweiten Stock zurückzuführen.

Montag 4. Dezember 2006
Därligen: Verkehr zentrales Thema an der Gemeindeversammlung

Därligen in neuem Licht: Die 400-Seelen-Gemeinde am linken Thunerseeufer ersetzt ihre 50jährige Strassenbeleuchtung. Zentrales Thema an der Gemeindeversammlung vom Freitagabend waren Verkehrsfragen. Die Steuern werden um zwei Zehntel erhöht, dafür die Abgaben für Abwasser und Kehricht gesenkt.

Montag 4. Dezember 2006
Adelboden: Die Brandursache ist bekannt

Der Brand in der Nacht auf 25. November, bei dem in Adelboden eine Liegenschaft mit Wohnteil und Scheune durch einen Brand vollständig zerstört wurde, ist auf eine technische Störung an den elektrischen Leitungen in der Wand zwischen der Küche und dem Stallanbau zurückzuführen.

Montag 4. Dezember 2006
Autoverkehr Spiez – Krattigen – Aeschi AG mit ihrem ersten Dreiachser

Vor allem auf der Linie Aeschiried – Aeschi – Krattigen – Spiez – Spiezwiler – Aeschi setzt die Autoverkehr Spiez – Krattigen – Aeschi AG (ASKA) einen neuen modernen und komfortablen Überlandbus ein, der mit seinem niedrigen Einstieg für müheloses Ein- und Aussteigen sorgt.

Montag 4. Dezember 2006
«Musical Christmas – Best of Musical 2006» in Interlaken

Mit einem Teil des Chors, dem Orchester und vier Solisten haben die Thuner Seespiele am Sonntagabend im Grand Hotel Victoria-Jungfrau in Interlaken die schönsten Melodien aus weltbekannten Musicals und stimmungsvolle Weihnachtslieder vorgetragen.

Montag 4. Dezember 2006
Meiringen: Postgarage soll neuer Standort der Feuerwehr werden

Der Gemeinderat von Meiringen will das Areal der Postgarage für 1,6 Millionen Franken kaufen und in den Gebäuden Feuerwehr und Ölwehr unterbringen. Der alte Standort beim Alpbach soll zugunsten des Wasserbauprojekts aufgegeben werden. Die Stimmbürger entscheiden Ende Januar 2007 an der Urne über dieses Geschäft.
Sonntag, 3. Dezember 2006
Gwatt/Thun: Brand in Fabrikationsgebäude

Im Werkmeisterbüro eines Kunststoffverarbeitungsbetriebes in Gwatt (Thun) ist am frühen Samstagmorgen ein Brand ausgebrochen, der in der Folge auf weitere Teile des Gebäude- und Hallenkomplexes übergriff. Erste Ermittlungen haben ergeben, dass zuvor eingebrochen worden ist.

Sonntag 3. Dezember 2006
Fussball: FC Thun – FC Zürich 0:2

Der FC Thun hat zuhause im Stadion Lachen gegen den FC Zürich mit 0:2 (0:1) verloren.

Sonntag 3. Dezember 2006
Frutigen: Vorderhand keine Schulhausschliessungen

Der Gemeinderat von Frutigen schliesst vorderhand in den Inneren Gebieten keine Schulen. Er will die Entscheidungsträger vom Kanton zu Gesprächen vor Ort einladen.
Samstag 2. Dezember 2006
Interlaken: Brand in Geschäfts- und Wohnhaus

In einem Geschäfts- und Wohnhaus in Interlaken ist am Samstagvormittag ein Brand ausgebrochen. Fünf Bewohner mussten zur Kontrolle ins Spital transportiert werden. Die Centralstrasse und damit ein Teil des Weihnachtsmarktes mussten für rund eine Stunde gesperrt werden.

Samstag 2. Dezember 2006
Christchindlimärt in Interlaken

Auftakt bei strahlendem Sonnenschein und für die Jahreszeit nach wie vor relativ milden Temperaturen: Mit rund zweihundert Ständen ist am Samstagvormittag der bereits zum zwölften Mal im Zentrum von Interlaken veranstaltete zweitägige Christchindlimärt eröffnet worden.

Samstag 2. Dezember 2006
Interlaken: Steinbock Alf nach einem Jahr Freiheit zurück im Gehege

Ein Jahr lang war der siebenjährige Steinbock Alf am Harder oberhalb von Interlaken unterwegs. Jetzt kehrte er freiwillig wieder «nach Hause» zurück: Vor einer Woche stand er plötzlich am Eingang zum Alpenwildpark Harder und begehrte Einlass.

Samstag 2. Dezember 2006
Bergsturz am Eiger: War ein Erdbeben der Auslöser?

Der Untere Grindelwaldgletscher wird jährlich um sechs Meter dünner. Im hinteren Bereich dürfte der See künftig noch wesentlich grösser werden. Und Auslöser des Bergsturzes vor fünf Monaten war offenbar ein Mikrobeben.

Samstag 2. Dezember 2006
Schilthornbahn: Kuppelbare Vierersesselbahn Riggli eröffnet

Nach einer Bauzeit von nur viereinhalb Monaten ist am Freitagnachmittag die neue Sesselbahn Riggli eingeweiht worden. Die Vierersesselbahn ersetzt den alten, noch aus dem Jahr 1966 stammenden Skilift Engetal.
Freitag 1. Dezember 2006
Blühende Ringgenberger Geranien zum Winteranfang

Heute Freitag 1. Dezember 2006 hat zwar meteorologisch der Winter begonnen – der astronomischer Winteranfang ist erst am 22. Dezember – doch scheint das nicht die ganze Ringgenberger Blumenkistchenvegetation gross zu beeindrucken: An einer offenbar besonders geschützten Hausfassade im Dorfzentrum jedenfalls blühen die Geranien unverdrossen weiter.

Freitag 1. Dezember 2006
Feuerwehr Thun rettete häufiger und löschte seltener

Mehr Rettungs- und Bergungseinsätze im Auftrag des Kantons, weniger Brandeinsätze dank häufiger verwendeten schwer brennbaren Materialien. Diese Tendenz zeigt die bisherige Jahresstatistik der Feuerwehr Thun, wie Kommandant Peter Soltermann an der Entlassungs- und Beförderungsfeier ausführte.

Freitag 1. Dezember 2006
Beatenberg: Aufbauphase für das Projekt Naturpark Thunersee-Hohgant

Der Gemeinderat von Beatenberg hat beschlossen, an der Aufbauphase für das Projekt Naturpark Thunersee-Hohgant teilzunehmen. Beatenberg ist zusammen mit Habkern und Eriz eine der Initiativgemeinden.

Freitag 1. Dezember 2006
Interlaken: Backpackers Villa Sonnenhof plant Erweiterungsbau

Die Betriebsgrösse der Backpackers Villa Sonnenhof in Interlaken soll mit einem neuen Gebäudetrakt auf 160 Betten verdoppelt werden. Der Spatenstich ist laut Sonnenhof-Leiter David Bühler für Juni 2007 geplant, so dass der erweiterte Betrieb pünktlich zum Zehnjahre-Jubiläum der Backpackers Villa Sonnenhof im Frühling 2008 eröffnet werden könne.

Freitag 1. Dezember 2006
Permafrost: Schleichender Prozess schreitet voran

Vier neue Messanlagen und ein tropfender Zugangsstollen auf dem Jungfraujoch. Eine rutschende Garage auf dem Schilthorn. Und «wackelige» Skilifte auf Glacier 3000: Der Rückgang des Permafrostes hält die Bergbahnbetreiber auf Trab.

Freitag 1. Dezember 2006
Unwetter vom August 2005: Wiederaufbau im Diemtigtal kommt gut voran

Die Spuren des verheerenden Unwetters vom August 2005 sind im Diemtigtal zwar noch zu sehen, doch der Wiederaufbau kommt gut voran. Die Sanierung der Dorfstrasse in Oey ist weit fortgeschritten. Ein Grossteil der Sofortmassnahmen zum Schutz vor weiteren Hochwassern ist bereits umgesetzt. Die Planungsarbeiten zur definitiven Wiederherstellung der Kantonsstrasse und der Wasserbauplan Chirel wurden in diesem Sommer in Angriff genommen.
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Kreuzlistrasse 244, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 61 und Fax +41(0)33 821 10 64 / Mobile +41(0)79 427 45 78 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.
'