Berner Oberland News
Aktuelle Frontpage (http://www.beo-news.ch)
Leserbriefe und Bestellung von Bildern in druckfähiger Auflösung (E-Mail p.schmid@beo-news.ch)

Freitag, 24. August 2001

Lieferwagenchauffeur auf der A8 bei Spiez schwer verletzt

pkb/S. Bei einem Zusammenstoss zwischen einem Lieferwagen und einem Personenwagen auf der Autostrasse A8 in Spiez ist am späteren Freitagnachmittag der Lieferwagenchauffeur schwer verletzt worden. Die Fahrerin des Personenwagens und zwei Kinder erlitten laut einer Medienmitteilung leichte Verletzungen. Der Sachschaden wird auf rund 60'000 Franken geschätzt.

Am Freitag, 24. August 2001 kurz vor 17.30 Uhr geriet nach Angaben der Kantonspolizei Bern aus noch nicht geklärten Gründen ein von Interlaken her in Richtung Spiez fahrender Lieferwagen zwischen Faulensee und dem Leimerntunnel auf der A8 von der Überholspur auf die Fahnspur des entgegenkommenden Verkehrs. Dort kollidierte er seitlich mit einem in Richtung Interlaken fahrenden Personenwagen: «Der Lieferwagen kam darauf links von der Strasse ab und prallte dort in einen Brückenpfeiler.» Dabei sei der Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert worden: «Mit schweren Verletzungen musste er durch einen Helikopter der Rettungsflugwacht ins Spital geflogen werden.» Die Fahrerin des Personenwagens sowie die beiden Kinder im Fonds des Wagens erlitten laut Medienmitteilung bei der Kollision leichte Verletzungen. Sie seien von Ambulanzen ins Spital gebracht worden. «Der Beifahrer blieb unverletzt.» Der Sachschaden belaufe sich nach ersten Schätzungen auf rund 60'000 Franken. – Als Folge des Unfalls blieb laut Kantonspolizei die A8 zwischen Spiez und Faulensee längere Zeit gesperrt: «Die Feuerwehr Thun stand wegen auslaufendem Benzin im Einsatz.»



Sunstar **** Ihr Vierstern-Hotel in Grindelwald 
Aktuelle Frontpage
(http://www.beo-news.ch)
Leserbriefe und Bestellung von Bildern in druckfähiger Auflösung
(E-Mail p.schmid@beo-news.ch)

Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Kreuzli, CH-3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41 (33) 821 10 61 und Fax +41 (33) 821 10 64 / Natel  +41 (79) 427 45 78 / Wohnung (privat) +41 (33) 821 10 60 / Postcheckkonto 40-71882-7

Zurück an den Seitenanfang