Berner Oberland News
Aktuelle Frontpage (http://www.beo-news.ch)
Leserbriefe und Bestellung von Bildern in druckfähiger Auflösung (E-Mail p.schmid@beo-news.ch)

Donnerstag, 16. August 2001

Gelmerbahn nimmt den Betrieb wieder auf

kwo/S. Der Defekt an der Elektronik der Gelmerbahn im Grimselgebiet ist behoben. Spezialisten der Lieferfirma Frey in Stans konnten laut einer Medienmitteilung der Kraftwerke Oberhasli AG (KWO) die am Dienstag aufgetretene Störung am Donnerstagvormittag beheben: «Nach erfolgreichen Testfahrten wird der Bahnbetrieb ab Freitag, 17. August wieder aufgenommen.»

Die Gelmerbahn mit Medienleuten am Tag der offiziellen Eröffnung (8. August 2001) bei der Ankunft auf der 1850 Meter über Normalnull gelegenen Bergstation. (Foto: Peter Schmid)

Die Gelmerbahn – siehe auch Bericht «Gelmerbahn durch Elektronik-Defekt gestoppt» von gestern Mittwoch, 15. August 2001 – war vergangenen Dienstagnachmittag plötzlich stillgestanden. – Die Gelmerbahn, nach KWO-Angaben die steilste Standseilbahn Europas, soll noch bis am 15. Oktober täglich von vormittags 9 Uhr bis nachmittags 16 Uhr verkehren. Die atemberaubende Fahrt mit einer Maximalsteigung von gegen 110 Prozent – siehe auch Bericht «Steilste touristisch genutzte Bergbahn offiziell eröffnet» vom Mittwoch, 8. August 2001 – führe hinauf auf 1850 Meter über Meer direkt zum malerischen Gelmersee. Anmeldung und Ticketverkauf befänden sich  bei der Tal- oder Bergstation und Informationen zum Bahnbetrieb seien unter Telefonnummer 033 982'20'11.



Sunstar **** Ihr Vierstern-Hotel in Grindelwald 
Aktuelle Frontpage
(http://www.beo-news.ch)
Leserbriefe und Bestellung von Bildern in druckfähiger Auflösung
(E-Mail p.schmid@beo-news.ch)

Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Kreuzli, CH-3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41 (33) 821 10 61 und Fax +41 (33) 821 10 64 / Natel  +41 (79) 427 45 78 / Wohnung (privat) +41 (33) 821 10 60 / Postcheckkonto 40-71882-7

Zurück an den Seitenanfang