wo Patientinnen und Patienten
auch Gäste sind
bis 31. März 2006 Winterbetrieb

Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken

Veranstaltungen im Zentrum Artos
Unabhängige Internet-Zeitung
Popnet Spiez
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Sonntag 26. März 2006
Aktuelle Frontseite


Max und Erika Schneider
www.cevennen.com
Français
/ Deutsch / English

Camping Les Magnanarelles
Le Rey
F-30570 Pont d'Hérault
Informationen / Bestellungen
Hintergrundinformationen siehe auch Bericht Staneks Planetenlexikon 2005: Mit dem Computer auf den Mars vom Sonntag 14. November 2004
Netz gegen Kinderporno

Swiss Myco Holidays
Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!

Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion.
Anmeldung/Informationen
hans.zurbuchen@quicknet.ch

Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Ivo und seine Band, in der Bildmitte Ivo Sidler (Sänger) / Bilder Dora Schmid-Zürcher
Rockige Klänge in der noch winterlichen Alpenwelt
Bei herrlichem Wetter bis fast zum Konzertschluss haben trotz den etwas ungewissen meteorologischen Aussichten nicht weniger als 5800 Besucher am Samstag auf der Kleinen Scheidegg am Fuss von Eiger, Mönch und Jungfrau das 9. Snowpen-Air genossen. Auf der Bühne sorgten diesmal neben Ivo und den einheimischen Scream – siehe unter anderem Vorschau vom Donnerstag 23. März 2006die amerikanische Rockband «Toto» und die britische Sängerin Melanie C für Super-Stimmung.
Die einheimischen Scream aus Lauterbrunnen vor der imposanten Kulisse der Eigernordwand. Von links nach rechts: Simon von Allmen, Mark Nolan, Christian Häni und Christof Leicht.

ds/bns. Den Ticketverkauf in diesem Jahr bezeichnete Snowpen-Air-Organisator Urs Kessler als sehr harzig, doch blicke man optimistisch in die Zukunft. Das 10. Snowpenair werde ein zweitägiger Anlass und zwar am 31. März .und 1. April 2007. Man werde versuchen ein Best of Snowpen-Air zu gestalten und hoffe Reamon, Brian Adams und so weiter für einen Auftritt am Jubiläums-Snowpen-Air zu gewinnen.Die Erwartungshaltung der Zuschauer werde immer grösser, dieses Jahr habe man das erste Mal vier Gruppen auf dem Programm gehabt und mit Ivo einen Künstler engagieren können, der auch im Vorprogramm von Shakira unterwegs war. Mit Scream waren Lokalmatadore vor Ort und Melanie C sei im Moment topaktuell in den Charts. Toto sei eine Gruppe eher für die älteren Zuschauer und so sei ein Programm zusammengestellt worden, dasfür jeden etwas biete. Das Budget beläuft nach Angaben von Urs Kessler immer etwa im Rahmen von 700 000 Franken; das Snowpen-Air könne nur dank Sponsoren, die zirka 15 Prozent beisteuerten, durchgeführt werden.
Die britische Sängerin Melanie C – rechts bei ihrem Auftritt am Samstag – wurde mit ihrer Band auf einem Pistenfahrzeug chauffiert.
Das vor neun Jahren als gemütlicher Insideranlass gestartete Snowpen-Air hat sich zum grössten Winter-Musikevent der Schweiz entwickelt. – Bild rechts: Toto. (Bild Yvonne Zurbrügg)

Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Kreuzlistrasse 244, CH-3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41 33 821 10 61 und Fax +41 33 82110 64 / Mobile +41 79 427 45 78 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.
Berner Oberland News

Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang