wo Patientinnen und Patienten
auch Gäste sind
bis 31. März 2006 Winterbetrieb

Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken

Veranstaltungen im Zentrum Artos
Unabhängige Internet-Zeitung
Popnet Spiez
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Donnerstag 9. März 2006
Aktuelle Frontseite


Max und Erika Schneider
www.cevennen.com
Français
/ Deutsch / English

Camping Les Magnanarelles
Le Rey
F-30570 Pont d'Hérault
Informationen / Bestellungen
Hintergrundinformationen siehe auch Bericht Staneks Planetenlexikon 2005: Mit dem Computer auf den Mars vom Sonntag 14. November 2004
Netz gegen Kinderporno

Swiss Myco Holidays
Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!

Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion.
Anmeldung/Informationen
hans.zurbuchen@quicknet.ch

Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
In ihrer Grundsubstanz ist die Standseilbahn der Bergbahn Lauterbrunnen – Mürren (BLM) bereits seit Jahren irreversibel geschädigt. (Bilder Dora Schmid-Zürcher)
Kantonsbeitrag an den Ersatz der Standseilbahn Lauterbrunnen – Grütschalp
An den Neubau einer Luftseilbahn von Lauterbrunnen nach Grütschalp hat der Regierungsrat des Kantons Bern einen mehrjährigen Verpflichtungskredit von 8,063 Millionen Franken bewilligt. Davon werden 6,498 Millionen Franken als rückzahlbares Darlehen gewährt.

Eine neue Luftseilbahn soll die Standseilbahn Lauterbrunnen– Grütschalp der am 14. August 1891 eröffneten Bergbahn Lauterbrunnen – Mürren (BLM) ersetzen. (Archivbild Peter Schmid)

aid/bns. Die Gesamtkosten für das Projekt – siehe unter anderem Neue Luftseilbahn der BLM: Baubeginn voraussichtlich im Frühjahr 2006 vom Samstag 23. Juli 2005 – belaufen sich laut einer Medienmitteilung auf 23,6 Millionen Franken. Die neue Luftseilbahn ersetzt die bestehende Standseilbahn Lauterbrunnen – Grütschalp der Bergbahn Lauterbrunnen – Mürren (BLM): «Diese muss ersetzt werden, weil sie in einen Rutschhang gebaut ist, der sich pro Jahr durchschnittlich um zwei bis vier Zentimeter bewegt.» Im Jahr 1999 habe die Bahn den Betrieb wegen aussergewöhnlich starker Rutschbewegungen zeitweise einstellen müssen, wird in der Medienmitteilung erinnert: «Die neue Luftseilbahn wird von Mai bis Dezember 2006 gebaut; in dieser Zeit ist Mürren nur über die Luftseilbahn via Stechelberg erreichbar.»

Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Kreuzlistrasse 244, CH-3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41 33 821 10 61 und Fax +41 33 82110 64 / Mobile +41 79 427 45 78 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.
Berner Oberland News

Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang